show episodes
 
Loading …
show series
 
Jörn klärt auf über die spektakulären Blutwunder und Hostienwunder, die in der katholischen Kirche immer noch die Massen bewegen. Papst Franziskus persönlich führte eins der Zauberrituale durch. Damit nicht genug! Während der Sendung versuchen wir, ein Live-Wunder zu erzeugen.Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Christian erzählt uns lehrreich von einer weiteren Gottheit. In der neuesten Folge ist es "Brigid"! Der Name hat nichts zu tun mit Brigitte Bardot — dieser Name wird hier nur erwähnt, um ein paar zusätzliche Klicks zu erhalten. Sondern es handelt sich um eine weibliche Gottheit, die auch in Europa einst eine große Rolle spielte.…
 
Die Ketzer besprechen Bart “Ich postuliere einfach immer frühere Quellen” Ehrmans Buch “How Jesus Became God: The Exaltation of a Jewish Preacher from Galilee”. Empfehlenswert für alle, die sich über den armseligen Zustand des “wissenschaftlichen Konsenses” zum historischen Jesus informieren möchten.…
 
Ein guter Plan ist - eben nicht unbedingt immer das A und O eines erfolgreichen Projekts. Oder gar eines guten Lebens. Unvorhersehbare Ereignisse zwingen uns zur Spontanität. Die Kunst der Improvisation also, ein unterschätztes menschliches Potential.Studiogast: Georg Bertram, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke…
 
Der Neoliberalismus ist eine dominierende Kraft. Sein Erfolg geht allerdings einher mit massiven Krisensymptomen. Und mit einem Machtverfall der Politik. Ein Problem für die Demokratien in Europa. Gibt es Alternativen?Studiogast: Wolfgang Streeck, Philosoph; Moderation: Jürgen WiebickeVon WDR 5
 
Ein unfassbarer Skandal, eine Ungeheuerlichkeit: Der Tod ist die größte Zumutung ans Leben. Die Religion war lange ein Hilfsmittel, damit umzugehen. Welchen Trost kann es in einer zunehmend säkularisierten Zeit noch geben?Studiogast: Franz Josef Wetz, Philosoph; Moderation: Jürgen WiebickeVon WDR 5
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login