show episodes
 
Die «Zeitblende» erweckt Geschichte zum Leben: bekannte und unbekannte Ereignisse der Schweizer Geschichte – und grosse Episoden der Weltgeschichte. Wir geben denen das Wort, die Geschichte erlebt und mitgeprägt haben. Zeitzeug:innen schildern ihre teils dramatischen Geschichten, historische Figuren werden wieder lebendig. Die besten Historiker:innen ordnen das ein und erklären, wie historische Ereignisse unser heutiges Leben prägen.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Das Nachrichten-Magazin berichtet täglich und aktuell über die wichtigsten kantonalen, regionalen und kommunalen Themen und Ereignisse.
 
«Input» ist der Hintergrundpodcast, der sich Zeit fürs Leben nimmt. Wir vertiefen, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Wer die News schon kennt, will mehr: Einordnung, Analyse, Hintergrund. Genau das bietet der 4x4 Podcast von Montag bis Freitag mit ausgewählten Gesprächen und Reportagen aus der Schweiz und aus aller Welt. 4x4 von SRF 4 News - Verstehen, was wirklich wichtig ist.
 
«Kontext» ist der Podcast zu relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft. Eine halbe Stunde lang setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung – hintergründig, mutig und überraschend. Dienstag und Freitag um 9 Uhr und um 18.30 Uhr auf SRF 2 Kultur. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, Irene Grüter, Brigitte Häring, Alice Henkes, Sarah Her ...
 
Focus - das ist die SRF 3 Talk-Sendung. Ein Gast - eine Stunde. Ein Gespräch mit Tiefenschärfe. In der SRF 3 Talk-Sendung Focus lernt man Persönlichkeiten neu kennen. Prägende Figuren aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport setzen sich ans Focus-Mikrofon. Das Ergebnis: Kein mediales Kurzfutter, sondern ein 60-minütiges Gespräch, in dessen Verlauf der Gast an Konturen gewinnt. Mit seinen Gedanken, seinem rhetorischen Rüstzeug und auch mit seiner Wahl der musikalischen Einlagen. Jeden Monta ...
 
Einmal im Monat wird auf SRF 4 News über Journalismus, über die Medien und über den gesellschaftlichen Umgang mit Medien gesprochen. Die Rolle der Medien, ihrer Nutzerinnen und Nutzer sowie ihrer Macherinnen und Macher sind die Grundlage für die Gespräche im «Medientalk».
 
Die News und das Besondere. Wir erklären, was es sich über die Schlagzeilen hinaus zu wissen lohnt. Zusammen gehen wir gut informiert in den Feierabend - jeden Wochentag um 16 Uhr. News Plus ist der Podcast von SRF zu den aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft, national und international. Und natürlich zur Corona-Pandemie und all ihren Folgen. Habt ihr Ideen oder Fragen an Newsplus? Was wolltet ihr schon lange wissen? Redet mit uns! Per Whatsapp-Sprachnachricht an 076 320 10 37 oder Mai ...
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Die Welt dreht sich rund um die Uhr und die Medien berichten darüber. Doch wenn die Mikrofone und Scheinwerfer wieder verschwunden sind, verschwinden die grossen Schlagzeilen wieder. SRF 4 News blickt dorthin, wo sonst kaum jemand hinsieht. In der wöchentlichen Gesprächssendung sprechen wir mit unseren Auslandmitarbeitern und –Korrespondentinnen über wichtige Themen abseits der grossen Schlagzeilen.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Das Sommerprojekt «Schweiz aktuell – Die Alpenreise» bewegt sich drei Wochen lang durch die Schweizer Berglandschaft und macht so die rasante Entwicklung des Alpenraumes erlebbar. Reiseführer ist Michael Weinmann, am Berg beweisen müssen sich Sabine Dahinden und drei Publikumsteilnehmende.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Im «Literaturclub» werden jeweils vier bis fünf Neuerscheinungen besprochen und diskutiert. Immer am literarischen Puls der Zeit.
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Das Gesundheitsmagazin «Puls» berichtet aktuell und hintergründig über Themen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Ernährung und Fitness. «Puls» fragt kritisch nach belegter Wirkung und Nebenwirkungen. Der konkrete Nutzen für das Publikum steht dabei im Zentrum.
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
SRF Musikwelle lädt jeden Sonntag einen Gast zum «SRF Musikwelle Brunch» ein und präsentiert eine Stunde lang variantenreiche Musik. Die Gäste erzählen Geschichten aus ihrem Leben, was sie persönlich und aktuell beschäftigt und stellen ihre Lieblingsmusik vor. Jeden Sonntag um 11:00 und 20:00 auf Radio SRF Musikwelle.
 
Der Ort für mehrteilige Podcast-Serien der «NZZ am Sonntag». Intelligentes Hörvergnügen zum Mitnehmen. Jetzt aktuell: «Vermisst: Ursula Koch» Sie war eine der prominentesten Politikerinnen und zugleich eine der umstrittensten: Ursula Koch hat polarisiert. Die erste Präsidentin der SP Schweiz zog sich vor zwanzig Jahren nach parteiinternen Querelen radikal aus der Öffentlichkeit zurück – bis heute. This Wachter und Katharina Bracher machen sich auf die Suche nach Ursula Koch.
 
Loading …
show series
 
Urs Meier sieht den Videobeweis, den es inzwischen seit fünf Jahren gibt, kritisch. Damit geht es seiner Meinung nach beim Fußball nicht gerechter zu als vorher. Das Problem sei, dass der Video-Assistent nicht bei allen Spielen eingesetzt werde, so Meier. "Wo ist da die Gerechtigkeit, wo ist die Gleichheit? Oft wird er auch falsch eingesetzt."…
 
Ein Diesel-Auto, das auf dem Prüfstand sauber ist, im Straßenverkehr aber die Abgasreinigung weitgehend abschaltet und somit ein Vielfaches an Dreck aus dem Auspuff bläst: Diese Betrugsmasche bei einigen Modellen von Volkswagen war technisch raffiniert, um die strengen Umweltauflagen in den USA scheinbar erfüllen zu können. Trotzdem flog sie auf - …
 
Hinweise auf Haar- oder Augenfarbe oder das Alter: das soll die Polizei künftig aus einem DNA-Profil herauslesen dürfen. So sollen zusätzliche Informationen für die Fahndung gewonnen werden. Das hat nach dem Nationalrat am Mittwoch auch der Ständerat entschieden. Weitere Themen Die Corona-Politik der SVP scheint sich auszuzahlen. Die Partei gewinnt…
 
Lange nach anderen Schweizer Städten erhält nun auch Basel ein Veloverleihsystem. Gestartet wird mit 40 Stationen auf dem Gebiet zwischen dem Gundeldinger-Quartier und dem Messeplatz. Bis Herbst 2022 ist in ein Ausbau auf 350 Stationen mit 2000 Velos auf dem gesamten Stadtgebiet vorgesehen. Ausserdem: * Experten glauben: Senkung der Mehrwertsteuer-…
 
Die Stadt Lenzburg möchte gerne im Rennen bleiben um den neuen Standort der Aargauer Kantonsschule. Deshalb soll das Land des vorgesehenen Standorts nicht mehr dem Kanton verkauft, sondern im Baurecht abgegeben werden. Ein Landverkauf war am Widerstand der Ortsbürgergemeinde gescheitert. Weitere Themen: * Das Pharmaunternehmen Lonza investiert in d…
 
Martinas Sohn (16) hat in den letzten Monaten mehrmals versucht, sich das Leben zu nehmen: «Was ist falsch gelaufen?», fragt sie sich. Sie ist nicht allein. Die Anfragen bei Pro Juventute zu Suizidalität bei Jugendlichen haben sich verdoppelt. Das Umfeld will helfen – aber wie? «Oft gibt es eine Angst, das Thema Suizid anzusprechen», sagt eine Psyc…
 
Ein Gartenzaun in der Region Winterthur versorgt ein ganzes Einfamilienhaus mit Strom. Wie funktioniert die Anlage?; Das 17. Zürich Film Festival startet morgen. Wie schaut das Kino Kosmos dem Anlass entgegen?; Aktuell werden in der Ostschweiz fünf Personen zu Militärpiloten ausgebildet. Wie sieht die Ausbildung aus?…
 
Von Covid-19 genesen ist nicht gleich viel wert, wie eine vollständige Impfung - zumindest wenn es um das Covid-Zertifikat geht. Geimpfte erhalten ein Zertikfikat für 12 Monate, Genesene lediglich für 6 Monate. Warum ist das so, das ist doch unfair, finden viele. Wenn es um das Covid-19-Zertifikat geht sind Geimpfte und Genesene nicht gleich gestel…
 
Im August 2019 kommt es im Einkaufszentrum Neumarkt in Brugg zu einem Streit. Dabei verletzte ein Mann seine vierjährige Tochter schwer. Die Tochter musste in kritischem Zustand ins Spital eingeliefert werden. Heute teilt die Staatsanwaltschaft mit, dass sie den Mann wegen versuchten Mordes anklagt. Weitere Themen: * Der Oltner Stadtrat schlägt dem…
 
Die Polizei soll künftig etwa Alter sowie Haar- und Augenfarbe eines Täters anhand der DNA-Spuren bestimmen dürfen. Der Ständerat fordert aber Einschränkungen. Weitere Themen: Die EU will den Grenzschutz stärken. Auch die Schweiz soll mehr Geld und mehr Personal für den Schutz der EU-Aussengrenzen zur Verfügung stellen. Doch im Parlament ist das um…
 
Eine neue Woche heisst, eine neue Episode vom #GeekTalk News Podcast. Auch in der aktuellen Woche haben wir uns zu zweit vor dem Mikrofon getroffen. Der Achim ist aktuell, sehr Schweiz-nah am Bodensee unterwegs und somit haben sich der Maik und ich durch die einzelnen Themen der Woche geangelt. Wir wünschen euch viel Spass dabei. Und nächste Woche …
 
Die Taliban wollen an der UNO-Generalversammlung in New York auftreten, nach ihrer Machtübernahme in Afghanistan. Das werde dieses Jahr aber kaum möglich sein, sagt der Journalist Andreas Zumach, der seit Jahren über die Vereinten Nationen berichtet. Die weiteren Themen: * Gastronomie-Betriebe in der Schweiz machen weniger Umsatz wegen der Covid-Ze…
 
Mit den Kindern ins Schwimmbad, sicher nicht! Das haben sich im Juli und August viele gesagt. Das Wetter lud nicht zum Plantschen und Sünnele. Trotzdem sind die Eintrittszahlen der Schwimmbäder gar nicht mal so schlecht. In Olten z. B. sind sie gleich hoch wie sonst. Und die Thermalbäder jubeln. Weiter in der Sendung: * Grenchen: Die Stadt macht mi…
 
Verzögerungen, Pannen und massive Mehrkosten: Nach einer über achtjährigen Baugeschichte wurde gestern das Basler Biozentrum eröffnet. Der Bau kostete am Ende über 400 Millionen Franken. Mit der gestrigen Eröffnung füllt die Universität Basel das Gebäude nun mit Leben. Ausserdem: * Basel-Stadt beschliesst neue Regelung für Vergabe von Schrebergärte…
 
Mehr als 10.000 Menschen leben gerade unter einer texanischen Autobahnbrücke. Unfreiwillig, denn sie sind hier in einem provisorischen Camp auf der Flucht aus Mittel- und Lateinamerika gestrandet. Ihr Schicksal steht sinnbildlich für das aller knapp 80 Millionen Geflüchteten weltweit. Allzu oft kommen Geflüchtete nämlich nirgendwo an. Sie stecken b…
 
Jeder Hausbesitzer, jede Wohnungsbesitzerin muss für seine Immobilie den so genannten Eigenmietwert als Einkommen versteuern. Für viele ist das ein Ärgernis. Heute nun hat der Ständerat eine Entscheidung getroffen. Ausserdem: * Neuerung für den Einkaufstourismus * Die prekäre Lage im LibanonVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Es sollte ein Leuchtturmprojekt werden, doch beim neuen Biozentrum sorgten Pannen und vor allem eine massive Kostenüberschreitung für Schlagzeilen. Viel später als geplant nimmt die Universität Basel heute das Gebäude in Betrieb. Die politische Aufarbeitung ist noch nicht abgeschlossen. Ausserdem: * Parlament will dem Einkaufstourismus einen Riegel…
 
Für den Kanton Solothurn arbeiten über 3000 Personen. Trotzdem gibt der Kanton jährlich 100 Millionen Franken für externe Expertinnen und Experten aus. Dies sei nötig, weil viele Projekte befristet und die Kantonsangestellten ausgelastet seien, begründet dies die Solothurner Regierung. Weitere Themen: * Im Rahmen des Projekts "Lohn statt Sozialhilf…
 
Statt für 300 Franken ennet der Grenze Mehrwertsteuerbefreit einzukaufen, sollen es nur noch für 50 Franken sein. Im Parlament gibt es eine Reihe von Vorstössen zu diesem Thema. Heute hat der Ständerat einen debattiert und angenommen. Weitere Themen: Die Uno-Generaldebatte, welche jeweils die Staats- und Regierungschefs in New York versammelt, ist …
 
Evergrande, die zweitgrösste Immobilienfirma in China, droht bankrott zu gehen. Hunderttausende Chinesinnen und Chinesen haben beim Unternehmen Wohneigentum gekauft, das nun womöglich gar nicht fertiggebaut wird. Auch die Aktien der Schweizer Grossbanken UBS und CS machten am Montag einen Taucher. China und die Welt fragen sich: Greift Staatschef X…
 
Dutzende Male Frost, Hagel und ein verregneter Sommer verlangen den Winzerinnen und Winzern der Region einiges ab. Die Ernte fällt in diesem Herbst deutlich kleiner aus, wie in anderen Jahren. Ausserdem: * Post gibt Ende Jahr Hauptfiliale in Basler Altstadt auf * Euro Airport spürt neue Einreisebestimmungen kaum…
 
Der Regionalflughafen Grenchen erhält seit den 70er Jahren 40'000 bis 60'000 Franken jährlich aus der Stadtkasse und dies ohne Leistungsvereinbarung. Dies sei nicht mehr zeitgemäss finden GLP-Gemeinderätin Nicole Hirt und auch Stadtpräsident Scheidegger. Beim Flughafen sieht man dies jedoch anders. Weitere Themen: * Die Fusion von Baden und Turgi s…
 
Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande hat hohe Schulden. Mit über 300 Milliarden US-Dollar steht Evergrande vor allem bei chinesischen Banken in der Kreide. Das hat Einfluss auf die Börsen weltweit. Auch die Aktien von CS und UBS sind unter Druck geraten. Weitere Themen: Über mehrere Jahre brütete die Wirtschaftskommission des Ständerates üb…
 
Gestern haben die Impfstoffhersteller Pfizer/Biontech erste Daten über den Corona-Impfstoff vorgelegt, die zeigen, wie gut er bei Kindern unter 12 Jahren wirke. Wird der Impfstoff also bald für Kinder erhältlich sein? Die weiteren Themen: * An der Grenze zwischen den USA und Mexiko harren Tausende Migrantinnen und Migranten aus Haiti aus. Wir reden…
 
Demenz ist ein Schreckgespenst: Niemand will daran erkranken oder jemand damit pflegen müssen. Doch die Demenz existiert und die Gesellschaft muss sich damit auseinandersetzen. Denn es gibt ein menschenwürdiges Leben mit Demenz, wie auch ein Besuch beim Verein Füreinander in Utting am Ammersee zeigt.…
 
Ausländerinnen und Ausländer, die in Basel die obligatorische Schulzeit gemacht haben, müssen bei der Einbürgerung keinen Staatskundetest absolvieren. Das hat der Grosse Rat vor knapp vier Jahren so beschlossen. Nun fordern bürgerliche Politikerinnen und Politiker eine Wiedereinführung dieser Tests. Ausserdem: * Hotelbesitzerinnen und Restaurantbet…
 
Auch der Nationalrat sagt Ja zum Projekt Cargo Sous Terrain. Damit schafft das Parlament die gesetzlichen Grundlagen für die neue unterirdische Gütermetro. Das erste Teilstück zwischen Härkingen-Niederbipp und Zürich soll bereits 2031 in Betrieb gehen. Weitere Themen: * Neben den offiziellen Testangeboten für das Covid-Zertifikat gibt es auch priva…
 
Ob und wie Mumien und menschliche Überreste in Museen gezeigt werden, wird immer wieder heiss diskutiert. Ein neuer Leitfaden bietet Orientierung. Bis vor Kurzem noch galt gemein hin, dass nach vier bis fünf Generationen die Erinnerung an einen Menschen aus ethnologischer Sicht verblasst und daher nach 125 Jahren menschliche Überreste gezeigt werde…
 
«Wird mein Immunsystem auch ohne Impfung mit Corona fertig?» Die Messung der Antikörper reicht als Antwort nicht aus. «Puls» erklärt weshalb und zeigt, was es mit dem Immunstatus auf sich hat. Dazu auch ein Live-Chat mit Fachpersonen. Ausserdem: Treppenstadt St. Gallen. «Puls»-Chat: «Covid-19 – Wie gut schützt mein Immunsystem?» Wie gut ist mein Im…
 
Geräusche werden schnell zu laut, Gerüche zu intensiv. Spürt sie negative Stimmungen zwischen Menschen, wird ihr übel. Seit einigen Jahren weiss die ehemalige Lunik-Sängerin nun, warum sie «gschpüriger» ist als andere. Das Phänomen heisst Hochsensibilität und beschreibt eine besonders feine Wahrnehmung von Sinneseindrücken und Empfindungen. Wie leb…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login