show episodes
 
Die Lage im Nahen Osten ist unübersichtlich und aus westlicher Perspektive nur schwer zugänglich. Welche politischen Interessen verfolgen die einzelnen Länder und Protagonisten, welche Entwicklungen gibt es und wie schätzen international renommierte Experten die Sicherheitslage und die politische Zukunft der dortigen Länder ein? zenith gibt Antworten, steht dem Leser mit seiner Fachredaktion als kompetenter Berater zur Seite und verdeutlicht die Hintergründe. Autoren und Redakteure von zenit ...
 
«Musik für einen Gast» – die besondere Talkshow auf SRF 2 Kultur: Ein Mensch und seine Musik. Persönlichkeiten – ob aus Kultur, Wissenschaft, Sport, Politik oder Wirtschaft – erzählen über ihr Leben, ihren Beruf, ihre Träume und Visionen und vor allem über die Musik, die sie geprägt hat und ihnen wichtig ist. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Hannes Hug, Röbi Koller, Michael Luisier, Eva Oertle (Fachführung) Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Salami & Servurst, die zwei humoristischen Almans mit marokkanischen Wurzeln kommentieren die Welt. Neben harten Kritiken werden auch ernste Themen besprochen zu Themen wie Rassismus, Religion, Politik und Gesellschaftskritik. Da beide in der muslimischen Community aufgewachsen sind, kennen sie die Probleme und Herausforderungen des Muslimseins in Deutschland. Sie tauschen sich oft und kontrovers zu Themen wie Religion, deutsch-muslimische Identität, Extremismus, Salafismus und gruppenbezoge ...
 
Loading …
show series
 
Bei dieser Bundestagswahl ist nur eines sicher: Es gibt einen Wechsel im Kanzleramt. Wer die Nachfolge von Angela Merkel antritt, bleibt spannend bis zum Schluss. Genauso wie die Frage, welche Parteien das Land regieren werden - und wie viele. Eine Dreierkoalition wäre ein Novum. Aber es ist auch die Wahl der Qual: Es geht nicht nur um KandidatInne…
 
In einem Mix aus Michael Jackson und Alice Cooper tanzt Martin Zimmermann den «Danse Macabre» auf Schweizer Bühnen. Wie der preisgekrönte Bühnenkünstler zu seiner Passion fand und weshalb das ohne Musik unmöglich wäre, verrät er in «Musik für einen Gast». Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Zürcher Oberland träumt sich Martin Zimmermann auf die B…
 
20 Jahre nach dem Terroranschlag vom 11. September stellt sich die Frage: Haben die USA als Weltpoliizisten endgültig ausgedient? Welches Vakuum entsteht dadurch? Der Abzug aus Afghanistan machte deutlich, wie in wenigen Wochen eine Politik von vielen Jahren zerstört werden kann. Ist der Krieg gegen den Terror gescheitert? Und welche Rolle fällt ei…
 
Der Theatermacher Ruedi Häusermann ist bekannt dafür, Neues auszuloten und angstfrei zu experimentieren. Aber sein Werk war auch stets in einen vergnügt kindlichen Humor eingebettet. Publikum und Kritiker belohnen Häusermanns Schaffen seit Jahren mit einer beispiellosen Treue. Geboren, getauft, eingeschult und sozialisiert in Lenzburg: Ruedi Häuser…
 
Deutschland definiert sich per Grundgesetz als sozialer Bundesstaat. Tatsächlich aber nimmt die Ungleichheit zu: Die Schere zwischen Arm und Reich wird größer, die Bildungschancen hängen immer noch stark vom Elternhaus ab. Was muss geschehen, damit das Land wieder gerechter wird? Im Dossier Politik kommen eine Kulturanthropologin und ein Aktivist g…
 
Zum Erscheinen ihres Romans «Dunkelblum» unterhält sich Gastgeber Michael Luisier mit der Eva Menasse über eine Kindheit zwischen Tennis und Klavier, über Journalismus und Schriftstellerei, über die Gefahren der Digitalisierung und natürlich über den neuen Roman. «Dunkelblum» behandelt eines von Eva Menasses Lebensthemen: Die Schuld und Mitverantwo…
 
Deutschland ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt. Wenn Deutschland Klimaschutz kann, können es auch andere. Vier Wochen vor der Bundestagswahl fragen wir im Dossier Politik: Was sollte Deutschland in der kommenden Legislaturperiode im Klimaschutz tun, was muss es tun? Wenn das 1,5 Grad Ziel noch irgendwie erreicht werden soll, sind die komm…
 
Was in Rebecca Clopaths Gaststube auf den Teller kommt, stammt fast ausschliesslich vom Bio-Bauernhof, den sie zusammen mit ihren Eltern bewirtschaftet. Was es dort nicht gibt, besorgt sie aus der Region. Wer sich von ihr bekochen lassen möchte, hat eine kurvenreiche Anreise in die Berge vor sich: nach Lohn, hoch über der Viamala und dem Bündner Hi…
 
Selbst Millionäre fordern mittlerweile eine höhere Besteuerung für sich selbst: #taxmenow. Wie viel Umverteilung darf, ja muss sein? Warum sind mittlere Einkommen so hoch belastet? Das "Dossier Politik" auf der Suche nach Gerechtigkeit - über Steuern.Von Moderation: Ina Krauß
 
Ernst Krenek war einer der bedeutendsten und facettenreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Geboren ist er 1900 in Wien, hat dort auch studiert, lebte dann in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz und schliesslich bis zu seinem Tod 1991 in Kalifornien. Neben Kompositionen in unterschiedlichsten Stilrichtungen hinterliess Krenek auch ein u…
 
Corona hat zwar Schwung in die Digitalisierung gebracht, aber es fehlen politische Zuständigkeiten, ein klarer Kurs und Risikokapital für Start-Ups. Ein digitaler Masterplan einer übergeordneten Behörde existiert offensichtlich nicht. Ähnliches ist in Schulen zu beobachten, nur weil einzelne Lehrkräfte die Initiative ergriffen, gab es guten Online-…
 
Wer den Namen Georg Kreisler hört, denkt unweigerlich an seine Lieder wie «Tauben vergiften», «Das Triangel» oder «Telefonpolka». Der Wiener Komponist, Sänger und Dichter, der von 1922 bis 2011 lebte, war ein virtuoser Meister der Sprache, der Mimik und Gestik. Mit seinem tiefsinnigen Humor und Sprachwitz hat Kreisler das musikalische Kabarett nach…
 
Ende Juni haben die letzten Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr Afghanistan verlassen. Zurückgeblieben sind viele verzweifelte Afghaninnen und Afghanen. Insbesondere ehemalige einheimische Helfer der Bundeswehr fürchten die Rache der vorrückenden islamistischen Taliban. Zwar haben einige Visa für die Ausreise nach Deutschland bekommen, doch oft…
 
Emmy Krüger war eine berühmte deutsche Opernsängerin. Die Sopranistin, die von 1886 bis 1976 lebte, begann ihre Karriere 1910 am Stadttheater Zürich, später sang sie an den Opernhäusern in Leipzig, München, Hamburg und an der Wiener Staatsoper. Zudem war sie mehrere Jahre zu Gast bei den Beyreuther Festspielen. Die bedeutende Wagnerinterpretin war …
 
Über 170 Menschen sind in den Sturzfluten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Für den Starkregen dort war, darin sind sich Wissenschaftler einig, auch die Klimakrise verantwortlich. Setzt nun, angesichts der apokalyptisch anmutenden Zerstörung in den betroffenen Gebieten, ein echtes Umdenken in der Politik ein? Wie lange …
 
Er war Komponist, Dirigent, Pädagoge und Musikpublizist – der Schweizer Rudolf Kelterborn war ein «Musicus universalis». Sein Lebenselixir war das Komponieren, aber auch sonst stand die Musik im Mittelpunkt seines persönlichen Engagements, sei es als Direktor der Musikakademie Basel, als Leiter der Abteilung Musik von Radio DRS, als Chefredaktor de…
 
Wenn sich Pascal Weber in den TV-News aus Kairo oder Kabul meldet, dann spricht da einer, der nahe am Geschehen und direkt bei den betroffenen Menschen ist. Der Nahost-Korrespondent von SRF wird aber ab Mitte Jahr nicht mehr aus den Konfliktregionen im Nahen Osten berichten, sondern aus Washington. Pascal Weber machte seine ersten journalistischen …
 
Nach der Bundestagswahl im Herbst beginnt eine neue Ära: Deutschland ohne Angela Merkel im Kanzleramt. 16 Jahre lang hat sie als Kanzlerin die Bundesrepublik politisch geprägt und gesteuert - durch Finanzkrise, Flüchtlingskrise, Coronakrise. Merkel geht - was bleibt ihr Erbe?, fragt das Dossier Politik.…
 
Linus Marcello Schumacher ist Dozent an der Hochschule für Soziale Arbeit an der Fachhochschule der Nordwestschweiz FHNW. Zuvor war er der erste Präsident der AIDS-Hilfe beider Basel und Delegierter für AIDS-Fragen und somit einer der Pioniere im Kampf gegen das Virus in der Nordwestschweiz. Aufgewachsen ist Linus Marcello Schumacher in einem Dorf …
 
Angela Merkel zählte viele Jahre zu den mächtigsten Frauen der Welt. Außenpolitisch gelang ihr manches, wo andere versagten. Oft wurde sie im Inland dafür kritisiert, sich mehr um die Welt als um innenpolitische Probleme zu kümmern. Wie fällt heute die außenpolitische Bilanz der 16 Merkel-Jahre aus?Von Moderation: Ralf Borchard
 
Mürra Zabel ist eine Frau voller Ausdauer und Energie. Wo Andere für ihre Karriere Starthilfe bekommen, hat sie, im kargen Nachkriegs-Deutschland aufgewachsen, sich ganz alleine durchgebissen und hochgearbeitet: von der Sekretärin zur Redaktorin und weiter zur Dokumentarfilmerin. Letztes Jahr hat die 74-Jährige u.a. ein lang gehegtes Filmprojekt re…
 
Sportwetten und Glücksspiele werden im Internet schon jetzt massiv beworben. Ab 1. Juli werden Online-Casinos legal. Damit erhofft sich die Politik mehr Kontrolle über boomenden Markt. Doch Experten fürchten das Suchtpotential des Online-Glücksspiels. https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/gefaehrliche-sportwetten-…
 
Mit Filmen wie «Die Herbstzeitlosen» und «Tannöd» hat Bettina Oberli international Erfolge gefeiert und Preise gewonnen. Mit «Wanda mein Wunder» bringt die Regisseurin nun eine neue Tragikomödie ins Kino. Eine Insel in der Südsee und ein Dorf im Berner Oberland bilden die Kulisse der Kindertage von Bettina Oberli. Vermutlich haben die Einsamkeit de…
 
Der Abzug aus Afghanistan ist fast abgeschlossen, nach dem Militärputsch in Mali stellt sich die Frage, ob der Einsatz weiter Sinn macht. Insgesamt richtet die Bundeswehr sich mit der NATO eher gegen den neuen, alten Feind Russland aus. In den Vorschlägen zu einer Reform der Bundeswehr, die kürzlich vorgelegt wurden, heißt es, die Bundeswehr solle …
 
Der Rheumatologe Rolf Hohmeister gründete vor 21 Jahren zusammen mit seiner Frau die Schweizerische Triennale der Skulptur. Die Open-Air Ausstellung in Bad Ragaz versammelt Werke von Dutzenden international bekannter Kunstschaffender und zieht jeweils rund eine halbe Million Kunstinteressierte an. Rolf Hohmeister ist im Rheintal aufgewachsen und tr…
 
Anna Schmid ist Goldschmiedin und übt dieses uralte Kunsthandwerk mit grosser Leidenschaft aus. Wenn man ihr Atelier betritt, das sich in einem alten Haus aus dem 13. Jahrhundert in der Basler Innenstadt befindet, hat man das Gefühl, in eine andere Welt einzutauchen, man fühlt sich zurückversetzt in eine längst vergangene Zeit. Da wird gehämmert, g…
 
Nach der Festnahme des belarusischen Regimekritikers Protassewitsch hat Deutschland klar und schnell Kritik geäußert. In anderen Fällen ist man zurückhaltender. Aber auch in Deutschland selbst sind die Menschenrechte nicht überall selbstverständlich. Wie hält es Deutschland mit den Menschenrechten zuhause und in der Welt?…
 
Atmosphäre und Stille – Der Filmmusikkomponist Fabian Römer setzt bei seinen Werken auf markante Akzente, statt auf lückenlose Klangtapete. Welchen Platz die Musik in seinem Leben einnimmt und warum er das Schaffen im Hintergrund dem grossen Auftritt vorzieht, verrät er in «Musik für einen Gast». «Bei Filmmusik stört mich, wenn mir jegliches Empfin…
 
Die Fußball-EM und Olympia stehen vor der Tür. Trotz Corona sollen beide Großveranstaltungen stattfinden. Der Druck der großen Verbände UEFA und IOC war enorm. Was bedeutet das für die Austragungsorte und die Athleten? Welche Macht haben die Verbände? https://www.jensweinreich.de/Von Ingo Lierheimer
 
Mit 28 Jahren wird Ulrike Folkerts als erst dritte Frau Tatortkommissarin. Als Lena Odenthal löst sie fortan Kriminalfälle in Ludwigshafen. Mittlerweile sind 32 Jahre vergangen. Ulrike Folkerts spielt immer noch Lena Odenthal und hat dank ihrer Rolle viel für Frauen im deutschen Fernsehen bewirkt. Geboren wird Ulrike Odenthal in Kassel. Ihre ersten…
 
Walter Kielholz ist einer der grossen Strippenzieher in der Schweizer Finanzbranche. Zudem präsidiert er seit vielen Jahren die Zürcher Kunstgesellschaft, welche dem Zürcher Kunsthaus vorsteht. Nun tritt er altershalber kürzer und zieht sich von seinen Ämtern zurück. Walter Kielholz über sein Wirken, seine Werte und seine Musik. Er sei der «Doyen d…
 
Wie die Kirche mit Homosexualität, Frauenrechten oder auch Tätern in den eigenen Reihen umgeht, macht nicht nur Kirchenmitglieder fassungslos. Nun aber wird der Umgang mit diesen Themen zur existenziellen Frage. Denn welche gesellschaftliche Bedeutung hat eine Institution, deren Mitglieder reihenweise austreten? Wie sehr kann oder müssen die Kirche…
 
Seit ca. 2 Wochen ist der Nahost-Konflikt erneut eskaliert. Wir möchten jedoch nicht darüber reden was im Ausland passiert, sondern was bei uns vor der Tür insbesondere unter Muslim*innen passiert. In den sozialen Medien spricht über nichts anderes. Streitigkeiten werden online ausgetragen. Auf Demonstrationen bleibt es nicht immer Ruhig, Muslim*in…
 
Bettina Stefanini hat von ihrem Vater ein anspruchsvolles Erbe angetreten: Die Führung der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte. Der 2018 verstorbene Immobilien- und Kunstsammler Bruno Stefanini hat ihr Schätze in Milliardenhöhe hinterlassen. Nach einer Lehre als Damenschneiderin wanderte Bettina Stefanini nach Irland aus. Sie arbeitete in Dub…
 
Raketenalarm, Explosionen, Straßenkämpfe - Israel und die besetzten Gebiete Gaza und Westjordanland erleben nicht zum ersten Mal einen Gewaltausbruch mit vielen Toten und Verletzten. Neu ist, dass auch innerhalb Israels die Gewalt zwischen jüdischen und arabischen Israelis eskaliert. Welche Aussichten auf Frieden gibt es?…
 
Mit einer Arbeit über Menschen an der Landesgrenze während des ersten Lockdowns wird der Basler Fotograf Roland Schmid mit dem zweiten Platz beim diesjährigen World Press Photo Award ausgezeichnet. Dieser internationale Foto-Preis ist eine der höchsten Auszeichnungen, die man als Fotograf oder Fotojournalist überhaupt gewinnen kann. Doch dass Rolan…
 
Am Mittwoch, den 05.05.21 hat das BMI vertreten durch Herrn Horst Seehofer ein Vereinsverbot gegen die salafistisch geprägte Hilfsorganisation Ansaar International erlassen. Vorwurf ist die Terrorfinanzierung, Verbreitung von gefährlichen Ideologien und internationale Aktivitäten entgegengesetzt der Völkerverständigung. Abdessamad und Abdeljalil vo…
 
Es sind die Sehnsuchtsorte, die ihn antreiben – Boris Previsic. Auf einem der ersten Biobauernhöfe aufgewachsen, zieht es den Schweizer mit kroatischen Wurzeln immer wieder in die Alpen. Ebenso sehr liebt er auch den Balkan, wo er schon als Kind oft mit seinem Vater hingereist ist. Dort setzt der professionelle Flötist sich auch für die Förderung z…
 
Indien ist für 40 Prozent der Corona-Neuinfektionen weltweit verantwortlich. Das sind mehr als 300 000 Infektionen pro Tag. Das ohnehin schlecht ausgestattete Gesundheitssystem steht angesichts der rapide steigenden Zahlen vor dem Zusammenbruch. In zahlreichen Krankenhäusern sind medizinischer Sauerstoff und Medikamente knapp. Dabei gilt Indien als…
 
Toxische Männlichkeit unter Muslim*innen.... STOP! Bitte denkt nicht: "Abdeljalil und Abdessamad sprechen jetzt - wie alle anderen - in ihrem Podcast über toxische Männlichkeit (gähn)." Wir können euch beruhigen, denn der Aufhänger der Folge ist das unerhörte Verhalten eines möchtegern Muslim-Influencer aka Imam aka Abdelhamid_Offiziell. Wenn ihr u…
 
Peter Probst gehört zu den erfolgreichsten Drehbuchautoren Deutschlands. Bereits zehn Mal hat er für den Tatort geschrieben, für seinen Film «Die Hebamme – Auf Leben und Tod» erhielt er unter anderen den Grimme-Preis. Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Roman, in dem es um seine Jugend geht. Diese Jugend spielt sich in einem äusserst konservative…
 
Slam-Poetry, Experimentalfilm, Punkmusik - Lara Stoll bespielt sowohl Bühne, Bildschirm als auch Leinwand. Wie sich Musik und Langeweile in ihrem Leben verbinden, verrät die aktuelle Preisträgerin des Salzburger Stiers in «Musik für einen Gast». Sie sei eher Höhlentier als Rampensau, sagt Lara Stoll von sich selbst. Aufgewachsen auf einem Weiler in…
 
Giuseppe Gracia war Kommunikationschef des Bistums Basel, Berater der Schweizerischen Bischofskonferenz und zuletzt Medienbeauftragter für das Bistum Chur. Mit der Wahl des neuen Bischofs Joseph Bonnemain endet Gracias Mandat für die katholische Kirche nach 13 Jahren. Giuseppe Gracia wurde 1967 als Sohn eines Sizilianers und einer Spanierin geboren…
 
Mehr als 2'500 Trauerreden hat Carl Achleitner schon gehalten. 2'500 Trauerfeiern bedeuten ebenso viele Lebensläufe, die er gewürdigt, und Trauerfamilien, die er begleitet hat. Seine Erfahrungen hat er nun zu einem Buch verarbeitet. Ein Buch, das bereits ein Bestseller ist. Carl Achleitner stammt aus einem Dorf in Oberösterreich. Weil die Schule ni…
 
Der Bitcoin erzielt sagenhafte Renditen und beflügelt den Hype um digitale Währungen. Doch wie funktionieren sie eigentlich und wie ist die Politik auf digitale Währungen vorbereitet? Ist es gut, wenn das traditionelle Bankenwesen damit ausgehebelt wird oder nicht eher hoch riskant?Von Julio Segador
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login