News Talk öffentlich
[search 0]
Beste News Talk Podcasts, die wir finden konnten
Beste News Talk Podcasts, die wir finden konnten
Genießen Sie Podcasts über Nachrichten von Persönlichkeiten wie Anderson Cooper und allen gängigen Medien, die größten Geschichten unserer Zeit, Fragen, Debatten, Kommentare, Analysen und Podcasts, die aktuelle Ereignisse aus den heutigen Nachrichten behandeln.
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Die Sendung Herrengedeck, der zumeist kultivierten Meinungsaustausch von und mit Florian Müller und Arno Stöcker, wird für Sie von eigentümlich frei bereitgestellt.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Podcast-Formate:Spenden mit PayPal Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. Viel ...
 
Die Diskussionssendung auf B5 aktuell. Zu Gast beim Moderator ist jede Woche ein leitender Redakteur einer bayerischen Zeitung. B5 Hörer rufen auf der kostenfreien Telefonnummer 0800 80 80 789 an und sagen ihre Meinung zur Rentenpolitik, zum Klimawandel oder zum Nichtraucherschutz. Live und unverblümt. Eine knappe Stunde lang, jeden Sonntag nach den 11 Uhr Nachrichten.
 
1. «Die Freitagsrunde» auf Radio SRF4 News liefert Standpunkte und Meinungen zu den wichtigsten Ereignissen der innenpolitischen Woche: konkret und kontrovers. 2. Jeden Freitagnachmittag diskutiert «Die Freitagsrunde» die innenpolitischen Auffälligkeiten der Woche. 3. In der «Freitagsrunde» diskutieren jeweils drei prominente Gäste, Insider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, ihre Standpunkte und Meinungen zur innenpolitischen Woche. 4.
 
Loading …
show series
 
Nach dem Tod der ältesten Richterin am obersten Gerichtshof der USA, Ruth Bader Ginsburg, ist die Debatte um die Neubesetzung des Postens sofort gestartet. US-Präsident Donald Trump hat bereits zwei Bundesrichterinnen ins Gespräch gebracht. So könnte er vor der Präsidentschaftswahl am 3. November die konservative Ausrichtung des Supreme Court festi…
 
Mobbing kann uns alle treffen. Auch mich, SRF-Redaktorin Beatrice Gmünder. Allerdings war ich nicht Opfer, ich war Täterin. Jahre später treffe ich Petra, mein damaliges Opfer aus der Schulzeit, wieder. Zurück beim Tatort Schulzimmer stellen wir fest, wie unterschiedlich wir dieselbe Vergangenheit wahrgenommen haben. Alle gegen Petra Auch, wenn das…
 
Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit verteidigte im Dlf die Verlängerung der Kurzarbeit bis Ende 2021. Auch mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr sei dies legitim, sagte Detlef Scheele im Dlf. Dadurch könne verhindert werden, dass extreme Parteien gewählt würden. Detlef Scheele im Gespräch mit Sina Fröhndrich www.deuts…
 
Die Zustände in den griechischen Flüchtlingslagern lösten bei vielen in Deutschland Gefühle der Scham aus, sagte die Philosophin Hilge Landweer im Dlf. Das Gefühl der Scham könne in Zorn und Empörung umschlagen, oder Angst auslösen. Diese werde in der Debatte zum Teil auch gezielt geschürt. Hilge Landweer im Gespräch mit Michael Köhler www.deutschl…
 
Aussteigerprogramme könnten dabei helfen, gegen Rechtsextremismus in den Reihen der Polizei vorzugehen, meint Sabine Adler. Statt Parolen wie "Nazis raus" zu skandieren, wäre es hilfreicher, denen, die noch erreichbar sind, Angebote zu machen, um sie wieder zurück in die Mitte zurückzuholen. Von Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Kommentare und T…
 
Was steckt hinter dem humanitären Desaster von Moria? Und wie sollen sich Österreichs Regierung und die EU verhalten? Ein Gespräch mit dem Migrationsexperten Gerald Knaus (Thinktank ESI) über die Abschreckung an der Grenze und die Zeit danach, geführt von FALTER-Chefredakteur Florian Klenk. Lesen Sie das Interview mit Gerald Knaus im FALTER 38/20 o…
 
Mit der Ablösung der Brandenburgerin Linda Teuteberg als FDP-Generalsekretärin durch Volker Wissing konzentriert sich die FDP wieder ganz auf ihre klassische liberale Rolle. Falsch ist das nicht, meint Dirk-Oliver Heckmann. Es zeigt aber, dass FDP-Chef Christian Lindner den Osten quasi aufgeben hat. Von Dirk-Oliver Heckmann www.deutschlandfunk.de, …
 
Deutschland hat ein Problem mit Rassismus und muss sich diesem Problem dringend stellen, sagt der SPD-Bundestagsabgeordneter Karamba Diaby. Wie, darüber spricht er mit Moderatorin Ruth Kirchner. Und über Kleingärten und das Bundeskleingartengesetz, denn dazu kann Diaby auch einiges sagen.
 
Nach wie vor ist der Frauenanteil in der FDP-Bundestagsfraktion relativ gering, kritisierte Uwe Jun, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Trier, im Deutschlandfunk. Wenn auch nicht mehr so stark, nehme Christian Lindner noch immer eine relativ dominante Stellung innerhalb der Partei ein. Uwe Jun im Gespräch mit Christiane Kaess www.…
 
Memet Kilic vom Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat plädiert für eine bundesweite Studie über Extremismus in der Polizei. Man könne das nicht einzelnen Bundesländern überlassen, sagte er im Dlf. Eine Studie zu verhindern, um die Polizei vermeintlich zu schützen, würde ihrem Ansehen eher schaden. Memet Kilic im Gespräch mit Rainer Brandes www.de…
 
Patrick Breyer, Politiker der Piratenpartei Deutschland, spricht sich gegen das geplante Anti-Hass-Gesetz aus. Die Internetnutzung Einzelner in weitem Umfang auszuspionieren ohne die Voraussetzung einer schweren Straftat sei verfassungswidrig, sagte er im Dlf. Es diene der Bekämpfung von Hass im Netz wenig. Patrick Breyer im Gespräch mit Johannes F…
 
Corona-Pandemie, internationale Handelskonflikte, Abgasskandal: Die deutsche Autoindustrie steckt in der Krise. Zwar müsse man kein Mitleid mit ihr haben, meint Joachim Dorfs. Die von der EU-Kommission geplanten Klimaziele müssten jedoch klar benannt werden, um Risiken für die Branche zu mindern. Von Joachim Dorfs, "Stuttgarter Zeitung" www.deutsch…
 
Rittern um Wien. Rotgrün, Rottürkis, Rotsolo oder was? Eine Falter-Interviewserie zum Wiener Wahlkampf. In der fünften und letzten Folge: Nina Horaczek und Raimund Löw im Gespräch mit Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) über Begegnungszonen, Parkplätze und wie die Grünen einen dritten Durchgang von Rotgrün in Wien erreichen wollen. Außerdem: …
 
Andrea Beck ist Kinderosteopathin und Kinderphysiotherapeutin mit dem Schwerpunkt Säuglings- und Kleinkindertherapie. Die Therapeutin blickt auf eine über 35-jährige Berufserfahrung […] Der Beitrag M-PATHIE – Zu Gast heute: Andrea Beck – „Kinder brauchen Empathie, keine Maske!“ (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de.…
 
Lebensmittelskandale gibt es regelmäßig. Die Reform der Lebensmittelaufsicht dürfte das allerdings nicht verbessern, kommentiert Georg Ehring. Denn Routinekontrollen führten dazu, dass nicht bekannte Mängel offenbar werden. Doch genau diese Kontrollen sollen wegfallen. Von Georg Ehring www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche Hören b…
 
Die Protestbewegung in Belarus ist für den Sacharow-Preis nominiert. Zu diesem Zeitpunkt sei die Nominierung unklug, kommentiert Gesine Dornblüth. Die mächtige Propaganda in Belarus und Russland werde sie gegen die Opposition verwenden. Besser wären persönliche Sanktionen gegen Alexander Lukaschenko. Von Gesine Dornblüth www.deutschlandfunk.de, Kom…
 
Schlechtes «Déjà-Vu»: Die Waadt gilt als Corona-Hotspot der Schweiz. Wieder! Nun hat die Regierung in Lausanne zwar mit Massnahmen reagiert. Doch aus der Deutschschweiz hagelt es Kritik: Die Massnahmen gingen zu wenig weit. In der Westschweiz ärgert man sich nun vor allem über die Deutschschweiz. Weiter Themen: • «Zu faul, zu langsam, inkompetent» …
 
Schwule Soldaten, die bei der Bundeswehr diskriminiert wurden, sollen rehabilitiert und entschädigt werden. Außerdem: Die Waldbrände in den USA und wie Trump und Biden darauf reagieren. Von Sonja Meschkat www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga in München findet ohne Zuschauer auf den Tribünen statt. Bis zuletzt hoffte man noch, dass bis zu 7.500 Zuschauer das Spiel live vor Ort verfolgen können. Doch selbst geringe Zuschauerzahlen in der Allianz-Arena wären "ein falsches Signal" angesichts gestiegener Infektionszahlen in der Landeshauptstadt, er…
 
Herrengedeck – Der zumeist kultivierte Meinungsaustausch mit Florian Müller und Arno Stöcker wird exklusiv von eigentümlich frei produziert und kann von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und auf Youtube verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den ents…
 
Nur 30 Stunden pro Woche arbeiten. Und das ganz regulär, als neue Vollzeit. Eine Forderung, die immer wieder kommt, zum Beispiel von SPD und der Linken. Ein Traum, weil wir so mehr Zeit für Familie und Hobbies haben? Oder Horror, weil das Geld nicht reicht und die Wirtschaftsleistung sinkt? Was haben Tests in Schweden gezeigt? Nina Landhofer diskut…
 
Ein Kommentar von Rainer Rupp. Das Boeing 737-MAX-Flugzeugprogramm ist ein Musterbeispiel für das kapitalistische Grundgesetz: „Profit ist wichtiger als Menschenleben“. […] Der Beitrag US-Kongressbericht: Boeing stellt Profit über Menschenleben | Von Rainer Rupp (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de.…
 
Der Machtkampf um Tiktok geht in die entscheidende Phase. Kauft ein US-Unternehmen die chinesische App oder wird sie in den USA verboten? Worum es bei dem Streit geht und warum der Entscheid weitreichende Folgen für das Internet haben kann, sagt Datenökonomin Aline Blankertz im «Tagesgespräch». An Tiktok scheiden sich die Geister: Für Hunderte Mill…
 
Gleich drei Mitglieder wollen dem Wirtschaftsdachverband per Ende 2020 den Rücken kehren: Avenergy, AutoSchweiz sowie Swiss Retail. Sie stören sich unter anderem am klimafreundlichen Kurs des Verbands. Weitere Themen:- Schwindende Akzeptanz der Quarantäne?- Italiens Parlament bald um über 300 Abgeordnete kleiner?- Russland im Konflikt mit Deutschla…
 
Satire und Kritik Die Medien-Woche Ausgabe 135 vom 18. September 2020 mit diesen Themen: Kann das weg? Die Schnellrubrik: -Spotify startet Sandra-Maischberger-Podcasthttps://meedia.de/2020/09/18/podcasts-sind-laengst-im-mainstream-angekommen/ -SZ will 50 Redakteure loswerdenhttps://meedia.de/2020/09/15/bei-sueddeutscher-zeitung-fallen-bis-zu-50-red…
 
Foodwatch-Geschäftsführer Martin Rücker wirft Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) im Zusammenhang mit der Reform der Lebensmittelüberwachung bewusste Täuschung der Öffentlichkeit vor. Die Reform werde nicht zu mehr, sondern zu weniger Kontrollen in Problembetrieben führen, sagte Rücker im Dlf. Martin Rücker im Gespräch mit Christoph Hein…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login