Rolf Bottcher öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Liebesbriefe schreiben - das ist das Thema von "A weißes Blattl Papier" von Relax. Genauer: Wie drückt Mann seine Gefühle aus - oder eben nicht. Das erzählt der damalige Band-Gitarrist Claus Mathias in unserem "Ein Lied und seine Geschichte". Mit dem Titel schaffte es die Band 1984 an die Spitze der deutschsprachigen Charts.…
 
Man muss auch mal zu seinem Glück gezwungen werden, so sagt es zumindest Andreas Lebbing von der Gruppe Wind. Denn hätte der Sänger sich durchgesetzt, wäre "Lass die Sonne in dein Herz", mit dem Wind 1987 den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest holte, niemals einer der größten Hits der Gruppe geworden.…
 
1974 landete der wunderbare Udo Jürgens mit "Griechischer Wein" in den deutschen Charts einen Nummer-1-Hit. Udo hatte die Melodie schnell komponiert - aber der Text, der machte ihm Probleme - bis Ralph Siegel ihm unter die Arme griff. Udo Jürgens wäre am 30. September 86 Jahre alt geworden - und Ralph Siegel feiert am selben Tag seinen 75. Geburtst…
 
Der 20-jährige Nino de Angelo feierte 1983 mit "Jenseits von Eden" seinen großen Hit. Der junge Sänger stürmte mit dem Titel die Charts und ließ sich ein halbes Jahr nicht aus den Top Ten vertreiben. Was der Titel mit Drafi Deutscher zu tun hat, erzählt der Sänger in "Ein Lied und seine Geschichte".Von Senker, Horst
 
Nein, es geht nicht um ein Raubtier, auch nicht um eine Katze! Als Hochschulprofessor Dirk Busch mit "Sie beißt und kratzt" Mitte der 1980er-Jahre einen echten Hit landete, wollte er ein Liebeslied für starke Frauen schreiben. In "Ein Lied und seine Geschichte" erzählt er, wie es zu dem tollen Lied kam.…
 
Kaffeeduft, wohlige Wärme: Vor 40 Jahren, im März 1980, hatte ein junger Österreicher seinen ersten Hit mit einem Lied, das durch seine Atmosphäre bestach: Mit "Der Kaffee ist fertig" sprach Peter Cornelius die Sinne und Erinnerungen der Menschen an. Heute ist das romantische Lied ein echter Wohlfühl-Klassiker.…
 
Der Goldene Schnuller wurde nur einmal verliehen: an Ralf Bendix. Für seinen "Babysitter-Boogie" gab's aber auch die Goldene Schallplatte. Und das Lied stand fünf Wochen lang auf Platz 1. Wie es zu dem Millionenerfolg kam? Das erzählt unser "Ein Lied und seine Geschichte".Von Senker, horst
 
Für sie war "Wunder gibt es immer wieder" der Debüthit in der Schlagerwelt: Katja Ebstein. Die Sängerin ging für Deutschland zum Grand Prix d'Eurovision und holte am 21. März 1970 in Amsterdam einen sensationellen dritten Platz. Mehr dazu in "Ein Lied und seine Geschichte".Von Senker, Horst
 
Das Karnevalslied "Viva Colonia" ist 2003 erschienen - und mittlerweile ein Welthit. Ob in China, den Niederlanden, England, Polen, Portugal oder Südafrika: Überall gibt es eigene Versionen des Partykrachers. Wie es dazu kam? Das erfahrt ihr in unserer Rubrik "Ein Lied und seine Geschichte".Von Senker, Horst
 
Es war die Sensation des Schlager-Jahres 1986: das Comeback der Flippers mit "Die rote Sonne von Barbados. Produziert wurde das Lied von Uwe Busse, der damals Mitte 20 Jahre alt war. In "Ein Lied und seine Geschichte", verrät er, dass der Song eigentlich für Fernando Express gedacht war ...Von Senker, Horst
 
Eigentlich war der Schweizer Stephan Sulke als melancholischer Liedermacher bekannt. Doch im Juni 1982 schrieb er einen ironischen, humorigen Song über eine Frau, die ein Vorbild im realen Leben hatte: "Uschi". Das Lied schaffte es in Bestenliste. Wie es dazu kam, erzählt unser "Ein Lied und seine Geschichte".…
 
"Die Kraft des Wortes" hat Moderator, Autor und Bühnenmann Jürgen von der Lippe schon als Kind gespürt. Doch als er 1987 mit "Guten Morgen, liebe Sorgen" einen echten Hit landete, war er mehr als erstaunt. Warum, erzählt er in unserem "Ein Lied und seine Geschichte".Von Senker, Horst
 
Hildegard Knef zählt zu den ganz großen Stars der deutschen Film- und Musikszene. Nachdem sie 1952 im Film "Schnee am Kilimandscharo" Cole Porter Lieder gesungen hatte, machte sie auch als Sängerin und Autorin Karriere. Ihr Schicksalslied war "Für mich soll's rote Rosen regnen", das 1968 erschien und von dem es heute viele Versionen gibt.…
 
Am 24. Dezember 1818 wurde "Stille Nacht" zum ersten Mal bei einer Christmette in der Kapelle in Oberndorf bei Salzburg gesungen. Die Melodie des Weihnachtsklassikers komponierte der Lehrer Franz Xaver Gruber und der Text stammt vom Hilfspfarrer Joseph Mohr. Seine beeindruckende Geschichte erzählt unser "Ein Lied und seine Geschichte" zu Weihnachte…
 
Mit "Sommernacht in Rom" hatte der Texter und Komponist G.G. Anderson seinen ersten großen eigenen Hit. Anderen Stars Wie Engelbert, Roland Kaiser oder Andrea Jürgens hatte er schon mit zahlreichen Titeln zu Erfolg verholfen. Wie es dazu kam? Das erzählt unser "Ein Lied und seine Geschichte."Von Senker, Horst
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login