Njoy öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Verena Pizzini und Wolfgang Wurth bauen Soja in Niederösterreich an. Mit nur 2,5 Hektar und einer guten Idee leben sie als Neo-Landwirte.In Japan gilt "Natto" als traditionelle Delikatesse. In Österreich ist der schleimige Sojasnack in erster Linie gewöhnungsbedürftig. Die fermentierten Bohnen schmecken irgendwo zwischen frischem Kaffee und altem K…
 
Verena Pizzini und Wolfgang Wurth bauen Soja in Niederösterreich an. Mit nur 2,5 Hektar und einer guten Idee leben sie als Neo-Landwirte.In Japan gilt "Natto" als traditionelle Delikatesse. In Österreich ist der schleimige Sojasnack in erster Linie gewöhnungsbedürftig. Die fermentierten Bohnen schmecken irgendwo zwischen frischem Kaffee und altem K…
 
Wie oft sagen wir uns, dass wir etwas nicht können, ohne es je ausprobiert zu haben? Rita Schweigler rät zum Gegenteil. Sich Dinge erst einmal zuzutrauen. Ihr Unternehmen "Let's Go Mind" soll uns dabei unterstützen. Ihre Geheimwaffe sind positive Affirmationen. Wie man eigene Ziele erreichen kann und für was in der Welt man sich überhaupt ändern so…
 
Michael Oppeneiger und Belinda Fritsch sind die Schnittstelle zwischen IT und Wirtschaft in einem Unternehmen. Im Bachelorstudiengang "Digital Business" lernen sie, wie Projekte an dieser Schnittstelle gelingen können. In "Meet Your Studi" sprechen sie über Voraussetzungen und ihre besten Erfahrungen im Studium.…
 
Wasserstoff ist ein simples Versprechen. Wir können leben wie bisher, nur nachhaltig. So leicht ist es aber nicht.Die Technologie hat uns in die Schwierigkeiten des Klimawandels hineingebracht, soll uns die Technologie auch wieder herausbringen. Das Versprechen dazu ist Wasserstoff. Das geruchslose Gas kann nachhaltig produziert werden und könnte p…
 
Wasserstoff ist ein simples Versprechen. Wir können leben wie bisher, nur nachhaltig. So leicht ist es aber nicht.Die Technologie hat uns in die Schwierigkeiten des Klimawandels hineingebracht, soll uns die Technologie auch wieder herausbringen. Das Versprechen dazu ist Wasserstoff. Das geruchslose Gas kann nachhaltig produziert werden und könnte p…
 
In Österreich sind eine halbe Millionen Menschen ohne Job. Brauchen sie irgendeine Arbeit? Oder haben wir das Recht, die Wahl zu haben?Stefan Steinberger hilft arbeitslosen Menschen wieder einen Job zu bekommen. Sein Unternehmen "Everyone Codes" bildet sie in neun Monaten zu ProgrammiererInnen aus. In "Start Me Up" spricht der Gründer über das Rech…
 
In Österreich sind eine halbe Millionen Menschen ohne Job. Brauchen sie irgendeine Arbeit? Oder haben wir das Recht, die Wahl zu haben?Stefan Steinberger hilft arbeitslosen Menschen wieder einen Job zu bekommen. Sein Unternehmen "Everyone Codes" bildet sie in neun Monaten zu ProgrammiererInnen aus. In "Start Me Up" spricht der Gründer über das Rech…
 
Als Journalist zu arbeiten ist für Paul Maier ein Traumberuf. Seine eigene Motivation öffnet ihm die Türen zu ersten Jobs in der Medienwelt und zu seinem eigenen Onlinemagazin "Am Rand". Das Handwerk dazu lernt er auch an der FHWien der WKW. Im Talk mit "Meet Your Studi" spricht er über den Bachelor "Journalismus und Media Management".…
 
Drei hüpfende Punkte sind der Anfang einer Liebesgeschichte. Im Netztheater "Werther.live" tauchen wir in die Chatfenster und Skype-Gespräche des jungen Werther ein. Wir erleben aus Sicht seines Computers wie Werther Lotte kennen lernt und trotz Distanz etwas findet, nach dem er sich unendlich sehnt. Cosmea Spelleken hat die "Leiden des jungen Wert…
 
Wenn man 20 wird, gehört das gefeiert - auch während einer Pandemie. Das feministische Animationsfilmfestival "Tricky Women / Tricky Realities" musste heuer kurzerhand das gesamte Programm ins Netz übertragen. Was uns vom 10. bis 14. März erwartet, erzählt Organisatorin Waltraud Grausgruber im Interview. www.trickywomen.at Außerdem: Mit dem corona-…
 
Emil Biller beschreibt sein Studium gerne als "Online-Journalismus". Allerdings ist es noch mehr als das. Inhalte für Medien, Blogs, Unternehmen und Projekte zu erstellen ist heute eine zentrale Kompetenz. Einzusetzen für das Feld, in dem es gebraucht wird. Was genau man darin lernt und wie man die Aufnahme schafft, erzählt Emil Biller in "Meet You…
 
Unser aller Leben hat sich durch die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr stark verändert. Wie wir denken, wie wir uns bewegen, wie wir miteinander umgehen - all das ist heute anders als vor zwölf Monaten. Wie leben wir heute? Wie haben wir im vergangenen Jahr gelebt? Was haben wir damals gedacht und was hoffen wir jetzt? Ein Jahr in der Pandemie: U…
 
Seit Montag bieten Apotheken in Wien Gratis-Coronatests an. Die Nachfrage ist groß. Einige Apotheken sind die kommenden drei Wochen ausgebucht. Wie sich die Lage ändern soll und wie der Test genau abläuft erzählt Susanne Ergott-Badawi von der österreichischen Apothekerkammer in "Campus Leben".Von Radio Radieschen
 
Der 26 jährige Ahmed Samir Abdelhay Ali hat in Wien studiert und ist in bei einem Heimaturlaub in Ägypten verhaftet worden. Die Behörden werfen ihm Terrorismus vor. Seine Universität und die Österreichische HochschülerInnenschaft sprechen von haltlosen Vorwürfen und einem Muster, dass ich wiederholen würde. ÖH-Vorsitzende Sabine Hanger im Interview…
 
KommunikationswirtschafterInnen lieben es zu kommunizieren. Sie arbeiten in den Bereichen PR, Marketing und Sales. Perfekt oder viel reden müssen sie dafür aber nicht. "Sei einfach du selbst", rät Bachelorstudent Markus Schwinghammer. Worauf es wirklich ankommt erklärt er in "Meet Your Studi"Von Radio Radieschen
 
Zeitreisen leicht gemacht: Den alternativen Reiseführer "Wien. Was nicht im Baedeker steht" /Milena Verlag) hat der Autor Ludwig Hirschfeld vor rund 100 Jahren geschrieben. Wie sah das Wien aus, über das er mit charmantem Schmäh berichtete? Ein Buchtipp. Außerdem: Wie findet man sich zurecht in dem Dschungel, der sich Musikbusiness nennt? Die Musik…
 
Wenig Platz, ewig gleiche Gesichter und viel Zeit? Corona ist eine Simulation der Raumfahrt. Warum wir dem All trotzdem immer näher kommen.Der erste Außerirdische, dem wir die Hände schütteln werden, ist ein Mensch. Sie wird auf dem Mond oder Mars geboren sein. Auf einer der Stationen, die die internationale Raumfahrt jetzt schon plant. Der Weltrau…
 
Wenig Platz, ewig gleiche Gesichter und viel Zeit? Corona ist eine Simulation der Raumfahrt. Warum wir dem All trotzdem immer näher kommen.Der erste Außerirdische, dem wir die Hände schütteln werden, ist ein Mensch. Sie wird auf dem Mond oder Mars geboren sein. Auf einer der Stationen, die die internationale Raumfahrt jetzt schon plant. Der Weltrau…
 
Bildung muss innovativer werden, sagt Felix Ohswald. Sein Startup "GoStudent" will Schulen in ganz Europa Konkurrenz machen.Jeder von uns kennt die eine Lehrperson, die uns gezeigt hat wie spannend Schule sein kann. Felix Ohswald vom Startup GoStudent sagt, dass diese LehrerInnen alle bei ihnen sind. Seine online Nachhilfeplattform will zur globale…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login