Personlichkeitsstorung öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
In diesem Podcast möchte ich das Thema Psychologie von unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Im Fokus stehen dabei psychische Erkrankungen, die leider noch immer tabuisiert und stigmatisiert werden. Deshalb möchte ich in meinem Podcast Vorurteile durch Aufklärung und Erfahrungsberichte entkräften und somit hoffentlich auch Berührungsängste auflösen. Hier findet ihr mich auch: https://www.patreon.com/innenleben https://www.instagram.com/innenleben.podcast/ https://www.facebook.com/innenl ...
 
COUCHGESPRÄCHE ist der Podcast der VÖPP - der Vereinigung österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. In jeder Folge tauchen wir tiefer in die Welt der Psyche ein, zusammen mit Expertinnen und Experten, die es sich auf unserer Couch gemütlich machen. Konzept: Linda Kerschbaumer Hosts: Dr. Wolfgang Gombas Simone Tassler Musik: Gluatmugl (Karl-Heinz Teubenbacher, Robert Iberer, Michael Prinz)
 
In unserem Leben stehen wir Menschen in Beziehung zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen und zu Gott. Jeder von uns hat seinen ganz individuellen Lebensweg mit Höhen und Tiefen. Wir bieten Ihnen praktische Hilfen an zu ihrer Lebensgestaltung in Ehe, Familie und Beruf. Wir suchen mit Ihnen nach Antworten in Lebenskrisen, Krankheit und im menschlichen Miteinander.
 
Jede Folge ein anderer Gast. Jede Folge eine andere Lebensgeschichte. Die Verläufe wie es zur Erkrankung kam, sind so individuell. Sie sind traurig, beängstigend und manchmal schockierend. Meine Gäste sind betroffene und kennen heute Strategien, die ihnen helfen. Durch Frühsignale, die der Körper ihnen sendet, sind sie in der Lage diese zu interpretieren. Sie bewerten diese und steuern im Ernstfall dagegen an. Sie kennen Methodiken, wie sie heute mit der Krankheit leben können. Zuhörer könne ...
 
Loading …
show series
 
Josef Müller, Bestsellerautor und Redner In der Dankbarkeit liegt Kraft. Sie befreit aus vielen schlechten und schwierigen Situationen. Dankbarkeit ist ein Lasten- und Sorgenkiller. Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Freude. Josef Müller lädt ein, die Macht zu erkennen, die im Danken liegt, denn Dankbarkeit ist der Motor der Freude. Im Internet: www…
 
Ref.: Agatha Müller, Lerntherapeutin und Autorin, Isny im AllgäuHausaufgaben - ein Wort, das in vielen Familien den immer gleichen unerfreulichen Ablauf hervorruft: Das Kind redet von 'später', beginnt dann aufreizend langsam und schweift in Gedanken immer wieder ab. Die Eltern werden ungeduldig, erheben ihre Stimme, versuchen es mit Belohnung und …
 
Ref.: Peggy Paquet, Therapeutin für Logotherapie und Liebevolle Zwiesprache, Germering bei MünchenOb der Verlust eines lieben Menschen, Corona, oder jüngst die Flutkatastrophe - ein Trauma hat immer Folgen für die Psyche. Und manchmal auch noch für die nächsten Generationen. Damit verbunden sind oft ziemlich unangenehme Gefühle und es scheint am be…
 
Ref.: Dipl. Theol. Christian Jäger, Coach und Autor von Der Manager aus NazarethEchte Führungspersönlichkeiten sind rar - nicht nur in der Politik. Der Theologe Christian Jäger hat als Coach viel mit den Chefetagen von Politik und Wirtschaft zu tun. Dabei hat er festgestellt, dass Jesus ein hochaktuelles Vorbild in Sachen Menschenführung ist. Wie J…
 
Ich betone ja immer wieder, wie wichtig ich einen gesunden Umgang mit Emotionen finde. Aber was bedeutet das eigentlich? Wie können wir gesund und konstruktiv mit unseren Gefühlen umgehen? Wie können wir einen gesunden Umgang mit Emotionen lernen? Und was sind unsere Gefühle eigentlich und was ist mit Emotionen oder Affekten gemeint? Warum empfinde…
 
Prof. Dr. med. Axel W. Bauer, Medizinethiker und Medizinhistoriker, Universitätsmedizin Mannheim, Bad HerrenalbAus dem seit Jahrtausende alten, natürlichen Kinderwunsch ist zunehmend ein durch die moderne Reproduktionsmedizin zu erfüllender Anspruch auf die Auslieferung eines biologisch makellosen "Wunschkindes" geworden: Vom vorsorglichen Einfrier…
 
Ref.: Karolin Wehler, Institut für Natürliche Empfängnisregelung Achtsamkeit gegenüber Natur und Umwelt sind wichtige Werte in unserer Zeit. Wie wir diese Achtsamkeit auch gegenüber den tief im menschlichen Körper angelegten "Naturgesetzen der Sexualität" lernen können, darum geht es in dieser Lebenshilfesendung mit Karolin Wehler vom Institut für …
 
Was ist der Unterschied zwischen Sucht und Abhängigkeit und woran erkenne ich eigentlich, ob ich süchtig bin? Was sind typische Anzeichen für eine Sucht und wie kann sie behandelt werden? Ist Sucht überhaupt eine Krankheit? Und was für Süchte gibt es eigentlich? All diesen Fragen widme ich mich in der heutigen Podcastfolge. Wenn ihr auch Themen mit…
 
Ref.: Dr. Ute Horn, Referentin und Buchautorin, KrefeldDie Vollzeitmutter ist selten geworden - die meisten Frauen pendeln zwischen Kindern, Haushalt und Beruf. Auch Väter sind mit Elternzeit und partnerschaftlichem Umgang häufiger zerrissen zwischen Familie und Job. Ute Horn weiß als siebenfache Mutter, Autorin und beliebte Referentin wovon sie sp…
 
Ref.: P. Paulus Maria Tautz CFR und Michael Ragg Christliche Singles sehnen sich oft nach einem Partner, der die eigenen Werte und die Begeisterung für Gott teilt. Wie geht man vor, wenn man allein ist und auf der Suche nach dem richtigen Gegenüber: Soll man warten, bis Gott die zündende Begegnung fügt? Soll man aktiv suchen? Und wenn ja, nach welc…
 
Ref.: Dr. Ute Horn, Referentin und Buchautorin, KrefeldSeit dem letzten Jahr sind viele Menschen voller Sorgen und belastet - Depressionen nehmen zu. Was tun, wenn es uns an Freude mangelt? Man kann ja nicht einfach auf Knopfdruck fröhlich sein... Die Autorin, beliebte Vortragsrednerin und große Menschenkennerin Ute Horn spürt in der Lebenshilfe di…
 
Ref.: Dr. med. Boris Wandruszka, Psychotherapeut, Philosoph und Autor, StuttgartEs gibt Menschen, die finden einfach keinen Halt im Leben. Diese große innere Unsicherheit drückt sich unter anderem in extremen Stimmungsschwankungen aus. So können Beziehungen ganz plötzlich von Liebe in Hass und Wut umschlagen. Dazu kommen massive Ängste vor dem Alle…
 
Dies oder das? Oder doch lieber etwas ganz anderes? Ständig und überall müssen wir große und kleine Entscheidungen treffen. Aber warum fällt uns das so schwer? Und was kann uns dabei helfen gute Entscheidungen zu treffen? Gibt es überhaupt die perfekte Entscheidung? All das kläre ich in der heutigen Folge. Wenn ihr auch Themen mitbestimmten und mic…
 
Ref.: Waltraut Sennewald und Bruno Weisenberger, Gemeinschaft Familie Solitude MyriamAlleinstehende mit einer gescheiterten Ehe fallen in der Kirche oft durch alle Maschen. Hinzu kommt das allgemeine Unverständnis, wenn sie trotz aller Widrigkeiten an ihrem damals gesprochenen Ja zu dem Partner festhalten. In der Lebenshilfe berichten uns Waltraud …
 
Ref.: Dr. Albert Wunsch, Erziehungswissenschaftler, Paar-, Erziehungs- und KonfliktberaterKinder und Jugendliche haben oft noch große Pläne und Ideale. Die sind auch wichtig, um im Leben Ziele zu erreichen. Wie wir unsere Kinder unterstützen können, ihren Lebenstraum zu finden und wahr werden zu lassen - darüber sprechen wir in der Lebenshilfe mit …
 
Ref.: Helmut Haffner, Ikonenschreiber, Autor und Einsiedler auf ZeitHelmut Haffner war einst ein typischer gestresster Stadtmensch. Doch dann entschied er sich, für einige Zeit in die Einöde auf eine Alm zu gehen. Aus einem Aufenthalt wurden zehn Aufenthalte... In diesen Almzeiten kam ein seelischer Prozess in Gang, die Seele wurde langsam frei für…
 
Ref.: Walter Nitsche, Ausbildungsleiter der AsB (Arbeitsgemeinschaft seelsorgerlicher Berater), Birkenfeld im Enzkreis in Baden-WürttembergÄußere Verletzungen sind meist nicht zu übersehen - aber die Wunden der Seele ignorieren wir oft. Dabei sind es nicht nur die großen Katastrophen wie der Verlust eines geliebten Menschen, die uns völlig lahmlege…
 
Ref.: Ado Greve, ev. Bibellehrer, Germering bei MünchenWir empfangen Kraft von Gott, um anderen Menschen zu dienen, sagt Pastor Ado Greve: Es ist nicht menschliche Kraft, sondern Gottes Kraft, um Gottes Werke zu tun. Jesus ist gekommen, nicht um bedient zu werden, sondern um zu dienen. Er ist unser Vorbild - und damit auch Auftrag für jeden von uns…
 
Ref.: Dipl.-Soz.päd. Sarah Rosner, Mutter von Elias+, Herrenberg im Landkreis Böblingen„Für eine Mutter ist es das Schlimmste, ihr eigenes Kind zu verlieren. Diesen Satz hat Sarah Rosner schon öfter in ihrem Leben gehört und innerlich immer gehofft, dass sie solch ein Schicksal niemals treffen würde. Sarah Rosner war sogar davon überzeugt, dass Got…
 
Ref.: Sr. Teresa Zukic, Autorin und Leiterin "Kleine Kommunität der Geschwister Jesu", Weisendorf /Oberlindach, MittelfrankenSelbst die Ordensfrau Teresa Zukic fand als Krebspatientin manchmal im Gespräch mit Gott keine Worte mehr. Wie kann man überhaupt beten, wenn Schmerzen oder Angst einen überwältigen? Darüber sprechen wir mit Teresa Zukic in d…
 
Ref.: Christa Meves, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, UelzenDie böse Magd zwingt im berühmten Märchen der Gebrüder Grimm die Königstochter dazu, die Rollen zu tauschen: Die Magd wird zur Braut für den jungen Prinzen, die Königstochter zur Gänsemagd. Diese nimmt ihr Schicksal in Demut an. Aber am Ende siegt - natürlich - die Gerechtigkeit.…
 
Ref.: Dirk und Christa Lüling, Buchautoren und Mitgründer der Team F Akademie, der Schule für Gebetsseelsorge, Lüdenscheid im SauerlandBeschämung hat viele Gesicht und schlimme Folgen. Viele plagen sich mit unberechtigten Scham- und Minderwertigkeitsgefühlen und meinen nie zu genügen. Andere bemühen sich mit aller Kraft, eine solche innere Wehrlosi…
 
Ref.: Dirk und Christa Lüling, Buchautoren und Mitgründer der Team F Akademie, der Schule für Gebetsseelsorge, Lüdenscheid im SauerlandNirgendwo wird so viel über Vergebung gesprochen wie in christlichen Gemeinden. Und doch ist es immer wieder erstaunlich, wie sehr ein unzureichendes oder auch falsches Verständnis und Unwissenheit verhindert, dass …
 
Ref.: Dirk und Christa Lüling, Buchautoren und Mitgründer der Team F Akademie, der Schule für Gebetsseelsorge, Lüdenscheid im SauerlandInnere Schwüre sind Versprechungen, die wir als Kinder oder Teenager einmal getroffen haben und zwar in Situationen, die uns völlig überfordert haben, ja verletzt haben. Der innere Schwur scheint dann der einzige Au…
 
Ref.: Dirk und Christa Lüling, Buchautoren und Mitgründer der Team F Akademie, der Schule für Gebetsseelsorge aus Lüdenscheid im SauerlandObwohl in jedem die Sehnsucht steckt angenommen, gemocht ja gar geliebt zu sein halten Bitterkeit, Groll und Herzenshärte uns Menschen oft davon ab offen und herzlich auf Menschen zuzugehen oder wohlwollende zu d…
 
Ref.: Dirk und Christa Lüling, Buchautoren und Mitgründer der Team F Akademie, der Schule für Gebetsseelsorge aus Lüdenscheid im SauerlandAus jahrzehntelanger Erfahrungen in der Gebetsseelsorge und durch die Reflektion ihres eigenen Lebens weiß das Ehepaar Lüling, dass ein reines oder erneuertes Herz der Schlüssel ist, um zu Gott eine angstfreie, v…
 
Gabriele Hüter-Ramm, Aktion Leben, Systemische Familienberaterin und TrauerbegleiterinAbtreibung und Fehlgeburten hochgerechnet ergibt, dass jede zweite oder dritte Frau in ihrem Leben ein Kind verliert. Lange Zeit galt: Je weniger sich die Eltern mit dem Verlust des Kindes beschäftigen, desto besser verkraften sie es. Heute wissen Begleiter, dass …
 
Heute möchte ich in einer ganz besonderen Folge über das Thema Wertschätzung sprechen. Und zwar möchte ich ganz ehrlich und persönlich erklären, wie ich auf dieses Thema komme und welche Verbindung es zu diesem Podcast gibt. Außerdem spreche ich auch über Wertschätzung von digitalen Inhalten und stelle ein paar ganz persönliche Überlegungen vor. Eh…
 
Ref.: Dipl.-Theol. Christian Kuster, Krisenpädagoge und Buchautor,, GroßkarolinenfeldDer Autor von „Endlich Mann sein Christian Kuster sagt: Männer sind nicht dazu verdammt, dieselben alten und verbrauchten Muster täglich neu zu zementieren. Alles im Leben verlangt nach Wachstum im guten Sinne des Wortes, nach Bewegung, nach Veränderung, nach Weite…
 
Heute spreche ich über die dissoziative Identitätsstörung, die früher auch als multiple Persönlichkeitsstörung bezeichnet wurde. Es geht hier aber gar nicht um eine weitere Persönlichkeitsstörung, sondern um eine Störung, bei der die betroffenen Menschen mehrere Persönlichkeitsanteile oder Identitäten wahrnehmen. In der heutigen Folge kläre ich nic…
 
Ref.: Pater Christoph Kreitmeir, Klinikseelsorger, IngolstadtSich die Sorgen, den Kummer und den Frust von der Seele reden ist wichtig. Aber ob wir jammern oder klagen, ist nicht das Gleiche. Warum gejammertes Leid doppeltes Leid ist - und geklagtes Leid nur halbes Leid - das erklärt uns in der Lebenshilfe der erfahrende Seelsorger und geistliche B…
 
In dieser Folge sprechen die Couchgespräche-Hosts Simone und Wolfgang mit dem ärztlichen Leiter und Geschäftsführer des Kriseninterventionszentrums in Wien, Dr. Thomas Kapitany. Im Teil 2 werden unter anderem Risikofaktoren von Suizidalität, die Netflix-Serie "13 Reasons Why" ("Tote Mädchen Lügen Nicht") sowie Maßnahmen zur Suizidprävention themati…
 
Heute spreche ich über das Thema Bindungsangst. Was verstehen wir unter einer Bindungsangst? Wie äußert sie sich? Wie kommt sie zustande und was können wir dagegen tun? All diesen Fragen widme ich mich in dieser Folge. Wenn ihr auch Themen mitbestimmten und mich unterstützen möchtet, schaut doch gerne auch auf www.patreon.com/innenleben vorbei. Ich…
 
Cornelia Puhlmann, Psychologische PsychotherapeutinWir alle wünschen uns eine glückliche erfüllende liebevolle Partnerschaft. Die erfahrene Psychologische Psychotherapeutin Cornelia Puhlmann weiß aus der Praxis, dass eine gute Paarbeziehung leider nicht vom Himmel fällt, wobei das gemeinsame Gebet schon eine sehr große Hilfe ist! Wie kann es uns ge…
 
In dieser Folge sprechen die Couchgespräche-Hosts Simone und Wolfgang mit dem ärztlichen Leiter und Geschäftsführer des Kriseninterventionszentrums in Wien, Dr. Thomas Kapitany. Im Teil 1 werden unter anderem Nachahmungseffekte durch medial aufbereitete Suizide (Werther- bzw. Papageno-Effekt), geschichtliche Hintergründe der Suizidprävention und ve…
 
Das heutige Interview ist für mich ein ganz besonderes, denn ich spreche mit meiner Mutter. Wie hat sie die Anfänge meiner psychischen Erkrankungen wahrgenommen? Wie hat sie reagiert? Und was würde sie heute anders machen? Diese und viele anderen Fragen klären wir im heutigen Interview. Ich denke, dass wir nicht nur darüber sprechen sollten, wie si…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login