Neue Cds öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Große Solisten, interessante Interpretationen, vielversprechende Newcomer: BR-KLASSIK stellt Ihnen immer werktags neue Klassik-CDs vor – das ausgewählte "Album der Woche" gibt's dann samstags im Klassikmagazin Piazza sowie hier als Podcast.
 
Kennen Sie den magischen Groove von Nik Bärtsch, die Stimmen von Cristina Branco, Kamilya Jubran und Blick Bassy oder die neuen Schweizer Sounds vom hornroh modern alphorn quartet? Haben Sie Lust auf weitere Kostproben aus den Bereichen Ethno-, Jazzethno-, World- und Crossovermusik? «Klangfenster» präsentiert neue CDs, entführt Sie in fremde Klangwelten oder verzaubert Sie mit überraschenden Klangkombinationen. Leitung: Joachim Salau Team: Valerio Benz, Cécile Olshausen, Sara Trauffer Kontak ...
 
Loading …
show series
 
Hermann Hesse gehört zu den meistgelesenen deutschen Lyrikern. Seine nachdenklichen Texte fanden Eingang im Lebensratgeber „Hesse für Gestresste“ und der Betrachtung „Über das Glück". Der Dichter selbst war weit davon entfernt, ein ruhiges, beschauliches und rundum glückliches Leben zu führen. Depressionen begleiteten ihn ein Leben lang. Die inspir…
 
Nach der erfolgreichen SWR-Serie „Die Kirche bleibt im Dorf" legt die Drehbuchautorin und Regisseurin mit einer Serie über ein Altenheim nach. Ebenso wie in der Mundartkomödie über die Feindschaft zweier schwäbischer Dörfer bleibt auch in ihrer neuen Serie die Kirche nicht im Dorf. Turbulent geht es zu in dem Seniorenheim mit seinen eigenwilligen B…
 
Der Schweizer Lyriker, Essayist und Romancier lebt und arbeitet seit 25 Jahren in Heidelberg. Er ist auch bekannt für seine hintergründigen und lesenswerten Sachbücher, sei es über die Olive oder den Honig. In seinem neuesten Sachbuch widmet sich Ralph Dutli dem Gold - jenem Edelmetall, das seit der Corona-Krise ungemein gefragt ist. Eberhard Reuss…
 
Schon im 3. Jahrtausend vor Christus haben die Menschen auf ihn vertraut: den Schlüssel, der sowohl Hab und Gut, als auch Leib und Leben beschützen soll. Wobei der Schlüssel natürlich nicht ohne sein Gegenstück, das Schloss, funktioniert. Mareike Gries über den Schlüssel, der in vielerlei Hinsicht ein kleines, aber bedeutsames Ding des Lebens ist.…
 
In Zusammenhang mit der Corona-Pandemie scheinen sich Verschwörungstheorien großer Popularität zu erfreuen. So sind etwa laut einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung sechs Prozent der Deutschen der Überzeugung, geheime Organisationen nähmen Einfluss auf das politische Geschehen. Worin besteht der Unterschied zwischen Verschwörungstheorien und Ver…
 
Mit dem Song hat der US-amerikanischer Rapper im Jahr 2002 in vielen Ländern die Spitze der Charts erklommen. Er beginnt melancholisch und entwickelt sich im weiteren Verlauf zu einem Rapsong, der wegen seiner musikalischen Qualität nicht umsonst auch vom Magazin Rolling Stone in die Liste der besten Hits aufgenommen wurde. Eminem hatte den Song fü…
 
Mira hat das Talent, anderen Menschen ihre Geschichten zu entlocken. Als UN-Mitarbeiterin fährt sie in Krisengebiete und bereitet die Gespräche der Diplomaten vor. Zweifel sind ihr ständiger Begleiter und auch in der Affäre mit Milan, einem Freund aus Kindertagen, kann sie keine Ruhe finden. Constanze Becker liest den poetisch dichten, klug gebaute…
 
Dass das „Internationale Festival für Jazz und Anderes" stattfindet, ist in Coronazeiten keine Selbstverständlichkeit. Rainer Kern, der künstlerische Leiter und Mitbegründer von Enjoy Jazz, hat allerdings keinen Augenblick daran gedacht, sein Festival sausen zu lassen. Mit viel Offenheit und Improvisationstalent hat er das Programm für das Jazzfest…
 
Junge Leute, die sich zum ersten Mal einen Filmtrailer, ein altes Computerspiel oder Videos von bekannten Pop-Musikern anschauen, das klingt zunächst einmal nicht sonderlich spannend. Wenn sich YouTuber allerdings dabei filmen, wie baff und erstaunt sie reagieren, wenn sie beispielsweise das erste Mal „In the Air Tonight" von Phil Collins hören, da…
 
Er war ein Ausnahmetalent, der lyrische Tenor Fritz Wunderlich aus Kusel in der Pfalz. Manche behaupten sogar, er sei der beste Tenor des 20. Jahrhunderts gewesen. Von Stuttgart aus eroberte er alle großen Bühnen in den 1950er und 60er Jahren. Dem mit 36 Jahren viel zu früh aus dem Leben gerissenen Weltstar war es gelungen, Standards zu setzen, an …
 
Wenn wir jemanden bauchpinseln, wollen wir ihm gerne schmeicheln - man könnte auch sagen: Honig ums Maul schmieren. Doch bauchpinseln klingt eben viel netter. Es ist ein Wort mit einer starken Bildhaftigkeit, das vermutlich zurückgeht auf die Jugendsprache in den 1920er Jahren und in Verbindung stehen könnte mit der frühen Körpermalerei in Europa.…
 
„A-wop-bop-a-loo-bop-a-wop-bam-boom!” – unverkennbarer Auftakt zum wilden Song „Tutti Frutti“. Veröffentlicht wurde der Ohrwurm im Jahr 1955 und er machte Richard Wayne Penniman alias Little Richard weltberühmt. Da war der Sohn aus einer religiösen Großfamilie in Georgia gerade mal Anfang 20 und hatte zuvor mit nur mäßigem Erfolg Musik gemacht. Im …
 
Noch immer beherrschen Marvels Superhelden die Comiclandschaft. Daneben existiert jedoch eine sehr produktive, alternative Szene von Comicmacherinnen und -machern, die in ihren Werken oft auch gesellschaftliche Entwicklungen und Fehlstellen spiegeln. So ist mit Ralph König der Begründer der Schwulencomics zu Gast und die Mainzer Comicautorin Lucie …
 
Klaus Wegele, eigentlich studierter Mathematiker, hat seinen Beruf für die Tanzfotografie aufgegeben - er ist Hausfotograf bei der Delattre Dance Company in Mainz und folgt internationalen Aufträgen ins Ausland. Tanzfotografie ist seine Berufung, und so pendelt er zwischen Kiew und Mainz und fotografiert klassische und moderne Tänzer auch in ungewö…
 
Mehrere junge Ägypterinnen wurden in den vergangenen Wochen zu Opfern einer Verhaftungswelle, weil ihre TikTok-Videos angeblich zu anzüglich waren und gegen soziale Normen verstießen. Hintergrund ist die komplizierte Mischung von gesellschaftlichen und religiösen Zwängen. Auch in der Bevölkerung regt sich Kritik gegenüber den jungen Frauen, bericht…
 
Der Lyriker Heinz Czechowski (1935-2009), gebürtiger Dresdener, hat die Zerstörung seiner Heimatstadt als Zehnjähriger hautnah miterlebt. Diese Erfahrung prägte fortan sein Leben und später sein Schreiben. Heinz Czechowski wurde eine der markantesten literarischen Stimmen in der DDR. Seine Gedichte klingen immer etwas schwermütig, manchmal resignie…
 
Ein alter, aber gesunder Mensch möchte sterben, weil er keinen Sinn mehr in seinem Leben sieht. Laut Gesetz darf er einen Arzt um Hilfe bitten. Doch sollte der Arzt dieser Bitte aus ethischer Sicht auch nachkommen? Wie aus Diskussionen mit Sachverständigen aus den Bereichen Recht, Medizin und Theologie vor dem Ethikrat ein spannendes Hörspiel werde…
 
Igor Levits neues Album ist eine Reflexion über die Corona-Zeit. Es steht unter dem Eindruck dieses verordneten Rückzugs und der Einsamkeit des Künstlers, dem auf einmal Aufgabe und Publikum fehlen. Moll ist die Grundstimmung des Programms: weiche, dunkle Farben - und Werke, die der Auseinandersetzung mit Gott und mit der Endlichkeit gelten.…
 
Das Gebiet zwischen Worms und Bingen gilt mit seinen rund 6000 Winzern als das größte deutsche Weinbaugebiet. Nich umsonst befindet sich in Oppenheim mit seiner idyllischen, mittelalterlichen Stadt das „Deutsche Weinbaumuseum". Dort findet man allerlei Wissenwertes rund um die Erzeugung edler Tropfen. Nicht nur über die für die Region typischen Reb…
 
Markenzeichen der Oberpfälzer Kabarettistin ist, dass sie sich auf der Bühne nicht nur mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen beschäftigt. Immer wieder macht sich Lizzy Aumeier auch über sich selbst lustig. Ob Schlankheitswahn, Figurprobleme, Tagespolitik oder die Corona-Pandemie, zu allem findet die vielfach ausgezeichnete Künstlerin deutli…
 
Profifußballer zu werden, diesen Traum träumen viele. Elf junge Spieler, die es bis ins Leistungszentrum des FSV Mainz 05 geschafft haben, erzählen von ihrem Alltag. Es geht um Willensstärke, Heimweh, Ehrgeiz und um den Spagat zwischen Schule und Leistungssport. Einer, der es geschafft hat, ist Ridle Baku, der in dem Buch ebenfalls von seinen Erfah…
 
Der Begriff political correctness - politische Korrektheit - ist mehr als 200 Jahre alt und steht heute in erster Linie für eine nichtdiskriminierende Sprache in der öffentlichen Meinungsäußerung. Kritiker empfinden ihn aber als große Freiheitsbeschränkung. Ein hoch kontroverses Thema, nicht erst seit Alice Weidel auf einem AfD-Parteitag sagte, die…
 
Für jede Jahreszeit gibt es den passenden Mantel. Wintermantel, Regenmantel, Bademantel. Prominente wie Udo Jürgens oder Hugh Hefner machten den Mantel zu ihrem Ding des Lebens. In der Geschichte der Mode trugen Männer vor den Frauen einen Mantel. Der Mantel ist auch ein Statussymbol, selbst wenn über den Preis zuweilen das Mäntelchen der Verschwie…
 
Die in der Oberpfalz geborene Lyrikerin ist im Künstlerhaus Edenkoben mit dem „Lyrikpreis der Südpfalz“ ausgezeichnet worden. Der Preis ist auf Anhieb zu einem der bedeutendsten Lyrikpreise geworden, schließlich ist er mit immerhin 10.000 Euro dotiert. Auffallend an den Texten von Anja Utler, in denen sie sich auch mit Umweltthemen auseinandersetzt…
 
Der 11. September 2001 ist im kollektiven Gedächtnis verankert, fast jeder hat eine genaue Erinnerung an diesen Tag. Hier sprechen Menschen, die von den Anschlägen in den USA direkt betroffen waren: Passagiere, Büroangestellte, Politiker, Journalistinnen und Rettungskräfte. Das Ensemble um Schauspieler Torben Kessler, der als Erzähler fungiert, gib…
 
Sie schreiben seit vielen Jahren erfolgreich Kriminalromane. Nach dem Motto, einzeln sind wir stark, gemeinsam noch stärker, haben Hilde Artmeier und Wolfgang Burger dann aber beschlossen, gemeinsam ein Buch zu schreiben. Und so pendelt das Ehepaar zwischen Regensburg und der Wohnung in Karlsruhe hin und her und hat im letzten Jahr seinen ersten Th…
 
„Albatros" wurde 1968 als Single veröffentlicht und war der einzige Song der Band, der es in die englischen Charts geschafft hat. Komponiert hat ihn der Mitgründer von Fleetwood Mac und Ausnahmegitarrist Peter Green. Green verließ die Band nach kurzer Zeit und konzentrierte sich auf seine Solokarriere. Dennoch hat er sich zeitlebens nicht von seine…
 
Die Junge Akademie ist das Artists in Residence-Programm der Akademie der Künste Berlin. Es bietet internationalen Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Baukunst, Literatur, Film, Musik oder darstellende Kunst Stipendien in Berlin und Rom an. Die dort entstandenen Arbeiten werden nicht nur in einer Ausstellung präsentiert, sondern jetzt auch…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login