Neue Cds öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Große Solisten, interessante Interpretationen, vielversprechende Newcomer: BR-KLASSIK stellt Ihnen immer werktags neue Klassik-CDs vor – das ausgewählte "Album der Woche" gibt's dann samstags im Klassikmagazin Piazza sowie hier als Podcast.
 
Die wichtigsten und spannendsten Neuerscheinungen auf dem CD-Markt, vorgestellt von der NDR Kultur Musikredaktion. Jeden Tag erscheinen viele neue CDs - damit Sie den Überblick behalten, können Sie hier unsere Rezensionen noch einmal nachhören. Welcher Solist hat eine überragende Einspielung herausgebracht, welches Ensemble leider nicht überzeugt?
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Kennen Sie den magischen Groove von Nik Bärtsch, die Stimmen von Cristina Branco, Kamilya Jubran und Blick Bassy oder die neuen Schweizer Sounds vom hornroh modern alphorn quartet? Haben Sie Lust auf weitere Kostproben aus den Bereichen Ethno-, Jazzethno-, World- und Crossovermusik? «Klangfenster» präsentiert neue CDs, entführt Sie in fremde Klangwelten oder verzaubert Sie mit überraschenden Klangkombinationen. Leitung: Sara Trauffer Team: Valerio Benz, Cécile Olshausen Kontakt: info@srf2kul ...
 
Loading …
show series
 
Vor allem Franz Liszt und Ferruccio Busoni haben Werke Johann Sebastian Bachs bearbeitet und zu brillanten Bravourstücken für Virtuosen gemacht. Der französische Pianist Emmanuel Despax zeigt sich auf seiner neuen CD mit Bach-Bearbeitungen als pianistischer Alleskönner - und überrascht mit bislang unbekannten Neuentdeckungen.…
 
Jeder und jede scheint nicht nur eine Meinung zum Konflikt zwischen Israel und Palästina zu haben, sondern auch genau zu wissen, was dort falsch läuft und wie es sein soltle. Oftmals führt man das Völkerrecht als Argument an. Aber was sagt das Völkerrecht eigentlich zum Status der palästinensischen Gebiete und zu den Menschen, die dort leben? -----…
 
Kann man Literatur „richtig” lesen und interpretieren? Oder ist die Lektüre ein durch und durch subjektives Erlebnis? Damit beschäftigt sich der Mainzer Literaturwissenschaftler Hermann Kurzke in seinem neuen Buch. Es ist ein Streifzug durch die deutsche und europäische Literatur in der Autor zum Schluss kommt: beides stimmt. Alexander Wasner hat d…
 
Regine Dura macht seit über 20 Jahren für deutschsprachige Bühnen Dokumentartheater, das politisch motivierter Gewalt auf die Spur geht. Grundlage sind meist aufwändige Recherchen in Archiven und Zeitzeugengespräche. Für ihr neuestes Projekt, eine Auftragsarbeit des Staatstheaters Mainz, ist sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten, dem Regisseur Han…
 
Die Hörbuchfassungen ihrer Texte liest die Autorin Judith Hermann immer selbst und das ist genau richtig. Sie hält die Sätze in einer nachdenklichen Schwebe, verleiht ihnen Leichtigkeit und Tiefe. So auch hier: Eine Frau zieht an die Küste, um noch einmal neu anzufangen, die Vergangenheit aber nimmt sie bewusst mit. Daraus entsteht eine spannungsre…
 
Auch wenn man lange nichts von ihm gehört hat und er sich rar macht, wird jeder die von Whisky und Zigaretten geprägte melancholische Stimme von Tom Waits im Ohr haben. Und als er im Jahr 1976 den Song einspielte, war der Titel mit dem Zusatz „not me” sicherlich nur eine Behauptung. Dennoch gehört der inzwischen 71jährige US-Amerikaner zweifelsohne…
 
Für alle, die mal was anderes hören und aus ihrer Musikblase herauskommen wollen, gibt es auf dem Internetportal des Klassik-Musikmagazins "VAN" den sogenannten „Komponistin-O-Mat”. Dort kann man 250 Komponistinnen recherchieren. Ausgedacht hat sich das der Musikjournalist Arno Lücker vor dem Hintergrund, dass Komponistinnen in Konzertprogrammen, a…
 
Obwohl es die Wörter Blödsinn, Bockmist oder Gerede gibt, hält sich im deutschen Sprachgebrauch hartnäckig die angloamerikanische vulgäre, umgangssprachliche Entsprechung. Warum dem so ist und was den Begriff „bullshit” zu einem zeitdiagnostischen Phänomen macht, erklärt der Tübinger Medienwissenschaftler Prof. Bernhard Pörksen.…
 
Der 28jährige Bariton Carl Rumstadt ist das jüngste Mitglied im Opernensemble des Stadttheaters Trier. Dort traut man ihm trotz seiner jungen Jahre große Partien zu, zum Beispiel die Titelrolle in Rossinis „Barbier von Sevilla”. Aufgewachsen ist Carl Rumstadt in Regensburg, als Kind einer Opernsängerin und eines Dirigenten. Die Opernwelt ist ihm vo…
 
Der Schriftsteller war das enfant terrible der österreichischen Literatur. Er schrieb seine Lyrik mit viel Fantasie und einem außergewöhnlichem Talent für Sprachen und den Klang ihrer Wörter. Manche seiner Gedichte erinnern an Dada, andere hingegen überraschen durch traditionelle Reime. Dabei pflegte H.C. Artmann, der in diesem Jahr 100 Jahre alt g…
 
Ein Dorf ist eine kleine Ansammlung von Häusern im ländlichen Raum. Berühmte Dörfer sind das fiktive Dorf Schabbach im Hunsrück aus der Heimattrilogie von Edgar Reitz oder das kleine unbeugsame gallische Dorf, in dem Asterix und Obelix zuhause sind. Von fiktiven Dörfern mal abgesehen hat das Dorf gerade Konjunktur. Denn seit Corona und Homeoffice h…
 
Am Samstag, den 12.06.2021 jagte ein Mob mit Rufen, wie "Ausländer raus" einen migrantischen Antifaschisten durch Freiburg. Die rassistisch motivierte Gruppe wurde mitunter von einem Polizisten aus derselbigen Gruppe angestachelt. Der Betroffene wurde von den gewaltausübenden Personen homophob beleidigt, geschlagen und mit dem Tode bedroht. Über 20…
 
Zum 80. Jahrestag des Überfalls Nazideutschlands auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 findet am Montag den 21. Juni um 19 Uhr im Freiburger Vorderhaus ein Vortrag des Historikers Wolfram Wette statt. Er trägt den Titel: Kreuzzug gegen den Bolschewismus. NS-Propaganda zur Rechtfertigung des Überfalls und deren Fortwirkung im Kalten Krieg. Am Morgen …
 
In Frankreich finden an diesem und am darauffolgenden Wochenende die Regional- und Bezirksparlamentswahlen statt, vergleichbar mit hiesigen Landtagswahlen, die aber alle zeitgleich abgehalten werden. Prognosen zufolge könnte der Rassemblement National gleich mehrere Regionen gewinnen, insbesondere in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur sieht es f…
 
Mystifiziert, Sexualisiert und mit viel Unwissen behaftet – die Vulva ist nach wie vor einem patriarchalen Blick ausgesetzt. Das 2019 gegründete Kollektiv Vulvaversity aus Freiburg hat es sich zur Aufgabe gemacht das zu ändern. Das Team aus Filmemacher*innen, Lehrer*innen, Sexualchoach*innen und Kulturwissenschaftler*innen fotografieren Vulven: Gen…
 
Am Samstag findet bundesweit der Aktionstag Mietenstopp satt. In Freiburg gibts zwischen 12 Uhr und 13 Uhr eine Aktion vor dem DGB Haus. Ua. Wird gefordert 1. MIETEN EINFRIEREN - BUNDESWEIT FÜR 6 JAHRE, 2. FAIRMIETER*INNEN UNTERSTÜTZEN - AUSNAHMEN MIT OBERWERTEN 3. BAUEN, BAUEN, BAUEN - BEZAHLBARE MIETWOHNUNGEN STATT LUXUS…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login