show episodes
 
Loading …
show series
 
Die Corona-Fallzahlen steigen unvermindert an. Als erste Zentralschweizer Kantone haben nun Zug und Schwyz eine Maskentragpflicht für öffentlich zugängliche Innenräume beschlossen - auch für Leute mit einem gültigen Covid-Zertifikat. Weiter in der Sendung: * Die gestrige Absage der 30. Winteruniversiade in Luzern war ein Schock für alle Beteiligten…
 
Noch vor dem Bundesrat haben die Kantone Schwyz und Zug verschärfte Corona-Massnahmen beschlossen - unter anderem eine Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen; betroffen davon sind auch Fitness-Center. In Zug zumindest nimmt man das gelassen: Lieber mit Maske trainieren als gar nicht. Weiter in der Sendung: * Das Zuger Stadtparlament verdoppelt d…
 
Die Luzerner Stadtregierung will künftig prüfen, ob sich beim Neubau oder der Sanierung von Schulen und Turnhallen Unisex-WC und -Einzelgarderoben realisieren lassen. Sie empfiehlt einen entsprechenden Vorstoss zur Annahme. Denn: Wegen des Geschlechts soll sich niemand mehr ausgeschlossen fühlen. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Luzern fällt die …
 
Die CVP Obwalden - Die Mitte fordert den Regierungsrat auf, sich aktiv dafür einzusetzen, dass die Skigebiete weder einer allgemeinen Zertifikatspflicht unterstellt noch geschlossen werden. Die Erfahrungen der letzten Winter hätten gezeigt, dass sie kein Treiber der Pandemie seien. Weiter in der Sendung: * Reaktionen auf die Absage der Winteruniver…
 
Luzern hätte Host-City werden sollen, mehrere Zentralschweizer Destinationen Austragungsorte für Wettkämpfe - doch wegen der neu entdeckten Virusvariante wird die 30. Winteruniversiade mit 1600 Athletinnen und Athleten aus aller Welt kurz vor Beginn abgesagt. Weiter in der Sendung: * Die Corona-Fallzahlen in der Zentralschweiz bleiben hoch: Jetzt v…
 
Im Sommer lehnten noch vier Zentralschweizer Kantone das Covid-Gesetz ab; beim zweiten Referendum sagte nur noch Schwyz Nein - und auch nur knapp. Ein Grund für den Meinungsumschwung: die höhere Impfquote. Weiter in der Sendung: * Schwyz verschärft Corona-Schutzkonzepte an den Schulen. * In Uri haben alle Alpenpässe Wintersperre.…
 
In fünf von sechs Zentralschweizer Kantonen stimmte eine Mehrheit für das Gesetz – einzig im Kanton Schwyz gab es ein Nein. Bei der ersten Abstimmung im Juni dieses Jahres sah das noch anders aus: Damals waren auch Uri, Nid- und Obwalden dagegen. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Luzern kann das neue Verwaltungsgebäude für 177 Millionen Franken ge…
 
In der Zentralschweiz hat die Stimmung gekehrt: Während bei der ersten Abstimmung zum Covid-Gesetz noch vier Kantone Nein stimmten, war es diesmal nur noch der Kanton Schwyz, der das Gesetz ablehnte. In Uri, Ob- und Nidwalden gab es neu ein Ja. Weiter in der Sendung: * Kanton Luzern sagt Ja zu 177-Millionen-Verwaltungsgebäude * Impfskepsis kann Obw…
 
Ab nächster Woche können sich in Nidwalden auch unter 65-Jährige für die Auffrischungs-Impfung anmelden. Vorausgesetzt, die letzte Dosis liegt länger als ein halbes Jahr zurück. Auch in den Kantonen Zug und Luzern ist dies möglich. Weiter in der Sendung: * Brandanschläge auf Luzerner Briefkästen – eine Person ist in Untersuchungshaft. * Der Obwaldn…
 
Sie ist ein wahrer Multifunktionsraum, die frisch renovierte Klosterkirche Rathausen. Die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL wird sie während der Woche für kreative Arbeit mit ihren Klientinnen und Klienten nutzen. Am Wochenende sollen aber auch religiöse ode weltliche Anlässe stattfinden. Weiter in der Sendung: * Massnahmen prüfen oder scho…
 
Der ehemalige katholische Pfarrer von Küssnacht soll rund drei Millionen Franken im Casino verspielt haben. Die Luzerner Staatsanwaltschaft hat ihn wegen gewerbsmässigem Betrug angeklagt, er soll rund 70 Personen um ihr Geld betrogen haben. Der 51-Jährige soll für drei Jahre ins Gefängnis. Weiter in der Sendung: * Nidwalden und Uri verfügen 3G-Rege…
 
Wann soll eine Demonstration verboten werden? Diese Frage wurde am Donnerstag im Luzerner Stadtparlament diskutiert. Anlass dafür waren Coronademos, bei welchen Rechtsextreme mit dabei gewesen sind. Die Schwelle für ein Demonstrationsverbot sei aber sehr hoch, argumentierte der Stadtrat. Weiter in der Sendung: * In der Stadt Luzern gibt es wohl auc…
 
Die Umweltverbände haben ein Gutachten in Auftrag gegeben, das das Kosten-Nutzenverhältnis bei der grossen Umfahrungsautobahn in Luzern, dem Bypass, äusserst kritisch beleuchtet. Es kommt zum Schluss, dass es diesen nicht brauche. Beim Bundesamt für Strassen winkt man ab. Der Bypass sei nötig. Weiter in der Sendung: * In Luzern und in Zug gibt es d…
 
Nicht alle, aber einige Kantone in der Zentralschweiz ziehen die Schraube bei den Coronamassnahmen an. So gilt neu auch in Obwalden ab der Oberstufe an den Schulen die Maskenpflicht, für Besuche in Heimen und Spitälern gilt 3G. In Zug gibt es ab Montag den Booster ab 16 Jahren. Weiter in der Sendung: * Schlechte Noten für den Bypass: ein Gutachten …
 
Die CSP und die SVP sind die grossen Gewinner des 2. Wahlgangs der Regierungsratswahlen. Gewählt sind Christian Schäli von der CSP mit fast 7'000 Stimmen und Daniel Wyler mit 5'487 Stimmen. Michael Siegrist von der CVP hat es ganz knapp nicht geschafft, den zweiten Regierungsratssitz seiner Partei zu verteidigen. Lukas Balmer berichtet:…
 
Ein Zuckerberg von 38 Kilogramm landet pro Jahr in jedem Schweizer Bauch. Die Weltgesundheitsorganisation empfielt etwa die Hälfte davon. Trotzdem: Der Ständerat hat eine Zuckersteuer vor kurzem versenkt. Grossbritannien dagegen führt heute eine ein. Marc Zimmermann hat mit Zentralschweizer Bundesparlamentariern darüber gesprochen:…
 
Er wird geschnitten, geprüft und gepflegt - der beste Fussballrasen der Schweiz - und der ist in Rapperswil. Die Swiss Football League hat den Grünfeldrasen auszeichnet. Verantwortlich dafür ist Stefan Rüdisüli. Michaela Giger hat mit ihm über die Auszeichung: "Greenkeeper of the year" gesprochen:Von redaktion@radiocentral.ch (Central Redaktion)
 
Wer wäre nicht gerne schlank, fit und gesund. Viele von uns haben eines der unzähligen Fitness-Apps heruntergeladen, wo man seine Fortschritte messen kann. Schrittzähler, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz: Fast alles kann man heutzutage mit einem App aufzeichnen. Aber Achtung! Diese Fitnesstracker sind zwar hilfreich für einen gesünderen Lebensstil. …
 
Der Kanton Zug hofft auf bessere finanzielle Zeiten: Der Finanzdirektor Heinz Tännler hat heute die Rechnung des letzten Jahres präsentiert: Die Rechnung schliesst um fast 72 Millionen Franken besser ab als budgetiert. Unter dem Strich bleibt aber immer noch ein Minus von rund 45 Millionen Franken. Es ist aber Besserung in Sicht - Auch was den nati…
 
Alle Fussballfans haben dieses Datum dick in der Agenda angestrichen. Der 14. Juni. Dann geht die Fussball-WM in Russland los. Und dies bedeutet vor den Schweizer Fernsehern herrscht Ausnahmezustand. Für viele gibt es nichts besseres als mit Kollegen und einem Bier in der Hand der Nationalmannschaft beim Fussballspielen zu zuschauen. Darum hat die …
 
Die Obwaldner müssen am nächsten Sonntag nochmals an die Urnen für die Nachwahlen des Regierungsrates. Einen Dreikampf gibts um die 2 noch freien Sitze. Vor allem für die CVP und die SVP geht es in Obwalden um sehr viel. Karin Strüby über die Ausgangslage:Von redaktion@radiocentral.ch (Central Redaktion)
 
Das Internetportal "Berufsberatung.ch" ist sehr gefragt. Mittlerweile surfen pro Monat fast eine halbe Million Leute auf dieser Seite. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Digitalisierung immer mehr kommt. Braucht es überhaupt noch Berufsberater oder informieren sich alle nur noch im Internet? Lukas Balmer berichtet:…
 
Dieser Fall hat einiges ausgelöst: Die ehemalige Gymi-Immensee-Schülerin Joana hat vor einem Jahr gesagt, dass sie in den 90er-Jahren von ihrem Lehrer psychisch manipuliert und sexuell ausgenützt wurde. Dies bestätigt jetzt ein Gutachten eines Psychiaters. Wie Joana damit umgeht, hört ihr im Beitrag von Marc Zimmermann:…
 
IV-Detektive beobachten Leute, welche die Versicherungen hintergehen könnten. Seit dem letzten Sommer dürfen die Invalidenversicherungen solche Detektive aber nicht mehr einsetzen. Und das macht den Versicherungen einen Strich durch die Rechnung. Renato Götte berichtet:Von redaktion@radiocentral.ch (Central Redaktion)
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login