Download the App!

show episodes
 
Jetzt gibt es den Chef-Anlagestrategen der Deutschen Bank für unterwegs: Jede Woche spricht Dr. Ulrich Stephan mit Finanzjournalistin Jessica Schwarzer darüber, was die Märkte bewegt – und was das für Anleger bedeutet. Schnell, pragmatisch und auf den Punkt. Und wem die wöchentliche Dosis Börsenwissen nicht genügt, dem sei Stephans täglicher Newsletter „PERSPEKTIVEN am Morgen“ empfohlen. Soweit hier von Deutsche Bank die Rede ist, bezieht sich dies auf die Angebote der Deutsche Bank AG. Wir ...
 
Robert Surcouf (* 12. Dezember 1773 in Saint-Malo, Frankreich; † 8. Juli 1827 in Saint-Malo) war während der Revolutionskriege französischer Kaper gegen Großbritannien. Er fügte dem englischen Handel bei seinen Kaperfahrten in insgesamt 50 Monaten auf See beträchtliche Verluste zu, 47 feindliche Schiffe wurden erobert oder versenkt. Karl May verfasste unter dem Pseudonym Ernst von Linden das Seemannsbild von Robert Surcouf als semihistorische Erzählung für die Publikation: Deutscher Hausscha ...
 
Energiewende kompakt: Nachrichten, Marktberichte, Preise Aktualität, Relevanz und Qualität sind die drei Säulen des Informationskonzepts von EUWID Neue Energie. Die Publikation richtet sich an Leser, die sich aus professionellem Interesse über die Entwicklungen in der Branche informieren wollen. Ausbau erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Fragen rund um den Umbau des Energiesystems: EUWID Neue Energie liefert print und online die wichtigsten Informationen aus der Branche – aktuell, ko ...
 
Nicht ohne Befangenheit übergebe ich der Lesewelt den erneueten Abdruck dieses Buches. Es hat mir die größte Überwindung gekostet, ich habe fast ein ganzes Jahr gezaudert, ehe ich mich zur flüchtigen Durchsicht desselben entschließen konnte. Bei seinem Anblick erwachte in mir all jenes Unbehagen, das mir einst vor zehn Jahren, bei der ersten Publikation, die Seele beklemmte. Verstehen wird diese Empfindung nur der Dichter oder Dichterling, der seine ersten Gedichte gedruckt sah. Erste Gedich ...
 
9.-11. Dezember 2015, Universität Freiburg Nicht erst seit dem Erscheinen der „Schwarzen Hefte“ wird Martin Heideggers persönliche wie denkerische Verstrickung in den Nationalsozialismus diskutiert. Die Debatte, ob er sich aus dieser Verstrickung jemals entschieden gelöst hat, begleitet die Auseinandersetzung mit Heideggers Denken seit Jahrzehnten. Die von Heidegger ausdrücklich zur posthumen Publikation bestimmten „Schwarzen Hefte“ haben diese Debatte neu befeuert. Heidegger war freilich ni ...
 
Das Radioteam und Werner Schachner nutzen den Kanal Montag bis Freitag von 16 bis 17 Uhr für redaktionell betreute Sendungen: ein hörbarer Freiraum für alle Menschen, die ihre Ideen, Projekte oder Themen publik machen wollen und sich selbst einen ersten Eindruck vom Radiomachen verschaffen wollen. Im Kanal kann alles passieren: Live-Talk, Musik, spontane Gäste: es ist es ausdrücklich erwünscht, das Radiostudio bei leuchtend rotem „ON AIR“-Schild zu betreten. Jeden dritten Freitag im Monat gi ...
 
Loading …
show series
 
Für US-Tech-Aktien ging es zuletzt steil bergab: Der NASDAQ 100 büßte innerhalb kürzester Zeit fast den gesamten Gewinn von August wieder ein; über die Auslöser wird gerätselt. Einstiegskurse oder Abwärtstrend? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN…
 
In vielen aufstrebenden Schwellenländern erholten sich die Börsen von der Coronavirus-Krise – auf den Absturz folgte die Erholungsrally. Aktienfonds mit Schwerpunkt Schwellenländer haben zuletzt hohe Zuflüsse verzeichnet. Setzt sich der Trend fort? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan i…
 
Die Börsenparty an der Wall Street geht weiter. Nach der US-Technologiebörse NASDAQ hat nun auch der S&P 500 Allzeithochs erreicht. Können Techaktien ihren Vorsprung ausbauen? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Seit Mitte Mai hat der US-Dollar gegenüber der Gemeinschaftswährung um acht Prozent nachgegeben. Welche Folgen hat das für die exportorientierte Wirtschaft Europas und damit für den Aktienmarkt? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Wahlkampf in der Coronavirus-Krise, Wahlkampf in der Rezession - US-Präsident Donald Trump will im November unbedingt wiedergewählt werden. Sein Herausforderer Joe Biden will das verhindern. Trump oder Biden - was bedeutet das für die Wirtschaft, was für die Aktienmärkte? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestrat…
 
Ein ungewöhnliches Quartal liegt hinter den meisten Unternehmen. Die Coronavirus-Krise und der weitgehende Stillstand der Weltwirtschaft haben tiefe Spuren in den Bilanzen hinterlassen. Wie tief, das sehen wir gerade in den Quartalszahlen. Viel spannender ist aber, wie es weiter geht? Und wie die Märkte reagieren. Darüber diskutieren Finanzjournali…
 
Auf die Party folgte die Katerstimmung: Nach einer fulminanten Erholung schalteten die Börsen nun wieder in den Rückwärtsgang. Dax und S&P 500 verloren etwa fünf Prozent. Nur eine zwischenzeitliche Korrektur oder geht der Crash weiter? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuell…
 
Die Wirtschaft ist hart gebeutelt: Selbst Unternehmen, die vor den Lockdowns gut dastanden, geraten ins Straucheln. Wie riskant sind Unternehmensanleihen in diesem Umfeld? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die USA sind hart von der Coronavirus-Pandemie getroffen: Hohe Infektionszahlen und mehr als 100.000 Tote meldet das Land. Auch die Wirtschaft leidet massiv, trotzdem steigen die Aktienmärkte. Warum das so ist und welche Aktien die Erholungsrally anführen, darüber spricht Finanzjournalistin Jessica Schwarzer mit Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Steph…
 
In China hatte das Coronavirus seinen Ausgangspunkt. Die dortige Wirtschaft ist entsprechend früher wieder hochgefahren – früher als in Europa und in den USA. Anlässlich des Chinesischen Volkskongresses schauen sich Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go die Wirt…
 
Weltweit kämpfen die Notenbanken mit billionenschweren Rettungsprogrammen gegen die Rezession. Doch welche Folgen hat die gigantische Geldflut kurz- und mittelfristig? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Unternehmen legen ihre Zahlen für das erste Quartal vor – mit durchwachsenen Ergebnissen; Umsatz- und Gewinnprognosen werden korrigiert. Obendrein droht US-Präsident Donald Trump erneut China. Ist „Sell in May“ jetzt das Gebot der Stunde? Darüber diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktu…
 
Solche Turbulenzen hat es an den Ölmärkten noch nicht gegeben: Erstmals in seiner Geschichte drehte der Preis des Rohstoffs ins Minus. Was die aktuelle Lage an den Ölmärkten für Anleger bedeutet, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Technologieaktien zählen zu den Gewinnern der Coronavirus-Krise. Setzt sich der Trend fort? Je nach Risikoprofil lohnt eine differenzierte Betrachtung der Sektoren Hardware, Software und Halbleiter. Ob und wie viel „Tech“ ins Depot gehört, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen F…
 
Investments in Schwellenländer gelten als riskanter verglichen mit Investitionen in Aktien oder Anleihen aus Industrienationen. Die Coronavirus-Krise hat Titel der Emerging Markets abermals stark belastet. Wie Anleger die aktuelle Lage der Anlageklasse einschätzen können, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. …
 
Seit Mitte März sind die Leitindizes weltweit stark gestiegen – der Dow Jones verzeichnete sogar eine der besten Wochen seiner Geschichte. Sind Investoren zu optimistisch? Über die aktuelle Lage an den Märkten sprechen Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Die Coronavirus-Krise hinterlässt weitere Spuren: Unternehmen verzeichnen heftige Gewinneinbußen und kürzen oder streichen ihre Dividenden. Was das für den Vermögensaufbau bedeutet, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login