Radiotellch öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Berge, Tler, Denkmler und Aussichtspunkte- die Schweiz ist reich von schnen Orten und voll von spannenden Menschen. Genau das entdeckt Yves in vier Sendungen im August und September auf Radio Tell. Der Radio Tell-Moderator reist quer durch die Schweiz. Wohin seine Reise geht, bestimmt die Radio Tell-Hrerschaft, also ihr. Jede Woche stehen drei Orte zur Auswahl, aus welchen ihr die nchste Destination von Yves Reise bestimmen knnt.
 
Heimat kann berall sein, aber was bedeutet sie den Hrerinnen und Hrern von Radio Tell? Die Sendung "HeimatLand" geht dieser Frage nach und spricht mit Radio Tell Hrerinnen und -Hrern aus aller Welt. Sie erzhlen dem Moderator, Yves Kilchr, was fr sie Heimat bedeutet, wo ihre persnliche Heimat ist und wo und wie sie leben. Dabei kommen Geschichten zum Vorschein, wie sie nur das Leben erzhlen kann. Und genau diese hren Sie, in "HeimatLand". Diese Sendung holt weit entfernte Hrer aus aller Welt ...
 
Loading …
show series
 
Am Mittwochabend um zirka 19.30 Uhr darf Radio Tell in Geris Lndlertipp einen weiteren Musikwunsch erfllen: Beat Fischer, der Akkordeonist in der bekannten Lndlerkapelle Bhler-Fischer (BFi) feiert einen Runden. Und wrde sich gerne ein bestimmtes Musikstck mit zwei Handorgeln, einem Sopransaxophon und einer Gitarre zu Gemte fhren.…
 
Gruss an Frutigen, nannte der legendre Kasi Geisser (1899-1943) eine seiner ber 2000 Kompositionen. Dieser Gruss knnte an Lorenz Giovanelli (1915-1976), eine andere Legende der Szene, gerichtet gewesen sein. Jedenfalls sicher nicht dem heutigen Gemeindeschreiber Peter Grossen in Frutigen, obwohl der seinen Job auf der Gemeindeverwaltung ausbt, fasc…
 
Jacqueline Wachter darf am Mittwoch ihren Geburtstag feiern. Sie ist darum Gast in Geris Lndlertipp, in dem ihr Radio Tell in einem Telefongesprch mit der Erfllung eines Musikwunsches aufwartet. Die Erstausstrahlung erfolgt am Mittwoch um 19.30 Uhr, die Wiederholung ist am Donnerstag um 13.30 und am Freitag um 10.30 Uhr zu hren.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login