show episodes
 
Pfarrer Rainer Maria Schießler aus München wartet nicht darauf, dass die Menschen zu ihm kommen. Er geht dorthin, wo die Menschen eh schon sind. Zum Beispiel auf das Oktoberfest, wo er jahrelang gekellnert hat. Und deshalb versteht er auch Vieles, was andere Pfarrer gar nicht erst mitbekommen. Und wenn Menschen heute Podcasts hören, dann macht er eben auch einen. Er nennt die Dinge beim Namen, auch wenn ihm das schon so manches Mal Ärger eingebracht hat. Aber er will immer nur das eine: sein ...
 
Loading …
show series
 
…und genau deshalb muss es anders werden! In Eschenlohe gibt’s dicke Luft, weil der Glockenschlag vor Ort so manchen stört. Das gab’s schon anderorts, auch in der Maximilianskirche bei Pfarrer Schießler.Aber Erklärungen und Diskussionen sind in diesen Tagen sowieso an der Tagesordnung. Gibt’s eigentlich nichts Wichtigeres als sich an Kleinigkeiten …
 
Wer keine Veränderung will sucht sich Gründe! Vor zwei Wochen hat sich Pfarrer Schießler ganz klar für eine Impfung ausgesprochen. Dafür gab’s viel Zuspruch, aber auch eine Menge Kritik. Doch warum wird man kritisiert, wenn man solidarisch ist, wenn man auf andere Rücksicht nehmen will?Diese Frage stellt er sich unter anderem heute in der aktuellen…
 
Warum das Gedenken an Kriegsgefallene auch heute noch wichtig ist. Schon als junger Ministrant wurde Pfarrer Schießler mit Krieg und dem Gedenken an all die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs konfrontiert. Ein Thema, das ihn bis heute begleitet, für das er aber mittlerweile einen Weg gefunden hat der Trost spendet.…
 
Das könnte ja bedeuten, rücksichtsvoll zu sein… Steigende Zahlen, volle Intensivstationen und jede Menge Menschen, die sich weiterhin nicht gegen COVID impfen lassen wollen. Pfarrer Schießler hat - so wie vermutlich die meisten von uns - die Nase mehr als voll von der Pandemie und deshalb heute noch mal ganz klare Worte an alle.…
 
Besonders dann, wenn es der größte Bundestag aller Zeiten ist…! Heute geht’s bei Pfarrer Schießler um genau dieses Thema.Jetzt wird sich vermutlich so mancher denken „Pfarrer und Politik“ - das passt doch nicht zusammen. Doch dass sieht er natürlich anders….Von mk-online.de
 
Es gibt immer einen Grund zu meckern! Pfarrer Schießler hat in den letzten beiden Jahren nicht immer Lob für seinen Podcast bekommen.Das sieht bei seiner Viecherl-Messe in der Maximilianskirche auch nicht anders aus. Aber ist die Kritik berechtigt? Ist es richtig, immer erst mal draufzuhauenVon mk-online.de
 
Aber warum eigentlich? Heute gehts beim Herrn Pfarrer ums Thema Mobbing. Jedem von uns passiert es täglich - egal ob bewusst oder unbewusst. Doch warum ist das eigentlich so? Und was hat der heutige Weltmissionssonntag damit zu tun? Pfarrer Schießler stellt Ihnen heute mal ein Experiment vor!Von mk-online.de
 
...oder einfach nicht mehr trendy? Der Oktober ist da! Die Tage werden immer kürzer und mit dem Start in den neuen Monat geht’s für viele gläubige in den Rosenkranzmonat. Früher wurde wesentlich öfter gemeinsam in der Kirche der Rosenkranz gebetet, doch heutzutage ist das nicht mehr unbedingt so. Pfarrer Schießler fragt sich in der aktuellen Folge …
 
… sollten wir trotzdem das Leben feiern! Das Oktoberfest fällt auch heuer wieder aus! Okay, ist jetzt nichts wirklich Neues, aber dennoch sehr traurig. Auch für Pfarrer Schießler, der die Wiesn‘ viele Jahre im Bierzelt als Bedienung erlebt hat. Warum dieses Fest – mal ganz ohne wirtschaftlichen Hintergrund für die Menschen so wichtig ist – und wora…
 
Oder – wann hört die Menschheit auf, gegeneinander zu kämpfen. Der Beginn des zweiten Weltkriegs ist zwar schon über 80 Jahre her, doch neben all den Konflikten auf der Welt führen viele von uns auch im Alltag „Krieg“. Verbal mit dem Partner, in der Arbeit oder mit dem Nachbarn. Es gibt aber eine Lösung, wie man dem alltäglichen Kampf Herr wird, vo…
 
… doch wo bleibt die politische Vernunft? Nur noch ein paar Wochen, dann ist Bundestagswahl. Für Pfarrer Schießler diesmal eine ganz besondere Wahl, denn es geht um sehr viel und um unser aller Zukunft. Das politische Interesse ist bei jung und alt groß, doch dem Herrn Pfarrer fehlen klare Ansagen der Politiker.…
 
… für jeden, der die Leidenschaft lebt Heute gibt’s ein kleines Resümee der Olympischen Sommerspiele in Tokio vom Herrn Pfarrer, der in der aktuellen Ausgabe seines Podcasts den wahren Helden dieses Sportevents, eine Siegerehrung, ja mehr als eine Goldmedaille zuspricht.Von mk-online.de
 
Aber mit welchem Ziel? Der 4. August ist der Todestag eines Mannes, der nicht nur 1925 von Papst Pius XI heiliggesprochen wurde, sondern auch für Pfarrer Schießler ein Mann mit ganz klaren Zielen ist. Wie diese aussehen und was das mit dem Start in die Sommerferien hier bei uns in Bayern zu tun hat, das hören Sie in der neuen Folge von Schießlers W…
 
Das machen die anderen doch schon! Es gibt zwar mittlerweile genügend Impfstoff, doch viele wollen sich trotzdem nicht gegen Corona impfen lassen. Die Impfung sei gesundheitsschädlich, der Impfstoff viel zu schnell produziert und überhaupt, warum soll ich mich impfen, wenn schon so viele geimpft sind!? Sonderprämien und Geschenke sollen da jetzt vi…
 
…ein Spiel das jeder schon von klein auf kennt. In gerade mal drei Wochen werden die Koffer gepackt, dann starten wieder viele Familien in die Sommerferien.Heute wird aber nicht gespielt oder eingepackt. In der neuesten Folge von Schießlers Woche geht’s nur um das wirklich zählt und was man nicht nur im Urlaub braucht.…
 
Zumindest was die Freiheit und Unabhängigkeit betrifft. Der 4. Juli ist in den USA Nationalfeiertag. Ein Tag, an dem die Unabhängigkeit gefeiert wird. Doch dieser Tag ist nicht nur für die Amerikaner ein wichtig, sondern für alle!Warum - das hören Sie in der neuesten Folge von Schießlers Woche.Von mk-online.de
 
Heute geht’s um die Kirche, den Mensch und den Mut den es heute ganz besonders braucht. Was heute für uns in der Kirche oft selbstverständlich ist, ist eine Folge der Beschlüsse des Zweiten Vatikanischen Konzils, das in den 1960er-Jahren beschlossen worden ist. Pfarrer Rainer Maria Schießler ehrt heute seinen Freund ´Fritz Zimmermann, der beide Sei…
 
Aber es kann trotzdem schon gefeiert werden! Der 24. Juni ist der Tag, an dem es genau noch 6 Monate bis heilig Abend – also, bis es Weihnachten sind. Doch nicht nur das, der 24. Juni ist der Geburtstag eines Mannes, dem Jesus schon im Mutterleib begegnet ist und der nicht nur dem Gottessohn imponiert hat.…
 
In den kommenden vier Wochen rollt nicht nur der Ball. Heute wird’s sportlich beim Herrn Pfarrer, denn seit Freitag rollt der Ball! Ganz klar: Die Fußballeuropameisterschaft 2021 dominiert in den kommenden vier Wochen wieder das Geschehen. Was Pfarrer Schießler neben dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft wichtig ist, das hören Sie in der aktuel…
 
Auch wenn das vielleicht nicht jedem so passt. Heute stellt sich Pfarrer Schießler die Frage, warum es immer heißt, das alle den gleichen Geist und die gleichen Rechte haben und trotzdem viele benachteiligt sind – speziell wenn’s um’s Thema „Kirche“ geht. Was er darüber denkt und wie’s seiner Meinung nach sein sollte, das hören Sie in der neuesten …
 
Warum der heutige Tag ein Beispiel für die „da oben“ sein sollte. Auch wenn die Bundestagswahl noch lange nicht in die heiße Phase geht, wird besonders in den sozialen Medien schon schweres Geschütz aufgefahren. Doch bei allem Konkurrenzdenken gibt’s diesmal etwas besonders Wichtiges zu beachten.Von mk-online.de
 
... gibt’s heute nicht. Auch wenn die Kirche heute Geburtstag feiert. Heute gehts natürlich um Pfingsten - den Geburtstag der Kirche. Warum Pfarrer Schießler dieses Hochfest mit der Geburt eines Neugeborenen vergleicht und worum es letztlich an Pfingsten geht, das verrät er uns in der neuesten Folge von Schießlers Woche.…
 
Aber nicht im Stich! Christi Himmelfahrt oder auch der Vatertag letzte Woche Donnerstag sind ein ganz besonderer Tag für Pfarrer Schießler. Natürlich, weil Christus in den Himmel aufgestiegen ist, aber auch weil er uns Menschen auf der Erde damit einen Auftrag hinterlassen hat.Von mk-online.de
 
Die bekommt heute keiner vom Herrn Pfarrer! Am heutigen Sonntag ist Muttertag. Doch nicht nur das. Der 9. Mai wäre auch der einhundertste Geburtstag von Widerstandskämpferin Sophie Scholl. Auch für Pfarrer Rainer Maria Schießler ein leuchtendes Vorbild und ein Sinnbild für Freiheit.Von mk-online.de
 
...kann das weg? Heutzutage kommt die Freude eindeutig zu kurz. Das liegt einerseits an der Pandemie, die uns seit einem Jahr begleitet, aber auch oft an einem selbst. Auch Pfarrer Schießler hat die Tage wieder an eigenem Leib erfahren, wie wichtig die Freude besonders in diesen Zeiten ist.Von mk-online.de
 
Der Kampf um die Spitze Der Macht-und Karrierekampf einzelner Menschen in der Politik, aber auch im Sport ärgert in dieser Woche Pfarrer Schießler so sehr, dass er an CDU/CSU und an den FC Bayern München eine ganz wichtige Botschaft von ganz oben hat, die aber gleichzeitig für uns alle gilt.Von mk-online.de
 
... auch in Zeiten der Pandemie! Knapp ein halbes Jahr Lockdown, über ein Jahr Pandemie.Was ist eigentlich mit dieser Hoffnung? Gibt es die noch – oder ist die schon längst tot? Für Pfarrer Schießler ist sie das noch lange nicht. Warum das auch mit Ostern zu tun hat, erzählt er uns in der neuesten Folge Schießlers Woche.…
 
...Tag der Freude! Eine Woche nach Ostersonntag ist Weißer Sonntag. Der Tag, an dem die Erstkommunionen Starten - und ein Tag - an demvor fünfzig Jahren auch Pfarrer Rainer Maria Schießler seine Erstkommunion bekommen hat. Doch auch wenn dem Herrn Pfarrer damals sein Anzug nicht gefallen hat, so wie heute den meisten Menschen die Maske - zählt auch…
 
Wie wichtig ist Ostern eigentlich noch Heutzutage? In der heutigen Folge von Schießlers Woche geht’s natürlich um’s wichtigste Fest der katholischen Kirche. Doch ist Ostern eigentlich mittlerweile nur noch ein Kulturevent oder gar am Coronavirus zu Grunde gegangen? Pfarrer Schießler hat da wie immer seine eigene Meinung.…
 
Warum der Palmsonntag ein so wichtiger Tag ist. Der Countdown läuft. Nur noch eine Woche bis Ostern. Ein ganz besonderes Fest. Auch für Pfarrer Schießler der aus diesem Grund sein privates Fotoalbum öffnet und uns u. a. mit in seine Kindheit nimmt und uns verrät warum ihm der Palmsonntag schon von klein auf wichtig ist.…
 
Heute gehts um Leben und Tod! In einer Woche ist Palmsonntag der Startschuss in die Karwoche - und genau deshalb nimmt Pfarrer Rainer Maria Schießler den vorletzten Sonntag vor Ostern zum Anlass, um über dieses oft schwierige Thema zu sprechen.Von mk-online.de
 
... wichtiger als das eigene Leben? Rassismusvorwürfe und viele Enthüllungen gingen in der letzten Woche nach dem Fernsehinterview mit Prinz Harry und seiner Frau Meghan um die Welt und belasten das britische Königshaus schwer. Aber bewegt das viele Menschen wirklich so sehr - oder gibt es da einen anderen Grund? Pfarrer Schießler hat auch heute wi…
 
...oder in der Kirche bleiben? Pfarrer Schießler hat die Nachricht der Masse an Kirchenaustritten im Erzbistum Köln zwar nicht überrascht, trotzdem ist er der Meinung, das ein Kirchenaustritt und den Rücken kehren, nicht die richtige Entscheidung sind. Jetzt könnte man sagen: „Klar er ist ja Pfarrer, was soll er denn sonst sagen“. Doch das ist nich…
 
...oder ein Neustart? Maria 2.0 und mehr Frauen in der Kirche: Braucht es das wirklich? Den Frauen gehts doch eh bloß um mehr Macht und Selbstdarstellung in der Kirche! Überhaupt soll der Protest laut vieler Kritiker die Kirche spalten - so wie damals bei Martin Luther.Pfarrer Schießler ist da anderer Meinung.…
 
…braucht dieses Jahr doch nicht wirklich irgendjemand? Oder doch? Die Fastenzeit in diesen Zeiten erscheint vielleicht so manchen wie eine Farce. Wer braucht den nach so vielen Wochen der Entbehrung jetzt auch noch eine Fastenzeit bis Ostern? Kann die in diesem Falle denn nicht einfach ausgesetzt werden? Pfarrer Schießler hat da auch heute wieder e…
 
… diese ausgefuchste Idee der Industrie!? Der Valentinstag spaltet ganz oft die Gemüter. Die einen freuen sich auf ein romantisches Dinner zu zweit oder über einen schönen Blumenstrauß, andere Verdrehen die Augen, weil sie diesen Tag einfach nur als einen ziemlich cleveren Schachzug der Blumen und Grußkartenindustrie sehen. Aber ist das wirklich so…
 
... so endet ein Gedicht, das die bayrische Musikerin Monika Drasch in ihrem Podcast singt. Nicht nur Pfarrer Schießler, auch Monika Drasch empfiehlt im Lockdown positives Denken. Sie singt ein Gedicht von Reiner Kunze. Besonders das Verneigen vor der Natur hat ihr dabei gefallen. Denn die Natur ist das wirklich Schöne, das sie - und auch ihre klei…
 
…oder ist das eigentlich überhaupt wichtig? Auch wenn man es mittlerweile nicht mehr hören mag, die Pandemie und zahlreiche Diskussionen werden uns vermutlich noch eine ganze Weile begleiten. Aber ist es wichtig, wer an was Schuld hat, oder wieso der Impfstoff nicht sofort für uns alle verfügbar ist? Pfarrer Rainer Maria Schießler hat da eine ganz …
 
. oder zählen andere Werte? Heute plaudert Pfarrer Schießler ein wenig aus dem Nähkästchen und verrät uns wem er seinen Weg als Pfarrer zu verdanken hat. Man mag es nicht glauben, aber es war eine Ordensgemeinschaft, die auch hier bei uns in München vieles für die jüngsten tut.Von mk-online.de
 
... lieber doch nicht? Ohne große Hemmungen haben wir uns früher vor so mancher Reise impfen lassen und heute wenn’s um die Gesundheit aller geht, wehren sich viele Menschen mit Händen und Füßen, haben als Hobby-Virologen oder neue Wissenschaftler mehr Ahnung als so mancher Profi. Ja, auch Pfarrer Schießler hat die „Impfen ja oder nein“ Diskussion …
 
... mit dem Pfarrer Schießler einen Kollegen zu Wort kommen läßt Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki steht in der Kritik, unter anderem für seinen Umgang mit den Untersuchungsergebnissen zum Missbrauchsskandal in seinem Erzbistum. Dazu hat Pfarrer Rainer Maria Schießler einen Kommentar eines Priester-Kollegen "mit einer waffenscheinpflichtigen …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login