show episodes
 
Das Libretto ist ein wichtiger Teil des Musiktheaters – da ja jede Oper, jede Operette, aber auch jedes Musical eine Textvorlage benötigt, zu der der Komponist die Musik komponiert. "Libretto" ist auch der Titel dieser Sendereihe für Klassik-Fans im Radio FRO. Die Sendungen werden in Zusammenarbeit mit dem Radio für Senioren gestaltet. Zu hören gibt es Musik aus Oper, Operette und Musical. Dazu gibt es viele Informationen. Im Mittelpunkt der Sendereihe stehen die Musiktheater-Produktionen am ...
 
Loading …
show series
 
Nach Rossini’s „Barbiere“ nun die 10-years-After-Party von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Friseur Figaro arbeitet beim Grafen Almaviva, der mit seiner Gräfin Rosina Almaviva in eifersüchtiger Langeweile verheiratet ist. Nun will Figaro die junge, hübsche Dienerin Susanna heiraten. Aber auch der junge Page Cherubino ist in Susanna verknallt. Und ganz …
 
In der letzten der sieben Folgen über das spannende Thema der Opern-Stimmfächer widmet sich die Sopranistin Eleonore Marguerre all ihren wunderbaren Kolleginnen von Soubretten wie Ännchen im Freischütz über Koloratursoprane wie Zerbinetta bis hin zu Spinto Rollen wie Madama Butterfly und dramatischen Sopranen wie Wagners Brünnhilde. Ohne Sopran gib…
 
Heute geht’s bei Eleonore Marguerre’s Einführung in die Stimmfächer um die tiefsten Frauenstimmen oder wahlweise die höchsten Männerstimmen, nämlich Altistinnen und Countertenöre. Die Countertenöre vor allem im Barock noch als Kastraten voll gefeatured, aber auch im 20. Jahrhundert voll gefragt bei Benjamin Britten, Aribert Reimann und vielen mehr.…
 
Viel zu viele Werke jüdischer Komponisten wurden durch die Nazis von Spielplänen gestrichen und haben erst spät den Wiedereinzug in den aktuellen Spielbetrieb geschafft. Sopranistin Eleonore Marguerre stellt einige in Vergessenheit geratene Werke vor, wie zB Schwanda der Dudelsackpfeifer von Jaromir Weinberger oder den „Kaiser von Atlantis“ von Vik…
 
In einer weiteren Spezial-Folge über Stimmfächer widmet sich Sopranistin Eleonore Marguerre heute den Tenören und erklärt die stimmlichen Unterschiede der schmachtenden italienischen Lovern im Kontrast zu echten deutschen Helden. Hier begegnest Du vielen guten Bekannten aus der Oper, denn an die meisten Tenöre erinnert man sich gut - nicht nur wege…
 
Heute gehts in einer weiteren Stimmfach Folge um das erste weibliche Fach - diesmal um die Mezzosoprane zwischen Sopranen und Alten angesiedelte Stimmen. Eleonore Marguerre erklärt Dir die Unterschiede zwischen einer Carmen und einem Cherubino und nimmt Dich mit auf einen akustischen Stimmfach-Führer. Und sie erklärt warum Mezzosoprane eindeutig di…
 
Today soprano Eleonore Marguerre goes English in a 30min Interview with American composer Mark Grey whose creation of the first opera on Mary Shelley’s famous novel „Frankenstein“. Join in to learn a lot about composing opera in 2019, get to know the slightly modified storyline and the reason why the opera is premiered on March 8th til March 20th 2…
 
Heute stellt Sopranistin Eleonore Marguerre das Stimmfach der Baritone vor - von lustigem Liebhaber bis verdriesslichem Vater über grimmig gesinnte Götter ist eine Menge dabei, Lieblingshelden wie Papageno in Mozarts Zauberflöte oder auch Überväter wie Wagners Wotan und das eigene Stimmfach der Verdi-Baritone. Du erfährst einiges über Koloraturfähi…
 
Im zweiten Teil ihrer Serie über Stimmfächer erzählt Sopranistin Eleonore Marguerre über die tiefgründigsten aller Opernsänger - die Bässe! Charakterlich oft problematisch, aber stimmlich balsamisch sind die Figuren, die in Opern von Bässen gesungen werden und du wirst viele wieder erkennen. Sarastro in Mozarts „Zauberflöte“ ist ein sogenannter „se…
 
In der ersten Folge im Jahr 2019 zum Spezialthema „Stimmen in der Oper“ trifft Opernsängerin und Sopranisten Eleonore Marguerre alias Leonore ihren Opernkater Fidelio auf kurzem Zwischenstop zuhause. Zusammen klären sie die Grundunterschiede von den verschiedenen Stimmen auf, ob Mann oder Frau, hohe, tiefe, laute, schnelle oder dramatische Stimme. …
 
Today opera singer Eleonore Marguerre presents for the second time her easy-listening short podcast operaguide in English about one of the most famous operettas, "The Bat" by Johann Strauss. The very close-to-real-life story of Gabriel von Eisenstein who is winded up by his BFF Dr. Falke as a revenge for a story in their youth. The story starts wit…
 
Die Bestseller-Operette „Die Fledermaus“ stellt dir Sopranistin Eleonore Marguerre heute passend zum Jahreswechsel vor. Die Farce rund um Gabriel von Eisenstein und seinen BFF Dr. Falke mit vielen Nebenbeteiligten wie der ehrgeizige Hausangestellte Adele, oder dem sexy russischen Prinzen Orlofsky hat sich fest weltweit in allen Spielplänen etablier…
 
Heute stellt dir Sopranistin Eleonore Marguerre im Opernführer einen Hit der Opernliteratur vor - den „Barbier von Sevilla“. Giacchino Rossini schrieb seinen Bestseller im Jahre 1817 und wurde dadurch weltberühmt. Die Melodien eignen sich zum Mitsingen, zumindest, wenn man ein geschmeidiges Stimmchen für den Belcanto ha. Aber die Verwechslungskomöd…
 
Heute gibt’s eine Premiere in Eleonore Marguerre’s Opernführer Podcast - als Special Guest führt Emily Newton, die Darstellerin der "Anna Nicole" aktuell in Nürnberg durch die Oper zusammen mit ihrer Gastgeberin und Sopran-Kollegin. Bestens bekannt aus der Klatschpresse, fühlte sich der britische Komponist Mark-Anthony Turnage inspiriert, eine Oper…
 
Heute führt die Sopranistin Eleonore Marguerre ein in die russische Oper über Tolstois weltberühmten Roman, die Sergei Prokoviev 1943 komponierte. Wunderbare Musik, mit schrägen Walzern, großem Pathos, viel Dramatik und epischem Chorszenen wechseln sich ab. Die Liebesgeschichte zwischen der jungen Natascha und Fürst Andrei bildet einen Mittelpunkt,…
 
Heute stellt dir die Sopranistin Eleonore Marguerre mehrere Opern auf einmal vor, von Beethovens „Fidelio“ bis Debussy „Pelleas et Mélisande“. Denn auch in der Operngeschichte gibt es Komponisten, die man nur für ein einziges Werk kennt. Aber die sind dafür zum Teil echte Hits geworden. Aufführungen kannst Du finden unter www.operabase.comUnd mehr …
 
Im Jahr 1900 uraufgeführt ist „Tosca“ eine der erfolgreichsten Opern überhaupt. Als Kind des Verismo gibt es alles, was zu einer italienischen Erfolgsstory gehört: drei tote Hauptdarsteller, eine Sopran-singende Opernsängerin Floria Tosca, ihren Tenor-Lover Mario Cavaradossi und den fiesen Polizeichef und Bariton Scarpia. Und dass die Geschichte im…
 
In dieser Operngeschichten-Folge mit Sopranistin Eleonore Marguerre alias Leonore mit ihrem Opernkater Fidelio geht es nach Bella Italia und das Ende des 19. Jahrhunderts. Aus dem Wahrhaftigkeitstheaters Verdis in „La Traviata“ oder Bizets „Carmen“ entwickelt sich der „Verismo“. Als erste Oper gilt „I Pagliacci“, deutsch „Der Bajazzo“ von Leoncaval…
 
DER Klassiker der Opernliteratur, den nun wirklich JEDER Mensch kennt! "La donna è mobile" oder auch "Oh wie verführerisch sind Frauenherzen" - Verdis Opernklassiker Rigoletto strotzt nur so vor Ohrwürmern und ist noch dazu auch noch eine herrliche tragische Geschichte nach der Vorlage des Franzosen Victor Hugo: "Le roi s'amuse". Und: die Oper war …
 
Heute frisch für Dich eine Opernführer-Folge über den Bestseller der russischen Oper, Eugen Onegin. Nicht nur die fantastische Musik von Tschaikowsky bleibt im Ohr, es ist ein dem Leben abgeschautes Schicksal. Ein junges Mädchen, Tatjana, Bücherwurm und Fiction-Fan verliebt sich in den Kumpel des Verlobten Lenski ihrer Schwester Olga. Dieser Onegin…
 
Diesmal treffen Opernsängerin Eleonore Marguerre und Opernkater Fidelio auf die heitere Seite des 19. Jahrhunderts fern von schwerer Kost und komplizierten Geschichten. Die Spieloper und Nationaloper wie die Verkaufte Braut, Martha, der Wildschütz und schließlich ein Bestseller aus Österreich und Frankreich. Der Oper kleine Schwester, die Operette …
 
Endlich ist Opernsängerin Eleonore Marguerre wieder zuhause bei ihrem Opernkater Fidelio und erzählt bei schneereicher Kälte von Sirenen, Übernatürlichem, Geistern und mehr. Haben Opern also den Herr der Ringe Wahn ausgelöst? Diese Fragen werden ebenso beantwortet, wie Du von Carl Maria von Weber ebenso wie Unbekannteren wie Max Bruch oder Heinrich…
 
Pünktlich zum Fest präsentiert dir die Sopranistin Eleonore Marguerre zwischen ihren Vorstellungen in Genf Deutschlands meistgespielte Oper, Hänsel und Gretel. Auch wenn Du die Geschichte von den Brüdern Grimm kennst, wirst Du doch kleine Unterschiede feststellen können. 1893 in Weimar uraufgeführt, war sie von Beginn an ein Hit und Du erfährst in …
 
This is the very first time soprano Eleonore Marguerre presents her operaguide in English as well - one of the big success operettes by Waltz king Johann Strauss. The gipsy baron had his premiere in 1885 at Theater an der Wien and you probably recognize some of his melodies. The story takes place in Hungary around 1750, when the heir Sandor Barinka…
 
Heute stellt dir die Sopranistin Eleonore Marguerre zum ersten Mal eine Operette vor - den Zigeunerbaron von Johann Strauss, 1885 am Theater an der Wien mit großem Erfolg uraufgeführt. Und Du kennst bestimmt auch Melodien daraus, da fängt immer gleich das Walzerbein an zu zucken! Die Geschichte in Ungarn um den Erben Sandor Barinkay, der zum Zigeun…
 
Aus altem Seemannsgarn hat Richard Wagner hier seine erste Erfolgsoper 1843 zusammengesponnen - ein vornamenloser holländischer Schiffskapitän fährt als Zombie schon seit Ewigkeiten über die Weltmeere. Er ist verflucht und kann nur von einer treuen Frau gerettet und erlöst werden - zufälligerweise trifft er in Norwegen bei Kapitän Daland auf die ju…
 
Wien zur besten k.und k. zeit - im Jahr 1860, festliche Bälle, Walzer und Sachertorte überall, und die junge Grafentochter Arabella muss heiraten, damit die verarmte Familie Waldner wieder auf einen grünen Zweig kommt. Aber wen soll sie nehmen? Zuviel Auswahl macht es nicht besser, aber da gibt es noch den Großen Unbekannten… Könnte ER der Richtige…
 
Du interessierst Dich für Oper? Prima. Ich bin Opernsängerin und erzähle Dir heute, mit welchen Fragen du uns zum Schmunzeln oder Verzweifeln bringst und natürlich liefere ich Dir auch einige Hintergründe dazu. Und hier kommen sie die Top Ten Kommentare und Fragen.10. "Hörst Du privat auch Klassische Musik?"9. "Opernsänger sind doch immer dick. Bra…
 
Giacomo Puccini’s Meisterwerk aus dem Jahr 1896 ist einer der absoluten Topseller der Operngeschichte, diverse Verfilmungen mit den Topstars der jeweiligen Zeit zeugen davon. Die Geschichte um die Seidenblumenstickerin Mimi und den Dichter Rodolfo mit seinen Künstlerfreunden ist ebenso einfach wie tragisch. In einer Mansarde in Paris ist es eindeut…
 
Charles Gounod war der erste, der sich traute, diesen deutschen Theaterklassiker zu vertonen und schrieb einen Bestseller. Von der Pariser Oper 1859 abgelehnt, und noch mit Dialogen versehen, verbreitete sich das Stück als reine Oper schnellstens in Europa. Nicht so sehr die großen Philosophiefragen des Docteur Faust über das Leben und das Alter, m…
 
Oper ist verstaubt? Aber überhaupt nicht - einige technische Innovationen verdanken wir einem Deutschen mit aus Marketing Gründen italienisierten Namen. Giacomo Meyerbeer machte ab 1830 „Opera Great again“. Neuartige Bühnenmaschinen, farbiges Gaslicht, knappere Kostüme für Balletttänzerinnen, die erste Pressekonferenz der Operngeschichte machten Op…
 
Heute nehmen Dich Sopranistin Eleonore Marguerre und ihr Kater Fidelio mit nach Pesaro zu Rossini, nach Catania zu Bellini und nach Bergamo zu Donizetti. Du erfährst, warum Frauen, wenn sie wahnsinnig werden, immer stratosphärisch hoch singen, und was Stimmakrobatik auf dem Drahtseil der Notenlinien mit Chopin’s Klaviermusik zu tun hat. Und wie im …
 
Eine urdeutsche Oper und auch ein Grundstein für fast alle romantischen Opern des 19. Jahrhunderts, der Freischütz. 1821 geschrieben und mit großem Erfolg in Dresden uraufgeführt. Ein Klassiker der deutschen Klassenzimmer - was haben Wolfschlucht und Freikugeln miteinander zu tun? Wird Max bei der Talent-Show „Der Superschütze“ siegreich mit seiner…
 
Von Vogelgezwitscher im Garten akustisch begleitet will Kater Fidelio von Sopranistin Eleonore Marguerre viel über die Ursprünge der deutsch-SPRACHIGEN Oper hören. Warum kennen alle Richard Wagner und War Mozart der erste, der mit der Zauberflöte deutsche Musikgeschichte schrieb? Was haben der Hof von Mannheim und Weimar miteinander zu tun, wenn es…
 
Im Gegensatz zu normalen Statistiken enden Operndarsteller auf der Bühne sehr oft durch Gewaltverbrechen, übernatürliche Wesen oder sterben einfach so aus Liebe. Die Sopranistin Eleonore Marguerre stellt Dir die zehn schönsten Sterbeszenen vor, von Liebestod bei "Tristan und Isolde" bis zu Gounod's "Faust" oder Puccinis "La Bohème" sind einige Klas…
 
Mozarts Jugendoper „Entführung aus dem Serail“ löst Völkerverständigungsprobleme durch viel Musik und gemeinsames Singen, egal ob als Spanier oder Engländerin. 1782 am Wiener Burgtheater uraufgeführt gehört die Oper auch heute noch zu den Top-Titeln, wohl auch wegen der witzigen Dialoge von „Ich bin Engländerin und zur Freiheit geboren“ bis hin zu …
 
Hier werden Frauenträume wahr - der Verführer schlecht hin, den hat sich Mozart nach einer Legende über Don Juan ausgedacht gemeinsam mit seinem kongenialen Librettist Lorenzo da Ponte. Don Giovanni kriegt sie alle rum, ob Junge oder Alte, ob Donnas oder Bauernmädchen, sie werden alle schwach. Ein Strauss bekannter Melodien, von "Reich mir die Hand…
 
Heute geht es um die Stimmungsmacher in der Oper - was macht den akustischen Background einer Opernarie aus? Sopranistin Eleonore Marguerre erzählt heute über die Gemeinsamkeiten von Cello und Gesangsstimme ebenso wie über besondere Klangfarben und was sie in uns Zuhörern auslösen. Und beim nächsten Opernbesuch ist der Blick in den Orchestergraben …
 
1872 in Paris uraufgeführt ist Carmen auf Platz 3 der ewigen Opern Hitliste. Eine Ikone und Mythos ist Carmen für viele, raschelnde Flamencoröcke und Zigeunerklischees inklusive, ein singender Männertraum. Die so spanische Musik lässt die Füsse beim Zuhören zucken, und das obwohl Bizet nie in Spanien war. Eleonore Marguerre stellt Dir diesen Bestse…
 
Bei Schneetreiben im April entführt Eleonore ihren Opernkater Fidelio ins heitere Frankreich Ludwig XIV. nach Versailles, wo der Barockkomponist und Tänzer Jean Baptiste Lully seine erste Oper „Les fêtes d’amour et de Bacchus“ komponierte. Und worum ging es in den frühen Opern von Lully, Rameau unc Co? Auch im 17. Jahrhundert waren die Themen fast …
 
Georg Friedrich Händels Oper "Rinaldo" aus dem Jahr 1711 nimmt uns mit nach Jerusalem ins Mittelalter der Kreuzfahrer. Rinaldo kämpft gegen Sarazenen-Fürst für das Abendland, als Preis für den Sieg lockt ihn seine Verlobte Almirena, doch die Zauberin Armida hat ganz andere Pläne mit Rinaldo. Händels Opern-Hit bringt einen Ohrwurm nach dem anderen, …
 
Zum Karfreitag geht Eleonore Marguerre ins 18.Jahrhundert zu Johann Sebastian Bach’s Matthäuspassion, die zwar keine Oper ist, aber dennoch viele musikdramatische Elemente hat. Denn gäbe es heute überhaupt Opern ohne die Kirchenmusik? Welchen Parallelen gibt es zur Operngeschichte? Damit Dir auch dieses fantastische Werk näherkommt, hör Dir hier ei…
 
In dieser praktischen Episode stellt Eleonore Marguerre ihre Lieblings-Websiten vor, um sich über das Operngeschehen, Kritiken oder Aufführen zu informieren. Hier die Links zum Klicken: http://www.operabase.com http://www.theoperacritic.com http://www.niusic.de http://www.nmz.de http://www.theoperaplatform.eu/de http://concert.arte.tv/de http://www…
 
Heute wird die traurig-schöne Geschichte der Kurtisane Violetta Valéry im Paris des 19. Jahrhunderts erzählt, ihre unglückliche Liebe zu Alfredo Germont und die Grausamkeit der damaligen Gesellschaft. Außerdem wird davor gewarnt, Portraits von Ex-Freundinnen auf dem Kamin stehen zu lassen. Nächstes Mal geht's dann zur Geburt der Oper zusammen mit F…
 
Außerplanmäßig eine Episode über "Die Abenteuer des Füchslein Schlaukopf" des tschechischen Komponisten Leos Janacek. Eleonore Marguerre führt die Oper gerade selber am Théâtre de la Monnaie in Brüssel auf und stellt das Werk vor mit allen handelnden Tieren und Menschen. 1924 uraufgeführt, sind hier besonders die Orchesterstellen ein Traum. Mehr In…
 
Für alle Theaterbesucher gibt es die praktischen Operneinführungen. Opernsängerin Eleonore Marguerre erklärt in appetitlichen Häppchen, unterfüttert mit musikalischen Schnipseln, worum es in der Zauberflöte geht. In 9 Minuten weiß jeder Bescheid über Papageno, die Königin der Nacht und den Prinzen Tamino. Warum waren Mozart und sein Librettist Emma…
 
Heute darf Kater Fidelio mit in die Oper und sieht sich um. Was ist der Orchestergraben? Wozu braucht man einen Dirigenten? Gibts hier Mikrofone? Wie lange muss ein Opernsänger üben? Diese und viele andere Fragen beantwortet sein Frauchen Eleonore Marguerre gerne. Eleonore ist selber Opernsängerin und kennt sich bestens aus. Und das nächste Mal wil…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login