show episodes
 
Der Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks - ist ein Bestandteil der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Der Auslandsdienst bietet objektive Informationen über Polen und den polnischen Standpunkt zum Geschehen in diesem Teil Europas sowie in der Welt. Die Sendungen vermitteln ein Bild der polnischen Nation, ihrer Errungenschaften in Wissenschaft und Kultur.
 
Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft haben die Öffis? Warum ist Privatfunk so, wie er ist? Wie geht es den Papiermedien? Antworten gibt's im Medienmagazin - immer samstags, 18.00 bis 19.00 Uhr. Ein MUSS für alle Beitragszahler! Jetzt und hier als Podcast...
 
D
Das MedienMagazin

1
Das MedienMagazin

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Welche TV- und Radio-Formate setzen sich durch? Wer nutzt, wer macht Podcasting? Wie unabhängig berichten Journalisten? Welche Werbung erreicht den Kunden? Wie funktionieren Handy-TV, Weblogs oder HDTV? Wie reagiert die deutsche Medienpolitik auf die Globalisierung? Die Welt der Medien - von Print, Hörfunk, Fernsehen bis zu Multimedia.
 
Typisch norddeutsch, neugierig und nah dran: unsere Reporter*innen gehen raus ins echte Leben. Wie fühlt sich ein Training in der Hamburger Polizei-Akademie an? Was erleben wir beim Wandern mit Lamas in Schleswig-Holstein? Und wie ist eine Fahrt mit der Baumschwebebahn im Harz? Jede Woche bringen unsere Reporter*innen kleine und große Geschichten aus dem Norden mit ins Studio zu Host Niklas Schenck. „Moin!“ – Die Reportage verwebt lockere Gespräche mit O-Ton-Szenen und viel Atmosphäre. Mal e ...
 
Du bist gerade von zu Hause ausgezogen und weißt zwar, was lecker schmeckt, aber nicht wie man´s kocht? Du musst deine Küche mit den notwendigen Werkzeugen bestücken und dabei auf den Preis achten? Dein Partner hat dich verlassen und seine ganzen Kochkünste mitgenommen und jetzt musst du an den Herd? Oder beschäftigst du dich auch einfach gern mit allen Thematiken rund um Kochen und Küche? Dann würde ich mich freuen, wenn du diesem Podcast dein Vertrauen schenkst…
 
B
BR24 Reportage

1
BR24 Reportage

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobacht ...
 
Dies ist ein Podcast rund um das Thema: Dolmetscher und Übersetzer in der Wirtschaft und Industrie. Hier bieten wir Dolmetschern, Übersetzern, Veranstaltern, Firmen, Coaches, Trainern und Bildungsinstituten die Plattform sich auszutauschen und vor allem, Wissen und Nutzen zu vermitteln. Themen wie: Preisverhandlungen, Vorbereitungszeit, Vorgespräch, Qualität, Laiendolmetscher, rechtzeitige Planung, Sprachspezifikationen, interkulturelle Kommunikation, Umgang mit der Sprache und Kultur, Weite ...
 
Loading …
show series
 
Im Streit um die Rechtsstaatlichkeit Polens mit der EU plädiert die polnische EU-Politikerin Roza Thun dafür, polnische EU-Gelder an Nichtregierungsorganisationen oder lokale Selbstverwaltungen im Land auszuzahlen. Auf diese Weise würden nicht die Bürger, sondern die Regierung von den Subventionskürzungen getroffen, sagte Thun im SWR Tagesgespräch.…
 
Auf Regierungsebene sind die deutsch-polnischen Beziehungen an einem Tiefpunkt angelangt. Doch im Grenzgebiet rechts und links der Oder leben die Menschen inzwischen eng zusammen. Über Konflikte im Großen und gute Nachbarschaft im Kleinen. Autor:innen: Erni von Aster und Anja SchrumVon Erni von Aster und Anja Schrum
 
Arbeitsbedingungen von Journalisten in Polens Osten an der Grenze zu Belarus / Wie aus Ländern berichten wo Journalisten nicht so einfach hinkommen - Interview mit Julia Leeb, Fotojournalistin in Krisengebieten / China: Presseclub beschwert sich. Einschränkungen für ausländische Presse / BR-Projekt Medienkompetenz: Young Reporters im Nürnberger Lan…
 
Themen: Zündende Impfkampagne? Was die Werbebranche leisten könnte. Gespräch mit Florian Haller, CEO von Serviceplan / ORF-Impf-Lotterie: Boostern per TV? / Keine Hilfe aus Deutschland: Afghanische JournalistInnen in Gefahr / Französisches Startup: "Guitinews" mit Themen rund um Migration und DiversitätAutorInnen: Wolfgang Vichtl, Meret Reh, Suzann…
 
Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) hat die geplanten Corona-Regeln im Land konkretisiert. Sie greifen demnach ab morgen. Im SWR-Tagesgespräch sagte er: "Wir erlauben bei Freizeit- und Kulturveranstaltungen 50 Prozent Auslastung mit einer maximalen Obergrenze von 750 Personen. Wir haben eine Verschärfung der Zutrittsr…
 
Es sei nicht die Zeit, über eine Impfpflicht zu diskutieren, denn es mangele an Impfstoff für die Impfwilligen, sagte der brandenburgische Ministerpräsident Dietmar Woidke im Dlf. Sollten sich in den kommenden Monaten nicht genügend Menschen impfen lassen, müsse man aber über eine Pflicht nachdenken. Dietmar Woidke im Gespräch mit Jörg Münchenberg …
 
Der Bundestagsabgeordnete Omid Nouripour möchte Parteivorsitzender der Grünen werden. Er werde nicht versuchen, seinen Vorgänger Robert Habeck zu kopieren, sagte Nouripour im Dlf. Da die Grünen nun in Regierungsverantworung gingen, müssten die neuen Vorsitzenden ihre Rollen anders ausfüllen. Omid Nouripour im Gespräch mit Jörg Münchenberg Direkter …
 
Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hat bekräftigt, dass er im Zusammenhang mit dem Corona-Virus für die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht ist. Alle Aufrufe zu freiwilligen Impfungen hätten nicht hinreichend gefruchtet, sagte Röttgen im SWR-Tagesgespräch. Man müsse "zu dem Schluss kommen, dass diese allgemeine Impfpflicht jetzt ein Gebot ist, …
 
Die bundesweite Einführung von 2G auch im Einzelhandel hätte verheerende wirtschaftliche Folgen für die betroffenen Unternehmen, sagte Stefan Genth vom Handelsverband Deutschland. Er rechnet mit Umsatzeinbußen von bis zu 50 Prozent - Klagen einzelner Unternehmen seien nicht ausgeschlossen. Stefan Genth im Gespräch mit Jasper Barenberg www.deutschla…
 
Die Mobilisierung von mehr als 100.000 russischen Soldaten an der Grenze zur Ukraine sei vor allem ein Taktieren und Kalkulieren, sagte Osteuropa-Experte Ruprecht Polenz (CDU) im Dlf. Russlands Präsident Wladimir Putin wolle ausloten, wieviel Unterstützung die Ukraine von der NATO bekomme. Ruprecht Polenz im Gespräch mit Jaspar Barenberg www.deutsc…
 
Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) will sich bei der Innenministerkonferenz für eine bundesweite Waffenamnestie einsetzen. Menschen, die illegale Waffen besitzen, sollen diese für einen gewissen Zeitraum straffrei abgeben können. Lewentz sagte im SWR Tagesgespräch: "Es sind zu viele Waffen im Umlauf. Wenn man Menschen, die W…
 
Das Bundesverfassungsgericht hat bestätigt, dass die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen im Frühjahr rechtmäßig waren. Der Berliner Verfassungsrechtler Ulrich Battis hat mit dieser Entscheidung gerechnet. Battis sagte im SWR Tagesgespräch: "Schließlich hat es eine ganze Fülle von Entscheidungen im vorläufigen Verfahren gegeben. Und die waren ja all…
 
Lebensmittel, Sprit und Strom sind teurer geworden. In dieser Inflationserfahrung erkennt Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, auch einen Test dafür, "wie wir mit diesen Preiserhöhungen, die wir bei den fossilen Rohstoffen brauchen, umzugehen haben". Michael Hüther im Gespräch mit Tobias Armbrüster www.deutschlandfunk.de…
 
Der SPD-Landesvorsitzende in NRW sagte im Dlf, er sei fassungslos, wenn er sich die Bilder vom vergangenen Wochenende aus dem Kölner Stadion anschaue. Dort hatte das Gesundheitsamt für das Bundesliga-Spiel gegen Mönchengladbach 50.000 Zuschauer zugelassen. Solche Großveranstaltungen dürfe es angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens nicht mehr …
 
Der außenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Bijan Djir-Sarai, hat sich im SWR Tagesgespräch skeptisch dazu geäußert, ob der Iran ernsthaft am Erfolg der Gespräche über ein neues Atomabkommen interessiert ist: "Einerseits will ja der Iran alles dafür tun, damit die Sanktionen aufgehoben werden. Aber gleichzeitig versucht der Iran natürlich weiter…
 
Aufgrund der vielen Covid-Patienten auf Intensivstationen müssen immer mehr Kliniken planbare Operationen verschieben. "Jede Verlegung ist ein Risiko für die Patienten", sagte DKG-Chef Gerald Gaß im Dlf. Schon jetzt würden Intensiv-Patienten früher "als medizinisch vertretbar" auf Normalstationen verlegt werden. Gerald Gaß im Gespräch mit Silvia En…
 
[00:00] INTRO: 27.11.1991 - ARD-Beitritt von ORB und mdr | [01:52] Der ARD-Beitritt des ORB - Prof. Dr. Hansjürgen Rosenbauer | [33:21] Der ARD-Beitritt des mdr - Prof. Dr. Karola Wille | [43:17] 30 Jahre mdr - Prof. Dr. Karola Wille - Klaus Brinkbäumer | [1:09:23] Bonus: Die ORB-Gründungsphase - Friedrich-Wilhelm Freiherr von Sell, 21.05.2013 | [1…
 
Themen: Neue Akzente? Was bedeutet der Koalitionsvertrag für die Medienbranche / Verlegerverband: Warum bleibt Döpfner Vorsitzender? Kommentar / Herz statt Kopf? Bessere Kommunikation in der Corona-Krise / Dokuserie multimedial: "Glauben" von Ferdinand von SchirachAutorInnen: Bernd Oswald, Sissi Pitzer, Maren Urner, Angelika Knop…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login