show episodes
 
Der Podcast für alle, die was bewegen wollen. Wir sprechen über die Themen, die vielen von uns unter den Nägeln brennen: Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Feminismus, Antirassismus und vieles mehr. Und gemeinsam mit Aktivist_innen, Expert_innen und Betroffenen schauen wir uns immer auch an, wie jede_r Einzelne von uns aktiv werden kann.
 
Aufklärung über die Rechtslage in alltäglichen Situationen, hier bei uns in Deutschland; das ist meine Mission. Mein Name ist Pia und ich mache in meinem beruflichen Alltag ständig die Erfahrung, dass wir einfach nicht genügend aufgeklärt werden über unser Rechtssystem und seine Funktion. Man findet sich plötzlich in einer Situation wieder, in der man sich verloren und alleingelassen fühlt, weil man z.B. in der Schule einfach nichts darüber gelernt hat, wie Verträge funktionieren, was der To ...
 
Loading …
show series
 
Niko Härting im Gespräch mit Prof. Hans Peter Bull Prof. Hans Peter Bull war von 1977 bis 1983 der erste Bundesdatenschutzbeauftragte und von 1988 bis 1995 Innenminister von Schleswig-Holstein. Vor fast einem Monat meldete sich Bull in der FAZ zu Wort und befürwortete eine allgemeine Corona-Impfpflicht.…
 
Seitdem die PiS in Polen regiert, sehen die EU-Institutionen nicht nur den Rechtsstaat in Gefahr, sondern auch die europäischen Werte. Die polnische Regierung und ihre Anhänger wollen sich nichts vorschreiben lassen. Droht ein Polexit? Von Wojciech Szymanski www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Unsere Themen: +++ Adis Ahmetovic: Neu im Bundestag +++ Konsum als Problem: Piles of Shame – und was dagegen hilft +++ Raumfahrt: Matthias Maurer kurz vor dem Abflug +++ +++ Aktionstag der IG Metall: Klimaschutz und Gewerkschaftspolitik +++ Rechtsstaatlichkeitsmechanismus: EU-Parlament verklagt EU-Kommission +++…
 
In meiner Interviewreihe "Wir brauchen LÖSUNGEN!" spreche ich heute mit Alexandra, die bei der Initiative "Wirkraft" Menschen im Arbeitsleben vernetzt und miteinander ins Gespräch bringt. Wirkraft: Website Telegram Café to sit: Interview Telegram e/cafetosit Das Wort WIRKRAFT steht für die Kraft, die aus dem Zusammenwirken freier individueller Mens…
 
In der neuen Folge von "Wie geht es dir damit?" spreche ich mit Klaus über die Vereinsamung in Zeiten von Lockdowns, Home Office und Ausgrenzung. Noch mehr Philosophie, echte Bildung und Vernetzung mit Denkern wie Raphael Bonelli, Milosz Matuschek, Jochen Kirchhoff, Matthias Burchardt, Gunnar Kaiser und vielen anderen gibt es im SYMPOSIUM: Meine Ar…
 
Das Angebot an Religionsunterricht an staatlichen Schulen ist groß. Zudem entwickeln einzelne Bundesländer Modellprojekte, die zukunftsweisend sein sollen. Dennoch hinterfragen kritische Stimmen aus der Wissenschaft das Angebot. Sie behaupten: Der Religionsunterricht steckt in der Krise. Von Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Dire…
 
Unsere Themen: +++ Neue Coronavirus-Variante: Impfung könnte viel schlechter wirken +++ Grüne Regierungsmitglieder: Lemke, Spiegel und der Flügelkampf +++ Pandemie: Uni unter Corona-Bedingungen +++ Pläne der Ampel-Koalition: Hartz IV geht, das Bürgergeld kommt +++ Müllhaufen in der Atacama-Wüste: Fast Fashion ist nicht geil +++…
 
Der katastrophale Starkregen Mitte Juli hat Lücken im Hochwasserschutz aufgezeigt. Das wirft nicht nur an Ahr und Erft Fragen auf. Im dicht besiedelten Gebiet entlang des Rheins bei Köln gibt es einige Chemieanlagen. Anwohner fragen sich: Wie gut sind sie gegen Naturgefahren geschützt? Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkte…
 
Unsere Themen: +++ Corona-Infektion - Nicht alle Schnelltests sind zuverlässig +++ Minister*Innen-Streit bei den Grünen und SPD? +++ Fundsachen - Was wir abgeben müssen und behalten dürfen +++ Tödlicher Ärmelkanal: Mindestens 27 Tote bei Unglück +++ Die Crux mit Rankings: Es gibt mehr als nur Platz 1 +++ Ab ins All: Weltraumflug als Lottogewinn +++…
 
Ein milliardenschweres Bauprojekt, scharfer Protest, verhärtete Fronten: Das war Stuttgart 21 vor gut zehn Jahren. Dann ermöglichte die neu gewählte grün-rote Landesregierung eine Volksabstimmung über die Zukunft des Bahnhofs. Es war eine Zäsur – für das Projekt und für die direkte Demokratie. Von Katharina Thoms www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
 
Kaum ein Thema wird derzeit heißer diskutiert als eine Corona-Impfpflicht. Doch wie sieht das rechtlich aus? Wäre eine solche Impfpflicht überhaupt verhältnismäßig? Und wie würde sie genau umgesetzt werden? Gab es schon vergleichbare Fälle in der Vergangenheit? Darüber spricht Justizreporterin Kerstin Anabah mit ihrer Kollegin Claudia Kornmeier, di…
 
Seit die Taliban in Afghanistan regieren, haben Nachbarstaaten wie Usbekistan ihre Grenzen weitgehend geschlossen. Damit endet die jüngste Öffnungsphase in Zentralasien. Für die wirtschaftliche Entwicklung der Region braucht es nun die Taliban. Von Birgit Wetzel www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Unsere Themen: +++ Koalitionsvertrag: Die Ampel ist fertig +++ Regierungspläne: Kritik von Sarah-Lee Heinrich von der Grünen Jugend +++ Kommunikation: Der Trick mit der Verwirrtheit +++ Corona-App: Plötzlich ist sie rot und dann? +++ Schwedens Ministerpräsidentin: Antritt und Rücktritt an einem Tag +++ Berührungen: Gesichtsberührungen sind menschli…
 
Kanada hat seine Grenzen schon in den 1960er-Jahren für Menschen aller Nationalitäten geöffnet: vorausgesetzt, sie bringen die richtigen Qualifikationen mit. Kann dieses System auch ein Vorbild für Deutschland sein? Von Christina Felschen www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Thomas Sankara gilt als Che Guevara Afrikas. Der Marxist und Reformer kam 1983 durch einen Putsch an die Macht und wurde vier Jahre später getötet. Das tödliche Attentat wurde nie aufgeklärt. Das soll nun ein Prozess nachholen. Von Katrin Gänsler www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Unsere Themen: +++ Impfpflicht – Michael Theurer (FDP): "Ich verstehe, dass Geimpfte gerade sehr unzufrieden sind" +++ Impf-Probleme: FC-Bayern München kürzt Gehälter ungeimpfter Profis +++ Kommunikative Bedürfnisse: Klatsch und Tratsch +++ Modellierter Klimawandel: Extremwetter als Normalität der Zukunft +++ Unterhaltungshype: Serien und Filme aus…
 
Was läuft schief in Österreich? In Österreich ist der Anteil der Frauen, die körperliche Gewalt erlebt haben, eine der höchsten Raten in der EU, im Schnitt versucht in Österreich fast jede Woche ein Mann eine Frau zu töten. Doch männliche Gewalt gegen Frauen beginnt schon viel früher und ereignet sich meist im eigenen Zuhause. Als Gesellschaft und …
 
Niko Härting im Gespräch mit Prof. Dr. Matthias Schrappe Prof. Dr. Matthias Schrappe ist Internist und Infektiologe und verfolgt die Corona-Krise ebenso intensiv wie kritisch. Er ist der Kopf einer Expertengruppe, die seit April 2020 mehrere äußerst lesenswerte Thesenpapiere erarbeitet hat (zu finden auf der Website www.corona-netzwerk.info).…
 
Dass Benzin und Diesel derzeit verhältnismäßig teuer sind, liegt vor allem am hohen Ölpreis. Mit Blick auf die Verkehrswende sind steigende Spritkosten aber auch politisch gewollt. Ist das E-Auto also in jeder Hinsicht die günstigere Alternative zum Verbrenner? Von Benjamin Dierks www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Seit zwei Monaten ist der Vulkan auf der Insel La Palma aktiv. Mit Folgen: Menschen verlieren ihre Häuser, ihre Tiere, ihre Erinnerungen. Touristen, existenziell wichtig für die Wirtschaft der Kanareninsel, bleiben weg. Doch das müsste nicht so sein. Von Christina Teuthorn-Mohr www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Unsere Themen: +++ Boostern und Impfstoffe: Moderna und Biontech im Vergleich +++ Fälschen und Impfen: Falscher Impfpass, echte Strafe +++ Weihnachtsmarkt: Voll, weniger voll und vollgeimpft +++ Dresden ohne Weihnachtsmärkte: "Wir sind ein Unternehmen, dass ein Weihnachtsgeschäft braucht." +++ Fall Peng Shuai: "Seitens des IOC hat Peking nichts zu …
 
Betrachtet man die medizinischen und philosophischen Implikationen der Immunisierung gegen das Coronavirus, dann wird schnell deutlich, dass es gegenwärtig mehr um den wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen der Biotechnik geht als ums Wohl der Menschen einer Zukunftsgesellschaft. Doch die Spritze – der heilige Gral, der uns ein langes Leben…
 
Manche fragen mich und auch ich frage mich es hin und wieder: „Gunnar, was würdest du bloß ohne Corona machen? Was wird nur aus dir werden, wenn das Thema morgen plötzlich nicht mehr da wäre? Oder was, wenn all deine Befürchtungen, von denen du seit Monaten sprichst, wenn all das gar nicht wahr geworden wäre? Was wenn die Pandemie morgen vorbei wär…
 
Unsere Themen: +++ Freizeit und Corona: Infektionsschutz und Innenräume - eine Auffrischung +++ Französisch: Geschlechtsneutrales Pronomen im Le Petit Robert +++ Belästigung: Catcalling und die Folgen +++ Ernährung und Tradition: Was Deutschland mit der Wurst hat +++ Triage: Arzt und Medizinethiker Jochen Vollmann über eine Zwangslage +++…
 
Seit der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko Migranten zur polnischen EU-Außengrenze schleust, herrscht dort Ausnahmezustand. Hilfsorganisationen und Journalisten wird der Zutritt in das Gebiet verweigert, dennoch gelangen regelmäßig Berichte von harter Gewalt und Pushbacks an die Öffentlichkeit. Von Jan Pallokat www.deutschlandfunk.de, …
 
Chile wählt einen neuen Präsidenten. Vor zwei Jahren rebellierten Jugendliche bei Massenprotesten gegen die Etablierten. Jetzt enthüllen die Pandora Papers zweifelhafte Geschäfte des konservativen Noch-Präsidenten Piñera. Wählt Chile also links? Von Anne Herrberg und Viktor Coco www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Unsere Themen: +++ Infektionsschutz: Debatte im Bundestag +++ Sexualisierte Gewalt: Erzbistum Köln zelebriert Bußgottesdienst +++ Nach Todesfall in Berlin: Ein Blick auf die Droge GHB +++ Echt ähnlich: Begegnung mit dem Doppelgänger +++ Mobilität: Hype um Solarauto-Hersteller Sono Motors +++Von Deutschlandfunk Nova
 
2018 hatte Generalbundesanwalt Peter Frank zwei Wissenschaftler damit beauftragt, die Geschichte der Bundesanwaltschaft und deren NS-Belastung zu erforschen. Nun haben sie ihre Ergebnisse präsentiert: Nach dem Krieg arbeiteten in der Bundesbehörde vorwiegend Juristen, die während der Nazizeit der NSDAP angehörten. So waren 1966 zehn von elf Bundesa…
 
Niko Härting im Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Stöhr Der Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr war bis 2007 Leiter des Global-Influenza-Programms und SARS-Forschungskoordinator der WHO. Stöhr studierte Epidemiologie und Veterinärmedizin an der Universität Leipzig, wo er 1985 sein Diplom erlangte. Von 1984 bis 1987 war er dort Wissenschaftlicher Mitar…
 
Unsere Themen: +++ Hausarzt zum Boostern: "Nun rennen sie uns die Hütte ein" +++ Beinahe Kandidatin Sabine Buder zum CDU-Vorsitz: "Eine Kandidatin hätte der Partei genutzt +++ Weihnachtsfeiern: Die Pandemie feiert mit +++ Impfpflicht: Eine juristische Einordnung +++ Früher Abschied vom Arbeitsleben: Mit 40 in den Ruhestand +++…
 
In dieser Folge von "Wie geht es dir damit?" spreche ich mit der Physiotherapeutin und Mutter zweier Kinder Sarah. Als einfühlsamer Mensch ist sie sehr besorgt, was in der jetzigen Zeit mit den Kindern passiert und befürchtet, dass Folgeschäden erst viele Jahre später zum Vorschein kommen werden. Die Lageberichte des Formats "Wie geht es dir damit?…
 
Vorbemerkung: Die folgenden Auszüge sind dem Buch „Anpassung oder Widerstand? Der Bürger als Souverän – Grenzen staatlicher Disziplinierung“ entnommen, das 1987 erschien, damals im Kontext des zivilen Ungehorsams innerhalb der Friedens- und Anti-Atom-Bewegung. Es war die letzte Buchveröffentlichung des 1925 geborenen und 1990 verstorbenen Strafrech…
 
Die jemenitische Insel Sokotra ist ein Naturparadies im Indischen Ozean. Doch ihre geostrategische Lage vor dem Horn von Afrika weckt Begehrlichkeiten der Parteien, die im Krieg auf dem Festland involviert sind. Dem Weltnaturerbe droht der Ausverkauf. Von Björn Blaschke www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Für den Einzelnen kann Covid-19 gefährlich sein. Aber besteht wirklich eine „epidemische Lage von nationaler Tragweite“? Ist die dauerhafte Aussetzung von Grundrechten für viele Millionen von Menschen gerechtfertigt? Noch nie in der jüngeren Geschichte wurde unser Leben derartig eingeschränkt wie während der Corona-Pandemie. Dabei vertraute der grö…
 
Politisch keine Perspektive, wirtschaftlich desolat – vor allem junge Menschen verlassen den Iran. Seit 1979 sind 3,1 Millionen Iranerinnen und Iraner gegangen, Tendenz steigend. Niemand glaubt, dass sich das unter Präsident Raisi ändern wird. Von Jagoda Rahmini www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bei Grün darf man gehen, bei Rot muss man stehen. So funktioniert ein traditionelles koreanisches Kinderspiel. Die Netflix-Serie Squid Game hat es auf der ganzen Welt berühmt gemacht. Auch als Spiegel der koreanischen Gesellschaft. Von Kathrin Erdmann www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Unsere Themen: +++ Kliniken am Limit - Intensivmediziner Matthias Kochanek: "Was jetzt passiert, ist offensichtlich gewesen" +++ Raumfahrt: Weltraumschrott als Gefahr für ISS +++ Qual der Wahl: Rund 21.000 Studienangebote in Deutschland +++ Kabul Luftbrücke: Flucht aus Afghanistan auf dem Luftweg +++ Boykott oder nicht: Ein Jahr vor der Fußball-WM …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login