show episodes
 
Per Anhalter durch die Phantastik ist ein Podcast, in dem wir über Rollenspiel, Tabletop, Filme, Serien, Literatur und alle möglichen weiteren Themen der Phantastik berichten. Wir, das sind Joanna, Matze und Michel. Einmal im Monat werdet ihr von uns eine Folge von etwa einer Stunde zu hören bekommen. Eure Rückmeldungen sind uns willkommen! Musik Intro und Outro: Sons of the North Urheber: Erdenstern (https://www.erdenstern.com/de/) Musik komponiert von Andreas Petersen
 
Der EVIL ED Podcast beruht auf dem klassischen Fanzine gleichen Namens (1986-92) und bietet Reviews, Infos und Hintergründe zu allen Bereichen der Phantastik mit einem durchaus humoristischen Blick. Pünktlich alle zwei Wochen (jeweils am Sonntag) erscheint eine brandneue Episode mit einer Länge zwischen 2 und 3 Stunden. Nähere Infos und jeweils detaillierte Shownotes gibt es auf www.evil-ed.de
 
Die frisch gebrühten Schlagzeilen des Tages, serviert von Micky Beisenherz. Micky wühlt sich für uns durch die wichtigsten Aufmacher, Titelthemen, Leitartikel und Tweets des Tages und serviert daraus sein morgendliches News-Omelett. Manchmal macht er das zusammen mit einem Gast. Um die fünfzehn Minuten lang, immer montags, mittwochs und freitags, verzehrfertig auf den Punkt. Immer um 6 Uhr morgens.
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Loading …
show series
 
Spezies in der Phantastik - Wie geht man damit um? Themen heute: Cobra Kai - Strike first, strike hard, no mercy! His Dark Materials Goblinslayer (FSK 18) Spezies im Rollenspiel:Welche Spezies gibt es neben der klassischen Elfen und Zwerge-Riege und wie kann man sie spielen? Wer kennt es nicht, man erschafft einen neuen Charakter und dann kommt die…
 
Am 19. Oktober habe ich Sylvia Schlüter von der Redaktion Phantastik als Moderator begleitet, während sie auf dem Discord-Server des Verlags (https://discord.gg/rxxKFfU) einen Workshop zum Thema Wie leite ich ein Detektiv-Rollenspiel? gehalten hat. Glücklicherweise hatten wir sogar eine ganze Menge Besucher vor Ort (zeitweise mehr als dreißig), die…
 
Herzlich Willkommen zu eurer wöchentlichen Dosis Phantastik - dieses Mal zu Gast: Mira Valentin und Bijan Moini, die Preisträger:innen des Seraph. Wir reden darüber, wie es sich anfühlt, mit seinem Buch einen solchen Preis abzustauben, wie die beiden zur Phantastik gekommen sind und haben natürlich auch noch die ein oder andere Empfehlung im Gepäck…
 
Die Themen: Der Türeci-Shot, wie Trump das weiße Haus hinterlassen wird, demonstrieren gegen Coronamaßnahmen, Depressionen während dem Lockdown light, One More Thing von Apple, die Hyperloop-Testfahrt und Details über Phil CollingsVon Micky Beisenherz & Studio Bummens
 
Die Themen: Corona-Testzentrum im Sexclub, Die Lederjacken von Joe Laschet, Illegale Partys in Brüssel, Schlecky Silbersteins Klinikaufenthalt, Die 13 Jobs von Günther Oettinger, Vladimir Putins dritte Tochter und Jogi bleibt JogiVon Micky Beisenherz & Studio Bummens
 
Der Begriff steht für ein einheitliches Lebens- und Vernunftsprinzip. Der Philosoph Platon hat das Phänomen erstmals beschrieben und Hegel, der in diesem Jahr 250 Jahre alt geworden wäre, hast es mit Napoleon in Zusammenhang gebracht. Bis ins 19. Jahrhundert hielt sich die Vorstellung, dass die Welt von einer kosmischen Kraft namens Weltseele zusam…
 
Der Kinderbuch- und Drehbuchautor THiLO schreibt unentwegt Kinderbücher. Mittlerweile sind es schon über 350, darunter Buchreihen zu Wickie, Ostwind oder ganz aktuell zu den Fußballtornados. Ohne Berührungsängste wagt sich THiLO an ganz neue Themen und bedient sich dabei im Alltag der Kinder. So ist beispielsweise vom Computerspiel Fortnite inspiri…
 
„Als Hitler das rosa Kanninchen stahl” oder „Berlin Alexanderplatz”. Vielbeachtete Filme, die Jochen Laube aus Ludwigsburg produziert hat. Obwohl der 42jährige längst zu den großen der Branche gehört, ist er dem Filmstandort Baden-Württemberg stets treu geblieben. Dafür, dass er dem Land in Sachen Film ein Gesicht gibt, wird er mit dem Ehrenfilmpre…
 
Im Sommer 1942 wird eine Mutter gemeinsam mit ihren beiden Kindern in einem Lager in der Wüste von Utah interniert, so wie viele japanischstämmige Amerikaner. In ihrem Roman schildert Julie Otsuka dieses dunkle Kapitel amerikanischer Geschichte. Mit großer Traurigkeit in der Stimme liest Marit Beyer den Text und lässt dabei genug Raum für Empörung.…
 
Die kandische Band war eines der erfolgreichsten Rocktrios Nordamerikas und hat weltweit über 40 Millionen Platten verkauft. Der große Durchbruch in Europa blieb Rush allerdings verwehrt. Wohl auch, weil die Texte sehr anspruchvoll waren. Der Titel „Limelight”, der Anfang der 80er Jahre erschien, handelt vom Mangel an Privatheit im Leben eines Rock…
 
Katrin Bibiella arbeitet als Organistin und Kantorin an der Kirche St. Katharinen in Oppenheim bei Mainz, wo sie auch mehrere Chöre leitet. Sie ist in Thüringen in der ehemaligen DDR aufgewachsen und hat dort erst eine Gärtnerlehre absolviert, später studierte sie Kirchenmusik. Neben ihrem Beruf schreibt sie auch Gedichte, die bei der Literaturkrit…
 
Mit der Adventszeit beginnt das neue Kirchenjahr und es wird an die bevorstehende Wiederkunft Jesu Christi erinnert. Traditionell wird der Zeitraum von einem Adventskranz begleitet. Ob aus Tannenzweigen, Stroh oder aus anderen Materialen, die meisten Haushalte wollen auf die besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest nicht verzichten. Sandra He…
 
Die Kunsthistorikerin Esther Klippel war acht Jahre lang Pressesprecherin des Dom- und Diözesanmuseums in Mainz. Dann beschloß sie, ihr Leben zu ändern und sich mehr der Kunst als der Kirche zu widmen. Und zwar als Kunst-Bloggerin. Auf ihrer Plattform „gestatten-kunst.de" führt sie unterhaltsam durch den europäischen Bilderwald.…
 
Es ist derzeit ein großer Trend in der Musik, mit Künstlicher Intelligenz zu experimentieren. Die neue Technologie wird mit Sounds und Stilen gefüttert – und kreiert etwa eigene Popsongs. Doch die Spannweite der Experimente ist weit – so entstehen zum einen reizvolle Klangexperimente, aber auch Song-Ergebnisse, die ethisch fragwürdig sind. Etwa wen…
 
Neue Erfindungen – neue Begriffe. Seit wir in den Straßen Elektrorollern begegnen, gibt es den Juicer. Dieser nachtaktive Mensch sammelt die Elektroroller ein, lädt sie auf und verteilt sie wieder in der Stadt. „Juice“ steht hier tatsächlich für Saft, also Strom – aber ob Juicer wirklich ein englisches Wort ist oder eher eine verunglückte Übertragu…
 
Erdige Folkmusik, handgemacht und dennoch stilistisch auf der Höhe der Zeit. Dafür steht die Mainzer Band Hanne Kah. Anders als viele andere Musiker haben sie sich im Corona-Jahr zwar im Proberaum eingeschlossen, von dort aus aber die Kontakte in die Musikszene ihrer Stadt vertieft. So sind die Online-Kulturplattform „Y-Culture“ und auch musikalisc…
 
Mit dreizehn Jahren wurde Frank Goosen ein Fan der Beatles – eine Leidenschaft, die ihn sein Leben lang nicht mehr losgelassen hat, ähnlich wie seine Liebe zum Ruhrgebiet oder zum Fußball. Gründlich hörte er sich in seiner Jugend durch das Gesamtwerk. Jetzt erzählt Frank Goosen mit gewohnter Leichtigkeit von seiner ersten Begeisterung für „Lucy in …
 
Sie klingen wie aus den 60ern, aber die Band wurde erst 2011 gegründet: Vulfpeck. Bekannt wurden sie auf Youtube und mit einem genialen Trick, einem Album ohne Musik, finanzierten sie sich eine ganze Tour über die Streaming-Plattform Spotify. Die Jungs aus Michigan wissen, was sie wollen und das ist hauptsächlich klarer und schlichter Funk. Eine Ho…
 
Paul Celans Leben und Werk ist vom Holocaust geprägt. Er stammte aus einer deutschsprachigen jüdischen Familie in Rumänien, überlebte das Ghetto in Czernowitz und nahm sich im Pariser Exil 1970 das Leben. Bis heute zählt Paul Celan zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dichtern. Zu seinem Gedächtnis ist im Hörverlag eine CD mit Originaltönen ersch…
 
Schon als Kinder zündeln wir gern, in der Jugend singen wir Lieder zur Gitarre am Lagerfeuer und für die Romantik zünden wir eine Kerze an. Das Feuer begleitet uns ein Leben lang. Eigentlich hat es uns überhaupt erst zum heutigen Menschen gemacht: Vom Garen der ersten Mahlzeiten über die wohlige Wärme im Winter bis hin zum Verbrennungsmotor. Doch a…
 
Mit 96 Jahren hat sich die Auschwitz-Überlebende Zilli Schmidt ein Herz gefasst und von ihren Erfahrungen erzählt: von einer glücklichen Zeit, als die Sinti-Familie mit einem Wanderkino von Dorf zu Dorf zog. Mit der Machtübernahme der Nazis werden sie als „Zigeuner“ schikaniert, verfolgt und schließlich ins Vernichtungslager Auschwitz deportiert. D…
 
„Farbnamen sind impressionistisch“, sagen die Musiker Brian und Roger Eno. Deshalb benannten sie die Stücke auf ihrem Album „Mixing Colours“ nach Farben. Und sie starteten einen Videowettbewerb im Netz. Überall auf der Welt drehten Menschen kurze Filme zu den musikalischen Farbmischungen der Enos. Die diskreten Ambient Musikvideos sind eine angeneh…
 
Der portugiesische Schriftsteller Fernando Pessoa schrieb fast sein Leben lang für die Truhe – dort fand man nach seinem Tod ein faszinierendes Werk. Hörspielregisseur Kai Grehn hat kurze Texte, Gedichte und einzelne Sätze vom Schauspieler Robert Gwisdek sprechen lassen und mit Musik und Geräuschen aus Lissabon verbunden. Entstanden ist eine phanta…
 
Federleichter Schmuck, extravagante Strickkunst, reich verziertes Besteck: Die heute 88-jährige Keramikerin Lotte Reimers aus Deidesheim hat Zeit ihres Lebens modernes Kunsthandwerk gesammelt – auch um ihre Kolleginnen und Kollegen finanziell zu unterstützen. Nun hat sie der Pfalzgalerie Kaiserslautern 132 Objekte geschenkt. Das Museum ist hocherfr…
 
Kontaktsperre, Quarantäne und mancherorts sogar Ausgangssperre. Von geplatzten Urlauben gar nicht zu reden. Fernweh macht sich breit, auch bei denen, die bisher gar nicht weg wollten. Jeden Tag ein anderes Land, eine andere Stadt bereisen? Virtuell ist das möglich. Vom Sofa aus in die entlegensten Winkel der Welt. Per Mausklick. „Radio aporee maps”…
 
Der Nachrichtendienst „Discord” kommt nicht im Gewand moderner Mainstream-Medien daher. Viel eher erinnert er an ein altmodisches Forum aus den frühen 2000er Jahren. Doch das stört offenbar die Musik-Comunity nicht, es macht vielleicht ja gerade den Reiz aus. Inzwischen tauschen sich immer mehr Künstler über das Kommunikationsmedium aus. Das britis…
 
Them der Woche: Novellen und Romane. …denn gerade bei „Network Effekt“ von Martha Wells bietet sich eine tiefere Untersuchung an. Die hat mit den vier Murderbot Novellen gutes Material abgeliefert und wag sich mit dem fünsten Werk in der Reihe an einen Roman. Funktioniert das auch? (Spoiler: Nein). Wie man es richtig mat zeigt Max Gladstone mit „Th…
 
Politik drückt sich immer auch durch Mode aus. Deswegen sorgt der Auftritt der designierten US-Vizepräsidentin Kamala Harris im weißen Zweiteiler weltweit für Aufsehen. Weiß ist die Farbe der Suffragetten, die vor 100 Jahren das Frauenwahlrecht erkämpften. Und Anfang Februar, als Präsident Trump seine Rede zur Lage der Nation hielt, hatten sich im …
 
Paul Hansen war fast dreißig Jahre lang der patente und allseits beliebte Hausmeister einer Wohnanlage. Nun sitzt er im Gefängnis und sein altes Leben gibt es nicht mehr. Seine Zeit verbringt Paul mit Erinnerungen, allerdings ohne der Frage nachzugehen, wie es so weit kommen konnte. Denn das weiß er ganz genau. Torben Kessler gibt dem Text eine gro…
 
Alicia Keys ist eine mehrfach ausgezeichnete Songwriterin, Sängerin und klassisch ausgebildete Pianistin. Bereits mit 12 Jahren fing sie an, Songs zu schreiben. Die Jazz-Soul-Ballade „If I Ain’t Got You” aus dem Jahr 2003 war ein sensationeller Erfolg für sie. Alicia Keys steht für ein neues Frauenbild in einer von Männern dominierten Hip-Hop-Welt …
 
In einer Burg im Rheingau lebt zurückgezogen der Künstler KD Pratz. Er gilt zwar als schwierig im Umgang, aber auch als der berühmteste Künstler der Gegenwart. Als ihm das Museum Wendevogel aus Frankfurt einen eigenen Bau widmen will, muss nur noch der Förderverein des Museums dem Deal zustimmen. Deswegen begibt sich eine Reisegruppe in den Rheinga…
 
Der barocke Dichter Johann Christian Günther galt bereits zu seinen Lebzeiten im 18. Jahrhundert als „deutscher Ovid". Sogar Goethe bewunderte seine Oden. Günther hätte gern ausschließlich als Lyriker gelebt, doch sein strenger Vater zwang ihn dazu, Arzt zu werden. Es kam zum Zerwürfnis. Johann Christian Günther starb mit nur 27 Jahren mittellos an…
 
Was mit dem Klima-Skeptiker und dem Impf-Skeptiker begann, setzt sich mit dem Corona-Skeptiker konsequent fort. Ein eigentlich positiv konnotierter Begriff, der aufklären will - die Skepsis als Tugend -, wird für eigene Belange und Interessen besetzt. Vom Verschwörungstheoretiker bis hin zum Rechtsextremen. Bernhard Pörksen plädiert dafür, die bunt…
 
Carl Achleitner hat als Schauspieler Karriere gemacht, im Theater sowie in Kino- und Fernsehfilmen. Seit acht Jahren aber ist er außerdem mit großer Passion Trauerredner. In seinem Buch „Das Geheimnis eines guten Lebens - Erkenntnisse eines Trauerredners” erzählt er davon.
 
Seit langem beschäftigt sich der Komponist Florian Käppler mit der Erfindung von Klängen. Mit seinem Unternehmen Klangerfinder arbeitet er sehr erfolgreich für große Museen, Weltausstellungen aber auch internationale Unternehmen. Sein Wissen gibt er als Professor an der Hochschule für Musik in Trossingen weiter. Käpplers Ziel ist es, unsere Umwelt …
 
Horror - das tollste Genre von allen. Und an welchem Tag des Jahres kann man den Schrecken besser feiern als an Halloween? Von daher möchten Kaid und ich dich heute in die Nacht hinein begleiten mit einer Unterhaltung darüber, was Horror zu so einem faszinierenden Genre macht. Außerdem erzählen wir dir, welche Bücher, Filme und Rollenspiele uns bes…
 
Vor fünf Jahren hat Regisseur und Schauspieler Oliver Grabus in Neuwied ein neues theatrales Projekt mit Gruselfaktor aus der Taufe gehoben. 66 Minuten heißt es. Es ist eine Art Schnitzeljagd mit modernen technischen Mitteln. Das Theaterabenteuer für kleine Gruppen, das an Escape Room Spiele erinnert, will Grabus coronabedingt bald auch online anbi…
 
Unter dramatischen Umständen ist der Dichter Friedrich Hölderlin 1806 nach Tübingen zurückgekehrt. Aufgrund seiner politischen Äußerungen und Kontakte musste er mit einer Anklage wegen Hochverrats rechnen. Ob er sich deswegen in „Raserei“ flüchtete, wie es sein Freund Sinclair vermutete, ist unklar.Tatsache ist, dass Hölderlins Mutter die Einweisun…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login