show episodes
 
Bei memleket kommt jener Teil der Schweiz zur Sprache, der heute noch nicht wirklich wahrgenommen wird. Hier spricht die plurale, diverse Schweiz mit Migrationsvordergrund, eine, die eine andere Sicht auf die Welt hat. Direkte Stories als Testimonials, ungeschminkt, kritisch, mit einem offenen Blick auf das, was die neue Schweiz sein kann und sein sollte.
 
Wer sind wir, und wenn ja, gibt‘s hier Raki? Yavrum Deutschland ist ein Podcast über turko-deutsche Identitätsabenteuer. Ziel der Reise: Bloß keine Fakten! Denn Cem, Seyda und Ufuk wollen eigentlich nur über sich selbst reden: ob sie auf deutschen oder türkischen Beerdigungen mehr Spaß haben, über Sucuk-Flecken auf dem Ralph-Lauren-Hemd und biodeutsche Genitalien. Dabei sind sie gnadenlos ehrlich und fast immer zärtlich.
 
BIN ICH SÜßSAUER? ist ein Interviewpodcast mit queeren asiatischen Menschen in Deutschland. Die Gäste erzählen uns ihren Lebensgeschichten mit viel Lachen und Humor. Somit verbindet dieser Podcast Menschen und Welten, die bisher wenig voneinander hörten. BIN ICH SÜßSAUER? veranlässt die Zuhörer*innen, die queeren Asiat*innen als Menschen mit diversen Biographien, Individualitäten und Träumen zu erkennen‒genauso wie sie selbst. Außerdem möchte BIN ICH SÜßSAUER? queeren Asiat*innen ein kleines ...
 
„Power of Color“ - Ein Podcast über Perspektiven, Erfahrungen und Themen von BIPoCs und Migrationsgeschichten unserer Communitys in Deutschland. Dabei sprechen wir natürlich auch über Zugehörigkeit und Identitäten, über diverse Formen von Rassismus, Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrung sowie immer wieder über die Frage, wohin sich unsere postmigrantische Gesellschaft entwickelt - jeden Monat von und mit Cindy Adjei, Marcel Hopp und Melis Yeter. Power of Color auf Steady unterstützen: ...
 
Der Interviewpodcast über queeres Leben auf dem Land! Eine neue Folge immer am 15. eines Monats. Als schwuler Junge in einem (ostdeutschen) Dorf groß zu werden war nicht immer ganz so easy für mich. Homosexualität und queeres Leben kannte ich fast nur aus dem Fernsehen, es war für mich immer was abstraktes, fernes. Etwas, was es vor Ort nicht gab und was ich somit nicht sein konnte. Aber queeres Leben ist auch jenseits der großen Städte existent und vielfältig. Dazu gehören mitunter auch sch ...
 
Loading …
show series
 
Nicht-binäre Filmemacher*in und Kurator*in aus Thailand Der Phönix steigt aus eigener Asche wieder empör. Sarnts Erzählung von der Kindheit in einem Vorort von Bangkok und den Aktivitäten für und mit thaidiasporischen Communitys in Berlin erinnerte mich an dem mythischen Vogel - spätestens als Sarnt eine Explosionsszene im Film als das Symbol für d…
 
In unserer 13. Folge sprechen wir über die #metwo-Debatte, die vor ziemlich genau 3 Jahren im Zuge der Rassismus-Vorwürfe von Mesut Özil an den DFB von BIPOCs unter dem Hashtag #metwo geführt wurde und unter dem tausende BIPOCs von ihren persönlichen Rassismus-Erfahrungen in Deutschland berichtet haben. Wir sprechen darüber, welchen Stellenwert die…
 
Mit dieser 12. Folge gibt es Power of Color mittlerweile seit einem Jahr! Vielen lieben Dank für Euer Interesse und euren Support! <3In unserer 12. Folge sprechen wir mit Mamoon Aboassi und Lisa Wing der Initiative Neuwähler:in über die politische Partizipation geflüchteter Menschen in Deutschland. Ihr könnt Neuwähler:in über Paypal unterstützen: m…
 
Live vom Niedermarkt in Döbeln Sommerpause! Die nächste Folge kommt am 15. September! Live vom Niedermarkt in Döbeln: Abschlusskundgebung zur Wanderausstellung "Mittendrin" über queeres Leben im ländlichen Sachsen Solche Leute gibt es hier nicht? Doch.Am 02. Juli fand die Abschlusskundgebung im Rahmen der Wanderausstellung „Mittendrin“ über queeres…
 
Als Krankenschwester nach Deutschland Das Herzensprojekt von Suhyun und Insun "Interkultureller Hospizdienst Dong Ban Ja" Radiobeitrag zum Thema Südkoreanische Krankenschwester in Deutschland „Manche dachten, wir kommen aus dem Urwald“ (Deutschlandfunk Kultur, 2016) Newsletter "Bin ich süßsauer?" (Steady-Abo)…
 
Unsere 11. Folge ist unsere erste Livefolge, die wir im Rahmen des diesjährigen #ONK21 - Festival Offenes Neukölln - organisiert vom Bündnis Neukölln - im Rahmen eines IGTV-Livestreams aufgenommen haben. In dieser Folge sprechen wir über das Thema "Eine offene Gesellschaft - ein notwendiger Schritt hin zu einer postmigrantischen Gesellschaft". Dabe…
 
In dieser Folge spreche ich mit Joachim (Pronomen: er). In seiner Jugend in Tagusens in Südtirol hat er viel Rückhalt in verschiedenen Gruppen gefunden und früh seine Freude daran entdeckt, im Bühnenlicht zu stehen. Und doch gab es rund um sein Coming Out auch Momente des Alleinseins, auch, weil sein Weg zu seinem queeren Selbst mit inneren Hürden …
 
Der schwule Aktivist für die Rechte der Sint*izze und Rom*nja und LGBTQIA+ Community Möchtet ihr diesen Podcast unterstützen? Zum STEADY-Abo Queere anti-rassistische Kundgebung "Colours of Change" (4. Juli 2021 am Kölner Rudolfplatz) startete eine Spendeaktion: Zur Spendeseite Giannis Instagram: Link Gianni in Enissa Amanis Talkshow Die Beste Insta…
 
Warum die Schweiz anders mit Gesundheitsdaten umgehen muss Die Schweiz erfasst die sozioökonomischen Daten der eigenen Bevölkerung nur unzureichend, und hat deshalb einen blinden Fleck. Das sagt der Politologe und Gesundheitsexperte Bülent Kaya, der für das Schweizerische Rote Kreuz arbeitet - er fordert, dass auch die Schweiz genauer hinschaut, we…
 
In unserer 10. Folge sprechen wir mit Thi Hien Mai und Tim Ellrich, den beiden Co-Regisseur*innen der Dokumentation "Mein Vietnam". Wir sprechen über Bay und Tam, den Eltern von Hien, deren Leben in Deutschland und deren Heimatverbundenheit und auch -zerrissenheit mit dem Film erzählt wird. Wir sprechen darüber, warum Lebensgeschichten wie diese, d…
 
In dieser Folge spreche ich mit Isabelle (Pronomen: sie). Isabelle ist in Rednitzhembach in Franken groß geworden und ist bisexuell. Seit Isabelle 15 Jahre alt ist, hat sie einen Partner, den sie über alles liebt. Diese Partnerschaft hat Isabelle in ihrem Queersein einerseits beflügelt und gleichzeitig auch aufgrund von gesellschaftlichen Annahmen …
 
Tamilisch-deutscher Community-Accelorator und Podcaster Abilaschan ist voller Energie und das ist gut, denn er gestaltet sehr aktiv die queeren und südasiatischen Communitys in Deutschland. In dieser Folge erzählt er vbn seinen Aktivitäten als Podcaster hinter dem "Maangai Podcast", Teammitglied von "Erklär mir mal …", dem postmigrantischen und que…
 
- mit den Mitinitiatorinnen der Petition: Salimata Siegel, Tuana Ayaydınlı und Charlotte Maier In unserer 9. Folge sprechen wir über das Thema "Rassismuskritische Lehre an Schulen". Dazu haben wir ein Gespräch mit Salimata Siegel, Tuana Ayaydınlı und Charlotte Maier, Initiatorinnen der Berliner Petition "Deutsche Kolonialgeschichte und rassismuskri…
 
In dieser Folge spreche ich mit Malte (Pronomen: er). Malte wohnt im 440 Einwohnerinnen großen Neuland in Niedersachsen und kümmert sich dort um über 300 Kühe. Denn Malte ist Herdsman mit Herzblut und nicht nur deswegen mit seiner Region verwurzelt. Als Malte sein Coming Out hatte stieß er bei seiner Familie und seinen Freundinnen auf viel Akzeptan…
 
Mit Albina Muhtari, Mitbegründerin von babanews Eine sehr gemischte Redaktion berichtet für die Migrationsgesellschaft Schweiz, also für eine Mehrheit. Die Journalist:innen erzählen aus einer migrantischen Perspektive, aber nicht nur für Menschen mit Migrationshintergrund - bei babanews ist vieles anders. Und doch gibt es dort den Journalismus, den…
 
Die lesbische und vietnamesisch-deutsche Filmemacherin aus Berlin erzählt bewegende Geschichte Die offizielle Seite von "Jackfruit" (Link) Die offizielle Seite von Translations: Seattle Transgender Film Festival (Link) Filmbesprechung im Rahmen des Max Ophüls Preis 2021(ARD-Mediathek) Das Ergebnis von "Vielfalt im Film" (YouTube-Video)…
 
Wie Aygül Pala, Sozialarbeiterin, für Chancengleichheit kämpft Als sie in die Schweiz kam, war für Behörden und Betreuer klar, was aus ihr werden sollte: eine Putzfrau. Und auch ihre Tochter sollte eine Putzfrau werden. Aygül Pala musste hart kämpfen, um zum Studium der Sozialarbeit zugelassen zu werden, sich eine Existenz aufbauen zu können. Heute…
 
In unserer 8. Folge sprechen wir über das Thema "Der Weg zu einem kolonialkritischen Umgang". Zu Gast ist Winnie Akeri von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD). Wenn Ihr mehr über die Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland (ISD) erfahren, die wichtige Arbeit der ISD unterstützen wollt und/oder spenden möchtet, so könnt ihr da…
 
In dieser Folge spreche ich mit Bianca und Fabian. Beide haben sowohl einander als auch ein Stück sich selbst in der Kirchengemeinde in Laucha in Sachsen-Anhalt kennengelernt. Denn Dank der Pfarrerin der Gemeinde und anderen Menschen fanden Bianca und Fabian einen Ort, an dem sie ihr Queersein bereits in jungen Jahren nicht nur für sich finden, son…
 
In unserer 7. Folge sprechen wir über das Thema "Mental Health aus BIPOC-Perspektive". Das Thema ist uns persönlich sehr wichtig. Da das Thema recht groß ist, verstehen wir diese Folge als eine erste Auftaktfolge dazu, die wir an anderer Stelle weiter vertiefen wollen. Wenn Dir unsere Folge und unser Podcast gefällt, dann freuen wir uns sehr darübe…
 
Ein Takeover anlässlich des 1. Jahrestag vom rassistischen Terror in Hanau Am 19.02.2020 hat der Rechtsterrorist Tobias R. neun Menschen umgebracht. Bis heute haben die Angehörigen der Opfer mit der Wahrheitsfindung und intransparenten Ermittlung zu kämpfen. Heute kommen die Radiomacher*innen mit migrantischen Erbe zur Wort und ich biete ihnen mein…
 
"Wir, das ist die Initiative Postmigrantisches Radio, möchten einen Teil dazu beitragen, das Gedenken und Erinnern an die Menschen, die beim Terroranschlag in Hanau am 19. Februar ums Leben kamen, für alle Menschen möglich sein kann und nicht vergessen wird. Wir möchten auch dazu beitragen, dass die Wünsche und die politischen Forderungen der Angeh…
 
In dieser Folge spreche ich mit Milena. Milena ist in Gey in Nordrhein-Westfalen großgeworden, auch wenn sich Milenas Outing ein bisschen in zwei Welten spaltete: Während Milena queere Erfahrungen in der Großstadt gemacht hat, dauerte es etwas, bis Milena das "Queere Ich" auch auf das "Dorf Ich" übertragen konnte. Mit Milena spreche ich deshalb übe…
 
Ein Gespräch mit Amina Aziz Warum sollten wir auch einen berühmten Maler wie Rembrandt aus einer postkolonialen, rassismuskritischen Haltung anschauen? Und welche Rolle spielen Museen, wenn es gilt, diesen kritischen Blick zu üben? Die Journalistin und Kulturwissenschaftlerin Amina Aziz hat zur Ausstellung «Rembrandts Orient» am Kunstmuseum Basel e…
 
In dieser Folge spreche ich mit Christian (Pronomen: er). Christians Familie wohnt seit Generationen in Templin in der Uckermark und auch er gedenkt das nicht zu ändern. Als Lokalpolitiker mit Herzblut setzt er sich für ein queerfreundliches Templin ein und ist dafür stadtbekannt. Seit sich Christian auch verstärkt für Geflüchtete vor Ort einsetzt,…
 
In unserer 6. regulären Folge widmen wir uns - ein Jahr nach den ersten gemeldeten Corona-Fällen - dem Thema antiasiatischen Rassismus. Dazu haben wir Victoria Kure-Wu, Mit-Initiatorin der Plattform ichbinkeinvirus.org zu Gast. Wir sprechen darüber, wie antiasiatischer Rassismus funktioniert, wie die Corona-Pandemie vorhandenen antiasiatischer Rass…
 
Sung Un feiert das erste Podcastjubiläum mit den Gäste BIH ICH SÜßSAUER? ist ein Jahr alt geworden! Mit Sprachnachrichten von den Gästen aus dem ersten Jahr und weiteren Podcaster*innen blickt der Host Sung Un auf das erste Jahr zurück und bietet auch einen Blick hinter die Bühne an. Zu hören sind Dastan, Duc, Frank Joung (Podcast "Halbekatoffl"), …
 
Mit der Extra-Folge des "1. postmigrantischen Jahresrückblick" kommentieren wir das Jahr 2020 aus der BIPoC-Perspektive. Leider sind die meisten Jahresrückblicke immer noch stark geprägt von einem white gaze/einem Blick auf die Geschehnisse des Jahres aus weißer Perspektive. Wir wollen die Ereignisse, Aspekte und Themen dieses Jahres besprechen, di…
 
In unserer 5. Folge widmen wir uns der polnischen Community, die in der öffentlichen und gesellschaftlichen Wahrnehmung oft zu kurz kommt. Woher die "Unsichtbarkeit" der polnischen Community rührt und welche historischen und gesellschaftlichen Gründe es dafür gibt, darüber sprechen wir mit Victoria Hiepe. Wir versuchen mit Vicky den Blick in die zw…
 
In dieser Folge spreche ich mit Liam (Pronomen: Keines bzw. Liam). Liam ist in einem Dorf im Leipziger Land groß geworden, in welchem rechtes Gedankengut und Strukturen sehr dominant waren, bis in Liams Familie hinein. Liam hat deshalb mehrere Brüche mit der eigenen Familie durch gemacht: persönlich, emotional und politisch. Mit Liam rede ich desha…
 
Tamilisch, deutsch und queer Noch als Teenager distanzierte sich Abby von der tamilischen Community, als Abby bei sich eine asexuelle Tendenz feststellte. Nach mehreren Jahren setzen Abby und Mec sich nun zusammen mit der tamilischen Kultur auseinander, um das Tamilischsein selbst zu bestimmen. Abby vom Podcast "ACCA PILLAI" erzählt, welche Lebensf…
 
In unserer 4. Folge behandeln wir als Grundlagen-Folge das Thema "Critical Whiteness". Dabei gehen wir auf zentrale Begriffe wie Norm, Privileg ein und darauf, wie Rassismus historisch gewachsen ist und unsere Gesellschaft bis heute prägt. Davon ausgehend sprechen wir darüber, wie man ein Ally für BIPOCs im Alltag sein kann. Außerdem besprechen wir…
 
Live aus Halle/Saale! In dieser Folge spreche ich mit Torge. Torge hat vor einem knappen Jahr Kiel verlassen, um seinen/ihren Lebensmittel in Altenburg in Thüringen zu finden - und widmet sich dort einer persönlichen Mission: Mehr queere Sichtbarkeit in kleinen Städten! Mit Torge spreche ich deshalb über den ersten CSD Altenburgs, inklusive Bürgerm…
 
Cosplay und K-Pop-Cover dance aus einem nonbinären thaideutschen Perspektiv Welche Chance bieten Cosplay und K-Pop-Coverdance für transidente und non-binäre Menschen an? Tai ist nonbinär (er/they/lieber kein Pronom), thaideutsch und war ein aktiver Teil der Szene, die potentiell ein Safe(r) Space sein könnte. Jedoch selbst dort, wo die Menschen die…
 
In dieser Folge spreche mit Marie und Lena. Die beiden leben mittlerweile zusammen und verheiratet in Husum in Nordfriesland - nachdem sie den großen Städten den Rücken gekehrt haben, um dort zu leben, wo andere Urlaub machen. Mit Marie und Lena spreche ich deshalb über Freiheiten in Schlichtheit, ihren Liebesweg zwischen Dating-App und Deich, Aufb…
 
"Mamakind, Papakind, oder nichts davon?" Nachdem die Aufnahme vom Livetalk "Asien Hochdrei" zum Cologne Pride am 6.10.2020 verloren gegangen ist, antwortet Sung Un stattdessen auf die Fragen, die er über Instagram bekommen hat. Unter anderem: "Mamakind, Papakind, oder nichts davon?" K-Pop Künstler*innen aus der Folge (Link zu den YouTube-Vidoes)BoA…
 
In unserer dritten Folge widmen wir uns aus der BPoC-Perspektive dem Thema der Arbeiterkinder in Deutschland. Dafür haben wir ein Interview mit Şenay Arıcı durchgeführt, die als Gastarbeiterkind türkischer Einwanderer in Deutschland aufgewachsen ist und nun Lehrerin für Chemie und Mathematik ist. Auch mit der Initiative Arbeiterkind.de, die es sich…
 
Vom Umgang mit rassistischen Darstellungen im öffentlichen Raum «Ich war entsetzt über dieses Bild», sagt Payal Parekh, als sie erzählt, wie sie in der Berner Altstadt vor einem Bild des «Mohren» stand. Payal, die als Kampagnenleiterin arbeitet und sich bei «Wir alle sind Bern» engagiert, diskutiert mit der Kulturwissenschaftlerin Jovita dos Santos…
 
In dieser Folge spreche ich mit Fee (Pronomen: Keins bzw. Fee). Fee ist in Dettenheim in Baden-Württemberg groß geworden - und irgendwie klingen viele Sachen in Fees Jugend richtig gut; Queerer Freund*innenkreis, Politgruppen und unterstützende Eltern. Wenn da nicht die Schule gewesen wäre und Fees Kampf mit institutionalisierter Bildung. Mit Fee s…
 
In unserer 2. Folge "Power of Color" sprechen wir über die erste Generation von Einwander*innen, die nach Deutschland gekommen ist. Aus welchen Gründen sind Menschen nach Deutschland gekommen? Wie war es, hier anzukommen und sich einzuleben? Wann und warum haben sie sich dazu entschieden, hier zu bleiben? Wir sprechen über die Einwanderung türkisch…
 
A Talk with the Filmmaker and activist about his new movies and growing up in China as a queer kid Popos Filme (Zum Streamen) Kunstprogram kuratiert von Popo bei bi'bak Interviews & Artikel (Auswahl) -Advocate "40 under 40: Filmmaker Fan Popo Screens Hope for LGBTs in China (2014)" -Dazed "The Documentary Filmmaker Brings China Out of the Closet (2…
 
In dieser Folge mit Christian. Christian wohnt schon sein ganzes Leben in Treuenbrietzen in Brandenburg - und möchte dort auch nicht weg. Neben seinen Freund * innen und seiner Familie ist die Feuerwehr sein Dreh- und Angelpunkt, bei der er sich mit Herzblut engagiert. 2019 hatte Christian sein Coming Out als trans * und hat seine Transition begonn…
 
In unserer ersten Folge "Power of Color" sprechen wir über Sprache, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit und ihren Einfluss auf Identität und die kulturelle Zugehörigkeit. Dazu haben mit Sophia, die in Deutschland geboren und aufgewachsen ist und koreanisch als Erstsprache gelernt hat, ein Interview geführt und diskutieren anschließend über die versch…
 
In dieser Folge spreche ich mit Michael. Michael ist in Plauen in Sachsen groß geworden und hat an verschiedenen Orten Support und Anschluss während seines Coming Outs gefunden - auch, weil er sie konkret gesucht und mit aufgebaut hat. Mit Michael spreche ich deshalb über Theater als Ort der Entfaltung, seinen Wegbegleiter, den er bei einer Kur auf…
 
Über BlackBrownQueer Podcast und das erste Halbejahr 2020 BlackBrownQueer Podcast (BBQ Podcast):https://www.instagram.com/bbq.podcast Zuher:https://www.instagram.com/xanax_attax Dominik:https://www.instagram.com/tchuani_ BERRIES Berlin:https://www.facebook.com/berriesberlin Hoe_Mies:https://de-de.facebook.com/hoemiesberlinhttps://www.instagram.com/…
 
Mit Madita (Gay Mom Talking) und Fabian (Somewhere Over The Hay Bale) Geschichte des Christopher-Street-Dayhttps://www.bpb.de/gesellschaft/gender/homosexualitaet/38838/geschichte-des-csd Gay Mom TalkingPodcast: https://gay-mom-talking.podigee.io/Instagram: https://instagram.com/gay_mom_talking_podcast Somewhere Over The Hay BalePodcast: https://som…
 
Herzlich willkommen zu einer Sonderfolge von Somewhere Over The Hay Bale. Ich wünsche euch und uns einen schönen CSD, Pride und/oder Erinnerungstag an die Stonewall Riots. Der CSD nimmt innerhalb der queeren Community einen großen Platz ein, ist nicht umumstritten, entwickelt sich andauernd weiter und ist vor allem eins: Eine politische Demonstrati…
 
Mit Mardoché Kabengele «Das Schlimmste in diesem Land ist die Ignoranz, wenn es um Rassismus geht», sagt Mardoché Kabengele und erzählt, wie subtil die Mechanismen von Rassismus in der Schweiz funktionieren, und dass auch die Medien nicht auf der Höhe der Diskussion sind. Mit Blick auf seine eigene Biografie, seinen Werdegang, sagt Mardoché, er sei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login