show episodes
 
g
gestern ist jetzt

1
gestern ist jetzt

Melanie Longerich, Brigitte Baetz

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Seit 75 Jahren ist der Nationalsozialismus Geschichte - und doch wirkt er bis heute weiter - im eigenen Leben, in den Familien. Der Podcast "gestern ist jetzt" erzählt von der Suche nach Antworten darauf, wie sich unsere eigenen Großväter im Nationalsozialismus verhalten haben. Und soll auch Dich bei Deiner Suche weiterbringen - dank der Unterstützung vieler Historiker, Sozialwissenschaftlerinnen, Psychologinnen und Archivare - aber und anderer recherchierender Enkel*innen, die schon viel we ...
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Der Podcast von Kulturprojekte Berlin zu „75 Jahre Kriegsende – Befreiung Europas vom Nationalsozialismus“. Unsere Reporter*innen Katja Weber und Markus Dichmann nehmen euch mit auf einen Spaziergang an bekannte und weniger bekannte Schauplätze der letzten Kriegstage in Berlin. Jede Folge widmet sich einem konkreten Thema, das sich am historischen Geschehen festmacht und uns bis in die Gegenwart reicht. Wir hören von unsagbaren Verbrechen, Größenwahn, zivilem Widerstand, Mut und Hoffnung. Me ...
 
B
BärenRatsch

1
BärenRatsch

Junge LINKE Freising

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Podcast der Junge LINKE Freising. BärenRatsch ist ein monatlicher Podcast über politische, gesellschaftliche und kulturelle Themen. Auf lokaler und globaler Ebene. Aus Freising für Freising. Mitglieder der Junge LINKE Freising sprechen mit unterschiedlichen Menschen und laden euch zum Zuhören ein.
 
Loading …
show series
 
Zwei Frauen freunden sich an. Doch dann endet die Beziehung jäh und hinterlässt einen jahrelang schwelenden Hass. Und eines Tages eskaliert die Lage aus einem undurchsichtigen Grund. In Folge 96 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Richter und ZEIT-Autor Thomas Melzer über einen seiner Fälle, der ihn ratlos zurückließ. Die neue Ausga…
 
Von der "Spartakusherrschaft" bis zur "Machtergreifung" Links und Hintergründe #20 - Düsseldorf Unser Gast heute: Der Historiker Joachim Schröder, Leiter des Erinnerungsortes Alter Schlachthof in Düsseldorf. Zwischenkriegszeit und Arbeiterbewegung Rund um Klosterstraße und Worringer Platz findet Ihr viele wichtige Orte der Düsseldorfer Arbeiterbewe…
 
Ein Gespenst geht um in der russischen Provinz: Wahllos überfällt jemand alte Frauen in ihren Wohnungen. Auf Geld ist er nicht aus, auch ein Triebtäter scheint er nicht zu sein. Trotz unzähliger Spuren kriegt die Polizei ihn nicht zu fassen. Oder sind mehrere Mörder am Werk? In Folge 95 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Kriegsrepo…
 
Gunter Demnig arbeitet seit etwa einem halben Jahrhundert als Künstler, hat einen Faden von der Kassler documenta zur Biennale in Venedig gezogen und eine Farbspur von Köln nach Paris, doch bekannt ist er nur für ein einziges Werk: Die „Stolpersteine" zur Erinnerung an NS-Opfer in Europa, das wohl größte dezentrale Mahnmal der Welt.…
 
James Fallon ist der Star unter den amerikanischen Hirnforschern. Die Frage, wodurch sich die Gehirne von Kapitalverbrechern von denen normaler Menschen unterscheiden, treibt ihn um. Als er eine Aufnahme seines eigenen Hirns erblickt, glaubt er zunächst an einen Irrtum. In Folge 94 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit ZEIT-Reporter Basti…
 
Einst galt der WikiLeaks-Gründer Julian Assange als Freiheitskämpfer und extravaganter Journalist. Heute behandeln ihn Briten und Amerikaner wie einen Schwerverbrecher. In Folge 93 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Chef des Investigationsressorts Holger Stark über einen sehr berühmten Gefangenen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagaz…
 
Blinded by Rembrandt In vier Folgen nähert sich der Journalist und Moderator Michel Abdollahi einem Hauptwerk der europäischen Kunstgeschichte aus der Sammlung des Städel Museums, dem Gemälde "Die Blendung Simsons" (1636) von Rembrandt. Der größte niederländische Künstler des 17. Jahrhunderts malte im Jahr 1636 eine alttestamentarische Geschichte a…
 
Zwei hoch angesehene Lübecker Mediziner setzen 1930 durch, dass alle Neugeborenen der Stadt mit einem neuen Mittel gegen die Tuberkulose geimpft werden. Doch plötzlich setzt ein großes Säuglingssterben ein. In Folge 92 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit der ZEIT-Reporterin Tanja Stelzer über menschliches Versagen und die heilsamen Folg…
 
ein wenig bekanntes Kapitel der antifaschistischen Geschichte: Vor genau einhundert Jahren fand der erste bewaffnete Widerstand gegen den Faschismus überhaupt statt, und zwar in Italien durch die Organisation der Arditi del Popolo. In den Umbruchjahren nach dem ersten Weltkrieg hatten sie 1920 und 1921 eine so starke Beteiligung der Bevölkerung, da…
 
Eine rechtsradikale Party, bei der mit Schweineköpfen geworfen wird, löst eine Ermittlung im Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr aus. Sie führt in einen politischen Skandal. In Folge 91 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Reporter Martin Nejezchleba über finstere Absichten in deutschen Streitkräften. Die neue Ausgabe de…
 
Links und Hintergründe Unser Gast heute: Die Filmemacherin Lena Ditte Nissen und die Historikerin Sandra Franz, Leiterin der NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld - Villa Merländer Lenas Familiengeschichte Nanna Conti leitete die Reichshebammenschaft in der Zeit des Nationalsozialismus und nutzte ihre Rolle im Sinne der NS-Rassenideologie. Ihr …
 
Über Jahre vergeht sich der evangelische Pastor Rainer S. an seinen Konfirmanden. Und alle verschließen die Augen vor seinen Verbrechen. 15 Jahre lang. Wie kann das sein? In Folge 90 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker im Live-Podcast der Langen Nacht der ZEIT über einen diabolischen Gottesmann. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Ve…
 
Fast jeder Mensch hat Mörder oder Vergewaltiger in seiner Verwandtschaft, von denen er keine Ahnung hat. Doch sucht man im Stammbaum nur lange genug, stößt man auf sie. Eine neue Kriminaltechnik nutzt das aus, um Cold Cases zu lösen und Mörder Jahrzehnte nach der Tat zu überführen. In Folge 89 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Wis…
 
Vor zehn Jahren wurde Jörg Kachelmann vom Landgericht Mannheim vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Vor fünf Jahren gewann er vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main den Zivilprozess gegen jene Frau, die ihn falsch beschuldigt hatte. Kachelmann hat zahllose Prozesse geführt – gegen Zeitungsverlage und Privatpersonen. Die meisten hat e…
 
Links und Hintergründe Unser Gast heute: Die Historikerin Hanne Leßau Heinrich Hoffmann Der Münchner Fotograf Heinrich Hoffmann trug durch seine massenhaft verbreiteten Bilder wesentlich dazu bei, dass Hitler sich zum Mythos stilisieren wurde. Während der NS-Zeit entwickelte sich die Firma "Heinrich Hoffmann. Verlag Nationalsozialistischer Bilder" …
 
Jörg Kachelmann sitzt jetzt auf der Anklagebank. 12 Gutachter marschieren auf und jede Menge Ex-Freundinnen. In den Berichten der Frauen hofft die Strafjustiz auf belastende Indizien zu stoßen. In Folge 87 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker über den Fortgang der Justizkatastrophe am Landgericht Mannheim. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins …
 
Jörg Kachelmann sitzt wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung in Untersuchungshaft. Obwohl der Strafjustiz alle Beweise abhanden kommen, hält sie an ihrer Anklage fest und zerstört das Leben des Fernsehmeteorologen. In Folge 86 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker über eine Justizkatastrophe am Landgericht Mannheim. Die neue Ausgabe des Kriminalm…
 
Der 18-jährige David tötet anscheinend anlasslos neun Zufallsopfer in München. Später findet man in seinen Hinterlassenschaften haufenweise Beweise für seine Radikalisierung zum Rassisten und Rechtsterroristen. Woher kommt so viel Hass? Und warum blieb er unbemerkt? In Folge 85 sprechen Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Reporter Bastian Be…
 
Shownotes zur Folge: https://übrig.org/ https://www.facebook.com/wirlassennixuebrig https://www.instagram.com/wirlassennixuebrig/ https://www.bmel.de/DE/themen/ernaehrung/lebensmittelverschwendung/studie-lebensmittelabfaelle-deutschland.html https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/DE/_Ernaehrung/Lebensmittelverschwendung/Studien_Lebensmittelabfael…
 
Links und Hintergründe Unser Gast heute: Oberstaatsarchivrat Bastian Gillner vom Landesarchiv NRW in Duisburg Das Landesarchiv NRW Jedes Bundesland hat eine eigene Archivorganisation. In manchen Ländern gibt es ein so genanntes Hauptstaatsarchiv, in anderen, wie etwa in Nordrhein Westfalen, gibt es ein so genanntes Landesarchiv. Hier findet Ihr ein…
 
Auf der Terrasse einer alternativen Hausgemeinschaft in Halle findet man einen toten Polizeischüler. Niemand kann den Fall aufklären. Der AfD kommt das gelegen. In Folge 84 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Investigativreporter Martin Nejezchleba über einen rätselhaften Tod und seine politische Instrumentalisierung Die neue Ausgabe d…
 
Auf dem Berliner Straßenstrich trifft ein Familienvater auf eine junge Sexarbeiterin. Er verfällt ihr und ruiniert sich vollkommen. Der Prozess gegen die Frau wird zur Reise in eine fremde Welt. In Folge 83 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit der ZEIT-Autorin Ursula März über das sehr besondere Leben im Berliner Rotlichtmilieu. Die neue Au…
 
Links und Hintergründe zu #15' **Unser Gast heute ist die Historikerin Karina Urbach, die in "Das Buch Alice" die Geschichte ihrer jüdischen Großmutter, der Wiener Kochbuchautorin Alice Urbach, recherchiert hat und dabei auf ein nahezu unbekanntes Kapitel der NS-Verbrechen stieß. Alice und ihre Familie Alice Vater Sigmund Mayer schrieb u.a. das Buc…
 
Shownotes zur Folge: https://www.rosalux.de/publikation/id/43257/keinemehr-femizide-in-deutschland Feministische Plakate Berlin – Instagram www.genderequalitymedia.org Gender Equality Media – Instagram Gender Equality Media – Facebook Gender Equality Media – Twitter Der Beitrag E004: Ein feministischer Austausch mit GEM (Gender Equality Media) ersc…
 
Eine junge Mutter fällt auf Betrüger herein und ruiniert so ihre ganze Familie. Die gigantischen Schulden, der Konflikt mit ihrem Ehemann und eine tödliche Erkrankung treiben sie nun zu einer unvorstellbaren Tat. In Folge 82 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker über ein privates Blutbad und seine Ursachen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins …
 
Über die Täter des Nationalsozialismus, über die Profiteure des Regimes und ihre Nachkommen wird bis heute viel berichtet – die Opfer bleiben oft ausgeklammert. Sehr häufig in der Öffentlichkeit präsent sind z.B. Julia Stoschek und ihr Urgroßvater Max Brose https://www.tagesspiegel.de/kultur/die-sammlerin-julia-stoschek-und-ihr-urgrossvater-schmutz…
 
1938/39 - Ein Rotzlöffel zwischen den Fronten Vor über einem Jahr habe ich euch hier im Podcast mit einer Geschichte zurückgelassen, die nach sich nach seiner Rückkehr nach Deutschland abgespielt hat. Zu einer Zeit als seine beiden Eltern - und meine Großeltern - beide im Gefängnis saßen. Meine Oma im Frauengefängnis in Vechta. Und mein Opa im Spio…
 
Die ewige Streitfrage: Regierungsbeteiligung! Wir sprechen über bisherige Erfahrungen mit Rot-Rot-Grün, die Treue zur NATO und die Rolle des Staates. Steht RRG für Räterepublik Germany oder sind viele Hoffnungen in diese Koalitionsoption fehlplatziert? Quellen: 1. Deutschland 3000: https://www.youtube.com/watch?v=1lBRAeIlXus 2. Mr. Wissen2go: Das p…
 
Sein Großvater war Kommandant von Auschwitz. Er selbst präsentiert sich als Opfer seiner Familie. Doch irgendwas stimmt nicht mit Rainer Höß. Er tritt in Talkshows auf und auf der ganzen Welt erscheinen Artikel über ihn – den nachdenklichen Enkel einer NS-Bestie, der sehr unter der Last der Vergangenheit zu leiden scheint. Dahinter steckt aber ein …
 
Weil Berliner Sachverständige einen Unfall fälschlich für Brandstiftung halten, wird eine unschuldige Frau wegen Mordes zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Und dieser folgenschwere Fehler ist kein Einzelfall. In Folge 80 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit der ZEIT-Autorin Uta Eisenhardt über einen mörderischen Vorwurf, der jeden t…
 
Shownotes: https://www.editionriedenburg.at/buecher/themen-fuer-erwachsene/schulprojekte-themen-fuer[…]m-ziel-verreist-freisinger-juden-im-nationalsozialismus/ https://www.zeitzeugen-portal.de/ https://www.annefrank.org/de/ Instagram Eva Stories Merkur, 28.01.2019 – „Freisinger Schüler erinnern an jüdische Mitbürger und reisen dafür bis nach Auschw…
 
Die CDU schlittert von Skandal zu Skandal, schafft keine konsequente Coronapolitik und hat nun auch noch Laschet als Kanzlerkandidat am Hals. Gleichzeitig poltert die sogenannte politische Mitte in Form von 50 Wohlstandsverwahrlosten Schauspieler:innen "ironisch" über die Coronapolitik - was, wenn wir uns den Inhalt gemeinsam anschauen, wohl nach h…
 
Maik I. ist ein ganz gewöhnlicher Bürger. Er ist Jurist bei Audi. Er hat ein Häuschen, Frau und Kind. Und er hat ein Geheimnis. Das kann er 16 Jahre lang hüten, bis plötzlich die Polizei vor seiner Tür steht … Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar. In Folge 79 reden Sabine Rückert und An…
 
Die Bildungsstätte Anne Frank beschäftigt sich mit der Aufklärung über die Vergangenheit, bietet aber auch Beratung für die Opfer von Rassismus. Menschen mit Nazihintergrund. Die Bezeichnung „Menschen mit Nazihintergrund“ wurde von den Künstler*Innen Moshtari Hilal und Sinthujan Varatharajah auf Instagram zur Diskussion gestellt. In Analogie zur Be…
 
Die Lübecker Studentin Johanna feiert bis in die Morgenstunden. Ziemlich betrunken macht sie sich auf den Heimweg. Doch jemand hat auf sie gelauert, stößt sie in seinen Sprinter und verschleppt sie. Und dann geht es um Leben und Tod. In Folge 78 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem ZEIT-Verbrechen-Autor Alexander Rupflin über die Entwic…
 
Links und Hintergründe Unsere Gäste heute: die Psychotherapeut*innen Erda Siebert und Peter Pogany-Wnendt vom Arbeitskreis für intergenerationelle Folgen des Holocaust, PAKH e.V. Wenn Ihr mehr über Erda und Peter und PAKH e.V. erfahren wollt, dann könnt Ihr sehen und hören, wie etwa… den Dokumentarfilm „Der Nachlass“ von Christoph Hübner und Gabrie…
 
Mitwirkende: Maxi (Seebrücke München) Felix (Junge LINKE Freising) Shownotes: Seebrücke Musterantrag: “Kommune x wird Sicherer Hafen” Forderungskatalog – Seebrücke SeaWatch e.V. SeaEye SOS Mediterrranee IMO – the International Maritime Organization SZ, 18.072019 – “München soll ein sicherer Hafen sein” Solidarity Cities #leavenoonebehind Kampagne B…
 
Die Mannheimer Innenstadt soll schick und teuer werden. Bloß ein störrischer Mieter will der neuen Shoppingmall nicht weichen. Und er hat das Recht auf seiner Seite. Doch dann geschieht etwas, womit niemand gerechnet hat. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar. In Folge 77 reden Sabine Rü…
 
Sie möchte Sterbehilfe in Anspruch nehmen, wenn sie je an Demenz erkranken sollte. Das verfügt eine alte Frau. Dann erkrankt sie tatsächlich. Und sie wird getötet – obwohl sie ihre Meinung inzwischen geändert hat. Was ist der Wille einer Dementen wert? In Folge 76 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit der ZEIT-Autorin Martina Keller über ein…
 
Am heutigen Freitag ist der 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg. Die Antimilitaristin, Antiimperialistin, Sozialistin wurde gemeinsam mit Karl Liebknecht im Januar 1919 von rechten Freikorps in Berlin umgebracht, ihre Ideen leben aber weiter. Zum Gedenken an Rosa Luxemburgs findet heute um 18 Uhr, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus, am Rotteckr…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login