Motor Klassik öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Der Benzintalk mit Menschen, die die Welt des Automobils geprägt haben. Ob Rennfahrer, Entwickler, Designer, Sammler oder Tuner – es gibt unzählige bunte Typen, die verrückte Geschichten erlebt und Beeindruckendes erreicht haben. Im Podcast "Alte Schule" erinnern sie sich und sprechen gemeinsam mit Moderator Karsten Arndt über diese Zeit. Auf langen Autofahrten, beim Sport, am Strand oder beim Warten darauf, dass euer Elektroauto endlich aufgeladen ist – hier hört ihr die besten Stories von ...
 
Loading …
show series
 
Der Fahrer von Helmut Kohl erzählt von seinen über 40 Jahren am Lenkrad an der Seite des Kanzlers. Eckhard "Ecki" Seeber war über 40 Jahre lang der persönliche Fahrer von Helmut Kohl. Meist saßen die Beiden alleine im Auto, Personenschützer, Staatssekretäre und Assistenten mussten in Begleitfahrzeugen hinterherfahren und so manches Mal rief der Kan…
 
Verantwortlicher Baureihenchef für mehr als zwei Generationen der Mercedes S-Klasse Die S-Klasse ist das vielleicht wichtigste Fahrzeug bei Mercedes-Benz: sie markiert das Maximum des technisch machbaren und außerdem ist sie immer auch die Cash-Cow des Unternehmens. Dementsprechend groß ist der Druck im Oberhaus des Automobilsbaus. Fehler dürfen ni…
 
Warum er nicht CEO bei Porsche wurde und sein Ende bei BMW Er gilt als einer der besten Industriemanager Deutschlands und nach Teil 1 meines Interviews mit ihm habe ich X-Fach den Kommentar gelesen, dass "sie ihn bei BMW nie hätten gehen lassen dürfen". Manchmal kommt es eben doch anders und so wurde Prof. Wolfgang Reitzle nicht der neue Vorstandsv…
 
Mit seinem BMW 7er beendete er die Mercedes-Dominanz in der Luxusklasse. Prof. Wolfgang Reitzle ist ein wirklich beeindruckender Gesprächspartner: als jüngstes Vorstandsmitglied bei BMW hat er früh Milliardenbudgets verantwortet und trotzdem ist er nie nur ein abgeklärter Automanager geworden, der sich nur noch um Zahlen kümmert. Warum ich das beha…
 
Sein hemdsärmeliger Einsatz bei der Rennsport Meisterschaft und der Porsche 928 als Rennwagen. Dies ist der zweite Teil meines ausführlichen Interviews mit Günter Steckkönig und auch in dieser Folge kann man manchmal gar nicht glauben, was man hört. Zum Beispiel, wie seine Verpflichtung als Rennfahrer bei der Deutschen Rennsport Meisterschaft abgel…
 
Sein Weg vom ersten Nachkriegsazubi bei Porsche bis hinters Rennwagenlenkrad bei der Targa Florio Günter Steckkönig ist wieder so ein Gast in der Rehe der Alten Schule, dem man gegenübersitzt und kaum glauben kann, was er noch für eine Zeit erleben durfte, als er sein Berufsleben begonnen hat. Er gehörte zur ersten Auszubildendengeneration bei Pors…
 
Der Weg vom Tuner zum Autobauer von Millionen von Sondermodellen Hans Albert Zender ist einer der großen Protagonisten der Tuningswelle der 70er bis 90er Jahre. Wer kennt ihn nicht, den kursiven Namenszug an Aerodynamikteilen für zahlreiche Modelle fast sämtlicher Hersteller, die immer noch an zahlreichen Youngtimern zu finden sind? Auch Zender - P…
 
Der technische Kommissar über Tricksereien und Täuschungsmanöver im Motorsport. Jede Schummelei kann man einmal machen, beim nächsten Mal weiß man ja, wo man hinsehen muss - das war in etwa das Berufsmotto von Klaus-Peter Bender. Nach seiner Zeit als Rennmechaniker von Gerhard Mitter, stand er nach dessen Rennfahrertod auf einmal ohne Job da und so…
 
Der Hamburger gilt als der größte "Aufschneider" der Tuningszene Den Untertitel zur heutigen Folge kann man getrost wörtlich nehmen, denn Chris Hahn hat nie Hemmungen gehabt, schnell mal die Flex am Luxusblech anzusetzen. Ob Ferrari Testarossa, einem der ersten ausgelieferten Mercedes SEC oder Porsche 928 - nahezu kein Luxusauto war vor den Cabriou…
 
Der Kopf von Schmidt Motorsport - dem erfolgreichsten Audi Quattro - Einsatzteam. Einige Motorsportfans werden das Schmetterlingslogo meines Gastes Konrad Schmidt und seiner Firma SMS vor Augen haben, das auf zahlreichen Audi Rallye-Quattro, zum Beispiel von Michèle Mouton, Harald Demuth, Marc Duez oder Armin Schwarz und den von Strietzel Stuck und…
 
Seine Jahre bei BMW und die Idee zur V8-STAR-Serie Dies ist der zweite Teil meines Gesprächs mit dem Aerodynamik- und Fahrwerksspezialisten Thomas Ammerschläger, den zu seiner Zeit bei Audi, irgendwann der Lockruf aus München ereilte, wo bei der Motorsport GmbH gerade der M3/E30 auf der To-do-Liste stand, der einer der erfolgreichsten Tourenwagen d…
 
Der Vater des DRM-Monsters Ford Turbo Capri. Der Name Thomas Ammerschläger ist ja schon in zahlreichen Alte-Schule-Folgen gefallen. Er ist nämlich der Mann hinter dem feuerspeienden Ford Turbo Capri und war später für den erfolgreichsten Renntourenwagen der Welt, den BMW M3/E30 verantwortlich! Als würde es nicht schon reichen, hat er anfänglich die…
 
Wegbegleiter, Rennfahrer und Freunde erinnern an das Genie aus der Wiener Vorstadt Am 4. Juni 2021 ist eine ganz besondere Persönlichkeit des Motorsports friedlich in Wien im Alter von 92 Jahren eingeschlafen: Kurt Bergmann.Er war der Mann hinter dem Kaimann Rennstall. Ein genialer Tüftler, Mechaniker und Stratege mit einem ganz besonderen Händchen…
 
In größter Not erfand er als Chef des A-Klasse-Krisenstabes den Begriff "Elchtest" Hier ist der zweite Teil mit dem PR-Profi Wolfgang Inhester. Letzte Woche ging es um seine Erfolge im Rallyeauto und die Öffentlichkeitsarbeit bei Opel, wo er verrät, wie der Opel-Blitz aufs Bayern-Trikot gekommen ist, heute geht es um seine Zeit bei Mercedes-Benz, w…
 
Der PR-Profi über seine Zeit mit Achim Warmbold, Walter Röhrls WM-Titel und Opel auf dem Bayerntrikot. Wolfgang Inhester hat eine wirklich beneidenswerte Karriere hingelegt und das, wo die Zeichen eigentlich auf Lehramt standen: als Beifahrer lotste er Achim Warmbold zum Titelgewinn der Deutschen Rallyemeisterschaft, um später in der PR-Abteilung v…
 
Der Rennfahrer und Nightlifeunternehmer über sein Leben auf der Überholspur. Nach diesem Interview bekommt der Begriff "FoMO" (für die Älteren unter euch: "Fear of missing out") eine ganz neue Bedeutung. Man hat nicht nur die Befürchtung, dass die anderen gerade etwas besseres erleben, man weiß, dass diese Zeiten, in denen Gerd Schüler unterwegs wa…
 
Der Pionier des selbstfahrenden Autos Schon als Jugendlicher machte sich mein heutiger Gast, bei der Arbeit auf dem Feld, Gedanken darüber, dass die neuartigen Traktoren zwar mehr ziehen, aber im Gegensatz zum Pferd weder selbst die Landschaft erkennen, noch autonom die Spur halten konnten. Dass diese Beobachtung einmal einen Großteil seines berufl…
 
Der Rennfahrer, Ingenieur und Teamchef findet deutliche Worte über die Entwicklung des Motorsports Mein Gast Claus Dupré hat im Motorsport alle Seiten kennengelernt: als Rennfahrer, zunächst am Berg, später in der DTM oder bei Langstreckenrennen, als Entwickler eigener Rennwagen und als Teamchef konnte er tiefe Einblicke in das Geschäft um das Fahr…
 
Er war für Jahrzehnte der Mann hinter den weltweiten Motorsportaktivitäten von Ford Mike Kranefuss ist einer der Namen, der immer wieder fällt, wenn es in der Alten Schule um die wilden Jahre des Motorsports geht. Rainer Braun gerät regelmäßig ins Schwärmen, wenn er sich an die alten Zeiten in Köln und speziell an seine Erlebnisse mit seinem Freund…
 
Der Doppelpodcast mit den Moderatoren von "Zwo aus 11" Kennt ihr den Autopodcast "Zwo aus 11"? Falls nicht, wird sich das heute ändern, denn ich habe mich mit den beiden Moderatoren Jans Seltrecht (Garage 11, Youngtimer-Duell auf DMAX) und Frank Otero Molanes (Mercedes Vertriebsexperte und Autoenthusiast) zu einem Marathongespräch getroffen, dass w…
 
In dieser Folge decken wir alles ab: vom 1-PS-Dreirad anno 1897 bis zum 900-PS-Rocket Bj. 2021! Ich habe wohl noch in keiner Folge eine so große Bandbreite, wie in diesem zweiten Teil mit Ulrich Gauffrés abgedeckt: von seinem motorisierten 1-PS-Dreirad aus dem späten 19. Jahrhundert bis hin zum aktuellen Brabus Rocket mit sage und schreibe 900 PS h…
 
Der Chefentwickler von Brabus blickt zurück auf 35 Jahre Tuning Es war eine wilde Zeit, damals in den 80ern, als das Tuning exessiver wurde und das Geschäft mit den wildesten Modifikationen Fahrt aufnahm. Zahlreiche Firmen haben es damals übertrieben und die Motoren, auf Kosten der Haltbarkeit, ans Limit getrieben. Umso besser war es, jemanden vom …
 
Sein Rennstall war viele Jahrzehnte Erfolgsgarant für BMW im Motorsport Die 2020er sind nicht die glücklichsten Jahre für eingefleischte Motorsportfans. Zahlreiche Hersteller schließen ihre Rennabteilungen, aktueller Motorsport trifft immer seltener das Interesse der eigenen Fans und "Change Management" ist in den heutigen Controllingabteilungen be…
 
Der Rennmechaniker über seine Erlebnisse mit Bonnier, Siffert, Abarth und McLaren Mit der heutigen Folge versetze ich euch in eine Zeit, in der man als Rennmechaniker noch seine eigene Werkzeugkiste gepackt hat und damit durch die Welt gereist ist, um die Rennwagen der jeweiligen Auftraggeber zu schrauben. Von diesen Wanderjahren erzählt mein Gast …
 
Über Freud und Leid eines Sammlers im preislichen High-End-Bereich Thomas Rosier betreibt einen der profiliertesten Klassikbetriebe wenn es um historische Mercedes geht. Darüberhinaus ist er aber vor allem selbst leidenschaftlicher Sammler und noch viel wichtiger: Fahrer seiner seltenen Schätze. Ich rede mit ihm über die Probleme, seltene Autos neu…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login