show episodes
 
Der ultimative Gedankensalat von Delal und Erva dreht sich rund ums Reisen, um veganen Lifestyle, um Minimalismus, Rassismus im Alltag, Interreligiösität, frühes Heiraten, Selbstfindung, unsere migrationsgeschädigte Kindheit und viele lustige Lebensgeschichten. Wir widmen uns mal zu zweit, mal mit neuen Gesprächspartnern und sicher immer offen, mit Spaß und viel Humor jedem Thema.
 
Bei memleket kommt jener Teil der Schweiz zur Sprache, der heute noch nicht wirklich wahrgenommen wird. Hier spricht die plurale, diverse Schweiz mit Migrationsvordergrund, eine, die eine andere Sicht auf die Welt hat. Direkte Stories als Testimonials, ungeschminkt, kritisch, mit einem offenen Blick auf das, was die neue Schweiz sein kann und sein sollte.
 
Wer sind wir, und wenn ja, gibt‘s hier Raki? Yavrum Deutschland ist ein Podcast über turko-deutsche Identitätsabenteuer. Ziel der Reise: Bloß keine Fakten! Denn Cem, Seyda und Ufuk wollen eigentlich nur über sich selbst reden: ob sie auf deutschen oder türkischen Beerdigungen mehr Spaß haben, über Sucuk-Flecken auf dem Ralph-Lauren-Hemd und biodeutsche Genitalien. Dabei sind sie gnadenlos ehrlich und fast immer zärtlich.
 
Loading …
show series
 
In der neuen Folge liefern wir euch einen lockeren Talk a la Gedankensalat und intime Gespräche zwischen uns beiden haben einen special place in everybody’s heart. Deswegen haben wir uns hingesetzt und erzählen anlässlich zu unserem zweiten Geburtstag ein bisschen, was so hinter den Kulissen abgeht. Wie ihr wahrscheinlich bereits wisst, wird es imm…
 
Passend zum Valentinstag, der ja diesen Sonntag ist, veröffentlichen wir eine Folge zu dem spannenden Thema Asexualität und dem A-spec* (A-Spektrum). Der Begriff "Asexualität" ist hierbei ein Schirmwort für eine sexuelle Orientierung und wird daher von verschiedenen anderen Formen begleitet. Ganz allgemein gesagt, finden asexuelle Menschen andere M…
 
Ein Gespräch mit Amina Aziz Warum sollten wir auch einen berühmten Maler wie Rembrandt aus einer postkolonialen, rassismuskritischen Haltung anschauen? Und welche Rolle spielen Museen, wenn es gilt, diesen kritischen Blick zu üben? Die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin Amina Aziz hat zur Ausstellung «Rembrandts Orient» am Kunstmuseum Basel e…
 
Diese Folge ist in Zusammenarbeit mit den Motivation Bros entstanden. Marcel, Co-host und Sannssi, Founder der Motivation Bros waren bei uns zu Gast. Ihr fragt euch wer die Motivation Bros sind und was sie machen? Hier dreht sich alles um personal development von BPoCs für BPoCs. Also Profis für das heutige Thema. Wir reden über unsere (nicht vorha…
 
Heute ist Psychologin Fida Messaoudi bei uns zu Gast. Zusammen haben wir uns über die psychische Persönlichkeitsstörung Narzissmus unterhalten, insbesondere auch religiösen Narzissmus. Wir reden über folgende Fragen: Was ist überhaupt Narzissmus? Wie fühlen sich Betroffene, die mit narzisstischen Personen leben? Wie äußert sich das Verhalten? Welch…
 
Wir führen unsere emotionale Tradition weiter und teilen unsere Höhen und Tiefen des Jahres mit euch. Das Jahr war für jede*n hart, aber auch sehr lehrreich und aufregend. Wir sind so froh, dass ihr als Gedankensalat Zuhörer*innen mit dabei wart und sind zuversichtlich was 2021 mit sich bringen wird. Froher neues Jahr!…
 
Eine neues Format ist da! Wir lieben es mit euch im Austausch zu sein und deswegen haben wir uns folgendes ausgedacht: Ihr schreibt uns eure Anliegen und wir geben in der Folge unseren Senf dazu. Egal, was es ist: eine lustige Story, ein unerwarteter Schicksalsschlag, ein persönliches Problem oder eine ausweglose Situation. In der ersten Folge dies…
 
Dieses Jahr hatten wir die Ehre einen Workshop auf der Jungen Islam Konferenz anzubieten. Das Thema war: Generation Postmigrantisch. Bei unserem Brainstorming sind uns folgende Schlagwörter eingefallen: Sprache, Identität, Identitätskrise, Konflikte zwischen den Generationen und unsere Selbstwahrnehmung. Wir haben der Generation Postmigrantisch das…
 
Unser heutiger Gast ist Marco Linguri. Er ist ein trans Mann, angehender Imam, im Vorstand vom liberal islamischen Bund und schließt interreligiöse und queere Ehen. Ihr hattet jede Menge Fragen zu seiner Transition und wie er seine Transidentität mit seinem muslimischen Glauben vereinbart. Die Folge ist sehr emotional, lustig und voll mit neuem Wis…
 
Endlich ist es soweit: Bestseller Autorin Kübra Gümüşay ist bei uns zu Gast und wir konnten ihr alle möglichen Fragen stellen. Wir reden über die muslimische Community in Deutschland- gibt es überhaupt eine ? Wie ist Kübra zu einer Aktivistin geworden ? Und was kann man selbst tun ? Natürlich wird auch aus ihrem Buch „Sprache und Sein“ zitiert und …
 
Vom Umgang mit rassistischen Darstellungen im öffentlichen Raum «Ich war entsetzt über dieses Bild», sagt Payal Parekh, als sie erzählt, wie sie in der Berner Altstadt vor einem Bild des «Mohren» stand. Payal, die als Kampagnenleiterin arbeitet und sich bei «Wir alle sind Bern» engagiert, diskutiert mit der Kulturwissenschaftlerin Jovita dos Santos…
 
Wir waren in Sommerpause und starten jetzt frisch in die 2. Staffel Gedankensalat ! Dafür haben wir für euch ein neues Live-Update aufgenommen. Ihr bekommt wieder einen tiefen Blick in unsere Lebensrealitäten. Viele Dinge sind passiert, die auch zu Veränderungen bei Gedankensalat führen. Wir lassen euch mit teilhaben und hoffen, dass ihr in egal we…
 
Heute haben wir Esma Borlucaoglu zu Gast und sprechen über intersektionales Bodyshaming, Fat- & Skinnyshaming, Bodypositivity und die damit einhergehenden Probleme. Wie ist als Plussize zu gelten und Kopftuch zu tragen? Wo findet man passende Kleidung? Wie beeinflusst das Schönheitsideal die Partnersuche? Auch die problematischen familiären Struktu…
 
Heute ist Serdar Veli Sari bei uns zu Gast und klärt über die Problematik des Konstrukts „Orient“ auf. Warum ist der Begriff „orientalisch“ problematisch? Was hat ein sexueller Fetisch damit zu tun? Die Folge gibt eine super Übersicht über den geschichtlichen Hintergrund und viele gesellschaftliche Strukturen werden beim Hören auf jeden Fall klarer…
 
Mit Mardoché Kabengele «Das Schlimmste in diesem Land ist die Ignoranz, wenn es um Rassismus geht», sagt Mardoché Kabengele und erzählt, wie subtil die Mechanismen von Rassismus in der Schweiz funktionieren, und dass auch die Medien nicht auf der Höhe der Diskussion sind. Mit Blick auf seine eigene Biografie, seinen Werdegang, sagt Mardoché, er sei…
 
Heute reden wir über Anti-Blackness, besonders in der muslimischen Community. Wie ihr wisst sprechen wir immer wieder über innermuslimischen Rassismus und dieses Thema liegt uns sehr am Herzen. Dafür haben wir unsere Gästin Asya Mzee eingeladen, sie selbst ist halb Ägypterin und halb Zanzibari. Sie ist schwarz, trägt Kopftuch und ist eine Frau- des…
 
Wir haben mit der Gründerin vom „Netzwerk Chancen“ Natalya Nepomnyashcha über Chancenungleichheit im Schulsystem, den erschwerten akademischen Aufstieg und der Problematik im späteren Berufsleben als Arbeiterkind gesprochen. Wir erzählen dabei auch von unseren eigenen Werdegängen & Erfahrungen. Natalya hat einen unglaublich interessanten Lebensweg …
 
Ein Mitschnitt des Podiumsgesprächs am diesjährigen SonOhr Wir machen «memleket», weil hier jener Teil der Schweiz hörbar wird, der heute noch nicht wirklich wahrgenommen wird. Aber was sind die Ansprüche dahinter, was sind die Fallstricke? Darüber diskutierten am diesjährigen SonOhr Festival die beiden Macher Ugur Gültekin und Christoph Keller gem…
 
Warum Carlos Ortega ankommen möchte Kolumbien ist seine Heimat, obwohl er nie dort gelebt hat, er war mit einer Frau aus dem Kosovo verheiratet, wurde aber dort nie angenommen, und er sagt, die Schweiz rieche nach nichts. Carlos Ortega ist stets in anderen Welten unterwegs, auch als Katastrophenhelfer in Nepal, in Costa Rica und anderswo. Aber einm…
 
Der Podcast zur neuen Schweiz Zaira Esposito muss immer erst mal erklären, dass sie nicht aus dem Iran kommt, auch nicht aus Spanien, und nein, eigentlich auch nicht wirklich aus Italien. Das mit der Zugehörigkeit, sagt sie, ist eine komplexe Angelegenheit, und doch gibt es diesen einen Ort, zu dem sie sich immer hingezogen fühlen wird. Die eigene …
 
Der Podcast der anderen Schweiz Wenn Gülten Akgünlü an ihre Kindheit zurückdenkt, dann erzählt sie von der Arboner Altstadt. Von einer rasselnden Kinderbande, vom nahen See, von den Spielkameraden, die Namen ohne viele «Üs» trugen, und mit denen sie sich dennoch verstand. Sie ist Co-Vorsitzende des Verbands Alevitischer Gemeinden in der Schweiz, Fa…
 
Der Podcast zur neuen Schweiz «Dieser Zug fährt nicht nach Afrika», und «Kannst du dir das Schwarz nicht abwaschen» - solche Sprüche muss sich Neisha da Silva anhören. Neisha, Néné genannt, ist Rapperin, sie tritt gemeinsam mit Skinny Fresh auf, arbeitet in einem Architekturbüro und hat, wie viele Menschen in der Schweiz, eine sehr diverse Herkunft…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login