show episodes
 
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. So schrieb es einst der griechische Philosoph Heraklit. Der Wandel ist das verbindende Glied der Fragmente, die sich zu unserem Leben zusammensetzen. Ein dynamischer Prozess, den wir jeder selbst mitgestalten. Der Podcast ist ein Versuch und zugleich ein Wunsch, dazu anzuregen, sich auf neue Perspektiven einzulassen, um gemeinsam Zukunft zu gestalten. Neben persönlichen Eindrücken erhält die Zuhörer*in Impulse aus Gesprächen, die Marilena B ...
 
Eine Sendung die Raum entfaltet für die Kraft der Worte. Dieser Raum wird gefüllt von den Stimmen internationaler Schriftsteller*innen, Poet*innen, Philosoph*innen, Künstler*innen, Rapper*innen, Wissenschafter*innen, kritischer Denker*innen. Eine Sendung zum Austausch, lustvollen, gemeinsamen Denken, reflektieren, affizieren, inspirieren. #femqueer
 
Wir gehen in die Luft: Im Groraum Dresden senden wir seit April 2012 jeden vierten Samstag eines Monats von 18 bis 19, manchmal auch bis 20 Uhr auf UKW 98,4 und 99,3 MHz. Darber hinaus sind wir natrlich auch im Live-Stream zu hren auf coloradio.org! Diese Sendereihe ist eines der Ergebnisse unserer Philosophischen Werkstatt und entsteht in Zusammenarbeit mit coloRadio.
 
„Wenn Du mir einen Namen gibst, verneinst du mich!“ - Søren KierkegaardFrei nach diesem Motto könnt ihr hier Cecils Versuchen, nicht an seiner eigenen Sprache zu scheitern, lauschen. Was Richard David Precht mit Promotion kann das kann er, auch ohne Universitätsabschluss, schon lange. Es handelt sich um ein Experiment mit Selbstfindungscharakter. Wird Cecil sich die Frage, die er sich zu Beginn jeder Folge stellt, bis zu ihrem Ende selbst erklären können?
 
Auch bekannt als 'Der Glöckner von Notre-Dame'. Der Roman beinhaltet mehrere Handlungsstränge, die nach und nach ineinanderfließen und ein buntes und vielseitiges Bild des französischen Spätmittelalters mit all seinen Bevölkerungsschichten zeichnen. Die Geschichte vom missgestalteten Glöckner Quasimodo, der sich in die schöne Zigeunerin Esmeralda verliebt, ist nur einer dieser Stränge. Der Poet und Philosoph Peter Gringoire bildet den ständigen Begleiter in den einzelnen Teilen und verleiht ...
 
Das Denkatorium ist ein Philosophie Blog und Podcast zu aktuellen, aber auch klassischen Themen der Welt. Hierbei werden philosophische Themen nicht unverständlich, akademisch wiedergegeben, sondern ganz verständlich erklärt. Dabei kann es um die ganz klassische Philosophie gehen oder auch um Fragestellungen des Alltags, wie Künstliche Intelligenz, Posthumanismus, Literaturbesprechungen bis hin zu unseren Verhaltensmustern im Alltag. Das kritische Denken steht dabei im Vordergrund, ohne jedo ...
 
Zeitanalyse, Zeitgeschichte und Zeitkritik: "Das Feature" am Dienstag und Freitag widmet sich den großen Themen aus Kultur und Gesellschaft - ob investigativ, klassisch oder experimentell, mit Tiefgang und Erkenntnisgewinn sowie dem Genre gemäß nach allen Regeln der Radiokunst: als O-Ton-Dokumentation, als Collage oder literarische Reportage.
 
Inhalte: Diese Vorlesung mit erweitertem Lektüreprogramm setzt es sich zur Aufgabe, Gewalt als ein genuin philosophisches Problem zu fokussieren. Ihr Ziel besteht darin, zentrale philosophische und insbesondere ethische Fragestellungen, die im Rahmen der Gewaltforschung auftreten, in deren Rahmen jedoch unaufgelöst verbleiben, systematisch ans Licht zu bringen und einer kritischen Reflexion zu unterziehen.Im Zentrum der VO stehen zwei Fragen: Erstens die Frage danach, wie Gewalt, die die Öko ...
 
In meinem Podcast bringe ich interessante Blicke auf die Welt aus anderen Winkeln als gewohnt. Dazu gehört die Philosophie, aber auch die Politik, die Wirtschaft oder Themen aus der Gesellschaft. Mein Ziel ist es, zum Nachdenken anzuregen und neue Perspektiven zu eröffnen. Ganz wichtiger Bestandteil ist die Vermittlung von Wissen, unter dem Motto "einfach erklärt". Beim Thema Philosophie habe ich schon einiges dazu beigetragen. Auf meinem YouTube-Kanal erkläre ist seit 2013 philosophische Th ...
 
Loading …
show series
 
Es ist offiziell: Wir lachen zu viel. Diese Kritik haben wir sehr oft bekommen. Deswegen jetzt hier eine absolut unlustige Folge mit VIEEEEEEEELEN hochphilosophischen Fragen. Viel Spaß. 1. Was ist Wahrheit? 2. Lohnt es sich, gut zu sein? 3. Kann ich wollen, was ich will? 4. Wer ist „Ich“? 5. Hat das Leben einen Sinn? 6. Darf man Menschen töten? 7. …
 
Mit den Peanuts die Welt sehen | Vor siebzig Jahren, am 2. Oktober 1950, veröffentlichte Charles M. Schulz seinen ersten "Peanuts"-Strip. Die kurzen Geschichten um Charlie Brown und seine Freunde gelten als comicgewordene Philosophie. Welche Antworten geben die Peanuts auf fundamentale Fragen nach Sinn und Identität, Beziehung und Verantwortung, Fr…
 
Die Coronakrise trifft die USA besonders hart. Das sei kein Zufall, sagt der Philosoph Michael Sandel: Neoliberalismus und Leistungsdenken zerstörten den Zusammenhalt der Gesellschaft und trieben immer mehr Menschen in die Arme von Populisten. Michael Sandel im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19…
 
Können wir noch verantwortlich gemacht werden für unsere Entscheidungen, wenn diese in Wahrheit vorherbestimmt werden? Wenn wir gar nicht anders entscheiden können – sollten wir dann noch für Verbrechen bestraft werden? Wäre das sinnvoll? Und wäre das fair? Um diese Fragen geht es – in aller Kürze – in der heutigen Episode, mit der ich die Einheit …
 
Wie viel nutzen wir unsere Smartphones? #DieZukunftIstJetztSchonDieVergangenheit. Was halten wir von Social Media? Das und andere bold claims wie: “Die Hochzeit des Internets ist vorbei” finden sie in dieser Folge. Was halten wir von Neurolink? In wie vielen Tagen wird die Welt untergehen? Frederick 🙂 Model, Jungfrau, Influencer – Thats what makes …
 
Computerspiele können süchtig machen. Da sind sich Forschende mittlerweile einig. Und auch Social Media kann berauschend wirken – was aber oft noch vergessen wird. In ihrem Vortrag berichtet Psychologin Tagrid Leménager davon, wie das Belohnungssystem im Gehirn dann anfängt auf Hochtouren zu laufen.Von Deutschlandfunk Nova
 
Es brauche mehr Demut im öffentlichen Diskurs, forderte die Publizistin Kübra Gümüşay im Dlf. Die eigene Perspektive sei immer nur eine von vielen. Das zu erkennen, sei Voraussetzung für eine gute Debattenkultur - und für zielführendes politisches Handeln. Kübra Gümüşay im Gespräch mit Änne Seidel www.deutschlandfunk.de, Kulturfragen Hören bis: 19.…
 
Ist es richtig, dass wir in einer schamlosen Gesellschaft leben, wie es konservative Kulturkritik seit über 100 Jahren immer wieder behauptet? Dieser Frage gehen Niehoff & Rücker anhand der Geschichte der Pornographie nach. Pornographie wird durch den Primat der Sichtbarkeit beherrscht. Und während die Scham nur indirektes Sprechen erlaubt, zeichne…
 
Wo man auch hinsieht: Verschwörungstheorien haben Konjunktur. Die streng rationale Philosophie scheint da ein probates Gegenmittel. Wäre da nur nicht diese Tradition, die selbst den Verdacht nährt, dass nichts ist, wie es scheint. Von David Lauer www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Hannah Arendt erforschte zeitlebens, wie totalitäre Regime Menschen entrechten. Manche ihrer Schriften sind nicht frei von rassistischen Mustern. Wie passt das zusammen? Ein Gespräch über blinde Flecken mit der Philosophin Iris Därmann. Iris Därmann im Gespräch mit René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Hannah Arendt erforschte zeitlebens, wie totalitäre Regime Menschen entrechten. Manche ihrer Schriften sind nicht frei von rassistischen Mustern. Wie passt das zusammen? Ein Gespräch über blinde Flecken mit der Philosophin Iris Därmann. Iris Därmann im Gespräch mit René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Immer mehr Unternehmen werben in der Schule für ihre Produkte und Konzepte. Darüber hat Tim Engartner, Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität in Frankfurt am Main, geforscht. In der SWR2 Aula berichtet er über seine Ergebnisse. Manuskript zur Sendung: http://swr.li/werbung-im-schulunterricht…
 
Feedback zur Sendung? Schreibe uns einen Kommentar Wahlcomputer — Corona-Warn-App Security — Spahn — Vorratsdatenspeicherung — youtube-dl — KenFM Heute wieder eine Sendung in der Told-You-So-Geschmacksrichtung in der wir uns über alle erheben und alles besser wissen. Außerdem wählen wir Pushy den Verkehrshamster zu unserem neuen Maskottchen. Und wa…
 
Unser neues Format in Kooperation mit den "Blättern für deutsche & internationale Politik": Wir diskutieren über die großen Themen der Zeit. Bringt euch ein und stellt eure Fragen! Wer die "Blätter für deutsche & internationale Politik" unterstützen wil, abonniert sie https://www.blaetter.de/ Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung …
 
Wem gehört unser Leben? Und wer entscheidet über unseren Tod? Im TV-Eventfilm "GOTT" von Ferdinand von Schirach diskutiert ein fiktiver Ethikrat über diese Fragen. Es geht um den Fall eines 78-jährigen, kerngesunden Mannes, der sein Leben durch ein Medikament und mit Hilfe seiner Ärztin beenden will. Rechtlich wäre dies inzwischen möglich, die ethi…
 
Ab 1945 saßen die führenden Nationalsozialisten auf der Anklagebank des Internationalen Militärgerichtshofs. Sie mussten sich für Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten. Christoph König im Gespräch mit Peter Steinbach. SWR 2016 | Hier geht es zu den Originalaufnahmen: http://swr.li/nuernberg-kriegsverbrecherprozess. Sie finden sich auch i…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login