show episodes
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
In diesem Podcast geht es um Fotografie und Design, um Selbstständigkeit und ums Geld verdienen, ums Reisen und Entdecken und vor allem um Ponys und Pixel. Die zwei Freigeister The Pixel Nomad Cécile Zahorka und Ann-Christin Vogler von Ponyliebe Fotografie zelebrieren das Mindset der modernen Businessfrau und das digitale Nomadentum mit Erfahrungen aus dem alltäglichen Kreativchaos. Authentisch, ehrlich, direkt und mit etwas Satire.
 
Loading …
show series
 
T.C. Boyles Roman «Sprich mit mir», die Biografie des Berner Troubadour Fritz Widmer von Martin Hauzenberger und eine Graphic Novel des Autors Jaroslav Rudiš und des Zeichners Nicolas Mahler – dies das Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde mit André Perler, Nicola Steiner und Michael Luisier. Die Biografie über Fritz Widmer namens «Fritz Widmer –…
 
T.C. Boyles Roman «Sprich mit mir», die Biografie des Berner Troubadour Fritz Widmer von Martin Hauzenberger und eine Graphic Novel des Autors Jaroslav Rudiš und des Zeichners Nicolas Mahler – dies das Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde mit André Perler, Nicola Steiner und Michael Luisier. Die Biografie über Fritz Widmer namens «Fritz Widmer –…
 
Ein Roadtrip mit Christian Kracht, eine Dystopie von Kazuo Ishiguro und Gedankensprünge von Nina Kunz. Drei neue Bücher eröffnen neue Welten. In «Eurotrash» lässt sich Erfolgsautor Christian Kracht im Taxi durch die Schweiz chauffieren, zusammen mit seiner schwerkranken Mutter. Es ist auch ein Roadtrip in eine finstere Vergangenheit, in der die Zer…
 
Ein Roadtrip mit Christian Kracht, eine Dystopie von Kazuo Ishiguro und Gedankensprünge von Nina Kunz. Drei neue Bücher eröffnen neue Welten. In «Eurotrash» lässt sich Erfolgsautor Christian Kracht im Taxi durch die Schweiz chauffieren, zusammen mit seiner schwerkranken Mutter. Es ist auch ein Roadtrip in eine finstere Vergangenheit, in der die Zer…
 
Die Bücher am heutigen Literaturstammtisch handeln alle von tapferen Frauen in Ausnahmesituationen: die einen bauen nach einem Tornado eine Bibliothek wieder auf; andere finden einen inneren Frieden trotz quälenden Prägungen. Und dritte suchen einen eigenen Weg in der verunsichernden Corona-Zeit. Es sind vor allem Frauen, die in den entlegensten Wi…
 
Die Bücher am heutigen Literaturstammtisch handeln alle von tapferen Frauen in Ausnahmesituationen: die einen bauen nach einem Tornado eine Bibliothek wieder auf; andere finden einen inneren Frieden trotz quälenden Prägungen. Und dritte suchen einen eigenen Weg in der verunsichernden Corona-Zeit. Es sind vor allem Frauen, die in den entlegensten Wi…
 
«Hingabe» von Bénédicte Belpois, «Die nicht sterben» von Dana Grigorcea und «Die Eroberung Amerikas» von Franzobel – dies das aktuelle Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde. Grosse blaue Augen, ein unschuldiger Blick, schneeweisse Haut. Das ist Suiza. Sie taucht eines Tages in einem spanischen Dorf auf. Alleine. Die Männer sind fasziniert, witter…
 
«Hingabe» von Bénédicte Belpois, «Die nicht sterben» von Dana Grigorcea und «Die Eroberung Amerikas» von Franzobel – dies das aktuelle Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde. Grosse blaue Augen, ein unschuldiger Blick, schneeweisse Haut. Das ist Suiza. Sie taucht eines Tages in einem spanischen Dorf auf. Alleine. Die Männer sind fasziniert, witter…
 
Arno Camenisch schlägt ungewohnte Töne an, Thea Dorn schreibt über die Coronapandemie. Und Kamala Harris erzählt, von welchen Werten sie sich leiten lässt. Der Literaturstammtisch diskutiert. Das neue Buch des Schweizer Schriftstellers Arno Camenisch heisst «Der Schatten über dem Dorf». Der Erzähler spürt in seinem Heimatdorf Tavanasa einer Tragödi…
 
Arno Camenisch schlägt ungewohnte Töne an, Thea Dorn schreibt über die Coronapandemie. Und Kamala Harris erzählt, von welchen Werten sie sich leiten lässt. Der Literaturstammtisch diskutiert. Das neue Buch des Schweizer Schriftstellers Arno Camenisch heisst «Der Schatten über dem Dorf». Der Erzähler spürt in seinem Heimatdorf Tavanasa einer Tragödi…
 
Haruki Murakami, Patrick Modiano und Joël Dicker – sie alle warten mit neuen Romanen auf. Das Thema am Literatur-Stammtisch: Halten die Bücher, was die bekannten Autorennamen versprechen? Luzia Stettler ist eine begeisterte Leserin der Bücher des Genfer Bestsellerautors Joël Dicker. Der neue Roman «Das Geheiminis von Zimmer 622» erzählt von einem M…
 
Haruki Murakami, Patrick Modiano und Joël Dicker – sie alle warten mit neuen Romanen auf. Das Thema am Literatur-Stammtisch: Halten die Bücher, was die bekannten Autorennamen versprechen? Luzia Stettler ist eine begeisterte Leserin der Bücher des Genfer Bestsellerautors Joël Dicker. Der neue Roman «Das Geheiminis von Zimmer 622» erzählt von einem M…
 
Benedict Wells, Urs Faes und Gabriela Kasperski. Ein Coming-of-Age-Roman, eine Liebesgeschichte und ein Krimi. Zwei Autoren und eine Autorin erzählen Geschichten aus dem Leben. «Hard Land» heisst der neue Roman des schweizerisch-deutschen Schriftstellers Benedict Wells. Er erzählt die Geschichte eines fünfzehnjährigen Aussenseiters, der einen magis…
 
Benedict Wells, Urs Faes und Gabriela Kasperski. Ein Coming-of-Age-Roman, eine Liebesgeschichte und ein Krimi. Zwei Autoren und eine Autorin erzählen Geschichten aus dem Leben. «Hard Land» heisst der neue Roman des schweizerisch-deutschen Schriftstellers Benedict Wells. Er erzählt die Geschichte eines fünfzehnjährigen Aussenseiters, der einen magis…
 
Wie müssen wir es anpacken, wenn wir eine neue Identität annehmen wollen? Könnte ein Austausch von Boardkarten am Flughafen ein sinnvoller Anfang sein? Darüber wird u.a. am heutigen Bücherstammtisch diskutiert – vor dem Hintergrund des Thrillers «Der Tausch» von Julie Clark. Nach «Fleisch» und «Kuss» legt die Zürcher Autorin Simone Meier nun «Reiz»…
 
Wie müssen wir es anpacken, wenn wir eine neue Identität annehmen wollen? Könnte ein Austausch von Boardkarten am Flughafen ein sinnvoller Anfang sein? Darüber wird u.a. am heutigen Bücherstammtisch diskutiert – vor dem Hintergrund des Thrillers «Der Tausch» von Julie Clark. Nach «Fleisch» und «Kuss» legt die Zürcher Autorin Simone Meier nun «Reiz»…
 
Ein neuer Friedrich-Glauser-Band von Christa Baumberger, ein Klassiker von George Orwell in neuer Übersetzung und eine ergreifende Familiengeschichte aus der Basler Arbeiterbewegung von Béatrice Schmid – dies das Angebot im heutigen Buchzeichen. «Matto regiert» - den Krimi von Friedrich Glauser kennen wir alle, und sei es nur vom Hörensagen. Wie ka…
 
Ein neuer Friedrich-Glauser-Band von Christa Baumberger, ein Klassiker von George Orwell in neuer Übersetzung und eine ergreifende Familiengeschichte aus der Basler Arbeiterbewegung von Béatrice Schmid – dies das Angebot im heutigen Buchzeichen. «Matto regiert» - den Krimi von Friedrich Glauser kennen wir alle, und sei es nur vom Hörensagen. Wie ka…
 
Dave ist eine Künstliche Intelligenz, Ivo ein Literaturnobelpreisträger - und Nora will sterben. Um diese drei Figuren dreht sich das Gespräch am Literaturstammtisch. Eine perfekte Menschmaschine, die mit künstlicher Intelligenz funktioniert – daran arbeitet die utopische Zukunftsgesellschaft im neuen Roman «Dave» der österreichischen Autorin Rapha…
 
Dave ist eine Künstliche Intelligenz, Ivo ein Literaturnobelpreisträger - und Nora will sterben. Um diese drei Figuren dreht sich das Gespräch am Literaturstammtisch. Eine perfekte Menschmaschine, die mit künstlicher Intelligenz funktioniert – daran arbeitet die utopische Zukunftsgesellschaft im neuen Roman «Dave» der österreichischen Autorin Rapha…
 
Ein Krimi der amerikanischen Newcomerin Ottessa Moshfegh, ein Beziehungsdrama aus der Feder der französischen Schriftstellerin Marie-Hélène Lafon und eine Politsatire der Russin Ljudmila Ulitzkaja - dies das aktuelle Angebot der BuchZeichen-Talkrunde auf SRF1. Dazu bringt Nicola Steiner Ottessa Moshfeghs Kriminalroman «Der Tod in ihren Händen» mit.…
 
Ein Krimi der amerikanischen Newcomerin Ottessa Moshfegh, ein Beziehungsdrama aus der Feder der französischen Schriftstellerin Marie-Hélène Lafon und eine Politsatire der Russin Ljudmila Ulitzkaja - dies das aktuelle Angebot der BuchZeichen-Talkrunde auf SRF1. Dazu bringt Nicola Steiner Ottessa Moshfeghs Kriminalroman «Der Tod in ihren Händen» mit.…
 
Was wäre, wenn die Inkas Europa erobert hätten? Weshalb sind Männer, die Jacken mit Goldknöpfen tragen, unausstehlich? Hat Martin Suter tatsächlich eine orangefarbene Badehose im Schrank?Diese bedeutenden Fragen beantworten die drei Bücher im heutigen BuchZeichen. Esther Schneider bringt den Roman «Eroberung» an den Literaturstammtisch. Der französ…
 
Was wäre, wenn die Inkas Europa erobert hätten? Weshalb sind Männer, die Jacken mit Goldknöpfen tragen, unausstehlich? Hat Martin Suter tatsächlich eine orangefarbene Badehose im Schrank?Diese bedeutenden Fragen beantworten die drei Bücher im heutigen BuchZeichen. Esther Schneider bringt den Roman «Eroberung» an den Literaturstammtisch. Der französ…
 
Am Literaturstammtisch werden ganz unterschiedliche Bücher diskutiert: Es geht um den Wandel Venedigs nach dem 1. Weltkrieg, um Menschen in Ausnahmesituationen und um Abenteuer im mittelalterlichen China. Luzia Stettler ist begeistert von der Romanbiografie «Margherita» von Jana Revedin: sie erzählt darin die wahre Geschichte einer Zeitungsausträge…
 
Am Literaturstammtisch werden ganz unterschiedliche Bücher diskutiert: Es geht um den Wandel Venedigs nach dem 1. Weltkrieg, um Menschen in Ausnahmesituationen und um Abenteuer im mittelalterlichen China. Luzia Stettler ist begeistert von der Romanbiografie «Margherita» von Jana Revedin: sie erzählt darin die wahre Geschichte einer Zeitungsausträge…
 
Wegziehen und an einem anderen Ort das Glück suchen – darum geht es in den aktuellen Romanen von Ulrike Draesner, Daniel Mellem und Sandra Gugic. Sie alle erzählen Geschichten von Menschen, die in der Fremde Erfüllung suchen oder suchen müssen – und dabei auf neue Schwierigkeiten treffen. Felix Münger bringt den Debütroman des deutschen Autors Dani…
 
Wegziehen und an einem anderen Ort das Glück suchen – darum geht es in den aktuellen Romanen von Ulrike Draesner, Daniel Mellem und Sandra Gugic. Sie alle erzählen Geschichten von Menschen, die in der Fremde Erfüllung suchen oder suchen müssen – und dabei auf neue Schwierigkeiten treffen. Felix Münger bringt den Debütroman des deutschen Autors Dani…
 
Das Buchzeichen ist auch in der letzten Ausgabe des Jahres eine Stammtischrunde und bespricht Erzählungen der Literaturikone Clarice Lispector, eine Reflektion über ein Leben ohne den ständigen Leistungsanspruch an sich selbst von Klara Obermüller und einen Essayband mit 24 Gründen fürs Lesen. In Lateinamerika ist die russisch-jüdische Autorin Clar…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login