Offentlichkeitsarbeit öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Wie versuchen Populisten den öffentlichen Diskurs zu bestimmen? Wieso gefährden Gesundheitskrisen die Sicherheit des Staates und der Gesellschaft? Und was machen die Medien mit Corona - und Corona mit den Medien? Fragen wie diese beschäftigen uns in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing am Starnberger See nicht nur in Tagungen und in der Forschung. Unsere Gedanken zu politischen und gesellschaftlichen Themen teilen wir auch via Podcast mit der Welt. In "Akademie fürs Ohr" spricht Be ...
 
Außenpolitik auf die Ohren! Der „Podcast von Posten“ ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland. Feedback sehr gerne an: podcast@diplo.de Mehr Informationen unter: www.diplo.de/podcast Das Auswärtige Amt vertritt die Interessen Deutschlands in der Welt, es fördert den internationalen Austausch und bietet Deutschen im Ausland Schutz und Hilfe. www.diplo.de/Impressum_Datenschutz
 
Grundbildung – Hören! – Ihr Podcast zu aktuellen Entwicklungen im Projekt eVideoTransfer2 und der Grundbildung im Allgemeinen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Themen rund um digitale Tools – im Unterricht und darüber hinaus. Seien Sie gemeinsam mit uns neugierig und lassen Sie uns schauen, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Grundbildung bringt. Wir stellen Ihnen Tools und Konzepte des eLearnings unter inklusiven Gesichtspunkten vor, sprechen mit Experten und Expertinnen unter ...
 
IFOAM is the worldwide umbrella organization for the organic movement. It observes and supports an ecologically, socially and economically balanced and responsible policy. In this capacity IFOAM gives advice to governments, to the EU and to the United Nations. IFOAM leads worldwide congresses and presentations with different topics about organic agriculture. In addition IFOAM has a part in the development of international quality standards and the agricultural legislation of EU. IFOAM is – d ...
 
Loading …
show series
 
Ref.: Jean Paul Kayihura, Kontintentalverantwortlicher der Weltfamilie von Radio Maria für Afrika Übers.: Bernhard Mitterrutzner, Koordinator des Redaktionssekretariates der Weltfamilie von Radio MariaVon radio horeb
 
Sterben müssen wir alle. Obwohl das jeder weiß, verdrängen wir den Gedanken daran meist. Sabrina Bergeest hat jeden Tag mit Abschiednehmen und Sterben zu tun. Sie arbeitet im Hospiz in Recklinghausen und erzählt im Zugehen auf die „Woche für das Leben“ von ihren Erfahrungen mit schwerkranken und sterbenden Menschen. Ein Gedanke, der sie bei ihrer A…
 
Folgennotizen Christian Ammer ist Professor an der Fakultät fürForstwissenschaften und Waldökologie. Mit ihm sprechen wir über den Zustand desWaldes, der durch Trockenheit und Klimawandel zunehmend unter Stress gerät. Indem Gespräch geht es um Planungszeiträume, die mehr als 100 Jahre betragen könnenund um die Verantwortung der Generationen unterei…
 
Die Neuausrichtung der NATO - dem für Deutschland maßgeblichen, transatlantischen Verteidigungsbündnis - ist zentrales Thema des NATO-Außenministertreffens am 23./24. März. Welche Auswirkungen haben neue Technologien, hybride Bedrohungen, der Brexit und nicht zuletzt der wachsende Einfluss Chinas? Darüber spricht Joachim Knodt mit der Beauftragten …
 
Ein Interview mit Fabian Walpuski, pädagogischer Mitarbeiter beim Thüringer Volkshochschulverband e.V.. Weiterlesen und schauen: Alphadekade Projekt GruKiTel Thüringer Volkshochschulverband e.V. Lernen am Telefon "WissensBiss" der Woche Zur Übersicht des Podcast Grundbildung – Hören! „Grundbildung Hören!“ ist Ihr Podcast zu aktuellen Entwicklungen …
 
Friedensprozesse, an denen Frauen beteiligt waren, führen zu stabileren Ergebnissen. Warum? Das und vieles mehr erfahrt Ihr in diesem Podcast vom Posten, in dem es um die vor 20 Jahren verabschiedete UN-Resolution 1325 geht, die UN-Resolution mit dem Titel "Frauen, Frieden, Sicherheit". Rebecca spricht mit Vanessa Prinz, die gerade im Auswärtigen A…
 
Matin Qaim ist Professor für Welternährungswirtschaft an der Fakultät für Agrarwissenschaften der Universität Göttingen. Im Podcast sprechen wir mit ihm über das Thema Welternährung und das Ziel, den Hunger weltweit zu beenden. Dabei reden wir auch über planetare Grenzen, menschliche Verantwortung, unser eigenes Konsum- und Mobilitätsverhalten und …
 
Er ist ein „Influencer für Gott“. Zumindest bezeichnet Hanno Rother alias der „kirchendude“ sich so in den sozialen Medien. Rund 2.000 Menschen folgen ihm allein auf seinem Instagram-Kanal, auf Twitch sind es ähnlich viele. „Als Kirche brauchen wir in den sozialen Medien Menschen, die nicht nur die eine gültige Wahrheit parat haben, sondern die ber…
 
Diplomatie gelingt nur, wenn man miteinander spricht - doch wie geht das bei unterschiedlichen Sprachen? Seit 100 Jahren hilft da der Sprachendienst im Auswärtigen Amt und unterrichtet, übersetzt und dolmetscht. Wie sich diese Arbeit in Zeiten von Online-Übersetzungstools gewandelt hat und wie es ist, bei den politischen Top-Gesprächen dabeizusitze…
 
Wer führt die Parteien in den Bundestagswahlkampf? Sechs Landtagswahlen, zwei Kommunalwahlen und die Bundestagswahl im Herbst: 2021 ist ein Superwahljahr. Wer sie in den Bundestagswahlkampf führen soll, haben die meisten Parteien aber noch nicht verkündet. Bei der Union zeichnet sich eine Entscheidung zwischen den Vorsitzenden der Schwesterparteien…
 
Klicken Sie gerne rein in unsere Sonderausgabe anlässlich der 'Special Edition 2021' der Münchner Sicherheitskonferenz: Ein Gespräch mit Natalie Amiri (ARD-Korrespondentin und 'Master of Ceremony' der Veranstaltung) und Boris Ruge (stellvertretender Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz) über transatlantische Erwartungen, Hausaufgaben und …
 
Folgennotizen Ariane S. Willems ist Professorin amInstitut für Erziehungswissenschaft der Universität Göttingen. Im Podcastsprechen wir mit ihr über Schule in Zeiten von Corona, die Digitalisierungunserer Bildungseinrichtungen und die veränderte Rolle der Lehrkräfte. Dabeiwird deutlich, dass es „DIE Schule“ nicht gibt, sondern dass es je nachAusgan…
 
Politische Kommunikation und Wahlkämpfe drehen sich immer schneller um sich selbst – und die sogenannten Filterblasen werden immer stärker. Anstatt mit den Menschen zu kommunizieren, spricht die Politik vor allem mit sich selbst. Warum das so gefährlich ist – und was wir dagegen tun können, möchte wir in dieser Ausgabe unseres Podcasts zeigen.Der B…
 
Sechs Monate nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut spricht Joachim Knodt in unserem neuen Podcast mit zwei Menschen, die in den ersten Stunden und Tagen vor Ort im Einsatz waren: Jonas Jost aus dem Leitungsstab des Technischen Hilfswerks (THW) in Bonn und Barbara Peterlechner, Verwaltungsleiterin an der Deutschen Botschaft in Beirut. …
 
Dieser Beitrag stammt aus unserer PR on air-Sendung vom 26.01., die Sie in voller Länge in unserer Mediathek nachhören können:https://www.horeb.org/mediathek/podcasts/credo/https://www.horeb.org/das-sind-wir/buero-kevelaer/Von radio horeb
 
30 junge Menschen möchten im Sommer durchstarten – mit einem Freiwilligendienst im Ausland. Franziska Barthelt vom Referat Freiwilligendienste und ihre Kollegen bereiten die jungen Erwachsenen derzeit auf ihre Einsätze in Afrika und Lateinamerika vor. Aber wie geht das in einer Zeit, in der das Thema Reisen für die meisten Menschen ganz weit weg is…
 
In der Welt zuhause - Beamte und Beamtinnen im mittleren Auswärtigen Dienst halten weltweit die Auslandsvertretungen Deutschlands am Laufen. Informiert Euch über die zweijährige Ausbildung mit Schwerpunkten im Bereich Verwaltung, IT, Ausländerrecht, die Euch auf Posten in die ganze Welt bringen kann. Die Ausbildungsleiterin Ursula Paltzer informier…
 
Der letzte Podcast des Jahres 2020 ist unseren tierischen Begleitern gewidment. Erfahrt, welche wichtigen Aufgaben die Hunde der Bundespolizei im Auswärtigen Amt übernehmen und wie es unseren Kolleginnen und Kollegen ergeht, wenn sie mit Haustier den Posten wechseln. Das besondere Highlight: Am Ende des Podcasts singt Euch die riesige Hundedame Lan…
 
Das zweite Halbjahr 2020 sollte für die Protokollabteilung, also die Kolleginnen und Kollegen im Auswärtigen Amt, die sich darum kümmern, dass bei hochrangigen Besuchen aus dem Ausland oder Reisen unserer Regierung in das Ausland alles perfekt geplant ist, eigentlich eine besonders intensive Zeit voller Veranstaltungen werden: Deutschland hatte die…
 
Das Dilemma der politischen Bildung in der EU Der Haushaltsstreit mit Polen und Ungarn und die Corona-Pandemie offenbaren, was schon lange offensichtlich ist: Die Europäische Union befindet sich in einer Krise. Während viele Regierungen an einer noch stärkeren Integration arbeiten, würde mancher Bürger lieber Kompetenzen auf die nationalstaatliche …
 
In diesem Podcast geht es um den Begriffsdschungel der "Europäischen Souveränität" von A wie Anspruch über Corona, Iran, NATO bis W wie Wirklichkeit - mit Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Berliner Büros des 'European Council on Foreign Relations' und Miguel Berger, Staatssekretär des Auswärtigen Amtes.…
 
Wie viel Abstand verträgtdie Weihnachtsbotschaft? Sonja Stratmann ist realistisch: „Aus Sicht manchermag die Weihnachtsbotschaft in diesem Jahr an ihre Grenzen kommen, aberWeihnachten hat ganz viel mit Hoffnung zu tun“, sagt die Sinnfluencerin desBistums und Pastoralreferentin und Schulseelsorgerin in Bocholt. In der neuenFolge von „kannste glauben…
 
Ist Rechtsstaatlichkeit nur etwas für Juristen & Sonntagsreden oder geht das alle Europäer*innen an? In unserer Folge #43 zum Thema „Deutscher Vorsitz in Europäischer Union & Europarat – doppelte Kraft für mehr Rechtsstaatlichkeit?“ sprechen die ehemalige Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, Professorin Angelika Nußberger, sowi…
 
Stellt ein Paternoster die Kabinen auf den Kopf? Was essen DiplomatInnen zum Mittagessen? Und warum gibt es Tresortüren im Keller des Auswärtigen Amts - und vergoldete Kamele? All das und mehr erfahrt Ihr in dieser Spezialausgabe des Podcasts vom Posten anlässlich des digitalen Tags der offenen Tür der Bundesregierung (www.bundesregierung.de).…
 
Besonders bei Fragen rund um das Thema Gewalt fühlen sich Polizistinnen und Polizisten häufig belastet. Diese Beobachtung macht Dr. Michael Arnemann, Diözesanbeauftragter für die Polizeiseelsorge im Bistum Münster. In der neuen Folge von „kannste glauben“ spricht er darüber, ob es den Polizeibeamten wirklich an Respekt und Wertschätzung aus der Bev…
 
ein Interview mit Marlene Seifert von Schriftgut Weiterlesen und schauen: Inklusion Europe Mensch zuerst – Netzwerk People First e. V. Netzwerk Leichte Sprache Forschungsstelle Leichte Sprache Universität Hildesheim Marlene Seifert von Schriftgut Zur Übersicht des Podcast Grundbildung – Hören! „Grundbildung Hören!“ ist Ihr Podcast zu aktuellen Entw…
 
Entscheiden die Minderheiten über den US-Präsidenten? Donald Trump oder Joe Biden? Am 3. November wählen die US-Amerikaner ihren Präsidenten. Eine Wählergruppe könnte das Zünglein an der Waage sein: Afroamerikaner und Latinos. Zusammen machen sie etwa 30 Prozent der Bevölkerung aus, in manchen Swing States fast die Hälfte. Welche Themen sind für di…
 
Die Hintergründe der US-Präsidentschaftswahl Die US-Präsidentschaftswahl war selten so spannend wie in diesem Jahr. Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden liegen in den Umfragen nah beieinander. Wenige Swing States könnten die Wahl entscheiden. Dass es in der Wahlnacht einen klaren Sieger gibt, gilt als unwahrscheinlich - auch weg…
 
Außenpolitik ist eine ernste Angelegenheit - Spielen auch. In diesem sehr verspielten Podcast verschlägt es Rebecca Kasens in das Computerspielemuseum Berlin, wo sie mit unserem Kollegen Kaspar Meyer darüber spricht, warum Spiele und Politik einander in vielem sehr ähnlich sind und warum wir unsere Diplomatinnen und Diplomaten gern mal zocken lasse…
 
Es war eine Katastrophe mit Ansage, sagt Helmut Flötotto. Der Flüchtlingsbeauftragte des Bistums Münster spricht bei „kannste glauben“ über die Folgen des Feuers im Lager Moria auf Lesbos und über die Hoffnungslosigkeit in Sachen europäischer Flüchtlingspolitik. Für ihn gibt es nur eine Lösung, wie Flüchtlingen dennoch geholfen werden kann. Redakte…
 
mit Dr. Ernst Dieter Rossmann, anlässlich des Weltalphatages am 08. September 2020 Weiterlesen und schauen: Schirmherrschaft Dr. Ernst Dieter Rossmann Podcastfolge 1 : Weltalphabetisierung und Grundbildung in Deutschland Grundbildung in Berlin: Netzwerke, Lernmöglichkeiten & Beratungsangebote in und um Berlin…
 
Er ist ein Kämpfer – und er bleibt dran. Seit Jahren setztsich Peter Kossen für Gerechtigkeit in der Arbeitswelt, besonders in derFleischindustrie ein. Seit den Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben wird das,was der katholische Priester aus dem Bistum Münster seit Jahren immer wiederanprangert, verstärkt wahrgenommen. Redakteurin Ann-Christin Lade…
 
Dein Arbeitsplatz: die Welt! Im gehobenen Auswärtigen Dienst gehen schon in der Ausbildung Praxis und Theorie Hand in Hand - wie dann auch später im Berufsalltag. In diesem Podcast schleicht sich Rebecca Kasens mit Euch in das Studium der neuen Anwärterinnen und Anwärter in der Akademie Auswärtiger Dienst und spricht mit dem Ausbildungsleiter Mario…
 
Der Streit um die EZB-Anleihen "Nicht mehr nachvollziehbar und daher objektiv willkürlich", hat das Bundesverfassungsgericht das EZB-Urteil des Europäischen Gerichtshofs genannt und die Kolleginnen und Kollegen in Luxemburg brüskiert. Unter anderem der CSU-Politiker Peter Gauweiler und aktuelle sowie ehemalige AfD-Vertreter hatten gegen das Anleihe…
 
Im Juli hat Deutschland den Vorsitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Mit dem stellvertretenden Botschafter Deutschlands bei den Vereinten Nationen Günther Sautter spricht Laura Scheller darüber, welche Themen auf dem Programm stehen, wofür sich Deutschland im Sicherheitsrat stark macht und wie es sich anfühlt, eine Sicherheitsratssitzung v…
 
Grundbildung – Hören! Folge 8 Durch den Lockdown im März 2020 stand die Welt auf einmal still und gleichzeitig auf dem Kopf. Schnell mussten alternative, oft digitale Angebote gefunden werden. Arbeitnehmende, für die es möglich war, gingen ins Homeoffice, schulpflichte Personen wurden via Homeschooling beschult. Das funktionierte und funktioniert m…
 
Wie wird man Diplomat/Diplomatin? In diesem Podcast erfahrt Ihr nicht nur, was die formalen Voraussetzungen für eine Bewerbung im höheren Auswärtigen Dienst sind, Ihr erhaltet auch Tipps für das Auswahlverfahren und ganz persönliche Einblicke in die Ausbildung selbst. Rebecca spricht mit Anita Ohl-Meyer, der Ausbildungsleiterin für diese Laufbahn u…
 
Bilanz und Perspektiven des deutschen Modells Nach dem Zweiten Weltkrieg lag die deutsche Wirtschaft am Boden: Millionen Tote, zerstörte Produktionsanlagen, galoppierende Inflation. In diese Zeit fiel die Geburtsstunde der Sozialen Marktwirtschaft, die Deutschland wenige Jahre später das Wirtschaftswunder bescherte und auch in den kommenden Jahrzeh…
 
Die Sommerferien sind im Eimer, denkt ihr? Nicht unbedingt!Maxi Decker, Leiterin des Regionalbüros am Niederrhein, und ihre Kolleginnenund Kollegen haben sich da etwas einfallen lassen. Die vielen Ferienfreizeitenmüssen in der klassischen Form dieses Jahr leider ausfallen, aber dafür gibt esdie „Ferienfreizeit im Eimer“. Eine Stadtrallye im Heimato…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login