show episodes
 
Geschichte im Gespräch. Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Maya Brändli, Noëmi Gradwohl, Brigitte Häring, Anna Jungen, Ellinor Landmann, Monika Schärer, Bernard Senn, Michael Sennhauser, ...
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Wer die News schon kennt, will mehr: Einordnung, Analyse, Hintergrund. Genau das bietet der 4x4 Podcast von Montag bis Freitag mit ausgewählten Gesprächen und Reportagen aus der Schweiz und aus aller Welt. 4x4 von SRF 4 News - Verstehen, was wirklich wichtig ist.
 
Einmal im Monat wird auf SRF 4 News über Journalismus, über die Medien und über den gesellschaftlichen Umgang mit Medien gesprochen. Die Rolle der Medien, ihrer Nutzerinnen und Nutzer sowie ihrer Macherinnen und Macher sind die Grundlage für die Gespräche im «Medientalk».
 
Focus - das ist die SRF 3 Talk-Sendung. Ein Gast - eine Stunde. Ein Gespräch mit Tiefenschärfe. In der SRF 3 Talk-Sendung Focus lernt man Persönlichkeiten neu kennen. Prägende Figuren aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport setzen sich ans Focus-Mikrofon. Das Ergebnis: Kein mediales Kurzfutter, sondern ein 60-minütiges Gespräch, in dessen Verlauf der Gast an Konturen gewinnt. Mit seinen Gedanken, seinem rhetorischen Rüstzeug und auch mit seiner Wahl der musikalischen Einlagen. Jeden Monta ...
 
Die News und das Besondere. Wir erklären, was es sich über die Schlagzeilen hinaus zu wissen lohnt. Zusammen gehen wir gut informiert in den Feierabend - jeden Wochentag um 16 Uhr. News Plus ist der Podcast von SRF zu den aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft, national und international. Und natürlich zur Corona-Pandemie und all ihren Folgen. Habt ihr Ideen oder Fragen an Newsplus? Was wolltet ihr schon lange wissen? Redet mit uns! Per Whatsapp-Sprachnachricht an 076 320 10 37 oder Mai ...
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Die Welt dreht sich rund um die Uhr und die Medien berichten darüber. Doch wenn die Mikrofone und Scheinwerfer wieder verschwunden sind, verschwinden die grossen Schlagzeilen wieder. SRF 4 News blickt dorthin, wo sonst kaum jemand hinsieht. In der wöchentlichen Gesprächssendung sprechen wir mit unseren Auslandmitarbeitern und –Korrespondentinnen über wichtige Themen abseits der grossen Schlagzeilen.
 
Das Sommerprojekt «Schweiz aktuell – Die Alpenreise» bewegt sich drei Wochen lang durch die Schweizer Berglandschaft und macht so die rasante Entwicklung des Alpenraumes erlebbar. Reiseführer ist Michael Weinmann, am Berg beweisen müssen sich Sabine Dahinden und drei Publikumsteilnehmende.
 
Das Sommerprojekt «Schweiz aktuell – Die Alpenreise» bewegt sich drei Wochen lang durch die Schweizer Berglandschaft und macht so die rasante Entwicklung des Alpenraumes erlebbar. Reiseführer ist Michael Weinmann, am Berg beweisen müssen sich Sabine Dahinden und drei Publikumsteilnehmende.
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Das Gesundheitsmagazin «Puls» berichtet aktuell und hintergründig über Themen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Ernährung und Fitness. «Puls» fragt kritisch nach belegter Wirkung und Nebenwirkungen. Der konkrete Nutzen für das Publikum steht dabei im Zentrum.
 
Das Gesundheitsmagazin «Puls» berichtet aktuell und hintergründig über Themen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Ernährung und Fitness. «Puls» fragt kritisch nach belegter Wirkung und Nebenwirkungen. Der konkrete Nutzen für das Publikum steht dabei im Zentrum.
 
SRF Musikwelle lädt jeden Sonntag einen Gast zum «SRF Musikwelle Brunch» ein und präsentiert eine Stunde lang variantenreiche Musik. Die Gäste erzählen Geschichten aus ihrem Leben, was sie persönlich und aktuell beschäftigt und stellen ihre Lieblingsmusik vor. Jeden Sonntag um 11:00 und 20:00 auf Radio SRF Musikwelle.
 
Der Ort für mehrteilige Podcast-Serien der «NZZ am Sonntag». Intelligentes Hörvergnügen zum Mitnehmen. Jetzt aktuell: «Vermisst: Ursula Koch» Sie war eine der prominentesten Politikerinnen und zugleich eine der umstrittensten: Ursula Koch hat polarisiert. Die erste Präsidentin der SP Schweiz zog sich vor zwanzig Jahren nach parteiinternen Querelen radikal aus der Öffentlichkeit zurück – bis heute. This Wachter und Katharina Bracher machen sich auf die Suche nach Ursula Koch.
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Loading …
show series
 
Wer keine Maske tragen will, soll zahlen. Der Nationalrat will Bussen einführen - überall dort, wo die Schutzmaske absolute Pflicht ist. Weitere Themen: Braucht es für die «Ehe für Alle» eine Verfassungsänderung oder kann die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare auch mit einer Gesetzesänderung geregelt werden? Darüber diskutierte heute d…
 
"Gold wie Blut" ist der erste Band einer Fantasy-Trilogie. Angepriesen wurde er für seine gesellschaftspolitische Relevanz: mit starken weiblichen Charakteren und westafrikanischem Setting. Doch das Konzept der US-Autorin Namina Forna geht nicht auf. Von Susanne Billig www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Nach dem Verlust des grünen Regierungssitzes in Basel fordern prominente Parteimitglieder personelle Konsequenzen. Die Parteileitung habe keine Strategie gehabt und sei «blauäugig und blind ins Debakel gelaufen», so die Kritik. Ausserdem: * Wie sich FDP-Präsident Luca Urgese den Verlust des Regierungssitzes und von drei Grossratssitzen erklärt.…
 
Im Kanton Solothurn soll es zusätzliche Möglichkeiten für Coronatests geben. Die neuen Zentren werden als Drive-In- und Walk-In-Zentren organisiert. Einer der neuen Standorte ist die Kulturfabrik Kofmehl in Solothurn. Weitere Themen: * Beziehungen zu Nachbarn pflegen, trotz Corona: die Stadt Baden stellt vorgedruckte Postkarten zur Verfügung. * Meh…
 
Seit Beginn der Pandemie steht die Frage im Raum: Wie ist es um die Immunität nach einer Corona-Infektion bestellt? «Puls» zieht eine hoffnungsvolle Zwischenbilanz und bietet einen Experten-Chat zum Thema. Ausserdem: Risikofaktor Immunsystem, Hilfe fürs Immunsystem und Schutzfaktoren unter der Lupe. Studiogast Christian Münz Der 51-Jährige ist Prof…
 
Seit Beginn der Pandemie steht die Frage im Raum: Wie ist es um die Immunität nach einer Corona-Infektion bestellt? «Puls» zieht eine hoffnungsvolle Zwischenbilanz und bietet einen Experten-Chat zum Thema. Ausserdem: Risikofaktor Immunsystem, Hilfe fürs Immunsystem und Schutzfaktoren unter der Lupe. Studiogast: Christian Münz Der 51-Jährige ist Pro…
 
«Auf Umwegen zum Salzburger Stier» - so könnte man Lara Stolls künstlerischen Werdegang beschreiben. Schon als junge Slampoetin sammelt sie nationale und internationale Preise. Statt die grossen Bühnen zu erobern, entscheidet sie sich aber für die Nische. Auf den Mainstream zielte Lara Stoll in ihrem künstlerischen Schaffen nie. Sie macht Punkmusik…
 
Der Bund hat in den letzten Monaten einiges unternommen, um der Wirtschaft in der Corona-Pandemie zu helfen.Und pandemiegeschädigte Restaurants und Läden fordern auch Hilfe im Bereich der Mieten.Der Nationalrat hat am Montag die entsprechende Vorlage aber bachab geschickt. Weitere Themen: Auf Besuch beim höchsten Schweizer: der SVP-Politiker Andrea…
 
Die parteinahen Stiftungen sollen zur Meinungsbildung beitragen und die Demokratie stärken. Ihre Finanzierung ist umstritten, auch wegen mangelnder Transparenz. Weil auch die AfD-nahe Erasmus-Stiftung bald Millionen vom Bund erhalten könnte, nimmt die Diskussion über eine Gesetzesreform Fahrt auf. Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunk.de, Hinterg…
 
Ausgehend von der Publikation «Warum Lesen – Mindestens 24 Gründe» des Suhrkamp Verlags, im Gespräch mit der Herausgeberin und Lektorin Katharina Raabe und dem Wissenschaftshistoriker Michael Hagner und unter Beteiligung der Hörerschaft fragt Kontext nach der Relevanz des Lesens in unserer Zeit. Denn eins ist klar: spätestens seit der Digitalisieru…
 
Die Regierungswahlen vom Wochenende in Basel-Stadt sind historisch: Die Linke verliert die Mehrheit und die FDP ist erstmals nicht mehr in der Regierung. Das führt in beiden Lagren zu Rücktrittsforderungen und Erklärungsversuchen. Ausserdem: * Viele Neue: Wie lässt sich BS so regieren? * Othella Dallas ist tot - eine Würdigung…
 
Die Psychiatrischen Dienste Aargau haben einen Roboter angeschafft, der mittels Magnettherapie Depressionen behandelt. Mit den Magnetwellen werden gezielt Bereiche des Gehirns bestrahlt. Die Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten allerdings nicht und beim Bund bezweifelt man den Nutzen. Weiter in der Sendung: * Angriff auf junge Frau in Olt…
 
Mit Sonderkrediten, Kurzarbeitsentschädigung und Härtefallhilfen hat der Bund einiges für die von Corona gebeutelte Wirtschaft getan. Doch eine einheitliche Lösung bei den Geschäftsmieten ist bis anhin blockiert. Vom Aus bedroht sind Kleinstläden, die ihre Mieten längst nicht mehr zahlen können. Weitere Themen: Kinder und Jugendliche aus Portugal h…
 
Die Mehrheit der Stimmberechtigten ist zwar für die Konzernverantwortungsinitiative, die Mehrheit der Kantone ist aber dagegen. Heisst: Das Anliegen scheitert am Ständemehr. Wir sprechen heute über die Ursprünge des Ständemehrs. Und wir sagen, welche Minderheiten das Ständemehr bis heute schützt und welche aber eben nicht. Ausserdem thematisieren w…
 
Am Sonntagmittag fanden Passanten im Bannwald in Olten eine schwer verletzte junge Frau. Die Teenagerin war angegriffen, verletzt und sexuell missbraucht worden. Am Abend verhaftete die Polizei den mutmasslichen Täter, einen 37-jährigen Schweizer. Weiter in der Sendung: * In Aarau ist eine 2019 eröffnete Veranstaltungshalle bereits konkurs. Die Bet…
 
Gemäss Caritas treibt die Corona-Krise viele Menschen in der Schweiz in die Armut. Die Hilfsorganisation unterstützt zehntausende Menschen in prekären Situationen mit Beratungen und Direktzahlungen. Die Caritas spricht von ihrer grössten Hilfsaktion in der Schweiz und stellt politische Forderungen. Weitere Themen: Das Weltwirtschaftsforum WEF in Da…
 
Der nigerianische Autor Helon Habila hat mit "Reisen" einen ebenso überraschenden wie ergreifenden Berlin-Roman geschrieben. Was als realistische Erzählung beginnt, wird zu einer mythischen Parabel. Von Insa Wilke www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Als erster Kanton der Schweiz ermöglicht Genf neu Menschen mit schwerer geistiger oder psychischer Beeinträchtigung das Abstimmen und Wählen. Die Stimmbevölkerung hat am Sonntag eine entsprechende Verfassungsänderung deutlich angenommen - mit fast 75 Prozent JA. * Die Konzernverantwortungsinitiative scheiterte gestern am Ständemehr. Nun tritt der i…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login