show episodes
 
Im True Crime-Podcast der Mittelbayerischen beleuchtet André Baumgarten aktuelle und vergangene Kriminalfälle, die aufgeklärt sind und Taten, bei denen der oder die Täter bis heute nicht gefasst wurden. Wer waren die Opfer und wer die Täter, was hat der Fall mit den Menschen in der Region gemacht? Fragen, denen wir mit Reportern, versierten Ermittlern und Fachleuten, aber auch Zeugen nachgehen.
 
Sie sind die akustischen Visitenkarten tausender Dome, Münster, Kirchen und Kapellen in tausenden von Städten, Märkten, Dörfern und Weilern Bayerns - unsere Glocken. Sie haben Schicksale, erhabene, traurige, wundersame. Wer von Glocken erzählt, erzählt immer auch von Menschen-Geschichte, nicht selten zurück über Jahrhunderte.
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
Loading …
show series
 
Spuren des Todes - Verbrechen in OstbayernSieben Frauen starben von 1975 bis 1993 in Regensburg und München durch seine Hände: Warum Horst Davids tötete, nahm der sogenannte "Würger von Regensburg" mit ins Grab – er starb am 9. November 2020 in der Haft. Exklusive Auszüge aus Briefen des Serienkillers geben einen Blick auf sein Leben und sein Denke…
 
Spuren des Todes - Verbrechen in OstbayernKurz vor Weihnachten 1993 erschüttert diese Bluttat ganz Deutschland. Ein kaltblütig geplanter Doppelmord, in Auftrag gegeben von der Mutter zweier Kinder selbst. Die 27-Jährige nimmt Geld von deren Sparbüchern und leiht sich von ihrer Mutter 30.000 Mark, um den Killer zu bezahlen, der alle drei töten soll.…
 
Anlässlich der nahenden Zeitumstellung gehen wir der Frage nach, wie die innere Uhr des Menschen tickt. Um das zu erforschen, experimentierten Biologen ab den 1960er Jahren mit Freiwilligen, die über Wochen in einer Art Bunker bei Andechs lebten - ohne Uhr, Radio oder Kontakt nach außen.Von Joana Ortman
 
Spätestens seit der Fernsehserie "Babylon Berlin" weiß jeder: die Welthauptstadt der Roaring Twenties lag an der Spree. Und doch, auch in München ist in den Goldenen Zwanzigern die Moderne nicht aufzuhalten: das erste Hochhaus wächst in den Himmel, Monumentalfilme werden gedreht und Raketenschlitten getestet. Parallel dazu rückt die Stadt nach rech…
 
Spuren des Todes - Verbrechen in OstbayernEin bestialischer Sexualmord erschüttert im März 1980 die Menschen in Amberg in der Oberpfalz. Auch vier Jahrzehnte nach der grausamen Tat haben die Ermittler die Hoffnung nicht aufgegeben. Vor zwei Jahren wurde der Cold Case wieder geöffnet - mit ganz neuen Erkenntnissen. André Baumgarten spricht in der er…
 
Handmade in Bavaria! Vor 100 Jahren wurde in München die Danner-Stiftung gegründet, die sich die Förderung des Kunsthandwerks zum Ziel gesetzt hat. Die angewandte Kunst hat hierzulande eine lange Tradition. Auch die bayerischen Könige hatten ihren Anteil daran. Bayern - ein fruchtbarer Boden für die Synthese aus Herz, Hand und Hirn.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login