Radio Radieschen öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Loading …
show series
 
1991 fanden hier die Ruderweltmeisterschaften statt, heute ist die Tribüne ein konsumfreier Raum und im Ruderzentrum ist das Himmel und Wasser untergekommen. Betreiber Moritz Stibernitz erzählt, warum die Anfangszeit schwierig war, wie er als Gastronom von einer konsumfreien Zone profitiert und welche Herausforderungen es für ein Lokal auf der Dona…
  continue reading
 
Störe sind 200 Millionen Jahre alt - und vom Aussterben bedroht. Bis 2030 wollen Thomas Friedrich von der BOKU und sein Team über 1.5 Millionen Fische nachzüchten und in die Donau entlassen. Wir besuchen ihn in der Stör-Aufzuchtstation auf der Donauinsel. Tag 2 unseres #Inselsommers auf Radio Radieschen!Mitarbeit: Johanna FußeneggerLink zum Projekt…
  continue reading
 
In #Vienna widmen wir uns diesmal einer queeren Community, die deutlich weniger sichtbar ist als andere: Das A in LGBTQIA+ steht für asexuelle & aromantische Menschen. Sie fühlen sich selten bis gar nicht romantisch oder sexuell zu anderen hingezogen. Lily, Pepper und Viki sprechen über (fehlende) Vorbilder, warum Freundschaften einen höheren Stell…
  continue reading
 
Fast jede vierte Person in Österreich konsumiert Alkohol in einem gesundheitsgefährdenden Ausmaß. Mit dem Trinken aufzuhören, schaffen nur Wenige. Lisa und Georg* sind bei den Anonymen Alkoholikern (kurz: AA) und haben für sich einen Weg gefunden, mit ihrer Sucht umzugehen. Wann und wie sie gemerkt haben, dass sie ein Problem haben und wie AA ihnen…
  continue reading
 
In der Klang- und Geräuschwelt fühlen sich die Podcasterinnen von OH WOW Podcasts zuhause. Für Start Me Up waren wir beim Wiener*innen Podcast-Unternehmen und haben mit Chief-VoiceJeanne Drach über Feminismus, Podcasts und Privilegien gesprochen. Außerdem haben uns Hanna Bergmayr und Jana Wiese erzählt, wie es sich bei OH WOW arbeitet und welche Po…
  continue reading
 
Wann wart ihr das letzte Mal im Museum? Bei einem Konzert? Oder bei einer Kunstperformance? Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Menschen Künstler*innen und Performer*innen sind? Oder wer Kunst und Ausstellungen gestaltet? In der heutigen Folge von #Vienna beschäftigen wir uns mit Barrierefreiheit im Kulturbereich. Dafür war …
  continue reading
 
"Wir brauchen mehr qualifizierte Zuwanderung!" Das fordern Politiker:innen und Unternehmen regelmäßig. Nur: Oft können Migrant:innen in Österreich nicht die Jobs annehmen, für die sie in ihrer Heimat ausgebildet worden sind. Uni-Absolvent:innen landen zum Beispiel in Hilfsarbeiter:innen-Jobs. Woran liegt das?Elisabeth Scheibelhofer und Clara Holzin…
  continue reading
 
Geschwister kann man sich nicht aussuchen. Wie beeinflussen Brüder und Schwestern unsere Persönlichkeit? Was passiert, wenn Eltern ein Kind klar bevorzugen? Und: Was ist dran an Geschwister-Klischees von verantwortungsbewussten Erstgeborenen, vergessenen Sandwich-Kindern und verhätschelten kleinen Geschwistern?Das alles und noch viel mehr fragen wi…
  continue reading
 
Bier auf Wein, das lass sein. Wein auf Bier, das rat ich dir. Oder umgekehrt? Rund um Alkohol ranken sich zahlreiche Mythen. Johanna Fußenegger hat mit dem Soziologen Julian Strizek darüber gesprochen, ob Männer wirklich mehr Alkohol trinken als Frauen und wie sich der Konsum von Alkohol gerade bei Jugendlichen entwickelt hat. Außerdem haben sie da…
  continue reading
 
Ob auf der Donauinsel, im Prater oder durch die Stadt: In Wien gibt es viele begeisterte Läufer*innen. Für #Vienna haben wir mit Sophie Imhof gesprochen, die bereits alle Wiener U-Bahn und Straßenbahn Linien abgelaufen ist. Sie teilt Videos ihrer Laufstrecken auf Social Media und ist außerdem Neurowissenschafterin. Und wir waren beim Wiener Parkrun…
  continue reading
 
Biertrinken = Männlichkeit? Die Wiener*innen Biermarke Muschikraft sagt Geschlechterklischees den Kampf an. Bei Start Me Up spricht die Gründerin Sophie Tschannett darüber, wie ein Gespräch bei einer Tretboot-Fahrt zur Gründung der Craftbier-Marke geführt hat und wie es war, während der Gründungszeit ungeplant schwanger zu werden. Außerdem erfahren…
  continue reading
 
Im zweiten Teil des Wissenschaftsradios über Endometriose schauen wir uns an, wie die Krankheit die Schwangerschaft beeinflussen kann. Außerdem sprechen wir mit Betroffenen und einer Psychologin, die erzählt, wie wichtig die psychologische Behandlung von chronischen Erkrankungen ist.Von Radio Radieschen
  continue reading
 
Jahrelang wurde Clara von Gynäkolog*innen erzählt, ihre Regelschmerzen wären normal. Irgendwann wird eine Zyste entdeckt und sie erhält die Endometriose-Diagnose. Selbst hatte sie den Verdacht schon länger. So wie ihr geht es vielen Betroffenen von Endometriose, einer Unterleibserkrankung, die starke Schmerzen verursacht. Das Ignorieren oder Invali…
  continue reading
 
Immer mehr Co-Working Spaces öffnen in Österreich. Selbstständige, Start-Ups und andere Unternehmer*innen mieten Schreibtische und Konferenzräume. Aber welche Vor- und Nachteile hat es, außerhalb der eigenen vier Wände und mit den unterschiedlichsten Menschen zu arbeiten? Und wie entwickeln sich die Unternehmen in Österreich?…
  continue reading
 
Rund um den Westbahnhof soll sich einiges verändern: Dort, wo heute ÖBB-Gebäude stehen, ist ein "Terrassen-Park" geplant. Er soll mehr Grün in den stark verbauten 15. Bezirk bringen. Die "Initiative Westbahnpark" befürchtet stattdessen eine "massive Bebauung" des Gebiets.Was ist also genau geplant? Wir haben nachgefragt! Die Antworten hört ihr in d…
  continue reading
 
Was bedeutet es, keine Staatsbürgerschaft zu haben; also staatenlos zu sein?Weltweit sind mehr als 10 Millionen Menschen von Staatenlosigkeit betroffen. Allein in Österreich leben laut Melderegister über 20.000 Menschen mit ungeklärter, unbekannter oder gar keiner Staatsbürgerschaft. Was für andere selbstverständlich ist, kann für Staatenlose zum u…
  continue reading
 
Was bedeutet es, keine Staatsbürgerschaft zu haben; also staatenlos zu sein? Weltweit sind mehr als 10 Millionen Menschen von Staatenlosigkeit betroffen. Allein in Österreich leben laut Melderegister über 20.000 Menschen mit ungeklärter, unbekannter oder gar keiner Staatsbürgerschaft. Welchen Problemen begegnen sie im Alltag, wie ist ihr Status rec…
  continue reading
 
In seinem Theaterstück "Ein Staatenloser" hat Regisseur und Performance-Künstler Alireza Daryanavard 2018 seine eigene Geschichte auf die Bühne des Werk X am Petersplatz gebracht. In #Vienna spricht er über den Schreibprozess hinter "Ein Staatenloser", welche Hürden Künstler:innen mit Migrationshintergrund in Österreich überwinden müssen, und wie T…
  continue reading
 
Wir begrüßen unsere neuen Mitbewohner:innen am wko Campus! Hi Tourismusschulen MODUL! Im September 2023 sind 500 Schülerinnen und Schüler samt Lehrpersonal eingezogen. Wie hat sich der Schulbetrieb etabliert? Wie ist der Umzug verlaufen?Wir haben nachgefragt: Werner Schnabl, Direktor der Tourismusschulen MODUL, über ungeahnte Funde im alten Standor…
  continue reading
 
Laura Dippl hat Ende Jänner beim 3.SDG Day den Preis für die beste MA-Arbeit des Jahrgangs 2023 erhalten; in Ihrer Masterarbeit aus dem Studienprogramm Kommunikationsmanagement hat sie sich mit Gütesiegeln in der Nachhaltigkeitskommunikation und mit Modeunternehmen auf Instagram auseinandergesetzt.Von Radio Radieschen
  continue reading
 
Vor knapp einem Jahr startete die Bundes Jugend Vertretung ein Projekt um junge Menschen, mit Behinderungen, besser einzubinden. In Form eines sogenannten Inklusions-beirats, können Personen im Alter von 14 bis 30 Jahren ihre Ideen und Wünsche einbringen. Hat die Einbindung funktioniert?Und was hat der Inklusions-beirat in einem Jahr gemacht? Diese…
  continue reading
 
Nie hätte er gedacht, dass er einmal Journalist werde, erzählt Lorenz Lohr im Vorgespräch zu dieser Sendung. Doch genau das ist er nun bereits seit einigen Jahren. Heute gestaltet er, für den öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ORF3, Nachrichten in einfacher Sprache. Wie er seinen Weg gegangen ist, darüber sprechen wir mit ihm in dieser Sendung Al…
  continue reading
 
Intelligente Mehrwegboxen für die PharmabrancheDie Logistik in der Pharmabranche zu automatisieren, die Lieferkette zu optimieren und so Verpackungsmaterial einzusparen: Dieses Ziel verfolgt das Projekt DigiPharmaLogNet. Unter der Federführung der FHWien der WKW und mit Beteiligung von Fraunhofer Austria werden dazu innovative Unternehmen wie die L…
  continue reading
 
„Hören sie auf uns! Wir haben Erfahrungen in allen Lebensbereichen gesammelt. Die Menschheit soll von dem profitieren, was wir gelernt haben.“Zwei Frauen stehen auf einer verlassenen Bühne. Die Scheinwerfer sind auf sie gerichtet. So beginnt das Theaterstück „Die Rollstühle“, eine Hommage an Ionescos absurdes Theaterstück „Die Stühle“. Geschrieben …
  continue reading
 
In dieser Sendung des Wissenschaftsradios sprechen wir mit der Ökonomin Jana Schultheiß von der Arbeiterkammer über Feministische Ökonomie. Diese beschäftigt sich unter anderem mit geschlechtsbedingten Unterscheiden in Haushalten. Denn lange Zeit, wurde diese kleinste wirtschaftswissenschaftliche Einheit (Haushalt) als "neutraler" Bereich gesehen. …
  continue reading
 
Slay, rizz, goofy: ‚Jugendspache – Diggah, darf er so?, darüber reden wir diesmal im Radiolab. Wir klären die Geschichte der Jugendsprache, wie Jugendsprache und Musik sich gegenseitig beeinflussen, was Migration damit zu tun hat, uvm. Hört rein - sonst gibt’s ein bombastic sideeye!Von Radio Radieschen
  continue reading
 
Ihr geht einen Burger essen und auf eurer Rechnung steht dann nicht McDonald's oder Swing Kitchen, sondern ein ganz anderer Firmen-Name. In diesem Fall habt ihr in einem Franchise-Lokal gegessen. Was es mit "Franchising" auf sich hat und wie man Franchisenehmer:in wird: Darum geht es diesmal in #startmeup.…
  continue reading
 
Juckreiz, Ausschläge und Geschwüre unter der Gürtellinie: Immer mehr Menschen stecken sich mit sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs) an. Wie werden Syphilis, Tripper und Co. heute behandelt - und wie könnten wir Infektionen beim Sex in Zukunft verhindern? Im #wissenschaftsradio zu Gast ist Georg Stary, Oberarzt in der Abteilung für Dermatologie …
  continue reading
 
Ist das noch Journalismus? Und sind das noch Journalist:innen? Auf Social Media ist das oft unklar: Influencer, parteinahe Blogs oder YouTube-Kanäle von Unternehmen teilen Artikel, Info-Grafiken und Videos, die wie journalistische Beiträge aussehen. Aber wie ausgewogen, unabhängig und kritisch ist dieser “Content”? An der Universität Wien läuft noc…
  continue reading
 
Graffiti als Prävention gegen Gewalt an Mädchen, wie kann das funktionieren? Diese Frage hat sich unsere Radio Radieschen Redakteurin Johanna Hirzberger gestellt. Anlass dafür ist das Forschungsprojekt von Brigitte Temel, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Konfliktforschung.#girlsCAN, so der Name des Projekts, bietet Workshops zu The…
  continue reading
 
Gletscher schmelzen rasant und die Alpen leiden unter immer wärmeren Temperaturen. Angesichts der Klima-Krise: Wie sehen die Winter der Zukunft aus? Werden wir überhaupt noch Ski fahren können? Über diese Fragen sprechen wir diesmal im #wissenschaftsradio. Zu Gast ist Klimaforscher Andreas Gobiet von der Geosphere Austria. Er hat an einer der umfas…
  continue reading
 
In Katharina Ungers Start-Up "Livin Farms" dreht sich alles um die Schwarze Soldatenfliege: Die Larven der Fliege werden mit Abfällen von Bäckereien oder Getreide-Mühlen gefüttert. Danach werden sie getrocknet, gepresst - und zu Protein-Mehl für Tierfutter weiterverarbeitet. Lebensmittel-Abfälle verwandeln sich also zu neuem Futter - "ein Zero Wast…
  continue reading
 
CO2 zum Essen! Das Start-Up Arkeon wandelt CO2 mithilfe von winzigen Lebewesen zu Aminosäuren um. Die damit gewonnenen Proteine könnten in Zukunft in veganem Käse, pflanzlicher Milch oder Protein-Shakes zu finden sein. In #startmeup spricht Gründer Gregor Tegl über die Ausbaupläne des jungen Unternehmens - und was genau in den Bio-Reaktoren vor sic…
  continue reading
 
Hitze und Waldbrände. Starkregen und Überflutung. Das Wetter im heurigen Sommer hat mit voller Wucht gezeigt, was passiert, wenn wir unachtsam mit der Natur umgeben. Diese Extreme werden vom Klimawandel, aber auch vom Bodenverbrauch beschleunigt. Und bei diesem ist Österreich trauriger Europameister. Nirgendwo sonst wird täglich mehr Boden verbrauc…
  continue reading
 
Ob mit dem skandal-umwitterten "Gürtel-Pool" im Jahr 2020, dem "Super-Grätzl" in Favoriten oder mit Blumentrögen und Sitzbänken auf Parkplätzen: Autos werden zunehmend aus der Stadt gedrängt. Im Wissenschaftsradio stellen wir Forschungsprojekte vor, die sich mit Super-Blocks, Mobilitäts-Hubs und temporären Straßensperren beschäftigen. Was bringen d…
  continue reading
 
Anna-Vera Deinhammer forscht und lehrt seit 1. Juni am Studienbereich Real Estate Management der FHWien der WKW. Ihre Professur wurde von der TPA Steuerberatung GmbH, der Signa Holding GmbH, der BUWOG Group GmbH, der LENIKUS Immobilien GmbH und der Erste Bank gestiftet.Sie teilt ihre Erkenntnisse darüber, wie nachhaltiges Bauen nicht nur ökologisch…
  continue reading
 
Better communication for a better world! Das ist der Leitspruch von Leyla Tavernaro-Haidarian, die in ihrer Rolle als Academic Expert & Lecturer an der FHWien der WKW als International Course Manager und auch für unseren englischen Bachelor-Studiengang Corporate Communication zuständig ist.Inhaltlicher Schwerpunkt ihrer Lehre ist die Nachhaltigkeit…
  continue reading
 
Die "SDGs" oder Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen sind Gegenstand vieler Diskussionen. Seit diesem Jahr sind sie nun in allen Bachelor- und Master-Programmen fest verankert.Darüber hinaus ist die FHWien der WKW im Jahr 2015 dem PRME-Netzwerk (Principles for Responsible Management Education) beigetreten. Ziel ist es, die Manag…
  continue reading
 
Nur 0,4 Prozent des weltweiten Sponsoringvolumens fließt in von Frauen ausgeübten Sport. Und auch in der medialen Berichterstattung sind Sportlerinnen noch immer unterrepräsentiert. Lediglich in 12 Prozent aller Sportberichterstattung in Österreich wird eine Frau abgebildet. Katharina Leder möchte das ändern und zwar mit ihrem StartUp "leMOVE sport…
  continue reading
 
Unis sollen Klimaschutz vermitteln – klar. Aber wie sieht es mit ihrer eigenen CO2-Bilanz aus? Hochschulen sind zwar keine Erdöl-Raffinerien; den Klimawandel heizen sie aber trotzdem an. Sie lassen zum Beispiel Hörsäle ins Grüne betonieren, müssen ihre Gebäude heizen oder kühlen, und ihre Wissenschaftler:innen fliegen zu Konferenzen ans andere Ende…
  continue reading
 
Keine Werbung, keine Nachrichten, keine Print-Ausgaben. Dafür "konstruktiver" Online-Journalismus, ausschließlich durch Abos finanziert: Das ist die Mission von Tag Eins, dem "Magazin für Veränderung". Nach einem Jahr droht dem Online-Medium aber das Geld auszugehen. In #startmeup spricht Geschäftsführer Dominik Ritter-Wurnig über die schwierigen A…
  continue reading
 
Sie schießen wie Pilze aus dem Boden: die grünen Lagerräume von Storebox, einem Start-Up aus Wien. Storebox mietet leerstehende Erdgeschoß-Lokale, baut sie um und vermietet dann wenige Quadratmeter Fläche an Städter, die dort ihre Rennräder, Schallplatten-Sammlungen oder alten Kinderbücher einlagern. Inzwischen kann man in den abgeriegelten Geschäf…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung