show episodes
 
Der Off The Path Reisepodcast bringt dir jeder Woche Dienstag interessante Reisegeschichten aus der ganzen Welt! Sebastian Canaves ist einer der bekanntesten Reiseblogger Deutschlands und Autor des Reiseratgebers "Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein". Im Off The Path Podcast unterhält er sich mit verschiedenen Persönlichkeiten über viele Themen rund ums Reisen. Egal ob eine Expedition zur Antarktis, Trekking durch den indonesischen Jungle oder Work&Travel in Australien - all ...
 
Die Redaktion des outdoor Magazins liebt das Leben in der freien Natur. Ob Wandern, Trekking, Bergsteigen, Klettersteige oder Kanu-Touren - wer sich fürs Outdoor-Leben irgendwo zwischen Eifel und Neuseeland interessiert, ist hier richtig. Hauptsache raus - in diesem Podcast berichten wir vom Leben draußen, erzählen unsere schrägsten, lustigsten und haarsträubendsten Erlebnisse und geben viele nützliche Tipps, die das Leben draußen angenehmer machen.
 
Begegnungen mit Künstler:innen, Autor:innen, Filmschaffenden und Kreativen jeder Art. Du interessierst dich für Filmproduktion, Filmemachen, Regie, Schreiben oder generell für Nerdkultur, Kunst und Storytelling? Du willst mehr Kreativität in deinem Leben und suchst Inspiration? Dann bist du beim Neurotainment Podcast richtig. Ein Podcast über Kreativität, moderiert von Autor und Filmemacher Andreas Z Simon. Überall, wo es Podcasts gibt - jeden Donnerstag neu.
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Wenn du aus deinem Alltag – aus der Tretmühle – aussteigen willst, wenn du ein neues Abenteuer suchst und dich für fremde Kulturen interessierst, dann bist du hier genau richtig bei EINFACH AUSSTEIGEN, dem Auswanderer Podcast. Dieser Podcast handelt von mutigen Menschen, die ausgestiegen sind, ihre Heimat verlassen und sich im Ausland ein neues Leben aufgebaut haben. Sie erzählen mir ihre Geschichte: die Höhepunkte aber auch die Tiefschläge. Wie haben sie ihre Ängste überwunden, sich motivie ...
 
Die Idee: Als Leadership und Career Coach sowie als Recruiter/Headhunter mit ihrer Firma meetus@US kommt Monique Menesi laufend mit Deutschen Auswanderern und Business Professionals in den USA in Kontakt. Durch den regen Austausch und den Wunsch Menschen mit ähnlichen Ambitionen miteinander zu verbinden und zu motivieren entstand so Anfang 2020 der Muttersprache Podcast. Der Podcast Host:Monique lebt seit 2014 mit ihrer Familie in den USA. Seither hat sie dort 3 Businesses gegründet und erfo ...
 
Loading …
show series
 
Von kolonialer Raubkunst bis zur Shoah: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine Rede über die historische Verantwortung der Deutschen gehalten. "Wohlmeinend-zurückhaltend" war das, aber mit starken Passagen, findet Literaturredakteur René Aguigah. René Aguigah im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: …
 
Presslufthammer, Nachrichtenschnipsel, Gitarrenkrach: Mit der Band Cabaret Voltaire erforschte Richard H. Kirk, wie aus lärmenden Klängen Musik werden kann. Damit beeinflusste er auch Superstars wie Depeche Mode. Nun ist Kirk mit 65 Jahren gestorben. Mark Reeder im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.…
 
Tötungsdelikt in Idar-Oberstein: Symbol für eine Radikalisierung der Gesellschaft? Die Gesundheitsminister entscheiden über Quarantäne-Entschädigungen. Steinmeier spricht im Humboldt Forum. Und: Welche Rolle spielt Europa bei den Vereinten Nationen? Moderation: Korbinian Frenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Hören bis: 19…
 
Ein Unfall reicht aus: Der kroatische Autor Miljenko Jergović warnt in "Der rote Jaguar" vor den Gefahren alter Konflikte auf dem Balkan. Dabei beschreibt er auch eine mögliche Zukunft, die erschreckend real scheint. Von Roland Zschächner www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Stephan Thome ist Sinologe, lebt in Taiwan und hat der Insel das Buch „Pflaumenregen" gewidmet. Die Handlung beginnt im Zweiten Weltkrieg. Dem Autor ist wichtig, das Weltereignis einmal nicht aus europäischer Perspektive zu betrachten. Stefan Thome im Gespräch mit Joachim Scholl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Nach langer Suche hat die Kunstsammlerin Helga de Alvear einen Ort für ihre 3000 Werke gefunden: im spanischen Cáceres. 1957 kam die inzwischen 85-Jährige nach Spanien und blieb wegen der Liebe. Mit dem Museum verwirklicht sie ihren Traum. Moderation: Tim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Segeln statt Motorboot fahren, den Sonnenuntergang daheim genießen statt in die Südsee zu jetten: Wer das Klima und die Umwelt schont, hat auch mehr Lebensstil, meint Autor Martin Ahrends. Gedanken von Martin Ahrends www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach dem Tötungsdelikt in Idar-Oberstein wird erneut über den Alltag von Beschäftigten im Einzelhandel diskutiert. Die Betriebsrätin Maurike Maaßen berichtet von extremen Belastungen und renitenten Kunden, die mit den Nerven am Ende sind. Maurike Maaßen im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.20…
 
Wenn wir uns unsere eigene Sterblichkeit bewusst machen, entsteht "ein Feingefühl für das Jetzt", sagt Regisseur Milo Rau. Sein neues Stück "Grief & Beauty" thematisiert die Vergänglichkeit: Es begleitet den Freitod eines Menschen. Milo Rau im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dire…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login