show episodes
 
Der Podcast ist eine Hommage an das Metzgerhandwerk und ein Plädoyer für einen Fleischkonsum mit Maß und Anspruch. Als Metzgersohn und Metzgermeister genießen die Macher des Podcasts natürlich eine hohe Glaubwürdigkeit. Hier sprechen keine „Externen“, hier sprechen ein Journalist und ein Handwerker authentisch und gut gelaunt aus dem Herzen der Branche. Metzgermeister Thomas Reichert leitet in dritter Generation die Metzgerei Haxen-Reichert, in der seit Jahrzehnten dafür gesorgt wird, dass F ...
 
Loading …
show series
 
Der hessischeFinanzminister Michael Boddenberg (CDU) ist gelernter Metzgermeister. Was nimmt manmit aus der Wurstküche auf das politische Parkett? Und wie kommt derMetzgermeister mit den Grünen aus? Michael ist nicht erste Metzger an den Schalthebeln der Macht. DieMetzgerzünfte gehörten über Jahrhunderte zu den einflussreichsten Institutionender St…
 
3,4 Millionen Rinderwerden in Deutschland jedes Jahr aufgefuttert. Was sind die gängigsten Rassen? Wenndas Tier geschlachtet wird, gibt es nicht nur Steaks, Rouladen und Rinderbarten,auch die Haut, die Innereien und Knochen werden verwertet. Was das Tier unsalles schenkt (ok, nicht ganz freiwillig), darum geht es in dieser Episode.…
 
Manwird den Eindruck nicht los, dass gerade unter Journalistinnen und Journalistender Fleischkonsum mittlerweile arg verpönt ist. Zum Glück gibt es Jan Fleischhauer vom FOCUS. Der ist ganzuntypisch für seinen Berufsstand konservativ, wenig missionarisch unterwegs und ein geübter Grillmeister. Wir reden über den Luxus, einen Beefer zu besitzen, die …
 
Wenn Sie dieseFrage mit Nein beantworten, dann sind sie sicher eine Jägerin oder ein Jäger?Wenn Ihre Antwort Ja lautet, auch dann sollten Sie unseren Podcast auf jedemFall einschalten, um sich mal anzuhören, was für ein schräges Bild der Natur dieser Film seit Jahrzehnten transportiert. Unser Gast ist die erfahrene JägerinKatrin Burkhardt aus dem W…
 
Zum Glück kennen wir diePhilosophin Elsa Romfeld* und diekennt sich mit Denken sehr gut aus. Viele Philosoph*innen haben über das Verhältnisvon Mensch und Tier nachgedacht. Die Antwort auf die Frage, ob wir Tiere schlachtenund essen dürfen, lautet: sowohl als auch! Deutlich eindeutiger beantwortet Thomasin dieser Episode die Frage, ob er Einhörner …
 
Diese Fragebeantworten wir eindeutig mit JA! Und wir sind da einer Meinung mit einer Frau diesechs Kinder hat und ein eigenes Schlachthaus. Die Landwirtin SandraHampel züchtet auf dem Sonnenhof im Vogelsberg Angus- und Hereford-Rinder. Damitdie Tiere nicht zum Schlachthof transportiert werden müssen, hat sie direkt anihr Wohnhaus einen Schlachtraum…
 
Sind Metzger und Physiker Zwillinge, die man bei der Geburtgetrennt hat? Make science great again! Das fordert der WissenschaftskabarettistVince Ebert und wir können da, von hinter der Fleischtheke aus, nur begeistertzustimmen. Warum sollte man beim Grillen den Deckel zu machen? Warum sindKabarettisten die Zahnärzte der Unterhaltungsbranche? Warum …
 
Ganz einfach. Über die Treppe im Obergeschoss der Landfleischerei Koch in Kassel-Calden. Katharina Koch ist eine der erfolgreichsten Metzgerinnen in Deutschland. Im Wilhelmsthaler Wurstehimmel reift die hervorragende Ahle Worscht, eine der Spezialitäten in Nordhessen. Katharina Koch hat Politikwissenschaft studiert und ist gelernte Metzgermeisterin…
 
Bei dieser Frage sind sich der Bergbauer Christian Bachler aus der Steiermark und der Metzger aus Frankfurt einig. Yaks, Rinder und Schweine leben auf dem Bergerhof wie im Paradies und Christian wünscht sich das für alle Nutztiere. Natürlich wünsche ich mir das auch, weiß aber, dass wir auf diese Art nicht genügend Tiere aufziehen können, um alle s…
 
Nach einem Interview über Fleisch im Deutschlandfunk kam es auf der Facebook-Seite des Senders zu ordentlich Traffic. Interessanterweise stimmten die meisten Hörerinnen und Hörer meinem Bruder zu, der forderte, Schülerinnen und Schüler sollten im Alter von 15 Jahren mit der ganzen Klasse mal einen Ausflug ins Schlachthaus machen. Das war schon desh…
 
Frohe Weihnachten wünschenwir von hinter der Fleischtheke. Metzger sind systemrelevant und haben ihreLäden offen. Wir tragen Sorge dafür, dass es an Weihnachten etwas Gutes zuessen gibt. Sorge tragen für … das beschreibt ganz gut, was wir tun undwir tun das gerne für Sie. Wir bedanken uns mitdiesem Podcast bei allen, die in Krankenhäusern und Pfleg…
 
UnsereKindheit war schön (und manchmal auchschrecklich). DerSchlachthof und die Wurstküche waren wir für uns Abenteuerspielplätze. Wirhaben uns mit Kuhaugen beworfen und als Mutprobe unsere Arme bis zur Schulterin Eimer mit Gekröse gesteckt. Der Tod der Tiere war normal. Die Metzger habendiese Arbeit unaufgeregt und sorgfältig getan. Schrecklich wa…
 
Das ist ein Märchen und leider wird dieser Unfug seit Jahren derart rasant verbreitet, dass der wahre Urheber nicht mal mehr auszumachen ist. Wenn Sie sichnur von Tofu ernähren und die Vitaminpillen weglassen, werden sie auch bald beiihrem Hausarzt im Wartezimmer sitzen. Jede Form von einseitiger Ernährung machtkrank. Das gilt für Tofu, Kopfsalat, …
 
KönnenMetzger Veganer lieben? Gemeine Frage …den Menschen hinter der Veganerin oder dem Veganer schon (ein bisschen). Mit diesemLebensstiel kann der Metzger in der Regel nichts anfangen. Muss er auch nicht. Esleben nur wenige Menschen fleischlos. Da muss man sich um den Umsatz keine Sorgenmachen.Von Klaus Reichert
 
Ohje! Mörder warenbisher doch immer die Gärtner. Wer Menschen und Tiere gleichsetzt, könnte aufdiese Idee kommen. Zum Glück machen das nur sehr wenige. Trotzdem lohnt es auchdarüber zu reden. Auch wenn wir wenig Hoffnung haben, Hardcore-Veganer von unsererWeltsicht zu überzeugen, so hilft es doch, wenn man im Gespräch bleibt. Auch umdie Gemüter zu …
 
Zunächst denktman an die Verführungskraft eines schmackhaften Abendmahls bei Kerzenschein und Kuschelrock. Dabei muss es gar nichtimmer Kaviar sein, der auf dem Tellerchen lockt. Auch Kalbsbrust mit Knödeln haben schon Wunder gewirkt. Aber, Spaßbeiseite, diese Weisheit wird aus einer Quelle gespeist, die zunächst gar nichtmit Erotik zu tun hat. Lus…
 
Unter denunzähligen Ernährungsirrtümern nimmt diese Annahme die Poleposition, denabsoluten Spitzenplatz ein. Gourmets würden niemals den Fettrand an ihrenSteaks abschneiden, hier wirkt Fett als Geschmacksverstärker. Und auch dasGeheimnis der Kobe-Rinder - der teuersten Rinder der Welt - hat vierBuchstaben, fängt mit „F“ an und endet mit „ett“. Es w…
 
Haben Tiere eine Seele? Man kann das glauben, man kann es aber auch seinlassen. Die Vermenschlichung von allem was auf der Erde kreucht und fleucht, hatdazu geführt, dass eine Verständigung zwischen Tierschützern und den Leuten,die sich darum kümmern, dass Essen auf den Tisch kommt, nur noch sehr schwermöglich ist. Die Welt von hinter der Fleischth…
 
Die Welt von hinter der Fleischtheke ist der Podcast, in dem der Autor Klaus Reichert und der Metzgermeister Thomas Reichert unbequeme Antworten geben, auf oft gestellte Fragen zu Fleisch, Wurst und allem was wir sonst noch so essen. Wäre die Welt einen bessere, wenn wir kein Fleisch essen würden? "Kein Stück" lautet die Anwort des Metzgers. Wir wä…
 
Ohne Fleisch kein Mensch. So einfach ist das. Wenn unsere Vorfahren nicht angefangen hätten, sich von Fleisch zu ernähren, dann stünde heute eine andere Spezies an der Spitze der Nahrungskette. Die Welt von hinter der Fleischtheke ist der Podcast in dem der Autor Klaus Reichert und der Metzgermeister Thomas Reichert unbequeme Antworten geben, auf o…
 
Leider nur in Disney-Filmen, lautet die ehrliche Antwort.Schweine sind Nutztiere, sie sind nur auf der Welt, damit wir sie essen können. Stellen sie sichvor, wir würden die 56 Millionen Schweine, die wir jedes Jahr auffuttern, in dieNatur entlassen? Da wäre was los. Überhaupt die Natur. Natur ist so lange schön,wie das Wasser aus dem Hahn kommt, di…
 
Hatte BertiBrecht mit seinem berühmten Ausspruch recht? Handeln wir in der Not, also auchin der Hungersnot, instinktiv? Spielt da Moral keine Rolle mehr? Brecht wusste dieAntwort. Unser dichtender Ledersesselkommunist wusste übrigens auch ein gutesSteak sehr zu schätzen: „…in die Grube gelegt werden, ohne einen Mundvoll gutenFleisches genossen zu h…
 
Noch sind die Schweine in den Ställen sicher. Aber das könnte sich ändern, wenn die Schweinepest den Weg aus den Wäldern auf die Bauernhöfe bzw. in die Schweinzuchtbetriebe findet. Die tote Wildsau in Brandenburg gibt uns einen Vorgeschmack aus das, was hier los sein wird, wenn das erste Hausschwein Fieber bekommt. Die Fleischpreise sind schon mal …
 
IstKunstfleisch die Lösung? NEIN! Natürlich nicht! Was habt ihr hier für eineAntwort erwartet? :0) Erbsenpampe, Algenragout und Frankenburger aus derPetrischale, das mögen deutlich weniger Leute, als man gemeinheim annehmenmöchte, schaut man sich das Gedöns um den Veggieburger an.Von Klaus Reichert
 
Sterben die Metzger aus? Müssen wir uns da Sorgen machen? Früher gab es anjeder Ecke einen Metzger. Heute muss man gute Metzgereien suchen. Ja, es sind wenigergeworden. Aber den meisten Betrieben geht es gut. Die Welt von hinter der Fleischtheke ist der Podcastin dem der Autor Klaus Reichert und der Metzgermeister Thomas Reichertunbequeme Antworten…
 
Macht Wurst dumm? Natürlich nicht! Leider bekennen sich Wurstliebhaberselten zu ihrer Leidenschaft und so sieht man in den Medien lauter eloquente,gutaussehende, scheinbar gesunde Veganer, die verkünden, ihr Lebensstil würdeuns alle zu besseren Menschen machen und alle die nicht so denken und handeln,wären doof. Die Welt von hinter der Fleischtheke…
 
Die Welt von hinter der Fleischtheke ist der Podcast, in dem der Autor Klaus Reichert und der Metzgermeister Thomas Reichert unbequeme Antworten geben, auf oft gestellte Fragen zu Fleisch, Wurst und allem was wir sonst noch so essen. Nach dem Tönnies-Skandal sucht man händeringend nach Alternativen zu den Großschlachtereien, die über 20 000 Tioere …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login