show episodes
 
Matilde Keizer und GeorgFK produzieren Unterhaltung. Das ist ein Wortspiel, aber auch so viel mehr. Matilde und Georg sind komplexe, womöglich gar komplizierte Menschen - so komplex, dass es schwerfällt sie zu bezeichnen. Comedians? Autor*innen? Schauspieler*innen? Regisseur*innen? All dies hat sie schon einmal definiert, und in diesem Podcast nehmen sie mit Eloquenz und Situationskomik den Alltag, das Internet, und die Welt auseinander.
 
Ireen Sheer gehört zu den bekanntesten Schlagersängerinnen unserer Zeit. 2019 feiert sie ihren 70. Geburtstag und sie will's nochmal wissen. Sie will nochmal Nummer Nr. 1 sein. Der junge Regisseur Benjamin Teske, der mit Schlager so gar nichts am Hut hat, geht mit ihr auf Tournee. Eine Podcast-Serie von Benjamin Teske
 
Félix Koch (Regisseur & Autor) und Krystof Zlatnik (Regisseur, Autor & Programmleiter der GENRENALE), sprechen über Filme, das Filmemachen, beleuchten die deutsche Genrefilmszene und laden Gäste aus der Branche ein. Der Podcast ist ein Projekt der GENRENALE, dem ersten und einzigen Filmfestival, das sich exklusiv deutschen Genrefilmen widmet.
 
Daniel weiß genau, was Frauen wollen: ein selbstbewusstes männliches Auftreten und gestählte Muskeln – all das, womit er leider nicht dienen kann. Doch unter der Anleitung des Bruders seiner Angebeteten Aylin entwickelt sich Daniel vom Weichei zum Macho Man. Im Apple Store, Kurfürstendamm sprechen die Darsteller Christian Ulmen, Aylin Tezel und Axel Stein mit Regisseur Christof Wahl über ihren neuen Film.
 
Woher kommt das Geld, um außergewöhnliche Projekte zu realisieren? Das neue Zauberwort heißt Crowdfunding! Regisseur and Co-Autor Jørg M. Kundinger und Denis Bartelt von Startnext sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin über CAPITAL C, dem Film der Crowdfunder der ersten Stunde über Jahre hinweg begleitet hat. Erhalte einen Einblick in den Strukturwandel, den diese demokratische Art der Finanzierung mit sich bringen konnte.
 
Ben Bernschneider, Regisseur und analoger Fotograf, bekannt für seine Amerika-Trilogie (TALES-, RETURN- und THE END OF AN AMERICAN SUMMER) hat mit anderen kreativen Menschen einen auditiven Quickie, in dem über Kameras, Kunst und wenig Kultur geredet wird. Ca. 30 Minuten müssen reichen – Bam, Bam, thank you Ma’am.
 
Tim Bendzko spricht einen Tag vor der Veröffentlichung seines zweiten Albums "Am seidenen Faden" zusammen mit dem Kölner Regisseur Elmar Sommer über die Entstehung dieses Albums, die mehr als ein halbes Jahr lang filmisch dokumentiert wurde. Die Dokumentation gibt einen Einblick hinter die musikalischen Kulissen, aber auch in das Leben von Tim Bendzko. Moderiert von Jan Köppen im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin.
 
Die Hauptdarsteller Moritz Bleibtreu und Axel Stein sprechen gemeinsam mit Regisseur Peter Thorwarth (BangBoomBang) im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin über Ihren neuen Film Nicht mein Tag. Der Film erzählt die Verkettung wahnwitziger Ereignisse im Leben des Bankangestellten Till (Axel Stein), die sein Leben in nur 48 Stunden kräftig durcheinander wirbeln.
 
Schauspieler Matthias Schweighöfer und Regisseur Markus Goller erzählen uns im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin alles über ihren neuen Film Frau Ella erzählen. Der Film schildert die Geschichte des werdenden Vater Sascha, dessen Einstellung zum Leben und zur Liebe sich verändert, als er unverhofft Bekanntschaft mit Frau Ella macht.
 
Moritz Bleibtreu spielt den erfolgreichen Wirtschaftsanwalt Urs Blank, dessen abgründige, verborgene Instinkte bei einem Pilztrip geweckt werden. Aufder Suche zurück nach sich kämpft Blank um sein Leben und gegen seinen Widersacher Pius Ott (Jürgen Prochnow). Moritz Bleibtreu, Jürgen Prochnow, Regisseur Stephan Rick und Bestseller Autor Martin Suter, geben uns einen Blick hinter die Kulissen dieser spannungsgeladenen Romanverfilmung.
 
Am Ende geht alles in Flammen auf. Der weltfremde Professor Kien entzündet unter schallendem Gelächter sich selbst und seine Bibliothek, mit den Büchern, die alles enthielten, was für die Welt von Bedeutung war. Das literarische Meisterwerk, veröffentlicht 1935 in Wien, ist der einzige Roman des Literaturnobelpreisträgers Elias Canetti. Er spiegelt die Angst vor der zerfallenden Welt, die Canetti Ende der 1920er Jahre im "Irrenhaus" Berlin erlebte. Die Hörspieladaption von Regisseur, Bearbei ...
 
Neuer Name, neues Logo, neue Webseite, neues Intro - aber trotzdem noch dieselben drei alten Knacker: Aus dem FilmBlogCast wird die Kinotagesstätte! Benjamin, Christian und Marius sprechen alle zwei Wochen über alles, was grob oder speziell mit dem Thema Film zu tun hat. Natürlich auf unsere gewohnt charmante, infantile Art.
 
Lina Larissa Strahl (Bibi), Lisa-Marie Koroll (Tina) und Louis Held (Alex von Falkenstein) sprechen gemeinsam mit Regisseur Detlev Buck (Rubbeldiekatz, Hände weg von Mississippi)) über die Kinoverfilmung der Erfolgsgeschichte BIBI & TINA sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin. BIBI & TINA erzählt die spannende Geschichte der frechen Hexe Bibi Blocksberg und Ihrer besten Freundin Tina, die während Ihrer Sommerferien auf dem Martinshof allerlei Abenteuer erleben.
 
Hauptdarstellerin Steffi Kühnert (Das weiße Band) und Regisseur Marc Rensing sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin über ihren neuen Film Die Frau, die sich traut. Als Beate (Steffi Kühnert) eine beunruhigende ärztliche Diagnose erhält, setzt sie alles auf eine Karte, um ihren größten Traum zu erfüllen. Gegen den Widerstand ihrer Familie, aber mit ihrer Freundin Henni an der Seite begibt sie sich auf den mutigen und abenteuerlichen Weg zu sich selbst.
 
Vorhang auf und Bühne frei für die Stars der deutschen Comedy. „Inside Comedy“ bietet einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der Humor-Branche. In jeder Folge trifft Host Simon Stäblein auf einen Gast aus der Comedyszene - von Standup-Künstler*innen über Influencer*innen und Produzent*innen bis zu Autor*innen und Regisseur*innen. Was steckt eigentlich hinter Standups, Comedy-Ikonen und Kultformaten? Und ist Humor am Ende vielleicht doch nur ein Handwerk wie jedes andere? Was bewegt di ...
 
Die Verfilmung der weltbekannten Geschichte Das Tagebuch der Anne Frank orientiert sich an der Originalfassung des Tagebuchs und anderen persönlichen Aufzeichnungen von Anne Frank und ihrer Familie. Der Film kommt dem Mädchen sehr nah, das den Krieg erlebt, Zukunftspläne schmiedet, mit den Eltern und der Schwester streitet und sich erstmals verliebt. Triff die Schauspieler Lea van Acken, Martina Gedeck sowie den Regisseur Hans Steinbichler und blicke hinter die Kulissen.
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
Wie gestalten sich die Planungen für einen Imagefilm für das Unternehmen? Welche Tipps kann ich Ihnen aus Sicht eines Videoproduzenten auf dem Weg geben? Mit meinen 20 Jahren Erfahrung als Medienexperte möchte ich Sie in unserem Blog und Podcast gerne einen Einblick in die professionelle Film- und Videoproduktion geben. Es sind genau die Fragen die in in meinen Ratgebern beantworte die mir die Kunden von Kreativfilm täglich stellen, also unbedingt jetzt abonnieren!
 
Mach es einfach !!!!!! ist der Podcast mit Ben Ouattara, Ben Lebt in Dubai und ist Unternehmer , Film-Regisseur, Musiker, Public Speaker , Fitness Athlet aber letztendlich bezeichnet er sich als ein Schüler des Lebens. Ein Schüler des Lebens der nie aufhört zu wachsen , zu lernen auszuprobieren und zu riskieren . Ben Wird In diesem Podcast alles mit dir teilen was ihm geholfen hat motiviert zu sein seinen Traum zu leben und wird alles mit dir Teilen was er gelernt hat und immer noch lernt au ...
 
Franz Kafkas atemberaubende Geschichte über Bürokratie, Willkür und Fremdenhass. Der rätselhafte Neuankömmling K. betritt die kleine, kalte Welt des Grafen Westwest mit ihren eigenen und eingefahrenen Gesetzen. Den Makel eines ewig Überzähligen, des Außenseiters, wird er hier nie verlieren. Kafkas unvollendeter Roman, 1926 posthum von seinem Freund Max Brod veröffentlicht, als grotesk-gruseliges Hörspiel von Regisseur Klaus Buhlert, mit Devid Striesow, Corinna Harfouch, Peter Kurth und Sandr ...
 
Regisseur Tobias Wiemann, Jytte-Merle Böhrnsen, Jacob Matschenz, Kostja Ullmann, Pit Bukowski und Klaas Heufer-Umlauf in seinem Spielfilm Debüt, sprechen gemeinsam über ihren Film GROSSSTADTKLEIN. Ein Film über Familienchaos, echte Freundschaft und die erste große Liebe. Moderiert von Claire Oelkers im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin.
 
Hauptdarsteller Bjarne Mädel und Regisseur Arne Feldhusen sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm über die 5. Staffel der erfolgreichen NDR-Produktion Der Tatortreiniger. Wenn Mädel als Tatortreiniger Heiko "Schotty" Schotte die letzten Überreste menschlichen Lebens fachgerecht entsorgt, kommt es immer wieder zu skurrilen Begegnungen an den Einsatzorten.
 
Regisseur Maximilian Erlenwein (Schwerkraft) und Schauspieler Jürgen Vogel (Die Welle) sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm über ihren neuen Film Stereo. Der Film schickt die beiden Hauptdarsteller Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu auf einen rasanten Leinwandtrip zwischen Wahn und Wirklichkeit.
 
Deutschrap-Star Ekrem Bora aka Eko Fresh und Regisseur Sinan Akkus sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm über ihre neue verrückte Komödie 3 TÜRKEN UND EIN BABY. Die drei Erwachsenen, deutsch- türkischen Brüder Celal (Kostja Ullmann), Sami (Kida Khodr Ramadan) und Mesut (Ekrem Bora aka Eko Fresh) wohnen noch im Elternhaus, als sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Sie brauchen eine zündende Idee, wie sie schnell an das notwendige Geld gelangen, damit ihr Leben am Ende nicht vollends a ...
 
Kostja Ullmann (Sommersturm), Aylin Tezel (Tatort) und Regisseur Marco Kreuzpaintner (Sommersturm) sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm über ihren neuen Film Coming In. Tom Herzner (Kostja Ullmann) ist attraktiv, glamourös und erfolgreich. Er ist Berlins bekanntester Friseur und Star der Schwulenszene. Seine Kosmetikprodukte erobern halb Europa – aber eben nur halb, denn bisher verkauft er lediglich Shampoo für Männer. Um den Markt komplett aufzurollen, muss Tom herausfinden, was Frauen w ...
 
Wir von rain productions kennen uns mit Videospielesynchronisation aus. Und über Synchronisation, Sprachaufnahmen, Lokalisierung und Synchronsprecher_innen in Videospielen redet unser Projektmanager und Podcaster Dennis Strillinger mit Gästen und Expert_innen. Wie läuft eine Synchronisierung ab? Spricht die Synchronsprecherin von Prinzessin Leia aus Star Wars wirklich auch Bibi Blocksberg? Wer bucht die Sprecher_innen und wie? Können sie die Qualität des Originals erreichen oder sogar übertr ...
 
SHORTCUTS – der Cinema Podcast für alle Film- und Serienfans - für alle Fans großer und kleiner Geschichten, für alle Streamingjunkies und leidenschaftlichen Kinonostalgiker. SHORTCUTS ist eine sympathische Interviewrunde, norddeutsch charmant präsentiert von Chefredakteur Philipp Schulze (CInema, TV Spielfilm, SerienMagazin)
 
Elyas M’Barek (Fack ju Göhte), Tom Schilling (Oh Boy), Wotan Wilke Möhring (Männerherzen 1 + 2), Antoine Monot, Jr. (Das Experiment) sowie Regisseur und Drehbuchautor Baran bo Odar (Das letzte Schweigen) sprechen im Apple Store, Kurfürstendamm über ihren neuen Film Who Am I – Kein System ist sicher. Who Am I ist ein Thriller über die Hackergruppe CLAY, die mit ihren Spaßaktionen den Nerv einer gesamten Generation trifft. Doch aus Spaß wird plötzlich Ernst, als die Gruppe in das Fahndungsrast ...
 
Fast so gut wie Nitrofilm bei Inglourious Basterds, brennen auch Marwin und Janick für die Welt der Filme. Auf der Suche nach Perlen der Filmgeschichte, begeben sie sich in jeder Ausgabe auf eine spannende Entdeckungsreise und stellen sich gegenseitig Klassiker, Oldies und brandaktuelle Blockbuster vor. Sie diskutieren, informieren, rezensieren und versuchen, euch dabei unterhaltsam durch die Medienwelt zu begleiten. Mit Witz, Charme und Melone ist Nitrofilm der Podcast für Film-Geeks aller ...
 
Loading …
show series
 
Bertolt Brecht gilt heute oft als theorielastiger, etwas dröger Dramatiker. Vielleicht ein großer Irrtum. Tonaufnahmen von 1955 und 1956 jedenfalls lassen Brecht jetzt in einem anderen Licht erscheinen. Zusammengestellt hat sie Stephan Suschke, Theaterregisseur und derzeit Schauspieldirektor im österreichischen Linz, in dem Hörbuch „Brecht probt Ga…
 
Kein anderer Argentinier hat den Spagat zwischen Kunst und Politik so konsequent gelebt wie Fernando Solanas: als Regisseur von wegweisenden Dokumentar- und Spielfilmen wie später auch als Politiker und Kämpfer für soziale Gerechtigkeit. // Von Peter B. Schumann / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.deVon Peter B. Schumann
 
In dieser Episode der „Cinema Shortcuts“ spricht Cinema-Chefredakteur Philipp Schulze mit Erfolgsregisseur Simon Verhoeven („Willkommen bei den Hartmanns“, „Männerherzen 1 & 2“) über das beliebteste aller Filmgenres: die Komödie. Zusammen ergründen sie, was die perfekte Komödie ausmacht, wie herausfordernd Pointen und ein gutes Timing für Filmemach…
 
Ob der Kino-Kassenschlager "Echte Kerle" vor 25 Jahren oder der jüngste ZDF-Film zu den festlichen Tagen "Weihnachtstöchter", ob die ARD-Polizeiruf-Folgen aus Offenbach oder die Abenteuer von Käpt´n Blaubär - überall war er mit dabei: Rolf Silber, der Regisseur, Roman- und Drehbuchautor aus Frankfurt/Main. Im hr1-Talk blickte er zurück auf über 40 …
 
Insider Wissen von Carsten Rusch von Kreativfilm ▬ Jetzt dranbleiben! ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Zum Lexikon der Filmbegriffe: https://kreativfilm.tv/filmlexikon/Channel abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=kreativfilmtv ▬ Du möchtest Filmemacher werden? ▬▬ Dann bist Du JETZT gefragt: Was interessiert Dich und wie können wir Dir helfen…
 
Ronald Mernitz ist eigentlich mit seinem "Erfreulichen Theater Erfurt" weltweit unterwegs. Doch seit Corona hat dies kein Publikum. Der Lockdown und ausbleibende staatliche Unterstützungen kosten viel Kraft.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
გთავაზებთ ინტერვიუს "პოლიტიკის გარეშე" გერმანიაში მოღვაწე ქართველ რეჟისორთან გიორგი აბაშიშვილთან. გიორგი მოგვითხრობს საკუთარი მიღწევებს, გადაღებული ფილმების შესახებ. გაგვიმხელს საკუთარ მოსაზრებებს , შეხედულებებს ქართული და გერმანული მენტალიტეტის მსგავსების თუ განსხვავებების შესახებ, ისაუბრებს სამომავლო გეგმების შესახებ. Deutsche Zusammenfassung…
 
Feine Gedichtgebilde einer großen Schriftstellerin: In „Beileibe und zumute“ vermisst Ursula Krechel die fragilen Verbindungen von Körper und Sprache, Schönheit und Glück. In großer Formenvielfalt und eindringlichen Bildern zeigt Krechel, dass zeitgenössische Lyrik auch ein unterhaltsames Vergnügen sein kann.…
 
Während in Deutschland die Katholische Kirche um den richtigen Umgang mit den Missbrauchsfällen im Erzbistum Köln ringt, steht in Frankreich gerade die Kulturszene im Fokus einer Missbrauchsdebatte, bei der ebenfalls klar ist: es geht hier nicht um Einzelfälle sexueller Gewalt, sondern um ein ganzes System. Nachdem sich bereits eine ganze Reihe bek…
 
Einerseits sei schon ein neues Problembewusstsein im Umgang mit kolonialem Erbe zu erkennen, meint Tahir Della von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland zum Umgang mit Kolonialismus und Objekten aus der Kolonial-Zeit in deutschen Museen. Andererseits jedoch sei in den ganz praktischen Schritten, wenn es beispielsweise um Restitution ginge…
 
Ein Mann, ein Laptop und das Internet — so liest sich die Entstehungsgeschichte der Rechercheplattform Bellingcat: „Eliot Higgins hat als Amateur angefangen, der sich für Nachrichten interessiert hat“, sagt in SWR2 die freie Journalistin Sylvia Stöber über den Netzwerk-Gründer und Autor des Buches „Digitale Jäger“.…
 
„Es fiel einfach vom Himmel“, sagen Nick Cave und Warren Ellis über ihr Album „Carnage“. Erst vor wenigen Monaten war das Live-Album „Idiot Prayer“ erschienen, für das Nick Cave eigene Songs allein am Flügel im Londoner Alexandra Palace eingespielt hatte. Während er sich dort in seiner Höchstform zeigte, greift Nick Cave auf „Carnage“ in die immer …
 
Laut einer Studie von Statista beträgt der Durchschnittsverdienst deutscher Jazz-Musikerinnen und Musiker aktuell 1.357 Euro monatlich. Darüber kann der Trompeter Franco Ambrosetti nur milde lächeln. Denn zeitlebens fuhr der inzwischen 79-Jährige zweigleisig. Er ist tätig als erfolgreicher Künstler und als Unternehmer. Nun hat der Schweizer Jazzer …
 
Insider Wissen von Carsten Rusch von Kreativfilm ▬ Jetzt dranbleiben! ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Zum Lexikon der Filmbegriffe: https://kreativfilm.tv/filmlexikon/Channel abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=kreativfilmtv ▬ Du möchtest Filmemacher werden? ▬▬ Dann bist Du JETZT gefragt: Was interessiert Dich und wie können wir Dir helfen…
 
Ciao MUGPUDEL! Come state? (Wir hoffen ihr habt das mit einem klischeehaften italienischem Akzent gelesen) Matilde ist aus triftigen Gründen in Italien, und die beiden treffen sich wieder online. Das hält sie aber nicht davon ab #qualicontent zu produzieren. Im Gegensatz - endlich schaffen sie es weg von sexy Sex Sex, und es gibt eine ausführliche …
 
Die Nationalsozialisten zerstörten durch ihres Regimes viele Leben, die das kulturelle Leben in Deutschland und Europa noch lange hätten bereichern können. Auf diese immensen Verluste wollen der Bildhauer Thomas Duttenhoefer und der Publizist Oliver Bentz in ihrem Projekt „Jüdische Köpfe“ aufmerksam machen.…
 
Wir brauchen eine geschlechtergerechte, digitale Zukunft. Dafür hat die Autorin Francesca Schmidt heute in SWR2 plädiert. Diskriminierungen wegen Geschlecht, Herkunft, Alter oder ethnischer Zugehörigkeit, die im Netz passieren, müssten von vornherein verhindert werden. Geschlechtergerechte digitale Zukunt sei eine Zukunft, die wir selber gestalten …
 
Seit 2018 steht Nicole Fritz an der Spitze der Kunsthalle Tübingen. Die leidenschaftliche Ausstellungsmacherin lebt für die Kunst, und hat es sich schon früh zur Aufgabe gemacht, deren Kraft in die Welt zu tragen. Damit hat sie die Ausrichtung des traditionsreichen Tübinger Hauses stark verändert.
 
Schrille Farben, Muster und Formen: so präsentierten sich die Möbel des italienischen Designerkollektivs „Memphis“. Die jungen Designer brachen Anfang der 80er Jahre bewusst mit den Konventionen des Industriedesigns. Provokant setzten sie mit dem Anbruch der Informationsgesellschaft darauf, die geltenden Gesetze des guten Geschmacks zu brechen. Com…
 
Elisa Diallo ist Schriftstellerin. Arbeitet in Frankfurt als Verlagskauffrau. Sitzt aber Corona bedingt derzeit mit ihrer Familie im Home-Office in Mannheim. Elisa Diallo ist eine schwarze Französin, die den Rassismus satt hat und deshalb die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen hat. Weil Deutschland und speziell die Stadt Mannheim in Europa am v…
 
Bei den Regionalzeitungen seien die Chefredakteurinnen rar gesät, sagt Edith Heitkämper, NDR-Redakteurin und Vorsitzende des Vereins „Pro Quote Medien“. Von 108 Chefredakteursstellen bei den Regionalen seien gerade einmal acht von Frauen besetzt. Insgesamt könne man von einem „Frauenmachtanteil“ von knapp 10 Prozent ausgehen.…
 
Viele Einzelhändler*innen und Restaurantbetreiber*innen müssen in der Corona-Krise aufgeben. Doch schon vor der Krise warnte der Deutsche Städtetag vor ausblutenden Innenstädten wegen steigender Mieten und zunehmender Online-Konkurrenz. .Um Innenstädte wieder attraktiv zu machen, brauche es neue „Magneten“, sagte Gudrun Heute-Bluhm, geschäftsführen…
 
Die Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischöfe endet am 25. Februar 2021. Der Synodale Weg, die Kirchenaustritte und die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs von Kindern durch Priester – Themen, die von der Vertrauenskrise im Bistum Köln dominiert wurden. Ein Highlight: zum allerersten Mal wurde eine Frau Generalsekretärin der Bischofskonfer…
 
Das Badische Staatstheater in Karlsruhe soll ab September für drei Jahre eine Interimsintendantin oder einen Interimsintendanten bekommen, berichtet SWR Korrespondentin Marie-Dominique Wetzel vom Beschluss des Theater-Verwaltungsrates am Mittwoch, 24. Februar 2021.
 
Die Gier nach positiven Bewertungen im Internet ist groß. Das nutzen windige Agenturen aus. Ein Whistleblower packt aus: Ärzte, Anwälte, Amazon-Händler und KFZ-Gutachter aus ganz Deutschland zahlen Hunderte von Euro für gekauftes Online-Lob. // Von Eleni Klotsikas / SWR 2021 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Lawrence Ferlinghetti sei sehr ruhig, sehr freundlich gewesen, erinnert sich der Hamburger Verleger und Übersetzer Michael Kellner, der die Literatur der amerikanischen Beatnik-Generation nach Deutschland brachte. Ferlinghetti, der als Autor, Verleger und Buchhändler die Beat-Generation entscheidend mitprägte, war am 22. Februar 2021 im Alter von 1…
 
Die Kulturszene leidet unter der Corona-Pandemie, die Künstler*innen bangen um ihre Existenz. Welche Ideen haben die Parteien im Landtagswahlkampf Rheinland-Pfalz für die prekäre Situation entwickelt? SWR2 Redakteurin Marie-Christine Werner fasst die Vorschläge der Parteien im Landtag zusammen, also von SPD, CDU, AFD, FDP und den GRÜNEN.…
 
Die Komponistin Karola Obermüller erhält den Heidelberger Künstlerinnenpreis 2021, ihre Arbeit habe „durch die Genauigkeit, Farbigkeit und die Textur die Jury überzeugt“, wie Jury-Mitglied Elias Grandy erklärte. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird am 24. Februar 2021 verliehen. Er umfasst auch eine Uraufführung ihrer Auftragskomposition „Phospho…
 
In dieser Episode der Cinema Shortcuts steigen wir hinab in die Abgründe von Hollywood. Genauer gesagt zu den ersten Skandalen der Traumfabrik. Und über dieses spannende Thema spricht Cinema-Chefredakteur Philipp Schulze mit Romanautor Christof Weigold, der bislang drei Krimis über die dunklen Seiten der Traumfabrik geschrieben hat. Es geht um Intr…
 
Eine Aufhebung des Patentschutzes für Corona-Impfstoffe — „theoretisch ist sowas möglich, aber praktisch ist es nicht so einfach“, erklärt die Patentanwältin Anja Lunze im Gespräch mit SWR2. Die Linke hat in dieser Debatte eine Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestags durchgesetzt.
 
Anders als im Fall des Hauptangeklagten Anwar R. steht das Verfahren gegen seinen syrischen Landsmann Eyad A. vor dem Koblenzer Oberlandesgericht vor dem Abschluss. Eyad A. werde Beihilfe zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit in syrischen Foltergefängnissen vorgeworfen. Es gebe aber keine Zeugenaussagen, mit deren Hilfe sich Eyad A. konkrete Verbr…
 
Was wären wir Menschen ohne unsere Macken? Und was wären die Romane von Ingrid Noll ohne schräge Protagonist*innen? In ihrem neuen Roman präsentiert die „Lady of Crime“ wieder einmal ein außergewöhnlich prägnantes Exemplar dieser Spezies: die Altenpflegerin Lorina. „Kein Feuer kann brennen so heiß“ von Ingrid Noll bietet leichte, aber feine Unterha…
 
Die katholische Frauenbewegung „Maria 2.0“ hat ihre Kritik an der katholischen Kirche in Deutschland erneuert: „Ich sehe nicht, dass sich da was bewegt“, sagt Beate Spießhofer, die bei der Basis-Organisation in Schwäbisch Gmünd aktiv ist. Die Reaktion auf die „Thesenanschlags“-Aktion an Kirchentüren am Wochenende des 20./21. Februar sieht Spießhofe…
 
Gut versteckt im Souterrain malt, werkelt und zeichnet der Künstler Abi Shek seit mehr als 20 Jahren in seinem Atelier im Stuttgarter Süden. Naturverbunden aufgewachsen in einem Kibbuz in Israel, widmet sich der 55-Jährige mit Vorliebe dem Holzschnitt und dem Blech. Seine meisten Darstellungen zeigen dabei Tiere: Für ihn eine Möglichkeit, dem Mensc…
 
„Wie kuratiere ich überhaupt etwas im digitalen Raum?“ — diese Frage habe ihn schon länger beschäftigt, erklärt Johan Holten, Direktor der Kunsthalle Mannheim. Sein Museum arbeitet zusammen mit dem Kunstmuseum Stuttgart im Projekt „Vom Werk zum Display“, das neue digitale Formate für Ausstellungen und Kunst-Darstellung entwerfen soll.…
 
Der Leitfaden für Museen will sensibilisieren für den gleichberechtigten Umgang mit Herkunftsländern, aus denen die Kulturgüter stammen. Diese Länder wünschten sich Inventarlisten mit sämtlichen Kunst- und Kulturgütern in Europa. Museumsverantwortlichen sollten bewusst sein, dass die meisten Sammlungsgüter nicht als Museumsobjekte entstanden sind. …
 
Der Leitfaden des Deutschen Museumsbunds zum Umgang mit in der Kolonialzeit geraubter Kunst sei sehr zu begrüßen, sagte Prof. Ines de Castro, Direktorin vom Lindenmuseum Stuttgart in SWR2. Es sei wichtig, Sammlungen nicht allein aus der europäischen Perspektive betrachten.
 
Sie gilt als die „Königin der Instrumente“: Die Orgel hat eine lange Tradition und geht auf die Antike zurück. Der deutsche Orgelbau und die deutsche Orgelmusik wurden 2018 in die Liste des internationalen immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Das größte Instrument der Welt wurde jetzt zum „Instrument des Jahres 2021“ gekürt.…
 
Der 39-jährige deutsche Archäologe Gabriel Zuchtriegel wird Leiter des Archäologischen Parks von Pompeji. Zuchtriegel, der aus dem baden-württembergischen Weingarten stammt, leitete seit 2015 den archäologischen Park Paestum. Namhafte italienische Archäologen kritisierten, Zuchtriegel habe zu wenig Erfahrung.…
 
„Neugierig, experimentierfreudig und gut vernetzt“ — mit diesem Motto ist Stefanie Böttcher 2015 angetreten, die Kunsthalle Mainz als Institution für zeitgenössische Kunst regional, aber auch national zu etablieren. Zurzeit steuert die Kunsthallen-Direktorin das Haus durch die Corona-Krise und bereitet die neuen Ausstellungen vor.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login