show episodes
 
Mittwochs schaut detektor.fm in eine deutsche Metropole und fragt, welche Themen und Diskussionen die Menschen bewegen. In Gesprächen mit Künstlern, Journalisten und Politikern stellt Ihnen die Redaktion die spannendsten Themen der jeweiligen Stadt vor und kommentiert aktuelle Debatten.
 
Alles Nazis außer Mutti - müsste das nicht Neonazis heißen? Die Journalisten Sven Peter und Gerrit Seebald sprechen in ihrem Podcast "Rechtsgerichtet" über Rechtsextremismus in Deutschland. Jeden zweiten Mittwoch gibt es eine neue Folge. Fakten, Hintergründe und viel Meinung. Manchmal wird sogar gelacht. Wer nicht abonniert verliert!
 
Loading …
show series
 
Corona und Verschwörungstheorien: Wo sie herkommen und was man dagegen tun kannVerschwörungstheorien haben in Zeiten von Corona Hochkonjunktur. Doch den Glauben an sie gab es auch schon weit vor der Krise. Wo sie herkommen, wer an sie glaubt und welche Rolle die Medien spielen, beantworten wir in Folge 17 von Rechtsgerichtet. Außerdem gibt es ein p…
 
Das Verhältnis zwischen Presse und rechtsextremer Szene ist in den letzten Jahren deutlich angespannter geworden. Nun hat die NPD Niedersachsen zu einer Demo am Wohnort eines Journalisten aufgerufen und erreicht so ein neues Niveau der Einschüchterung. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/npd-niedersachsen-will-presse-einschu…
 
Diese Woche findet in Berlin die Aktionswoche Verkehrssicherheit statt. Damit will die Berliner Polizei vor allem die Situation von Radfahrern verbessern. Im Fokus der Behörden: falsch parkende Autos auf Radwegen und in zweiter Reihe. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-aktionswoche-verkehrssicherheit-berlin…
 
Dieses Wochenende findet in Chemnitz und in Zwickau das NSU-Tribunal statt. Das möchte Betroffenen des NSU-Terrors eine Stimme geben und die strukturellen Bedingungen von Rassismus sichtbar zu machen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-nsu-tribunal-in-chemnitz-und-zwickau…
 
Überfälle auf Einzelpersonen und Gewerkschaftler, ein Sturm aufs Rathaus und insgesamt schon fünf politische Morde – die Neonazi-Szene in Dortmund ist brandgefährlich. Seit Wochen demonstrieren sie nun jeden Montag in der Ruhrpott-Metropole. Ein bemerkenswertes Gerichtsurteil gibt ihnen nun auch noch Rückenwind. Der Artikel zum Nachlesen: https://d…
 
Antisemitismus: Das Gerücht über die JudenEin Rechtsterrorist erschießt bei einem Anschlag in Halle zwei Menschen. Sein eigentliches Ziel die Jüdische Gemeinde - seine Motivation Antisemitismus. Der Hass auf Juden ist ein gesamtgesellschaftliches Problem und reicht weit über die Rechte Szene hinaus.Von Gerrit Seebald & Sven Peter
 
Erinnerungsorte rassistischer Gewalt wurden in Zwickau geschändet. Ein Baum sollte dort an das erste Mordopfer des NSU erinnern und wurde nun von Unbekannten abgesägt. Die Stadt will das nicht auf sich sitzen lassen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/gedenkstaettenschaendung-in-zwickau…
 
Eine neu begründete Tradition, ein kontroverses Video, Politprominenz und mehrere hunderttausend Besucherinnen und Besucher. Die Stadt Kiel richtet am 02. und 03. Oktober das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit aus. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-tag-der-deutschen-einheit-kiel…
 
Konstanz ist eine der teuersten Städte für Studierende in Deutschland. Nirgends sind die Quadratmeterpreise höher. Was lässt sich dagegen tun? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-konstanz-hoechste-quadratmeterpreise-fuer-studierende
 
Das Berlin-Bonn-Gesetz verhindert den Umzug der Dienststelle des Verteidigungsministeriums – somit bleibt es den Bonnern und Bonnerinnen am Rhein erhalten. Wir fragen uns, wie die überhaupt zu ihrem städtischen Staatsapparat und der geschichtsträchtigen Vergangenheit stehen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/stadtgespraech-das-…
 
Die Anwohner in Augsburg beschweren sich über Feiernde, die Nachts zu laut sind. Um die Konflikte schneller zu lösen, hat sich die Stadt ein Konzept überlegt. Zwei Nachtmanager agieren seit kurzem als Schnittstelle zwischen den Konfliktparteien. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-nachtmanager-statt-polizei…
 
Im Frankfurter Rathaus wird über den Bau einer neuen Arena gestritten. Klar ist, dass die Stadt eine größere Mehrzweckhalle braucht. Allerdings herrscht Uneinigkeit darüber, welcher Investor den Zuschlag bekommt und wo gebaut werden soll. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-streit-um-arena-frankfurt…
 
In Siegen steht das kleinste Beatles-Museum der Welt. Im August feiert der Inhaber Harold Krämer das 20-jährige Bestehen seiner Ausstellung, mit der er es ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft hat. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/stadtgespraech-das-kleinste-beatles-museum-der-welt-wird-20…
 
Die Städtebahn Sachsen hat ohne jede Vorankündigung über Nacht den Fahrbetrieb vollständig eingestellt. Pendler müssen nun den Schienenersatzverkehr nutzen, um ins Dresdner Umland zu gelangen. Der Verkehrsverbund Oberelbe sucht nun nach neuen Betreibern für die betroffenen Strecken. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtg…
 
Neun Jahre ist es her, dass bei der Loveparade in Duisburg 21 Menschen starben. Bis heute ist nicht ganz geklärt, wer die Verantwortung für die Massenpanik trägt. Zum Gedenktag kommen Angehörige aus der ganzen Welt, um den Opfern zu gedenken. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-neun-jahre-nach-loveparade-unglu…
 
Die Potsdamer Garnisonkirche befindet sich seit 2017 im Wiederaufbau. Der ist jedoch wegen ihrer Rolle als preußische Militärkirche und als Anziehungsort für Rechte stark umstritten. Nun fehlt es dem Projekt an Spendengeldern und der Bund soll weitere Millionen zahlen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-verzo…
 
Viele Berliner Spätis dürfen auch weiterhin sonntags nicht öffnen. Das hat das Landesverwaltungsgericht in der letzten Woche bestätigt. Für viele Berliner ist diese Entscheidung eine Enttäuschung. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-berliner-spaetis-sonntags-geschlossen…
 
Neonazinetzwerke und die Rolle der Behörden25.000 Adressen von politischen Gegnern. Das rechtsextreme Netzwerk "Nordkreuz" führt eine Todesliste und will am Tag X Menschen exekutieren, die nicht in ihr Weltbild passen. Das ganze Ausmaß, ihre Verbindungen und die Rolle von Polizei und Bundeswehr in Folge 12 von Rechtsgerichtet.…
 
„Nackerte“ mitten in München. Das hat in den letzten Woche für heftige Diskussionen in der Stadt gesorgt, selbst der Stadtrat hat sich damit beschäftigt. Was ist vorgefallen am Isarufer? Ein Anruf in München. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-nacktbaden-in-muenchen…
 
Bei Fragen rund um die Kirche haben Sprachassistenten wie Alexa oder Siri bisher oft keine passende Antwort parat. Die evangelische Kirche im Rheinland hat nun ein Pilotprojekt gestartet, um genau das zu verbessern. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/digital/stadtgespraech-sprachassistenten-in-der-kirche…
 
Rechter Terror in Deutschland und seine StrategienIn Nacht zum 2. Juni gegen 0.30 Uhr wir der Kassler Regierungspräsident Walter Lübcke aus nächster Nähe erschossen. Der mutmaßliche Täter ein bekannter Rechtsradikaler. Wie war er vernetzt, was hat ihn angetrieben und welche Rolle spielt Rechter Terror immer noch in Deutschland. Folge 11 von Rechtsg…
 
Mehrere Städte Deutschlands sind momentan von einer Raupenplage betroffen. In Gera-Liebschwitz (Thüringen) sind die Wälder kahl gefressen und ganze Häuserfronten mit den Schwammspinnerraupen bedeckt. Warum? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-invasion-raupen
 
Die Erinnerungskultur in Leipzig hat Tradition. Denn die Montagsdemonstrationen sind ein wichtiger Teil der Friedlichen Revolution gewesen, die zum Mauerfall führte. Doch ausgerechnet im 30. Jubiläumsjahr steht eine wichtige Gedenkstätte der Stadt in der Kritik. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-leipziger-er…
 
In Rotenburg an der Wümme wird nach ehrenamtlichen Ameisen-Umsiedlern gesucht. Diese sollen den kleinen Bewohnern des Landkreises beim Umzug helfen und ihre menschlichen Nachbarn bei Fragen unterstützen. Aber warum das alles? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/das-stadtgespraech-ameisen-umsiedler-in-rotenburg-gesucht…
 
Europawahlspezial Folge 1Die Ablehnung der Europäischen Union war Gründungsmythos der AfD. In der ersten Folge unseres Europawahlspezials analysieren wir das Wahlprogramm der Alternativen für Deutschland. Nur soviel: Es ist anders als erwartet. Außerdem: Gerrit flucht ungewöhnlich oft und Sven ist die Stimme der Vernunft.…
 
Durch Kernenergie sind hierzulande rund 15 000 Tonnen hochradioaktiver Müll angehäuft worden. Ein Endlager muss her und das relativ schnell. In Kiel startet nun eine Veranstaltungsreihe, um Bürger über die geplante Suche zu informieren. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/stadtgespraech-informationsreihe-endlager-kiel…
 
Mit den Folgen des Klimawandels haben viele Skigebiete zu kämpfen. So auch die kleine Gemeinde Scheidegg am Bodensee. Dieses Jahr versucht der Kurort einen Teil des Winterschnees über den Sommer aufzubewahren. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-snowfarming-in-scheidegg…
 
Gerade für Kinder ist Aufmerksamkeit im Straßenverkehr besonders wichtig. Aber auch einige Eltern müssen noch dazulernen. Vor Hamburger Schulen informiert momentan die Polizei zusammen mit Eltern über die Auswirkungen sogenannter Elterntaxis. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-aktionswoche-gegen-elterntaxis…
 
In Görlitz ist der Abriss alter Litfaßsäulen im Gespräch gewesen. Nun gibt es aber die Idee, Patenschaften für die Zylinder zu vergeben und sie so doch noch zu erhalten. Warum macht man das? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/stadtgespraech-goerlitzer-litfasssaeulen
 
Wenn Nazis Party machenRock für Deutschland, Rock für Meinungsfreiheit, Rock gegen Überfremdung: Neonazis rocken gerne. Ob gemütlicher Liederabend oder riesiges Festival - Musikveranstaltungen gehören fest zur rechten Mobilisierungsstrategie. Die einen kommen nur zum Saufen, andere um sich in der Szene zu vernetzen. In Folge 8 von Rechtsgerichtet p…
 
Die weiterverbreitete Ideologie eines MassenmördersEin rechter Terrorist tötet in Neuseeland 50 Muslime. In einem Manifest beschreibt er seine menschenverachtende Ideologie. Eine Analyse zeigt: Die Ideen sind nicht neu und auch in Europa weit verbreitet. Eine Spurensuche.Von Gerrit Seebald & Sven Peter
 
Oder: warum die Polarisierung immer schlimmer wirdDer öffentliche Diskurs scheint vergiftet: Die einen wollen nicht, dass sich Kinder als Indianer verkleiden und die anderen schreien Meinungsdiktatur. In unserer Gesellschaft gibt es eine kulturelle Spaltung. Warum das so ist und warum die Linke eine Mitschuld trägt in Folge 7 von Rechtsgerichtet. A…
 
Vor etwa einem halben Jahr haben rund 65.000 Menschen für ein buntes und weltoffenes Chemnitz demonstriert. Den Demos waren „Trauermärsche“ von Rechten vorausgegangen. Wie ist die Lage heute? Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-die-lage-in-chemnitz
 
Seit gut einem Jahr sind in Hamburg die sogenannten Waste Watcher unterwegs. Sie ermahnen Passanten, die ihren Müll einfach auf den Boden werfen. Das kann sogar zu Bußgeldern führen. Wir sprechen mit einem Waste Watcher über diese Strategie, dem Müllproblem zu begegnen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-wast…
 
Das perfekte Begriffschaos von links und rechtsNeonazis beschimpfen Linke als Nazis. Linke bezeichnen Neonazis als Faschisten und Rechtspopulisten sprechen von der SA-Antifa. Ja was denn nun? In Folge 6 von Rechtsgerichtet wird aufgeräumt: Wer ist denn jetzt wirklich ein Nazi, wer ein Faschist und was bedeuten die Begriffe eigentlich? Außerdem: Sve…
 
Weil der öffentliche Nahverkehr zu weit weg ist, müssen die Hamburger Bürger im Stadtteil Niendorf selbst ans Steuer. Sie haben einen „Bürgerbus“ ins Leben gerufen. Der soll die Lücken im öffentlichen Nahverkehr schließen. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/stadtgespraech-buergerbus-hamburg-niendorf…
 
Ein rechter Thinktank und sein Einfluss auf die ParteiVogelschiss, Mahnmal der Schande und tausend Jahre Deutschland. Die AfD wird immer radikaler, auch weil der Einfluss neurechter Akteure wächst. Wer sie sind, wie sie vorgehen und warum sie Erfolg haben, beantworten wir in Folge fünf von Rechtsgerichtet. Außerdem: Fast pünktlich zum Valentinstag …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login