show episodes
 
Nein, so etwas wie eine Meinung gibt es. Aber hier in unserem Podcast versuchen wir hinter Meinungen zu schauen; woran lehnt die Meinung sich an, was stützt sie und Warum und Wie? Dabei werden unsere eigenen Meinungen bloßgelegt und der Auseinandersetzung, in welche wir uns jede Folge begeben, ausgeliefert. Wir streiten und unterhalten uns über Gegenstände der Philosophie. supporting editor (graphic/audio): Vladislav Kiselev Wer mag, kann uns finanziell unterstützen: paypal.me/keinemeinung
 
Loading …
show series
 
Ein Klärungsgespräch mit Nicole SchöndorferGemeinsam mit Nicole Schöndorfer (@nicole_schoen) sprechen wir über Feminismus und die systematisch bedingten Ursachen für diesen. Wie soll die Rolle der Frau in der Zukunft aussehen? Bewegen wir uns als Gesellschaft in die richtigen Richtung? Was hat der Kapitalismus damit zu tun, dessen Probleme mit dem …
 
Matthias präsentiert Highlights (“Genderdreck”, “Verbrecher”) aus Olaf Latzels Eheseminar, für das Latzel von der Bremer Staatsanwaltschaft wegen Volksverhetzung anklagt wird. Außerdem bespricht er ein Video der Bremer Kirchenpräsidentin Edda Bosse, die sich überrascht gibt, mit welcher Aggressivität Latzels Follower sie attackieren.…
 
Über Diskurs und WirklichkeitKaffeepause! Bevor die nächste Folge kommt, haben wir uns spontan hingesetzt und ein Gespräch über das geführt, was uns aktuell beschäftigt:Faschisten in der Polizei und im Verfassungsschutz, Migrantifa und die Selbstermächtigung der Unterdrückten, Rassismusvorwürfe gegen Kant und die ideologisch begründete Hilflosigkei…
 
Die vom mdr preisgekrönte Kinder-Manipulationsseite der EKD präsentiert eine Version der Geschichte vom Goldenen Kalb, die nicht nur die Abschlachtung von 3.000 “Brüdern, Freunden und Nächsten” im Namen der HERRN auslässt, sondern auch noch entgegen der biblischen Vorlage behauptet, Gott habe den Israeliten den Tanz um das goldene Kalb verziehen.…
 
Im Rahmen der “Sargnagel”-Serie präsentiert Matthias Highlights aus einem Interview mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm und Thomas Sternberg, dem Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Beide berichten von SCHLIMMER CHRISTENVERFOLGUNG: Es wurden nämlich KEINE KIRCHENVERTRETER in Corona-Sondersendungen eingel…
 
Die österreichischen Bischöfe wünschten einen Ethikunterricht für Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, und die ÖVP-geführte Regierung hat geliefert. Um Fakten zu schaffen, wurde der Unterricht im Borkenkäfer-Gesetz untergebracht. Alle Details im Interview mit Dustin Krinzer von den Atheisten Österreich.…
 
Bettina Limperg ist die Präsidentin des BGH, des obersten Gerichtshofs der Bundesrepublik. Zugleich ist sie die evangelische Präsidentin des Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) 2021 in Frankfurt. Auf dem YouTube-Kanal der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) verstieg sie sich zu der absurden Behauptung, der ÖKT sei “unbedingt systemrelevant”…
 
Christian bespricht Tom Phillips’ Bestseller “Humans: A Brief History of How We F*cked It All Up” (dt.: “Echt jetzt?: Die beknacktesten Aktionen der Menschheit”). Außerdem: “Unorthodox” auf Netflix (ab 26:10) und Kindersache.de, eine Kinderseite des Deutschen Kinderhilfswerks, die Homöopathie und Religiotie propagiert (ab 27:35).…
 
Matthias’ Überlegung, dass die COVID-19-Krise sich als Sargnagel für das Christentum entpuppen könnte, findet erste Zeichen der Bestätigung. Darüber hinaus erweist sich auch mal wieder die Realität als Sargnagel für den Katholizismus – hier beim Thema “Ehescheidungen”.Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Der Bremer Pastor Olaf Latzel bezeichnet Homosexuelle als Verbrecher und erklärt, dass gelebte Homosexualität ein “todeswürdiges Verbrechen” sei (auch, wenn man deshalb niemanden umbringen müsse). Die Ketzer stellen fest, dass Latzel dabei die Bibel auf seiner Seite hat.Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Die Ketzer besprechen eine Studie der praktischen Theologen Stefan Huber und Alexander Yendell, der zufolge die Teilnahme an kirchlichen Aktivitäten irgendwie davor schützen soll, AfD zu wählen … zumindest in Ostdeutschland … während Aberglaube für rechtes Gedankengut empfänglicher machen soll …Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Ende der Welt - Ende des Kapitalismus?Fredric Jameson sagte einst: "Es ist einfacher, sich das Ende der Welt vorzustellen als das Ende des Kapitalismus." In Krisenzeiten, wie auch die durch Corona bedingte Lage eine ist, fragen wir uns mit Bafta Sarbo und João Fidalgo, wie sich der Marxismus dazu verhalten kann. Darüber hinaus sprachen wir auch übe…
 
Was die reine Vernunft leisten kannWas genau wollte Immanuel Kant? Der Philosoph aus Königsberg, heute Kaliningrad, hat eine Reihe von Werken zu verschiedenen Themen hinterlassen. In dieser Folge sprechen wir über die "Kritik der reinen Vernunft" und das damit verbundene Anliegen Kants überhaupt: Wie sind die großen Fragen der Philosophie zu rechtf…
 
Der katholische Chef-Lobbyist beim Bundestag, Prälat Jüsten, ruft an und ist mit dem Bundesverfassungsgerichtsurteil vom 26.02.2020 zur Sterbehilfe unzufrieden. Danach ruft John Hollowell an, der mit Hilfe eines Gehirntumors irgendwie mit den Opfern kirchlichen Missbrauchs mitleiden will.Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Lassen sich die aktuellen Herausforderungen noch strukturieren?Wir sprechen mit Wolfgang M. Schmitt, (Die Filmanalyse, Wohlstand für Alle, Die Neuen Zwanziger) über die Postmoderne. Dabei sprechen wir sowohl über ihre Vorteile als auch über die möglichen Nachteile für Philosophie und Politik. Im Zentrum steht dabei der Philosoph, Psychoanalytiker u…
 
Christian bespricht Hermann Deterings Buch “Buddha, Josua, Jesus und der Weg zum anderen Ufer: Die gnostische Interpretation des Exodus und die Anfänge des Josua-Jesus-Kultes. — “Ich muss sagen, diese Ketzerpodcast-Folge treibt mich noch weiter von meinem nicht vorhandenen Glauben weg!” (Jan)Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Jan hat sich eine Studie angeschaut, der zufolge Papstbesuche in italienischen Provinzen die Zahl der Abtreibungen senken. Der Grund liegt allerdings darin, dass es entsprechend weniger ungewollte Schwangerschaften gab – die Zahl der Geburten blieb nämlich gleich.Von Atheistisches Podcast Projekt
 
Über Philosophie & Theologie zum GottesbegriffWas ist eigentlich Theologie und wie ist ihr Verhältnis zur Religion als Teil unseres Lebens? Muss man religiös sein, um die Frage nach Gott zu stellen? Welche Rolle spielt dabei die Religionskritik? Darüber sprechen wir in dieser Folge mit Wassilis und gehen unter anderem auf die mögliche Rolle der Rel…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login