show episodes
 
Interview-Podcast des führenden juristischen Fachverlags C.H.BECK zu aktuellen Entwicklungen, Hintergründen und Persönlichkeiten aus der Welt des Rechts. Alle zwei Wochen neu. Informativ. Unterhaltsam. Aufschlussreich. Unsere Hosts: Tobias Freudenberg, Schriftleiter der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW), Prof. Dr. Klaus Weber, in der Geschäftsleitung der Verlages C.H.BECK verantwortlich für das juristische Lektorat, und Mathias Bruchmann, Leiter der juristischen Presseabteilung bei C.H. ...
 
Loading …
show series
 
Vor 75 Jahren hat der erste Prozess gegen Kriegsverbrecher in Nürnberg begonnen. Es war das erste Mal, dass Menschen für die Verbrechen, die sie während eines Krieges begangen hatten, vor ein Gericht gestellt wurden. Bei den Nürnberger Prozessen ging es nicht um die Schuld eines ganzen Volkes. Sondern die Täter sollten zur Rechenschaft gezogen werd…
 
Über unseren Köpfen entsteht gerade das größte Satelliten-Netzwerk in der Geschichte der Raumfahrt. Der US-Unternehmer Elon Musk will mit seinem Projekt “Starlink“ mindestens 12.000 Satelliten in die Erdumlaufbahn schießen, rund 900 hat er schon dort oben stationiert. Damit soll weltweites Internet direkt aus dem All angeboten werden, in Frankfurt …
 
Still wird sie, die Heilige Nacht und ganz anders als alle Jahre wieder. Denn ein Gebot ging aus zu dieser Zeit, dass alle Bewohner des Landes sich schützen müssen. Vor einer Pandemie, die dem ganzen Volk zuteil werden kann. So gehe ein jeder Haushalt in seine eigene Wohnung und nehme allenfalls einen weiteren mit. Denn in fremder Herberge ist in d…
 
AfD Abgeordnete laden zur Debatte um das Infektionsschutzgesetz vier aggressive Verschwörungstheoretiker als sogenannte Gäste ein, die sich als Journalisten ausgeben, die ohne Begleitung durch die Flure und Büros des Bundestages ziehen. Mit gezückter Smartphonekamera pöbeln und beschimpfen sie Abgeordnete und Mitarbeiter, kritisieren deren vermutet…
 
"Wissen ist Macht" - Dieser Satz gilt gerade auch in der Corona-Pandemie. Aber nicht nur über das Virus sollten wir möglichst viel wissen, sondern auch über diejenigen, die es verbreiten. Wo, wann und wie haben sie sich angesteckt? Und wem sind sie danach wo und wann begegnet? Unsere deutsche Corona-App liefert dazu bislang zu wenig detaillierte In…
 
An Deutschlands Universitäten werden Meinungen unterdrückt. Die Leute trauen sich nicht mehr, unpopuläre Standpunkte zu vertreten, und bestimmte Debatten finden deswegen gar nicht erst statt. Dieses Bild zeichnen zumindest die Macher einer Studie an der Frankfurter Goethe-Universität. Ihre These: Dort habe eine linke Studierendenschaft die Meinungs…
 
So schnell hat die CDU auch schon lange niemanden mehr an ihrer Spitze abserviert: Kaum hatte Annegret Kramp-Karrenbauer den Posten von Angela Merkel übernommen, wurde schon an ihr herumgemäkelt und ihre Führungsrolle in Frage gestellt. Nun soll es also einer aus dem Männer-Trio richten: Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen kandidieren…
 
Wohnen auf engstem Raum, warten auf die nächste behördliche Entscheidung, eine Wohnung, den nächsten Sprachkurs, einen Job. Die Konsequenz der Corona-Pandemie trifft Geflüchtete besonders hart. In ihren Unterkünften sind viele Regeln zum Schutz vor einer Infektion kaum umsetzbar. Und wenn sich dort Menschen infizieren, dann wird mit Zäunen abgerieg…
 
Jackie Baumann war mit 25 Jahren eine der aufstrebensten Stars der deutschen Leichtathletik. In ihrer Disziplin, der 400m Hürden, wurde sie zwei Mal deutsche Meisterin, Europameisterin im Team und nahm an Olympia in Rio de Janeiro teil. In diesem Jahr war sie, mit einer neuen persönlichen Bestmarke, die klare Favoritin auf die Deutsche Meisterschaf…
 
Knapp 300 Quadratzentimeter Stoff. Was im Textilwarenhandel für wenige Cent erhältlich ist, sollte in Los Angeles dieser Tage für mehrere hunderttausend Dollar über den Tisch gehen. Genauer gesagt über die Auktionstheke. Denn für schlappe 300.000 Dollar Startgebot war man dabei ums Rennen um einen Bikini. Genauer gesagt die zwei Stücke Stoff, die U…
 
Und dann gesteht Donald Trump mit bewegter, aber klarer Stimme seine Niederlage ein und wünscht über alle politischen Gräben hinweg seinem Nachfolger Joe Biden Glück, und alle fallen sich in die Arme…halt! An solchen Kitsch glauben wir natürlich nicht: Trump hält sich erstens womöglich immer noch für den eigentlichen Wahlsieger, und zweitens ist er…
 
Die zweite Infektionswelle ist da, und sie macht auch vor den Toren von Alten- und Pflegeeinrichtungen nicht halt. Viele hundert Altenheimbewohner und -bewohnerinnen sind in Hessen aktuell infiziert, auch Personal ist betroffen. Wieder sind viele alte Menschen in der letzten Phase ihres Lebens von ihren Angehörigen abgeschottet, in Wohnheimen, die …
 
Der Dialog zwischen Deutschland und seinen Muslimen. Zum 14. Mal findet die Deutsche Islamkonferenz dieses Mal online statt. Die "Imam-Ausbildung" wird eines der Kernthemen sein. Bereits seit längerer Zeit bilden einige islamische Dachverbände eigenständig ihr Personal aus. Was hat sich bewährt, was nicht und wie kann die Ausbildung unabhängiger vo…
 
Warum haben wir eigentlich nicht den 9. November zum Nationalfeiertag gemacht? Ein Tag, der für die "Reichskristallnacht" stand, aber auch für den Fall der Berliner Mauer? Nationalgefühle sind bei uns nun einmal gemischte Gefühle, Freude und Entsetzen liegen so eng bei einander, da hätte ein ambivalenter Feiertag doch gut gepasst. Aber die Idee hat…
 
"Es kann nur einen geben!" Nur einen US-Präsidenten. Und zwar den Richtigen. Das ist das eine unumstößliche Prinzip. Der Richtige aber ist einzig und allein der, der rechtmäßig gewählt worden ist. Nach einem anderen unumstößlichen Prinzip, das da lautet: "Mehrheit ist Mehrheit". Da heißt es dann: Zählen, bis es stimmt - nicht, bis es passt. Und je …
 
Es war eine ungewöhnlich laue Nacht und viel los in der Wiener Innenstadt im 1. Bezirk. Die Bars und Kneipen gut gefüllt, bevor am Dienstag, am Tag danach, auch in Österreich die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie in Kraft traten. Das grauenhafte Resultat der Nacht: fünf Tote, darunter der islamistische Attentäter, mehr als zwanzig Ve…
 
Schon 2016, kaum gewählt, hatte Donald Trump laut von seiner Wiederwahl geträumt. Andere träumten ebenso früh von seiner Abwahl. Oder lieber noch von seiner Amtsenthebung. Aber volle vier Jahre hat der bislang älteste und wahrscheinlich umstrittenste Präsident der US-Geschichte anschließend kraftstrotzend durchgehalten - und seine Anhänger mit ihm.…
 
Der Countdown läuft. In den USA wird ein neuer Präsident gewählt. Die Wahlbeteiligung scheint enorm zu sein. Knapp ein Viertel, also rund 80 Millionen Wähler haben ihre Stimme bereits per Briefwahl abgegeben, was meistens die Demokraten tun. Donald Trump wird es darum gehen, die Auszählung der Briefwahlstimmen möglichst zu unterbinden. In den Progn…
 
"Geeignet, erforderlich und verhältnismäßig“. So nennt die Bundeskanzlerin die neuen Kontaktbeschränkungen, die bis Ende November gelten. Aber viele bezweifeln, dass auf diese Maßnahmen wirklich alle drei Eigenschaften zutreffen. Sind die wiederbelebten Kontaktbeschränkungen tatsächlich "geeignet“, die Zahl der Infizierten zu senken? Und sind sie "…
 
Wie lange ist unendlich?Im Falle des Berliner Groß-Flughafens BER ganze 14 Jahre. 14 Jahre Bauzeit.Zugegeben, es war ein Mammut-Projekt, das braucht seine Zeit.Aber in Peking dauerte es doch auch nur vier Jahre, um den flächenmäßig größten Airport der Welt fertigzustellen. „Da können die Deutschen von China noch was lernen“, hieß es bei der Eröffnu…
 
Es ist nicht die Wirtschaft, die den meisten Menschen solche Angst vor einem Lockdown bereitet, sondern die Einsamkeit. Wenn Netflix und Internet, Telefon und Whatsapp nicht mehr helfen, dann muss ein Wohnungsgenosse her. Ein Tier, das immer brav kommt, wenn man das Bedürfnis nach Berührung hat, das einen Spaziergang legitimiert und nicht weiter st…
 
Die Explosion im Hafen von Beirut am 4. August war gewaltig, hunderte Menschen haben ihr Leben verloren, hunderttausende ihre Wohnung. Die Bilder, die uns erreicht haben, sahen aus wie aus einem Katastrophenfilm. Beirut, die einst schönste Stadt im Nahen Osten, hat schon wieder eine neue, klaffende Wunde davongetragen. Zunächst war die internationa…
 
Interview Woher kommt diese Rechtsblindheit bei den Akteuren? Wird die Politik zu sehr von medizinischen Wissenschaftlern und zu wenig von Ökonomen und auch Juristen beraten? Und überhaupt: Bewährt sich unsere Rechtsordnung in der Krise? Interviewgäste dieser Folge sind die Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Jens Kersten von der Ludwig-Maximilians-Uni…
 
Unheilschwanger liegt es auf dem Tisch: Das Schwarzbuch zur Verschwendung, regelmäßig vorgelegt vom Bund der Steuerzahler. Der hat darin mit spitzem Rotstift aufgelistet, an welchen Stellen unsere staatlichen Organe - in seinen Augen - zu viel oder völlig sinnlos Geld ausgegeben haben. Je dicker das Buch, desto schwärzer sieht der Steuerzahlerbund …
 
Ein 18-jähriger Tschetschene, anerkannter Flüchtling in Frankreich, enthauptet in einer kleinen Stadt bei Paris den Lehrer Samuel Paty auf offener Straße. Im Netz prahlt er mit Mord: Er habe jemanden hingerichtet, der es gewagt habe, "Mohammed zu erniedrigen“. Paty hatte zuvor mit seinen Schülern über Meinungsfreiheit gesprochen und dabei auch Moha…
 
Monika Maron ist nicht mehr Autorin des Frankfurter S. Fischer Verlages. Die Begründung liest sich einfach, Dr. Siv Bublitz, Verlegerische Geschäftsführerin sagt, “Man kann nicht bei S. Fischer und gleichzeitig im Buchhaus Loschwitz publizieren, das mit dem Antaios Verlag kooperiert.” Antaios steht der identitären Bewegung nahe und ist ein Sprachr…
 
Das Schlachtfeld ist gut gepflegt: adrette Häuschen, mit der Nagelschere geschnittene Vorgärten, bewohnt von gleichförmigen Normalbürgern. So sehen sie aus, die Suburbs, die amerikanischen Vorstädte. Auf jeden Fall im Klischee, vielleicht sogar manchmal in Wirklichkeit. Die Schlacht, die hier tobt, wird dem Rasen allerdings kaum schaden, denn es wi…
 
Fünf Jahre wurde konzipiert, restauriert, neu gebaut - nun öffnet das "Jüdische Museum Frankfurt" für alle wieder seine Pforten. Als Museum ohne Mauern, als öffentlicher und offener Ort. Dafür steht nicht nur das Programmmotto "Wir sind Jetzt", sondern auch die Architektur des Neubaus. Der präsentiert sich neben dem restaurierten klassizistischen A…
 
Es war nur ein einziger tödlicher Schuss, der fiel und traf, mitten in den Kopf. Aber er schockierte die gesamte Republik. Walter Lübcke, der Kasseler Regierungspräsident, starb in der Nacht zum 2. Juni 2019 auf der Terrasse seines Hauses in Wolfhagen-Istha, weil er offen für eine Flüchtlingspolitik eintrat, die dem Täter ein Dorn im Auge war. Step…
 
Interview Hierzu befragen wir Prof. Dr. Markus Artz, Leiter der Forschungsstelle Immobilienrecht an der Universität Bielefeld und Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstags. Im Gespräch mit beck-aktuell geht es außerdem um die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Wohnraummietrecht und um die heftig umstrittene Mietpreisregulierung.…
 
Die Schule geht nach den Herbstferien wieder los, aber wie? Die Zahl der positiven Coronatests steigt derzeit, deswegen fordern manche schon wieder lautstark Fernunterricht - und klagen dann noch lautstärker über die Versäumnisse der Schulen, sich darauf materiell und inhaltlich zu vorzubereiten. Die digitale Trägheit des deutschen Bildungswesens i…
 
Wenn man den Umfragen traut, wird Donald Trump wohl nicht wiedergewählt - das sehen inzwischen auch Leute so, die eigentlich nichts dagegen hätten. Manche fürchten aber, dass er in diesem Fall nach anderen Wegen suchen könnte, im Amt zu bleiben. Trump deutet zwischendurch gerne an, die Wahl könne zu seinen Ungunsten manipuliert werden, und kokettie…
 
Das Corona-Virus ist zwar wahnsinnig klein, es ist aber eine gigantisch große Bremse für alle möglichen Bereiche der Wirtschaft. Die Beschränkungen in unserem Alltag haben manche Branchen an den Rand ihrer Existenz gebracht, sie müssen massive Einbußen verkraften. Ein Bereich bleibt da aber offenbar komplett außen vor: Die Preise für Immobilien ste…
 
Unser Energiebedarf wächst. Aber fossile Energieträger sollen bald Geschichte sein, denn wir müssen dringend unsere CO2-Emissionen reduzieren. Dabei sollen erneuerbare Energien helfen, aber auch hier ist Eile geboten: Zum Jahresende läuft das Erneuerbare-Energien-Gesetz aus. Am Neuentwurf wird seit einiger Zeit gearbeitet, ab und zu erfahren wir au…
 
Es heißt, Daten seien das Erdöl des 21. Jahrhunderts, weil sie als Rohstoff ähnlich wertvoll und begehrt sind. Allerdings mit einem wichtigen Unterschied: Während die natürlichen Ressourcen der Erde irgendwann erschöpft sind, werden Daten in unserer digitalisierten und vernetzten Welt ständig neu generiert. Und zwar von uns allen, ob wir wollen ode…
 
Es ist nicht einfach, die Situation, in die Corona uns gebracht hat, richtig einzuschätzen. Auf der einen Seite sehen wir leere Krankenhausbetten, eine geringe Sterberate und Infektionen, die kaum noch einen schweren Verlauf nach sich ziehen. Es gibt Menschen, die daraus den Schluss ziehen, wir hätten das Virus im Griff und rufen zur Entspannung au…
 
Das muss ein Gefühl sein, wenn der herbeigesehnte Anruf des Nobel-Komitees tatsächlich kommt. Manche warten ein Forscher-Leben lang vergeblich, aber in dieser Woche konnten sich wieder herausragende Wissenschaftler, Literaturschaffende und Friedensbewegte freuen. Über ein saftiges Preisgeld und vor allem über viel Ruhm und Ehre, die so ein Nobelpre…
 
Geteiltes Leid, so weiß es der Volksmund, ist halbes Leid, geteilte Freude ist doppelte Freude. Wie aber verhält es sich mit der Freude über des anderen Leid? Ist die Schadenfreude klammheimlich nicht viel erfüllender als die geteilte Freude? Die kleine Geschichte des Nastradin Hodscha belegt es: Als er voller Neid auf die wohlgenährte Ziege des Na…
 
27 Länder auf eine gemeinsame Linie einzuschwören, das gelingt in der EU zum Teil erstaunlich gut. Der EU-Binnenmarkt und die gemeinsame Währung haben viele Hürden herabgesetzt und zu gemeinsamem Handeln beigetragen. Es gibt aber auch viele Streitfragen: in der Justizpolitik, beim Thema Umweltschutz, in der Außenpolitik und bei einer gemeinsamen Lö…
 
Lange hat man hilflos zu ihnen aufgeschaut, jenen Halbgöttern in weiß, die wussten wie unsere Körper funktionieren und die Existenz der Seele außer Acht ließen. Man fühlte sich wie ein unmündiges Kind, wenn man sich ins Krankenhaus begab und konnte daran auch nichts ändern. Diese Zeiten sind vorbei, heißt es. Dank zahlreicher Patientenforen hat sic…
 
Interview Unser Interviewgast, Professor Heribert Hirte, ist Mitglied des Deutschen Bundestags, Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz und Vorsitzender des Unterausschusses Europarecht. Er ist Lehrstuhlinhaber und juristischer Fachautor. Im Gespräch mit beck-aktuell gibt er eine Einschätzung zur wirtschaftlic…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login