Munchner öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Spannend, kontrovers und immer lösungsorientiert: In der politischen Talksendung des Bayerischen Rundfunks diskutieren Verantwortliche, Expert*innen und Betroffene aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über aktuelle Themen, die die Menschen bewegen. Unterschiedliche Meinungen und Perspektiven treffen hier aufeinander. Die Münchner Runde klärt auf und ordnet ein. Ab sofort gibt’s hier den TV-Talk als Audio-Podcast zum Nachhören und Herunterladen.
 
N
Nahaufnahme

1
Nahaufnahme

Esther Diestelmann und Julia Viechtl

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Nahaufnahme – der Feierwerk Podcast. Esther Diestelmann (Radio Feierwerk) und Julia Viechtl (Fachstelle Pop) im Gespräch mit Künstlerinnen und Künstlern, die eine Haltung haben. Über Popkultur, Gesellschaft und Politik.
 
Pfarrer Rainer Maria Schießler aus München wartet nicht darauf, dass die Menschen zu ihm kommen. Er geht dorthin, wo die Menschen eh schon sind. Zum Beispiel auf das Oktoberfest, wo er jahrelang gekellnert hat. Und deshalb versteht er auch Vieles, was andere Pfarrer gar nicht erst mitbekommen. Und wenn Menschen heute Podcasts hören, dann macht er eben auch einen. Er nennt die Dinge beim Namen, auch wenn ihm das schon so manches Mal Ärger eingebracht hat. Aber er will immer nur das eine: sein ...
 
Die bunte Vielfalt Hellabrunns in Sachen Arten- und Umweltschutz, Zoologie und Tierhaltung gibt es nun „auf die Ohren“ – mit „Mia san Tier – Der Zoo-Podcast aus Hellabrunn“. Hunderte Tierarten mit rund 13.000 Individuen, die von mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf einer Fläche von rund 40 Hektar versorgt und gemanagt werden, eröffnen eine Bandbreite an spannenden Geschichten, Hintergrundinfos und Besonderheiten, die erzählt werden müssen. Zudem zählt der Münchner Tierpark Hell ...
 
N
Nachtstudio

1
Nachtstudio

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Themen platzieren, Diskurse hinterfragen, Kultur anfeuern: Nachtstudio – alles, was den Kopf frei macht. Das sind Essays, Lesungen, Diskussionen und Texte, die in kein Format passen. Die wöchentliche Dosis kultureller Ertüchtigung.
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
In Rechtsmedizin - Dichtung und Wahrheit klären Prof. Marcel Verhoff vom Universitätsklinikum Frankfurt und Vanessa Nischik zum einen die Klischees auf, die der Rechtsmedizin als solche und dem Beruf Rechtsmediziner anhaften und geben zum anderen einen realen Einblick in den Alltag eines Rechtsmediziners. Sie sprechen über Erfahrungen, Emotionen, Gerichtsprozesse und natürlich über wahre Fälle.
 
Aktuell, informativ, kompakt und kritisch einordnend, das sind die Kriterien für diese Magazinsendung. Wir informieren Sie über die wichtigsten Ereignisse einer Woche aus den Bereichen Kirche, Religion, Theologie, und zwar grenzüberschreitend und konfessionsübergreifend. Die Sendung ist ideal für jeden religiös und kirchlich Interessierten, der auf der Höhe der Zeit bleiben möchte.
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Das Religionsmagazin richtet sich an alle, die an aktueller Berichterstattung und an Hintergrundinformationen über religiöse, ethische und andere weltanschaulich orientierte Zusammenhänge des Weltgeschehens interessiert sind. Da viele Nachrichten mit religiösen und allgemeinen ethischen Vorstellungen verbunden sind, werden diese Ereignisse durch unsere Fachredaktion aus dem Blickwinkel theologischer und religionswissenschaftlicher Kompetenz täglich beobachtet.
 
In einer Welt voller Batterien, spielt das Laden eine wichtige Rolle - gerade bei Elektroautos. Und während das Auto an der Ladestation steckt, nutzen Tobias Wagner und Lukas Bobinger die Ladeweile und sprechen über die Höhen und Tiefen der Ladeinfrastruktur. Spannendes Fachwissen trifft auf geladene Gäste. Ein Podcast wie ein guter Ladestopp: So kurz wie möglich, so viel wie nötig.
 
Migration, Integration, kulturelle Vielfalt, ein facettenreicher Themenmix - politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich. Hintergrundberichte, Reportagen, Interviews und Porträts geben Einblicke in die Vielschichtigkeit der in Deutschland lebenden Menschen. Das interkulturelle Magazin versucht einerseits, Schwachstellen und Defizite in der Integrationspraxis darzustellen. Andererseits zeigen positive Alltagsgeschichten, wie das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft gelingen kann.
 
P
Puck ma's - Münchens Eishockey-Stammtisch

1
Puck ma's - Münchens Eishockey-Stammtisch

Florian Weiß, Sebastian Strasser, Michael Eglmeier, Gilbert Kalb

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Was kommt heraus, wenn man eine Gruppe Eishockey-begeisterte und redefreudige Münchner zusammenwürfelt? Richtig, ein Stammtisch voller Leidenschaft und Diskussionen um die Eishackler des EHC Red Bull München. Wir wollen hier über den EHC und das deutsche Eishockey berichten, sprechen, diskutieren, analysieren, hinterfragen, informieren und vor allem unterhalten.
 
K
KinderUni München 2004/2005

1
KinderUni München 2004/2005

Ludwig-Maximilians-Universität München

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
KinderUni München ist eine Initiative von Bildungsprojekten wie Kultur und Spielraum e.V., der Eltern-Lehrer Initiative der Europäischen Schule, BR2Radio/Kinderfunk sowie dem Kulturbüro des Studentenwerks München und Wirtschaftsunternehmen. Schirmherr der KinderUni München ist der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch. Medienpartner sind der Münchner Merkur und der Bayerische Rundfunk. Warum hat der Regenbogen verschiedene Farben, wie setzt si ...
 
K
KinderUni München

1
KinderUni München

Ludwig-Maximilians-Universität München

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
KinderUni München ist eine Initiative von Bildungsprojekten wie Kultur und Spielraum e.V., der Eltern-Lehrer Initiative der Europäischen Schule, BR2Radio/Kinderfunk sowie dem Kulturbüro des Studentenwerks München und Wirtschaftsunternehmen. Schirmherr der KinderUni München ist der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch. Medienpartner sind der Münchner Merkur und der Bayerische Rundfunk. Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München öffnet in ...
 
Das ist sie: Die positive der Nachricht der Woche. Ob Menschen, Geschichten oderSituation – diese News zaubern Ihnen einfach ein Lächeln ins Gesicht! Radio Arabella stellt jeden Freitag eine neue Folge für Sie bereit. Sie wollen sich auch weiterhin über den Liebling der Woche freuen? Dann zeigen Sie es uns mit einer Bewertung und einem Kommentar.
 
Sie sind überall - in der U-Bahn, der Dorfkneipe oder in der Wohnung gegenüber - die Homos! In diesem Podcast sprechen drei dieser Homos über die schwulen Subkulturen und das Leben als Nicht-Heterosexueller Mensch in Deutschland. Unterscheiden sich Heteros und Homos wirklich nur, wenn es um das Schlafzimmer geht? Wie erlebt eigentlich eine Frau im Körper eines Mannes ihren Alltag? Wie finden Homosexuelle auf dem Land Freunde? Robert, Curtis und Andy reden mit und über "Prüde Schlampen", "Pro ...
 
Loading …
show series
 
Folge 2 - Mit Prof. Magnus Brechtken, stellv. Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in München, blickt Dramaturg Martín Valdés-Stauber auf die Geschichte deutscher Erinnerungskultur. Wie sind Mechanismen der Verdrängung und Verstummung zu erklären?Folge 2 - Mit Prof. Magnus Brechtken, stellvertretendem Direktor des Instituts für Zeitgeschichte …
 
In der zweiten Sendung der neuen Sendereihe „Klima in Bewegung“ geht es diesmal tagesaktuell um eine Stadtratsentscheidung in München. Nachdem der Stadtrat Ende 2019 den Klimanotstand ausgerufen und gleich das Ziel der klimaneutralen Stadt 2030 formuliert hat, müssen jetzt auch die passenden Maßnahmen folgen. Ein ganzes Paket der dafür benötigten M…
 
Die Pianistin Sophie Pacini, gebürtige Münchnerin, springt beim Münchner Rundfunkorchester für ihren kroatischen Kollegen Dejan Lazic ein. Im Interview erzählt sie, wie sie in ihrem durchgetakteten Konzertkalender ihre körperlichen und geistigen Ressourcen wieder aufbaut.Von Schölzel, Julia
 
Staffel 3: MMG goes back to magic. Als heutigen Gast habe ich mir den Zauberkünstler Friedrich Roitzsch eingeladen. Friedrich tritt seit über 25 Jahren bei Messen und Firmenfeiern auf. In dieser Folge verrät er uns einige Tipps und Tricks, um bei solchen Auftritten erfolgreich zu bestehen. Und natürlich kann auch ich meinen Schnabel nicht halten ;)…
 
Kampfloses CHL-Aus droht, Roulette in der DEL und Ex-Münchner mit NHL-Rekord Die Selbsthilfegruppe EHC ist zurück - aber nicht wegen der sportlichen Krise, sondern weil der Münchner Eishockey-Kosmos leider schon wieder coronabedingt still steht. Ausgerechnet das heiß ersehnte Halbfinale in der Champions Hockey League fällt dem erneuten Ausbruch zum…
 
"Der Mensch ist seinem Wesen nach sinn- und wertorientiert. Die Sehnsucht, ein sinnvolles Leben zu führen, ist in jedem Menschen vorhanden. Wird der Wille aber zum Sinn langanhaltend frustriert, gerät der Mensch in eine Missbefindlichkeit, die in eine Fülle von Störungen umschlagen kann." Die Logotherapie, die bedeutende Wiener Schule der Psychothe…
 
Die großen deutschen Medien berichten in Sachen Migration und Geflüchtete eher über Probleme und Risiken. So das Ergebnis einer Studie der Macromedia Hochschule Hamburg von vor zwei Jahren. Die Studienmacher hatten dazu hunderte Zeitungsartikel und Fernsehbeiträge aus dem Frühjahr 2017 ausgewertet. Nun liegt eine neue Studie vor - und die Ergebniss…
 
Tatort Heilerziehungsanstalt ‚Kalmenhof‘ im hessischen Idstein: Hier sind während der NS-Zeit Kinder und Jugendliche mit geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen getötet worden. ‚Euthanasie‘ haben die Nationalsozialisten das genannt - das Auslöschen von nach Nazi-Ideologie so genanntem ‚lebensunwerten Leben‘. Um das Gedenken an die Opf…
 
"Man kann nicht billigen, dass auf Telegram zu Hass und Hetze aufgerufen wird, ohne dass Telegram reagiert", sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser von der SPD. Es sei aber nicht ihr Ziel Telegram abzuschalten. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, worum es ihr bei Telegram geht.Von hr-info
 
Das jüdische Musikleben zur NS-Zeit stand im Zeichen von Terror und Ausgrenzung. Dennoch war es überraschend vielfältig. An der Hochschule für Musik und Theater in München gibt es das Ben-Haim-Forschungszentrum, das sich mit dem jüdischen Musikleben in Süddeutschland auseinandersetzt. Welche Geschichten und Perspektiven kommen dadurch ans Licht?…
 
Folge 42Mit Elvisfrisur und starken Hauern hat es das südostasiatische Pustelschwein ins Rampenlicht geschafft! Wieso ausgerechnet diese urige Wildschweinart? MiaSanTier fragt nach und schaltet zum Interview auf die indonesische Insel Java, wo den dortigen Pustelschweinen langsam der Lebensraum knapp wird. Außerdem erfahren wir, was die Visaya-Pust…
 
In der dritten Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ haben wir Themen auch außerhalb Münchens für euch vorbereitet. Aus Griechenland hören wir vom Schneechaos und fragen bei unserem Kollegen Costas nach, ob schon diskutiert wird ob da der Klimawandel Schuld trägt. Wir schauen vor die Tore Münchens nach Landshut, wo aktuell Streit um die Zukunf…
 
Im Jahre 1919 wurde in Deutschland die Abschiebehaft eingeführt. Damit werden in Deutschland seit 102 Jahren Menschen ohne Verurteilung inhaftiert und ihrer Freiheit beraubt. Mit dem Zweiten Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht wurde die Abschiebehaft 2019 massiv verschärft und ausgeweitet. Derzeit gibt es in Bayern drei Abschiebeha…
 
Es gebe bestimmte Gesundheitsgefahren, mit denen man leben müsse - eventuell gehöre Covid-19 dazu, meint Steffen Augsberg, Mitglied des Deutschen Ethikrates und Professor für Öffentliches Recht an der Uni Gießen. Im Gespräch erklärt er, warum für ihn eine allgemeine Impfpflicht aktuell zu weit geht.Von hr-info
 
Nach Ministerpräsidentenkonferenzen wacht man normalerweise am nächsten Tag auf und weiß: ah ja: ab morgen darf ich dieses und jenes nicht mehr und muss mich künftig an dies und das halten. Und heute reiben wir uns die Augen, denn: es ändert sich rein gar nix. Die Coronazahlen steigen fröhlich weiter, die Situation wird weiter als schlimm beschrieb…
 
„Jud Süß“, „Die Rothschilds“ oder „Der ewige Jude“ - antisemitische Webvideos nutzen oft Ausschnitte aus Nazi-Propagandafilmen. Die Arte-Dokumentation „Jud Süß 2.0.“ zeigt, wie alte NS- Motive von Infiltration und Überfremdung nicht nur in rechtsradikalen Verschwörungserzählungen modernisiert, sondern auch in aktuellen europäischen Wahlkämpfen ziti…
 
Ein Gespenst geht um in Europa, nein, auf der Welt: das Gespenst des Populismus. Das Vertrauen in Rechtsstaatlichkeit und in demokratische Prozesse schwindet. Ressentiments und Vorurteile nehmen zu. Was aber lässt sich den erfolgreichen Erzählungen der Populisten entgegensetzen? Thomas Kretschmer im Gespräch mit Bettina Kohlrausch, Jonas Lüscher un…
 
Wohlen im Februar 2021. MARA nimmt nicht nur als Künstler das Auseinanderbrechen der Gesellschaft wahr. MARA ist auch Dr. Marcel Ramseier, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie im Aargauer Land in der Schweiz. Sein Text zur damaligen und heutigen gesellschaftlichen Situation heißt: Blasentee. Gefunden hat das Kunstwerk auch der Schweizer Hist…
 
Kirche und Sexualität – das ist (vorsichtig ausgedrückt) kompliziert. Kirche und queere Sexualität, das ist ein wunder Punkt. Da sitzt Schmerz, da sitzt Angst, da wird ausge-grenzt und geschwiegen. Nun haben mehr als 100 Menschen in der deutschen katho-lischen Kirche das Schweigen gebrochen, dazu wurde ein Film gedreht, er wird heute um 20:30 im Er…
 
München solidarisch – ach wär das schön! Aber wer mit wem? Und welche Mittel sind die rechten? Nach „München steht auf“ hat sich die Gegenbewegung „München solidarisch“ gegründet. Ein Mitglied ist Nils Klinger. Er ist 23 Jahre alt, arbeitet als Ingenieur in der Luft- und Raumfahrt und engagiert sich daneben bei der SPD und den Jusos hier in München…
 
125 Mitarbeitende der katholischen Kirche haben sich als queer geoutet und ein Ende von Diskriminierung gefordert. Es könnten bedeutend mehr sein, sagte Mitinitiator Bernd Mönkebüscher im Dlf, die Angst sich zu outen sei aber sehr groß. Florin, Christiane www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login