show episodes
 
Wer hierzulande ein Unternehmen gegen die Wand fährt, wird schnell als Verlierer abgestempelt. Dabei ist Scheitern keineswegs ein Makel – es ist eine große Chance. Im Flopcast von detektor.fm beschreiben Unternehmerinnen und Unternehmer, was sie vom Scheitern gelernt haben. Hier sprechen sie über große und kleine Fehler, über Lehren für die Zukunft und über ihren Weg zurück in die Erfolgsspur. Präsentiert von Lexware.
 
Loading …
show series
 
Scheitern gehört nun einmal zum Leben dazu und so gerne wir es auch aus unserem Leben verbannen würden, wir können es nicht verhindern. Aber wir können lernen, besser damit umzugehen. Wie? Das weiß der Psychologe Martin Rüdiger. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-martin-ruediger…
 
Sascha Schubert kennt nicht nur eine Seite des Scheiterns, sondern mindestens drei. Denn er ist selbst Gründer, Business Angel und er hat den „Bundesverband Deutsche Startups e.V.“ ins Leben gerufen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-sascha-schubert
 
René El Khazraje, besser bekannt als MC Rene, galt in den 90er Jahren als einer der talentiertesten Rapper des Landes. Er hatte einen Plattenvertrag, eine Show bei Viva und später ein eigenes Label. Doch dann ist es plötzlich still um ihn geworden. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-mc-rene…
 
Zusammen mit ihrer Cousine hat Annette Rieger aus einem alten Familienrezept das Start-up „Lenchen Lebkuchen“ gemacht. Ein Auftritt in der Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“ sollte ein Sprungbrett sein. Doch dann trieb er sie fast in die Insolvenz. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-annette-rieger…
 
Die App „Flying“ sollte das goldene Zeitalter des Fliegens zurückbringen – legte aber eine Bruchlandung hin. Mit dem Scheitern gingen „Flying“ und Chef Panos Meyer erstaunlich offen um und bekamen dafür viel Zuspruch. Diesen herben Schlag hat er trotzdem nur langsam verarbeitet. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-pano…
 
Noch aus der Uni heraus hat Julian Leitloff zusammen mit seinem besten Freund ein Start-up gegründet, das sich auf Schmuck aus dem 3D-Drucker spezialisiert hat. Ganz nach dem Prinzip Trial and Error mussten sie mehr als einmal ihr Konzept komplett umstellen. Am Ende haben sie schwarze Zahlen geschrieben, doch der Weg dahin war alles andere als leic…
 
An Julia Schramm scheiden sich die Geister: Viele Menschen sehen in ihre eine Vorreiterin. Doch eben nicht alle. Julia kennt auch die andere Seite sehr gut und musste auf sehr schmerzhafte Weise lernen, mit Hasskommentaren und Online-Hetze umzugehen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/flopcast-julia-schramm…
 
Mithilfe einer Technik aus der Raumfahrt wollten Julia Lüpfert und Martin Cirillo-Schmidt die Welt der Sextoys ordentlich aufmischen. Das Besondere: Die Vibratoren sollten lautlos pulsieren. Alles schien gut zu laufen, doch dann versagten die Vibratoren im Praxistest: Der Traum vom erfolgreichen Start-Up ist geplatzt. >> Artikel zum Nachlesen: http…
 
Lukas Weinrich und Johanna Köhler wollen mit ihrem Food-Start-Up Eiscreme für Sportler verkaufen. Alles läuft gut, der Durchbruch steht kurz bevor. Doch eine kleine Unachtsamkeit und eine Rückrufaktion machen alles zunichte. Ein Gespräch über das Scheitern. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-johanna-koehler-lukas-wein…
 
Auf keinen passt die Bezeichnung „Stehaufmännchen“ so gut, wie auf Ali Azimi, denn Rückschläge hat es in seiner Karriere zu Genüge gegeben. Irgendwann hat er allerdings gelernt, Scheitern als Chance zu sehen und aus seinen Fehltritten zu lernen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-ali-azimi…
 
Als der Traum vom eigenen Café gescheitert ist, landete Martina Leisten in einem Teufelskreis aus Schulden, Privatinsolvenz und psychischen Problemen. Doch ihre Frohnatur und ihr Optimismus haben ihr geholfen, immer wieder auf die Beine zu kommen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-martina-leisten…
 
Lucas Flöther ist Deutschlands bekanntester Insolvenzverwalter. Er erzählt, warum eine Insolvenz nicht zwangsläufig das Ende eines Unternehmens sein muss und warum das Insolvenzrecht auch für ein Umdenken in Deutschland steht. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-lucas-floether…
 
Jeder Unternehmer kann zwei Geschichten erzählen, sagt Felix Leonhardt. Die vom Erfolg und stetigem Wachstum und die vom Scheitern und von den Misserfolgen. Auch Felix stand schon mehrfach vor dem Aus. Aufgegeben hat er nie. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-felix-leonhardt…
 
Viele träumen davon, ein eigenes Restaurant zu haben. Nina Rümmele und Ekaterina Bozoukova haben sich diesen Traum erfüllt. Doch schon nach zwei Jahren ist ihr Unternehmen „What the Food“ gescheitert. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-nina-ruemmele
 
Über 20 Jahre war Bert Overlack Geschäftsführer eines erfolgreichen Unternehmens, das Holzfurniere hergestellt hat. 2009 reißt ihm die Finanzkrise den Boden unter den Füßen weg – und sein Leben macht eine unerwartete Kehrtwende. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-bert-overlack…
 
Sabine Kroh hat über ihre Plattform „Call a Midwife“ Online-Geburtsberatung auf verschiedenen Sprachen angeboten und ist damit gescheitert. Warum? Und was hat sie daraus gelernt? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-sabine-kroh
 
Es ist als deutsches Spotify gestartet, doch technische Schwierigkeiten, horrende Lizenzkosten und ein geplatzter Rettungsdeal haben Simfy schließlich in die Knie gezwungen. Für Mitgründer Gerrit Schumann ist das Scheitern eine ganz neue Erfahrung gewesen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-gerrit-schumann…
 
Das Unternehmertum scheint schon irgendwie in Waldemar Zeiler drinzustecken: Sein erstes Unternehmen gründet er während der Schulzeit. Dann folgt ein BWL-Studium und die Beteiligung an … >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/waldemar-zeiler
 
Matze Hielscher ist Chef der erfolgreichen Medienagentur Mit Vergnügen. Aber auch gescheiterter Bassist, Eisverkäufer und Clubbesitzer. Wie steht er zum Scheitern? Fragen wir ihn doch. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-matze-hielscher
 
Fünf Jahre lang hat Nadine Nentwig eine sehr erfolgreiche Fashion-PR-Agentur geführt. Dann kommt die plötzliche Pleite und sie steht vor dem Nichts. Ihre Erfahrung hat sie in ihrem Buch „Kluge Frauen scheitern anders“ aufgeschrieben. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-nadine-nentwig…
 
Als die Investoren ihrem Startup Sixtyone Minutes den Geldhahn zugedreht haben, stand sie erstmal vor der Pleite. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, hat Monique Hoell ihr Wissen in einem anderen Startup eingebracht und diesem zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte verholfen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flop…
 
Jasmin Taylor hat mit JT Touristik ein millionenschweres Touristikunternehmen aufgebaut. Als die Insolvenz kommt, bricht für sie eine Welt zusammen. Trotzdem ist sie heute glücklicher als vor der Pleite. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-jasmin-taylor
 
Als Jan Wickmann die Chance bekommt, die „Fix und Foxi“-Comics neu zu verlegen, greift er zu. Nach vier Jahren scheitert er. Nur ein paar Monate danach gründet er neu – und ist heute ein erfolgreicher Verleger. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-jan-wickmann
 
Georg Dahm und Denis Dilba schreiben erst für die Financial Times Deutschland und dann für den deutschsprachigen New Scientist. Beide Redaktionen werden dicht gemacht. Also gründen sie ihr eigenes Online-Magazin – und scheitern auch damit. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-georg-dahm-und-denis-dilba…
 
Kaum vier Jahre ist die Kanadierin Amber Riedl in Deutschland als sie ihr erstes Unternehmen gründet. Ihr Hochzeits-Startup floppt trotz großer Kraftanstrengung. Heute ist Riedl mit dem Bastel-Startup Makerist erfolgreich. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-amber-riedl
 
90elf ist das erste digitale Fußball-Radio Deutschlands gewesen. Doch kaum war der Sender richtig erfolgreich, verkaufte die Deutsche Fußball Liga die Übertragungsrechte an einen Konkurrenten. Mit fatalen Folgen für den Sender. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-christoph-kruse…
 
Inga Höltmann und ihre drei Mitgründerinnen haben mit “BizzMiss” innovativen Online-Wirtschaftsjournalismus für Frauen machen wollen. Doch schon nach kurzer Zeit mussten sie sich eingestehen, dass ihnen das Geschäftsmodell fehlte. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-inga-hoeltmann…
 
Für Attila von Unruh lief es praktisch perfekt. Er verkaufte seine erfolgreiche Eventagentur, um sich neuen Projekten zu widmen. Doch dann ging der Käufer pleite – und riss ihn mit in die Privatinsolvenz. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-attila-von-unruh
 
Gabriele Fischers erstes Magazin „Econy“ wurde nach nur zwei Ausgaben wieder eingestellt. Die Redaktion entschied sich, die Idee auf eigene Faust zu retten – und landete nach weiteren Fehlschlägen mit „brand eins“ schließlich einen Volltreffer. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-gabriele-fischer…
 
Hans Stier hat seiner Vision einer selbst röstenden Kaffeemaschine Jahre seines Lebens und Millionen von Euro gewidmet. Im Flopcast haben wir darüber mit ihm gesprochen. Nur wenig später wurde bekannt, dass auch sein aktuelles Unternehmen Bonaverde insolvent ist. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wirtschaft/flopcast-hans-stier-bonaverde…
 
Anne Koarks Unternehmen war erfolgsverwöhnt. Also investierte sie und mietete größere Büroräume. Die Anschläge vom 11. September 2001 rissen die Firma nur kurz darauf in die Insolvenz. Später schrieb Koark einen Bestseller über diese Erfahrung. Bei der Pleite ihrer Firma verlor Anne Koark alles. Doch an Rückschläge war sie gewöhnt. Sie rappelte sic…
 
Die FREITAG-Tasche aus alten LKW-Planen ist heute Kult. Doch in den ersten Jahren wollen die Erfinder Daniel und Markus mehrfach hinschmeißen. Mit ihrem zweiten Unternehmen Skim.com entwickeln sie eine Art frühes soziales Netzwerk und tüfteln am allerersten Kamera-Handy. „Wir waren ein paar Jahre zu früh“, sagen sie heute. Die FREITAG-Tasche aus al…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login