show episodes
 
Christoph Well (Ex-Biermösl Blosn) präsentiert seine persönlichen Lieblingstitel: vom Landler bis zum Blues, vom Jodler bis zum Rap. Und der obligatorische Mozart für die Volksgesundheit darf auch nicht fehlen. Stofferl lädt sich außerdem jedesmal einen Studiogast ein, dem er sechs Fragen zur Volksmusik stellt und ihn spontan zum Mitsingen bzw. Musizieren bringt.
 
Mozart unplugged wirft einen Blick hinter die Kulissen eines der wichtigsten Kulturbetriebe Salzburgs. Nicht nur Mozart steht im Zentrum der Arbeit der Stiftung Mozarteum, vielmehr bemüht sich die Institution um einen Brückenschlag von der Vergangenheit in die Zukunft. In der Sendung werden die aktuellsten Aktivitäten und Veranstaltungsreihen, aber auch die Arbeitsprozesse eines Kulturbetriebs und die Menschen dahinter vorgestellt. Das Einschalten lohnt sich -hin und wieder werden auch Eintr ...
 
Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.
 
Große Solisten, interessante Interpretationen, vielversprechende Newcomer: BR-KLASSIK stellt Ihnen immer werktags neue Klassik-CDs vor – das ausgewählte "Album der Woche" gibt's dann samstags im Klassikmagazin Piazza sowie hier als Podcast.
 
Mit Ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend. Davon sollen alle profitieren. Mit Klassik für Klugscheißer geben wir Euch die Hirnnahrung zum Ohrgenuss – klassische Musik. Von Mozart bis Freddy Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample… wenn Ihr das anhört, könnt Ihr mitreden. #kulturempowerment Und wer einfach nur Tipps für den perfekten Klassik-Musikgenuss sucht, bekommt alle zwei Wochen jede Menge Neues für die eigene Playlist.
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Willkommen zu meinem Podcast "A lyrical singers Life". Hier könnt ihr einiges über das Leben als klassische Sängerin für Lied, Oper und Oratorium erfahren. Ich informiere euch über Projekt und lasse euch hinter die Kulissen schauen! Ebenso werde ich immer wieder Kolleginnen und Kollegen interviewen und den einen oder anderen Proben bzw. auch Aufführungsmitschnitt hochladen. Ihr könnt also in die Höhen und Tiefen einer Sängerin blicken!
 
Loading …
show series
 
Hallo und willkommen zurück zum Podcast! Heute gibt es wieder einmal MJDeech, aka. The Meech und David "The Intern" im Gespräch. Wir unterhalten uns über den Release der Native Instruments Maschine + und mögliche Einsatzgebiete. In den letzten Jahren waren einfache Controller ganz klar der Chef im Geschäft - Musikkultur und Technologien entwickeln …
 
Am 24. September startet "Die Dirigentin" im Kino. Der Film spielt in den 1920er und -30er-Jahren. Damals sorgte die junge Antonia Brico für Aufsehen, die als erste Frau die New Yorker Philharmoniker dirigierte, mit den Berliner Philharmonikern auf der Bühne stand und auf Einladung von Jean Sibelius das Helsinki Symphony Orchestra dirigerte und ein…
 
Eleonore Büning zählt deutschlandweit zu den renommiertesten MusikkritikerInnen. Seit 2015 hat die langjährige Musikredakteurin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine Kolumne in deren Sonntagsausgabe. Daraus ist nun ein Buch entstanden, Warum geht der Dirigent so oft zum Friseur?Von Tobias Stosiek
 
Eine neue Dokumentation zeigt den Tenor Jonas Kaufmann jenseits der Opernbühne. Der Sänger lädt das Filmteam sogar zu sich nach Hause ein. Ab dem 23. September ist "Jonas Kaufmann - Ein Weltstar ganz privat" auf Amazon Prime zu sehen. "75 Minuten Eigenwerbung im Hochglanzformat", sagt unser Kritiker Uwe Friedrich im Gespräch mit BR-KLASSIK-Moderato…
 
Eine Schriftstellerin in Isolation. Gerade Mutter geworden, alleinerziehend. Das Kind will nicht schlafen, die Mutter schon. Das Kind braucht Aufmerksamkeit, die Mutter Zeit zum Schreiben. Und dann kommt auch noch Corona. Simone Hirth schreibt in ihrem autobiographischen Essay über die Schwierigkeit, gebraucht zu werden. Von dem paradoxen Gefühl, d…
 
Menschen mit Demenz leben oft in ihrer eigenen Welt. Musik kann helfen, eine Brücke zu bauen und die eigene Persönlichkeit wiederzufinden. Anke Feierabend hat sich darauf spezialisiert, demenzerkrankte Menschen auf der Geige zu unterrichten. Auch wenn sonst nichts mehr geht, das klappt - davon ist sie überzeugt.…
 
Igor Levits neues Album ist eine Reflexion über die Corona-Zeit. Es steht unter dem Eindruck dieses verordneten Rückzugs und der Einsamkeit des Künstlers, dem auf einmal Aufgabe und Publikum fehlen. Moll ist die Grundstimmung des Programms: weiche, dunkle Farben - und Werke, die der Auseinandersetzung mit Gott und mit der Endlichkeit gelten.…
 
Der junge Dirigent Patrick Hahn ist hochtalentiert und geschätzt bei Orchestern weltweit. Beim Münchner Rundfunkorchester leitet er am 16. September den Saisonauftakt im Prinzregententheater unter dem Motto "Filmmusik mit Nervenkitzel". Es ist erst sein zweites Konzert seit Beginn der Corona-Pandemie. Wir haben mit Patrick Hahn über Filmmusik und ü…
 
Hallo und willkommen zurück zum Podcast! Heute gibt es wieder einmal MJDeech, aka. The Meech und David "The Intern" im Gespräch. Wir stellen uns (und euch) die Frage wie wichtig eine Diversifizierung von Fähigkeiten im Jahr 2020 eigentlich ist. Sollte man sich besser auf ein Gebiet spezialisieren oder zur Allzweckwaffe werden? Wir freuen uns wie im…
 
Komponist Leonardo Vinci, nicht zu verwechseln mit dem Maler, lässt in seiner Oper "Gismondo, Re di Polonia" eine "vernünftige" und eine jähzornige Führungskraft aufeinander prallen, damit wollte er Monarchen Moral beibringen. Das wurde am 11. September in Bayreuth zu einem Hör-Abenteuer in prächtiger Kulisse.…
 
An der Bayerischen Staatsoper hat ihre Karriere begonnen - hier war sie am Opernstudio und hier war sie vier Jahre lang Ensemblemitglied und Münchner Publikumsliebling: die südafrikanische Sopranistin Golda Schultz. Am 12. September singt sie bei der Last Night of the Proms in der Royal Albert Hall in London.…
 
Seit 19 Jahren findet in der schwedischen Hauptstadt das Stockholm Early Music Festival statt. Hier trifft einheimischer Barock auf internationale Spitzenensembles. Dieses Jahr jedoch ist alles anders. Zwar hatte Schweden bekanntermaßen keinen Lockdown, trotzdem steht das kulturelle Leben vor Live-Publikum seit März still. Auf welch wackeligen Bein…
 
Er ist der wahrscheinlich populärste Komponist zeitgenössischer klassischer Musik. Einer dessen Klänge man innerhalb weniger Sekunden erkennt, so charakteristisch ist der Sound, den der Este Arvo Pärt geschaffen hat. Zu seinem 85. Geburtstag kommt jetzt der Dokumentarfilm "That Pärt Feeling" in die Kinos, der versucht, das Phänomen Pärt zu greifen.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login