show episodes
 
Der Börsenpodcast Jede Woche sprechen Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan und Finanzjournalistin Jessica Schwarzer darüber, was die Märkte bewegt – und was das für Anleger bedeutet. Schnell, pragmatisch und auf den Punkt. Und wem die wöchentliche Dosis Börsenwissen nicht genügt, dem sei Stephans täglicher Newsletter „PERSPEKTIVEN am Morgen“ empfohlen. Mehr dazu auf deutsche-bank.de/pam Soweit hier von Deutsche Bank die Rede ist, bezieht sich dies auf die Angebote der Deutsche Bank AG. Wir ...
 
Energiewende kompakt: Nachrichten, Marktberichte, Preise Aktualität, Relevanz und Qualität sind die drei Säulen des Informationskonzepts von EUWID Neue Energie. Die Publikation richtet sich an Leser, die sich aus professionellem Interesse über die Entwicklungen in der Branche informieren wollen. Ausbau erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Fragen rund um den Umbau des Energiesystems: EUWID Neue Energie liefert print und online die wichtigsten Informationen aus der Branche – aktuell, ko ...
 
Loading …
show series
 
Nach einem rekordverdächtigen Wirtschaftswachstum 2021 erwartet die Deutsche Bank für 2022 ein robustes weltweites Wachstum von 4,5 Prozent. Das alles bestimmende Thema dürfte die Inflation sein. Über den Ausblick für 2022 sowie dessen Bedeutung für die Geldanlage diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich S…
 
Die Coronavirus-Krise hat die viele Branchen hart getroffen. Dennoch haben einige Unternehmen kräftige Gewinnzuwächse verbuchen können. Erscheinen die sogenannten „Stay-At-Home-Aktien“ angesichts neuer Corona-Restriktionen jetzt interessant? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der a…
 
Die Preise stiegen in den USA zuletzt so stark wie seit 1990 nicht mehr. Immer mehr Marktteilnehmer glauben, dass die US-Währungshüter die Risiken einer dauerhaft höheren Inflation unterschätzen und die Zinswende vorziehen müssen. Wie Anleger sich mit Blick darauf aktuell positionieren könnten, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und C…
 
Der Halbleitermangel belastet viele Branchen: Automobil, Technologie und weitere vermelden immer längere Lieferzeiten. Ob der Engpass das langfristige Potenzial der Branche schmälert, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die Aktienkurse steigen und auch die Berichtssaison zum dritten Quartal läuft sehr gut an. Dennoch bleiben Halbleiter knapp, Rohstoffpreise hoch und Lieferketten gestört. Wie wirkt sich das auf eine mögliche Jahresendrally aus? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge…
 
Aktien aus den nordeuropäischen Ländern entwickelten sich in der Vergangenheit häufig besser als der DAX. Können sie ihre Outperformance fortsetzen? Ob Anlegende die Nordics in ihr Depot aufnehmen sollten, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die Wirtschaft bekommt durch gestörte Lieferketten, Materialknappheiten und hohe Inflation Gegenwind. Marktteilnehmer schauen daher genau auf die Berichtssaison zum dritten Quartal sowie auf die Ausblicke der Unternehmen. Welche Auswirkungen das auf die Anlagestrategie hat, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr…
 
Der Aufschwung am Immobilienmarkt hat sich dank Homeoffice und Mobilitätsbeschränkungen auch in der Coronavirus-Krise fortgesetzt. Nun nimmt die Angst vor steigenden Zinsen zu. Bleibt ein Investment in Immobilien interessant? Und welche Sektoren bieten besonderes Potenzial? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestr…
 
Die Aktienmärkte starten verunsichert in das vierte Quartal: steigende Energiepreise, Inflationsdruck, fiskalpolitische Diskussionen in den USA, die ausstehende Regierungsbildung in Deutschland, Zinsängste, die Weltwirtschaft wächst nicht mehr ganz so schnell – so die bekannten Stimmungsdämpfer. Droht nun eine Korrektur an den Aktienmärkten? Darübe…
 
Japanische Aktien erreichten jüngst ein 31-Jahres-Hoch. Die Aussichten sind gut: Dank zunehmender Coronavirus-Impfrate könnte der Notstand in den Präfekturen, beispielsweise in Tokio, zum 30. September auslaufen und somit zur Belebung der dortigen Wirtschaft beitragen. Welche Sektoren von der Erholung profitieren könnten, diskutieren Finanzjournali…
 
Wie sich die Bundestagswahl am 26. September auf die Börse auswirkt? Unklar, da ihr Ausgang offen wie selten ist. Genauso, ob die Börsenweisheit „Politische Börsen haben kurze Beine“ auch auf die USA und China zutrifft: Die US-Administration ringt um ihr Fiskalpaket, und Chinas Regierung beschließt weitere Regulierungen für den Immobiliensektor. Da…
 
Die Preise für Rohstoffe sind im Zuge der wirtschaftlichen Erholung nach der Coronavirus-Krise massiv gestiegen. Wie stark belastet das die Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes? Welche Folgen hat dies für die Geldanlage? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von…
 
Die Notenbanken haben ihre Anleiheankäufe während der Coronavirus-Krise massiv ausgeweitet. In absehbarer Zeit werden sie diese nun zurückfahren. Welche Auswirkungen das auf die Anleihe- und auf die Aktienmärkte hat, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN T…
 
Im September ist es soweit: Der DAX wird um zehn Titel erweitert und listet dann 40 Unternehmen. Konjunkturabhängige Aktien sind aber auch nach der Reform im deutschen Leitindex stark vertreten. Welche Auswirkungen das auf die Geldanlage hat, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuelle…
 
Die Containerschifffahrt steht vor Problemen. Vor allem der Stau vor Verladehäfen sowie die Containerknappheit belasten den Welthandel. Wie reagieren die Märkte darauf? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Deutsche Autobauer haben im zweiten Quartal starke Ergebnisse erzielt. Zukünftig stellt vor allem der Mangel an Halbleitern eine Herausforderung für die Branche dar. Über die aktuelle Lage der Automobilbranche sprechen Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die Weltwirtschaft lässt die Coronavirus-Krise schwungvoll hinter sich. Auch die Börsenkurse steigen. Anleger*innen machen sich nun jedoch Sorgen über eine Kurskorrektur – zu Recht? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Das Tempo in China lies zuletzt etwas nach und lag unter den Erwartungen. Ein Vorgeschmack auf das, was die Weltwirtschaft erwarten könnte? Was das für die Finanzmärkte bedeutet, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die Nervosität an den Märkten steigt: Auf den jüngsten Kursrücksetzer folgte eine Gegenbewegung. Ist das ein Vorbote für eine Korrektur? Oder sorgt die Berichtssaison für weiter steigende Kurse? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Ohne private Altersvorsorge geht es schon lange nicht mehr. Welche Möglichkeiten gibt es? Und welche Rolle können Aktien dabei spielen? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.Von Deutsche Bank
 
Digitalisierung, Robotik, Künstliche Intelligenz, 3D oder einfach nur Online-Shopping – alles Tech. Das denken sich auch viele Anleger und dabei häufig nur an die bekannten „Big Five“ – Apple, Amazon, Microsoft, Facebook und die Google-Mutter Alphabet. „Die“ Technologiebranche gibt es aber eigentlich nicht mehr. Was alles dazu gehört und welche Cha…
 
Die ersten sechs Monate bescherten vielen Anleger*innen hohe Kursgewinne. Welche Branchen erscheinen jetzt noch interessant? Und wie sind die Aussichten für die kommenden Monate? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die Schwellenländer machen erst 14 Prozent des Weltaktienmarktes aus. Während früher vor allem Rohstoffe für die aufstrebenden Schwellenländer wichtig waren, sind es nun zunehmend Zukunftstechnologien wie beispielsweise Halbleiter – mit entsprechendem Wachstumspotenzial. Ist das ein Renditeturbo für die Zukunft? Darüber diskutieren Finanzjournalist…
 
Anleger*innen in Deutschland schauen vor allem auf den heimischen Aktienmarkt. Ein Blick auf die Börsen Osteuropas kann jedoch auch Chancen eröffnen. Welche das sind, und welche Risiken es dabei zu beachten gilt, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Dr. Dirk Steffen, Leiter Kapitalmarktstrategie, in der aktuellen Folge von PERSPEKTI…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login