show episodes
 
D
Dissens

1
Dissens

Lukas Ondreka

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Wir sprechen mit schlauen Menschen einmal die Woche über alles, was in unserer Gesellschaft falsch läuft. Denn: Kritisieren was ist, heißt sagen was geändert werden muss. Dein Podcast für kluge Denkanstöße.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
P
Perspektiven

1
Perspektiven

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Themenvertiefung und Hintergrundinformationen zu menschlichen Grunderfahrungen, über Glaube, Zweifel, Glück. Anregungen zum Nachdenken und Orientierungshilfen in unserer pluralistischen Welt. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi, Dorothee Adrian Sekretariat: Mirella Candreia Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.
 
Der Essay bietet Produktionen auf höchstem Niveau und mit literarischem Anspruch. Unsere Autor*nnen sind Philosoph*innen, Dichter*innen, Soziolog*innen, Künstler*innen. Im SWR2 Essay denken sie laut. Manchmal denken sie auch leise. Aber immer hörbar und meinungsstark. Der Essay: Ein akustisches Theorie-Theater.
 
W
WDR Lebenszeichen

1
WDR Lebenszeichen

Westdeutscher Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".
 
Wie ticket unsere Gesellschaft heute und in Zukunft? ThePioneer-Chefreporterin Alev Doğan spricht jeden Abend mit außergewöhnlichen und inspirierenden Menschen, die Denkanstöße für das Deutschland von morgen geben. Immer freitags kuratiert von Publizistin Diana Kinnert. Ein ThePioneer Original-Podcast. Täglich auch als Newsletter unter ThePioneer.de/D8T
 
„Der Weisheit“ ist eine einstündiges Radiomagazin mit Malik Aziz, Marcus Richter, Patricia Cammarata und Frau Kirsche. Gesprochen wird über Alltägliches, Tiefschürfendes und Albernes, also das, was uns gerade bewegt. Wir senden im Prinzip jeden zweiten Montag 20:30 live und veröffentlichen die Sendung am Freitag danach als Podcast.
 
W
Was denkst du denn?

1
Was denkst du denn?

Nora Hespers und Rita Molzberger

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Wo ist die Schamgrenze - zum Beispiel in der Sauna? Wie läuft das mit Schuld und Entschuldigung? Und darf ich eigentlich die politische und moralische Haltung von jemandem in Frage stellen? Rita Molzberger und Nora Hespers stellen sich all diese Fragen und diskutieren. Mal mehr mal weniger fachlich, aber immer auf der Suche nach Erkenntnisgewinn. Klingt bierernst, ist aber mitunter ganz schön witzig. Denn erst mal gibt es keine Denkverbote. Wir umkreisen Themen, decken auf, fragen nach, stel ...
 
Endlich ein Podcast von PoC für PoC und für alle, die Lust haben, ihre Perspektive zu erweitern! In einem Land zu leben, in dem man Rassismus immer wieder von vorne erklären muss, das ist oft einfach nur ermüdend. Um uns über die Dinge unterhalten zu können, die uns interessieren, die uns Tag für Tag beschäftigen, haben wir, eine Gruppe von People of Color aus der taz, uns zusammengetan. Unsere Treffen und Gespräche sind für uns eine große Bereicherung. Denn auch wenn wir alle ähnliche Erfah ...
 
Wir sind Susann und Caro. Irgendwann haben wir angefangen, uns mit dem Tod auseinanderzusetzen - weil wir auf Grund von persönlichen Erfahrungen nicht drumherum kamen. Und während wir das taten, haben wir gemerkt, dass es eine gute Art gibt, über Tod, Trauer und Sterben zu reden. Nicht angestrengt oder betroffen, sondern selbstverständlich: mal ernst, mal traurig, manchmal aber auch leicht und lustig - wie über's Leben eben auch. Genau das machen wir hier. Jeden Monat mit einem Gast und mit ...
 
Männer-Welt und Frauen-Wirklichkeit: In der neuen Podcast-Staffel fragen wir uns, warum es eigentlich immer noch Frauen sind, die Haushalt und Familie am Laufen halten? Warum sich Frauen in ihren Städten nicht sicher fühlen? Und warum sie in der Medizin oft nur eine Nebenrolle spielen? Das Perspektiven-Team sucht nach Lösungen! Wir zeigen Ideen, die die Care-Arbeit gerechter verteilen könnten. Wir sprechen mit Menschen, die Städte mit Gender-Planning zu lebenswerten Wohnorten für alle machen ...
 
B
Betreutes Fühlen

1
Betreutes Fühlen

Atze Schröder & Leon Windscheid

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Atze Schröder geht zum Psychologen. Sein Kopf ruht im Schoß von Dr. Leon Windscheid. Wie besiege ich meine Ängste? Warum kann ich nicht mehr abschalten? Wie lernt man sich selbst zu lieben? Zusammen suchen die Comedy-Legende und der junge Forscher nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Zwei völlig verschiedene Köpfe, verbinden Erfahrung mit Wissenschaft. Herauskommt Psychologie, die hilft! Foto Copyright Guido Schröder
 
Kopf oder Herz? Vertrauen oder Angst? Rationalität oder Spiritualität? Was bestimmt Dein Leben? Wie willst Du leben? Wonach sehnst Du Dich – wirklich? Egal, ob du eher ein rationaler oder spiritueller Mensch bist, ob du glaubst oder nicht. Johannes Hartl lädt Menschen auf die Suche nach dem Echten, Tiefen und Wahren ein. Ausbrechen. Ankommen.
 
Seit über 200 Folgen immer sonntags um 9 Uhr! Worum geht’s? Ich spreche ausführlich, ungeschnitten und persönlich über das Leben meines Gastes und das jeweilige Thema, das er mitbringt. Immer mit Bezug zu Philosophie, Psychologie, Gesellschaft und dem Leben an sich. Wöchentliches Zusatzmaterial in exklusivem Patreon Podcast Feed (bisher über 140 Extra Inhalte)
 
S
Sternstunde Philosophie

1
Sternstunde Philosophie

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Vertiefende Gespräche mit herausragenden Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Politik. Die Sternstunde Philosophie vermittelt lebensnahe Denkanstösse zu zentralen Fragen unserer Zeit.
 
S
Sinneswandel

1
Sinneswandel

Mit Marilena Berends

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Nichts ist so beständig wie der Wandel, schrieb der griechische Philosoph Heraklit. Doch wie geschieht er? Mit Sinneswandel wollen wir aufzeigen, dass Gesellschaft kein starres Konstrukt, sondern von uns gestaltbar ist. Im Podcast diskutieren die freie Journalistin Marilena Berends und Gastautor*innen wünschbare Zukünfte und führen Gespräche, mit Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen zu aktuellen Themen, wie dem Klimawandel, Identitätspolitik oder der Arbeitswelt von morge ...
 
D
Die Frage

1
Die Frage

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Ein Reporter, eine Frage, vier Wochen Recherche: Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Warum haten wir im Netz? Warum lassen wir Terror-Videos viral gehen? Müssen wir Angst vor der Psychiatrie haben? Wir fragen keine Experten, sondern sind dabei: Im Knast, beim Porno-Dreh oder im Cannabis-Club.
 
Der Corner Philosophie Podcast. Das ist sowas wie das literarische Quartett, ohne Literatur. Sowas wie Menschen bei Maischberger, ohne Maischberger. Sowas wie die Vier von der Tanke, nur ohne Tanke, dafür aber mit genausoviel Bier und ähnlich viel gefährlichem Halbwissen. Eben son entspannter Trash-Talk unter Freunden über das Leben, das Universum und pi pa po. Anhören, gut finden und wildfremden Leuten auf der Straße auffällig gestikulierend davon berichten. Danke! :* ***
 
Einmal die Woche findet ihr einen Beitrag aus meiner Kolumne "Frag den Philosophen". Es geht um die alltäglichen Fragen, die dir das Leben stellt und die ich dir mit den Gedanken von 32 Philosophen*innen beantworte. Die älteren Podcast-Beiträge sind Livemitschnitte meiner Philosophievorträge. Wer mehr Vorträge von mir hören möchte, findet alle zwei Wochen einen solchen auf https://www.patreon.com/christophquarch. Ich freu mich, wenn euch meine philosophischen Impulse begeistern. Wer mehr übe ...
 
Loading …
show series
 
Leïla Slimani ist ein wahrer Superstar der Literatur. Die französisch-marokkanische Schriftstellerin und Essayistin bricht mit ihren Büchern gerne Tabus. Yves Bossart spricht mit ihr über menschliche Abgründe, über das Verlangen nach Freiheit und über unser Sexleben als Spiegel der Gesellschaft. 2017 wollte der französische Präsident Emanuel Macron…
 
Was ist eine absolut sichere Grundlage der Moral? Immanuel Kant behauptet: Es zählt der „gute Wille“. Nur die Absichten können eine Handlung gut machen. Und alles andere – Charaktereigenschaften, Glück oder die Konsequenzen unserer Handlungen – sind nur „eingeschränkt“ gut. Und zwar eingeschränkt durch den Willen, der jeweils dahinter steht. In die…
 
Was ist Science-Fiction? Was kann Science-Fiction? Und wer schreibt eigentlich Science-Fiction? Diesen Fragen geht Alev Doğan im Gespräch mit Autorin Theresa Hannig auf den Grund. Die in ihren Erzähl-Möglichkeiten sehr freie Literaturgattung Science-Fiction beschreibt Welten und Gesellschaftsentwürfe in der Zukunft oder in alternativen Realitäten –…
 
Heute steigen wir hochmoralisch ein: sind wir verpflichtet, Gutes zu tun, nur weil wir es können? Oder leisten wir lieber alles ganz alleine bis wir MilliardärInnen sind? Nun, dann können wir wenigstens so richtig absaften, wenn wir mal alt sind. …und hier auch noch ein schönes TikTok zum Thema. Und jetzt? Schreibt uns Kommentare oder schickt uns M…
 
Was, wenn wir eine Gesellschaft nicht mehr ertragen? Was, wenn uns nichts mehr hält, in dem, was wir einst Zuhause nannten, weil ein repressives Klima um sich greift, von dem klar ist, dass es nicht verschwinden wird? Was, wenn zu viele derer, die wir Freunde nannten, begonnen haben mitzumachen, uns auszugrenzen, zu diffamieren, uns nicht mehr zu v…
 
Der Blick der Anderen, ein Spiegel? Shownotes: Macht (einen) Sinneswandel möglich, indem ihr Fördermitglieder werdet. Finanziell unterstützen könnt ihr uns auch via PayPal oder per Überweisung an DE95110101002967798319. Danke. ► Ausstellung “Klasse Gesellschaft - Alltag im Blick niederländischer Meister” mit Lars Eidinger und Stefan Marx - in der H…
 
Betreutes Fühlen Wie funktioniert Meditation? Alle reden davon, doch was ist Meditation wirklich? Und was weiß die Psychologie über die viel beschworene Technik? Mit Ommm und Yoga-Matte zum neuen Leben – so einfach ist es jedenfalls nicht. Denn viele von uns meditieren ohne zu wissen, worauf es dabei wirklich ankommt. Und die allerwenigsten kennen …
 
Wenige Journalisten sind so nah an der Bundespolitik dran wie der Filmemacher Stephan Lamby. Mit seinen mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilmer hat er sich in den vergangenen Jahren als analytischer Zeitzeuge und Seismograf politischer Umbrüche in Deutschland hervorgetan. In seinem neuen Buch „Entscheidungstage“ liefert nun einen Blick hinter die …
 
Die "Was tun?"-Crew spricht mit Helena Steinhaus über eine gerechte Grundsicherung Über die co-op zwischen Dissens und "Was tun?" Die "Was tun?"-Crew übernimmt mal wieder den Dissens Podcast für eine Bonusfolge. Warum dürfen Valentin und Inken das? Nun, weil ich ihren Podcast super finde und glaube, dass er auch Euer Leben bereichern kann, deshalb.…
 
Das Fallen ist in unserer Kultur von reaktionären und immer wieder reaktivierten Oppositionen geprägt: Oben / Unten, Heilig / Verdammt, Engel / Teufel... Niehoff und Rücker plädieren für eine größere Gelassenheit gegenüber diesen Oppositionen und führen sie im letzten Teil ihres „Spoken Essays“ vor: Eine fröhliche Artistik des Fallens.…
 
In meiner Interviewreihe "Wir brauchen LÖSUNGEN!" spreche ich heute mit Alexandra, die bei der Initiative "Wirkraft" Menschen im Arbeitsleben vernetzt und miteinander ins Gespräch bringt. Wirkraft: Website Telegram Café to sit: Interview Telegram e/cafetosit Das Wort WIRKRAFT steht für die Kraft, die aus dem Zusammenwirken freier individueller Mens…
 
In der neuen Folge von "Wie geht es dir damit?" spreche ich mit Klaus über die Vereinsamung in Zeiten von Lockdowns, Home Office und Ausgrenzung. Noch mehr Philosophie, echte Bildung und Vernetzung mit Denkern wie Raphael Bonelli, Milosz Matuschek, Jochen Kirchhoff, Matthias Burchardt, Gunnar Kaiser und vielen anderen gibt es im SYMPOSIUM: Meine Ar…
 
In meiner Interviewreihe "Wir brauchen LÖSUNGEN!" spreche ich heute mit Alexandra, die bei der Initiative "Wirkraft" Menschen im Arbeitsleben vernetzt und miteinander ins Gespräch bringt. Wirkraft: Website Telegram Café to sit: Interview Telegram e/cafetosit Das Wort WIRKRAFT steht für die Kraft, die aus dem Zusammenwirken freier individueller Mens…
 
In der neuen Folge von "Wie geht es dir damit?" spreche ich mit Klaus über die Vereinsamung in Zeiten von Lockdowns, Home Office und Ausgrenzung. Noch mehr Philosophie, echte Bildung und Vernetzung mit Denkern wie Raphael Bonelli, Milosz Matuschek, Jochen Kirchhoff, Matthias Burchardt, Gunnar Kaiser und vielen anderen gibt es im SYMPOSIUM: Meine Ar…
 
Jetzt gibts was auf den Tisch! Unser Hausarzt Dr. Kai Kubasta ist wieder zu Gast und er präsentiert die Auswertung eurer Bewertungen und gibt uns Tipps, was wir besser machen könnten. Außerdem: Köche und ihre Shows und das jährliche ANYCAST-Einkaufsmärkte-Round-Up. Des Weiteren war Dennis im Urlaub, das Schwein. Soundeffekt: »Cash Register« von kid…
 
Impfunwillige sollten ihre Behandlung selbst bezahlen, so fordern manche – oder gar ganz darauf verzichten. Doch so berechtigt die Kritik am Egoismus, so inhuman ist es, liberale Grundprinzipien preiszugeben, meint Arnd Pollmann. Von Arnd Pollmann www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Mensch sei im Grunde wissbegierig, so lautet ein philosophischer Gemeinplatz – doch tatsächlich ist das Nichtwissen eher der Normalfall. Und in vielen Fällen kann die Ignoranz sogar gewollt und vernünftig sein. Ralph Hertwig und Nadja El Kassar im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Aud…
 
Je mehr Wissen desto besser, könnte man meinen – doch in manchen Fällen kann gerade das Nichtwissen vernünftig sein. Außerdem: Bei der Kritik an Impfunwilligen geraten liberale Grundrechte unter die Räder, fürchtet unser Kommentator. Newmark, Catherine www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Schriftstellerin Olga Grjasnowa blickt auf die gegenwärtige Zeit. Wie schnell Veränderungen möglich sind, wie wir in kürzester Zeit inne halten können, das hat die Coronakrise der ganzen Welt gezeigt. Von Olga Grjasnowa www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs Direkter Link zur AudiodateiVon Olga Grjasnowa
 
Als Jörg Hilbert aus Essen 1994 den blechernen Ritter Rost von der Eisernen Burg erfand, tat sich für Kinder ein neues Land auf: der Fabelwesenwald. Seither feiert Ritter Rost im Auftrag seines Königs (und mithilfe seiner Tante Gitta Rost) Jahr für Jahr vorbildliche Weihnachten. Wie die aussehen, erzählt Jörg Hilbert am 1. Advent in den Sonntagsfra…
 
Folge 245: Burkhard Riering (Der Sommer 1954, die zweite) Es geht weiter mit dem Autor Burkhard Riering über das Wunder von Bern und was Fußball damals war. Wie war die Sexualmoral dieser Zeit und wie wurde sich zum Teil das Gattenrecht erschlichen? Wie zerbrechlich war die BRD zu dieser Zeit? Viel Spaß! Alle Inhalte und Empfehlungen auf http://www…
 
Um profunde Alternativen zu entwickeln, braucht es eine Auseinandersetzung mit dem Neoliberalismus, die sich nicht in reiner Kampfrhetorik erschöpft. Shownotes Thomas Biebricher auf der Website der Copenhagen Business School: https://www.cbs.dk/en/research/departments-and-centres/department-of-management-politics-and-philosophy/staff/thbimpp Thomas…
 
Nicht immer kann man seine Ängste beherrschen. Aber man kann anständig bleiben. Viele Menschen sind bereit dazu, aus Angst ihre ethischen Ideale zu verlieren. Aber gerade wenn es schwierig wird, zeigen Tugenden wie Anstand, wie es um den Charakter eines Menschen steht. Lass dich durch diese Hörsendung zu eigenen Überlegungen verleiten. Manchmal gil…
 
Hanspeter Müller-Drossaart ist der neue Sprecher von «Ein Wort aus der Bibel». Als ehemaliger Klosterschüler verbinde ihn viel mit dem Buch der Bücher, erzählt er in Perspektiven. Bibeltexte sind kein einfaches Genre. Ein Jahrtausende tiefer Graben trennt uns von diesen Texten. Und doch sprechen sie mitunter direkt ins Herz. Mit Respekt, aber ohne …
 
Mit Lebensweisheiten, Naturheilkunde oder Mantren, um sich in der Welt zurecht zu finden, bedienen Esoterikerinnen und Esoteriker schon lange ein großes Publikum. Gerade in der Pandemie erlebt esoterisches Gedankengut an Aufschwung – Menschen lassen sich nicht impfen, weil sie an die Selbstheilung ihres Körpers glauben oder daran, dass es schon rec…
 
♡Nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir uns wieder gemeinsam auf der endlich.-Couch eingefunden, um ein bisschen über Trauer und Tod zu sprechen. Kommt mit auf die Couch, wir rutschen ein Stück! Dann denken wir gemeinsam über Trauernormen nach, wie tief die eigentlich in unserem Denken verankert sind, wie schwer es ist, sich von ihnen zu emanzipie…
 
Früher wollten Kinder, wenn sie groß sind, Forscher werden - oder Astronautin - oder Banker. Das hat sich geändert. Insgesamt 28 Prozent der Gen Z (geboren zwischen 1997 und 2010) geben “Content Creation” als Berufsziel an. 80 Prozent der Gen Z teilt bereits regelmäßig Inhalte auf Plattformen wie Instagram, TikTok und YouTube. Die Anzahl der Beschä…
 
Mit Rechts spricht man nicht, gegen Rechts kämpft man nur – mit dieser Botschaft ist der Journalist Thilo Mischke aufgewachsen. Als Antifaschist aufgezogen hat er als Journalist seine eigene – wie er es nennt – Deradikalisierung erfahren. Je mehr er im Rahmen seiner journalistischen Berichterstattung mit Radikalen in Berührung kam, umso mehr begann…
 
DIE IDEE ist ein Podcast des NDR. In dieser Folge spreche geht es darum, wie wir in diese Corona-Situation in der vierten Welle gekommen sind. Und wir sprechen darüber, was wir alle jetzt unternehmen können, damit wir wieder rauskommen. Gast: Isabella Eckerle ist Virologin und leitet an den Universitätskliniken Genf das Zentrum für neuartige Viruse…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login