show episodes
 
Pfarrer Rainer Maria Schießler aus München wartet nicht darauf, dass die Menschen zu ihm kommen. Er geht dorthin, wo die Menschen eh schon sind. Zum Beispiel auf das Oktoberfest, wo er jahrelang gekellnert hat. Und deshalb versteht er auch Vieles, was andere Pfarrer gar nicht erst mitbekommen. Und wenn Menschen heute Podcasts hören, dann macht er eben auch einen. Er nennt die Dinge beim Namen, auch wenn ihm das schon so manches Mal Ärger eingebracht hat. Aber er will immer nur das eine: sein ...
 
Loading …
show series
 
... auch in Zeiten der Pandemie! Knapp ein halbes Jahr Lockdown, über ein Jahr Pandemie.Was ist eigentlich mit dieser Hoffnung? Gibt es die noch – oder ist die schon längst tot? Für Pfarrer Schießler ist sie das noch lange nicht. Warum das auch mit Ostern zu tun hat, erzählt er uns in der neuesten Folge Schießlers Woche.…
 
...Tag der Freude! Eine Woche nach Ostersonntag ist Weißer Sonntag. Der Tag, an dem die Erstkommunionen Starten - und ein Tag - an demvor fünfzig Jahren auch Pfarrer Rainer Maria Schießler seine Erstkommunion bekommen hat. Doch auch wenn dem Herrn Pfarrer damals sein Anzug nicht gefallen hat, so wie heute den meisten Menschen die Maske - zählt auch…
 
Wie wichtig ist Ostern eigentlich noch Heutzutage? In der heutigen Folge von Schießlers Woche geht’s natürlich um’s wichtigste Fest der katholischen Kirche. Doch ist Ostern eigentlich mittlerweile nur noch ein Kulturevent oder gar am Coronavirus zu Grunde gegangen? Pfarrer Schießler hat da wie immer seine eigene Meinung.…
 
Warum der Palmsonntag ein so wichtiger Tag ist. Der Countdown läuft. Nur noch eine Woche bis Ostern. Ein ganz besonderes Fest. Auch für Pfarrer Schießler der aus diesem Grund sein privates Fotoalbum öffnet und uns u. a. mit in seine Kindheit nimmt und uns verrät warum ihm der Palmsonntag schon von klein auf wichtig ist.…
 
Heute gehts um Leben und Tod! In einer Woche ist Palmsonntag der Startschuss in die Karwoche - und genau deshalb nimmt Pfarrer Rainer Maria Schießler den vorletzten Sonntag vor Ostern zum Anlass, um über dieses oft schwierige Thema zu sprechen.Von mk-online.de
 
... wichtiger als das eigene Leben? Rassismusvorwürfe und viele Enthüllungen gingen in der letzten Woche nach dem Fernsehinterview mit Prinz Harry und seiner Frau Meghan um die Welt und belasten das britische Königshaus schwer. Aber bewegt das viele Menschen wirklich so sehr - oder gibt es da einen anderen Grund? Pfarrer Schießler hat auch heute wi…
 
...oder in der Kirche bleiben? Pfarrer Schießler hat die Nachricht der Masse an Kirchenaustritten im Erzbistum Köln zwar nicht überrascht, trotzdem ist er der Meinung, das ein Kirchenaustritt und den Rücken kehren, nicht die richtige Entscheidung sind. Jetzt könnte man sagen: „Klar er ist ja Pfarrer, was soll er denn sonst sagen“. Doch das ist nich…
 
...oder ein Neustart? Maria 2.0 und mehr Frauen in der Kirche: Braucht es das wirklich? Den Frauen gehts doch eh bloß um mehr Macht und Selbstdarstellung in der Kirche! Überhaupt soll der Protest laut vieler Kritiker die Kirche spalten - so wie damals bei Martin Luther.Pfarrer Schießler ist da anderer Meinung.…
 
…braucht dieses Jahr doch nicht wirklich irgendjemand? Oder doch? Die Fastenzeit in diesen Zeiten erscheint vielleicht so manchen wie eine Farce. Wer braucht den nach so vielen Wochen der Entbehrung jetzt auch noch eine Fastenzeit bis Ostern? Kann die in diesem Falle denn nicht einfach ausgesetzt werden? Pfarrer Schießler hat da auch heute wieder e…
 
… diese ausgefuchste Idee der Industrie!? Der Valentinstag spaltet ganz oft die Gemüter. Die einen freuen sich auf ein romantisches Dinner zu zweit oder über einen schönen Blumenstrauß, andere Verdrehen die Augen, weil sie diesen Tag einfach nur als einen ziemlich cleveren Schachzug der Blumen und Grußkartenindustrie sehen. Aber ist das wirklich so…
 
... so endet ein Gedicht, das die bayrische Musikerin Monika Drasch in ihrem Podcast singt. Nicht nur Pfarrer Schießler, auch Monika Drasch empfiehlt im Lockdown positives Denken. Sie singt ein Gedicht von Reiner Kunze. Besonders das Verneigen vor der Natur hat ihr dabei gefallen. Denn die Natur ist das wirklich Schöne, das sie - und auch ihre klei…
 
…oder ist das eigentlich überhaupt wichtig? Auch wenn man es mittlerweile nicht mehr hören mag, die Pandemie und zahlreiche Diskussionen werden uns vermutlich noch eine ganze Weile begleiten. Aber ist es wichtig, wer an was Schuld hat, oder wieso der Impfstoff nicht sofort für uns alle verfügbar ist? Pfarrer Rainer Maria Schießler hat da eine ganz …
 
. oder zählen andere Werte? Heute plaudert Pfarrer Schießler ein wenig aus dem Nähkästchen und verrät uns wem er seinen Weg als Pfarrer zu verdanken hat. Man mag es nicht glauben, aber es war eine Ordensgemeinschaft, die auch hier bei uns in München vieles für die jüngsten tut.Von mk-online.de
 
... lieber doch nicht? Ohne große Hemmungen haben wir uns früher vor so mancher Reise impfen lassen und heute wenn’s um die Gesundheit aller geht, wehren sich viele Menschen mit Händen und Füßen, haben als Hobby-Virologen oder neue Wissenschaftler mehr Ahnung als so mancher Profi. Ja, auch Pfarrer Schießler hat die „Impfen ja oder nein“ Diskussion …
 
... mit dem Pfarrer Schießler einen Kollegen zu Wort kommen läßt Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki steht in der Kritik, unter anderem für seinen Umgang mit den Untersuchungsergebnissen zum Missbrauchsskandal in seinem Erzbistum. Dazu hat Pfarrer Rainer Maria Schießler einen Kommentar eines Priester-Kollegen "mit einer waffenscheinpflichtigen …
 
...und wer hat festgelegt, wie Weihnachten gestaltet werden muss? Es wird fast schon wie ein hehres Ziel vor sich her getragen, das kaum zu erreichen ist: Weihnachten als "staade" Zeit. Stressfrei, ruhig und besinnlich sollen die Tage rund um den Heiligen Abend sein. Am Besten noch schön verschneit, dass die weihnachtliche Stimmung auch tatsächlich…
 
… oder: warum dieses Weihnachtsfest das beste überhaupt wird! In der aktuellen Folge von Schießers Woche geht’s natürlich – wie solls auch am vierten Advent anders sein - um das bevorstehende Fest, das in diesem Jahr vielleicht etwas in uns allen verändern könnte. Denn dank Lockdown und Pandemie haben alle Menschen die Chance auf etwas Einmaliges.…
 
... oder wird es das beste Fest, das wir seit Jahren gefeiert haben? Am heutigen dritten Advent - neun Tage vor Heilig Abend befasst sich Pfarrer Rainer Maria Schießler wieder mit der Adventszeit und der Frage wie denn das Weihnachtsfest heuer stattfindet, denn nicht nur für Ihn wird's heuer ein ganz besonderes Fest.…
 
… warum der Heilige Nikolaus in diesem Jahr so wichtig ist. Trotz Pandemie kommt auch in diesem Jahr der Nikolaus – wenn auch vermutlich etwas anders als sonst. Zum Glück, denn er ist nicht nur der Mann mit dem Rauschebart der den Kindern Geschenke bringt, sondern in Zeiten wie diesen ein Vorbild ist, das dafür sorgt den Glauben an das Gute zu erha…
 
… aber soviel Glück hätten wir gar nicht gebraucht! Der Countdown läuft! Der Advent ist da - und mit Ihm der alljährliche vorweihnachtliche Stress. Geschenke kaufen, den Adventskranz in den diesjährigen Trendfarben besorgen oder basteln und schauen das an Weihnachten alles perfekt ist. Doch braucht es das alles wirklich? Kommt es wirklich darauf an…
 
… oder zählt der Glaube doch mehr? Der Buß-und Bettag ist ja als Feiertag an dem wir frei haben schon lange abgeschafft, und mit dem heutigen Sonntag endet mit Christkönig auch das kirchliche Jahr. Es sind zwei Tage, mit denen viele Menschen nichts mehr anfangen können. Bevor’s also in den Advent und somit ins neue Kirchenjahr geht, fragt sich der …
 
...ist kein Grund zur Heldenverehrung! Am Volkstrauertag wird der Kriegstoten gedacht. Trotzdem sollte dieser Gedenktag nicht zur Heldenverehrung oder Verdrängung der Kriegsverbrechen dienen. Warum Pfarrer Rainer Maria Schießler auch in diesem Jahr für die Internationale Kriegsgräberfürsorge spendet, erklärt er in der neuen Folge von "Schießlers Wo…
 
...lebt er im Irrtum! Zum Ende der Allerheiligenferien blickt Pfarrer Rainer Maria Schießler nochmal zurück auf das Allerheiligenfest. Dabei macht er deutlich, dass jeder Christ ein Heiliger ist, auch die sogenannten Sünder, denn vor Gott sind alle Menschen gleich. Das gilt für Katholiken wie für Protestanten. Warum Allerheiligen vor allem Mut mach…
 
… ist Corona für die Ökumene! Eine Epidemie mit tausenden Infizierten, abgeschotteten Städten und einer durch Regelungen teils gespaltene Gesellschaft: Für Martin Luther im 16. Jahrhundert war das fast schon alltäglich. Allein während seines Wirkens in Wittenberg wurde die Stadt fünf Mal von der Pest heimgesucht. Damals nutzte der Reformator modern…
 
… liegt nicht nur an der Politik Seit Dienstag befindet sich der Landkreis Berchtesgaden im Lockdown. Damit diese Situation nicht wieder überall Eintritt, hat Pfarrer Schießler heute eine ganz klare Ansage, die vielleicht nicht jedem schmecken wird, uns aber allen das Leben ein wenig einfacher machen wird - und vielleicht auch Weihnachten rettet.…
 
… ist nicht das Recht eines Pfarrers. In dieser Woche befasst sich der Herr Pfarrer mit der Kirche und dem Umgang mit homosexuellen Menschen. Ist es richtig sie wegzuschicken oder zu verurteilen? Haben diese Menschen in der Kirche nicht die gleichen Rechte im Glauben? Nachdem er vergangene Woche zwei Männer gesegnet hat musste er sich so einiges an…
 
…. sollte auch die Kirche mit viel Mut und allem was Sie ausmacht. In der vergangenen Woche war bei Pfarrer Rainer Maria Schießler so einiges los. Neben seinem sechzigsten Geburtstag, gab es im Bayerischen Fernsehen auch einen tiefen Einblick in sein Privatleben. Sehr ehrlich und offen sprach er über sein Leben, sein Tun als Pfarrer aber auch die L…
 
... keine Aussicht auf gemeinsames Abendmahl Vor kurzem hat sich der Vatikan erneut gegen eine gemeinsame Kommunion von Katholiken und Protestanten ausgesprochen. Die Unterschiede seien „so schwerwiegend“, dass sie eine Teilnahme beider Konfessionen nicht zulassen.Wie’s Pfarrer Rainer Maria Schießler aus der Münchner St. Max-Kirche sieht das hören …
 
... wenn man einfach so weitermacht Es ist das heiße Thema auf der Bischofskonferenz: Die Rekordzahl an Kirchenaustritten im vergangenen Jahr. Auch Pfarrer Schießler hat Angst, dass die Kirche in Zukunft immer mehr Probleme bekommen wird. Der Synodale Weg könnte da eine letzte Chance sein, meint er und erklärt uns in seinem Podcast, warum.…
 
... sollte auch Abraham seinen Sohn Isaak opfern Moria - der Name klingt für Pfarrer Rainer Maria Schießler vertraut. Denn dort spielt auch eine der Lesungen, die Jahr für Jahr in der Osternacht vorkommen. Abraham soll seinen Sohn Isaak opfern - und muss es in letzter Sekunde doch nicht tun. Was diese Geschichte mit dem brennenden Flüchtlingslager …
 
... der auch mal wieder hinabsteigt. Auch ein Pfarrer braucht mal Urlaub. Und der sei ihm gegönnt. Allerdings: Wenn ein Pfarrer einen wöchtenlichen Podcast macht, dann kann er im Urlaub auch nicht ins Studio kommen. Aber: Pfarrer Schießler ist ja erfinderisch: Er hat uns eine Aufnahme per Handy aus den Bergen geschickt. Und weil er da ja dem Himmel…
 
... ist Mündigkeit nur dann, wenn man sie nicht zulässt Im selbstständigen Denken und Handeln liegt ein wesentlicher Teil des Menschseins. Dafür braucht es aber das Loslassen - davon ist Pfarrer Rainer Maria Schießler überzeugt. Auch das Christsein findet darin seine Erfüllung, sagt er und fordert in der neuesten Ausgabe seines Podcasts "Schießlers…
 
... anstatt Vertrauen in die Demokratie In der neuesten Ausgabe seines Podcasts setzt sich Pfarrer Rainer Maria Schießler mit den Protesten gegen die Coronamaßnahmen auseinander. Gerade den Verlust von persönlicher Freiheit, den viele dort beklagen, kann er nicht nachvollziehen. Viel mehr gehe gerade bei den Demonstrationen zunehmend das Verständni…
 
... auf Heribert Prantls Kritik am kirchlichen Coronamanagement Kein Wort sei von der katholischen Kirche in der Coronakrise lieber verwendet worden als "kein", kritisiert Journalist Heribert Prantl. Kein Weihwasser, keine Gottesdienste und keine großen Gesten. Stimmt, sagt Pfarrer Rainer Maria Schießler - aber eben nur zum Teil. Gerade in den einz…
 
Vom Reisen auf dem Lebensweg Am 15.8. haben wahrscheinlich wieder so einige Menschen vor Supermärkten gestanden und sich gefragt, warum der Laden zu ist. Denn: Den Feiertag Mariä Himmelfahrt haben Viele nicht auf dem Schirm. Pfarrer Rainer Schießler findet das schade. Er erzählt er in dieser Folge, warum es ein Symbol für unseren Lebensweg ist.…
 
.... in dem gibt es schon mal Abstimmungsprobleme Auch die Klassik am Odeonsplatz ist in diesem Jahr dem Virus zum Opter gefallen. Sehr schade findet das auch Pfarrer Rainer Maria Schießler. Im letzten Jahr hat er die Veranstaltung nämlich sehr genossen. Und ihm ist dabei etwas aufgefallen: Am Anfang klingt's gar nicht so toll - und das muss so sei…
 
... und nicht nur, wenn Theater ist In der Kirche von Pfarrer Rainer Maria Schießler war an den letzten beiden Wochenenden Theater angesagt. Der Jedermann wurde gegeben. Der Pfarrer hat sogar selbst mitgespielt. Und er meint: Kirche muss wirklich für Jedermann und Jederfrau sein. Immer. Was er damit genau meint, das erzählt er uns jetzt in der aktu…
 
... oder wo war Kirche im Lockdown? Über die Zahlen der Kirchenaustritte haben sich die Kirchenoberen heuer schon sehr gewundert, denn sie waren höher denn je. Bei denen geht´s ja um die Menschen, die im letzten Jahr ausgetreten sind und da gab es gar keine aktuellen Skandale. Pfarrer Rainer Maria Schießler ist sich sicher: Das war noch gar nichts.…
 
.... wenn ich mich frei mache vom Alltag Als Kind ist der Pfarrer immer in die Stadtranderholung gefahren. Und das war für ihn das Größte. Besser als jeder Palmenstrand. Weil es nicht davon abhängt, wohin man im Urlaub fährt, sondern wie man sein Hirn auf Urlaub umschaltet.Von mk-online.de
 
Das Leben annehmen Pfarrer Schießler radelt zur Kirche und trifft vor der Tür einen Vater und seine drei Kinder. Der Jüngste hat das Down-Syndrom. Im Gottesdienst erzählt der Vater, wie das war, als sie davon erfahren haben - und dass die Familie den Kleinen heute als das größte Geschenk empfinden, das sie je bekommen haben.…
 
... und deshalb gibt´s beim Pfarrer jedes Jahr eine "Viecherlmesse" Der Pfarrer und das liebe Vieh - zu so einem Titel könnte Pfarrer Rainer Schießler wahrscheinlich so einige Geschichten erzählen. Unter anderem von seinem eigenen Hund. Aber auch in seiner Kirche sind Tiere willkommen. Denn er findet: wir alle sind verantwortlich für Gottes Schöpfu…
 
... und es gibt ihn auch in Deutschland Der Mord an George Floyd lässt den Pfarrer nicht los. Wie können Menschen andere Menschen in sogenannte "Rassen" einteilen und anhand von äußeren Merkmalen ihren Wert bemessen? Das ist zutiefst unchristlich, findet Rainer Maria Schießler.Von mk-online.de
 
... zum Glück gibt´s Kinderfragen..... Tja, der Pfarrer Schießler hat's nicht leicht in seinem Podcast in diesen Wochen. Denn er versucht immer wieder, die Feste im Kirchenjahr zu erklären. Am vergangenen Donnerstag war Fronleichnam. Eine Herausforderung, die er auch diesmal meistert - allerdings mit Unterstützung von einem kleinen Jungen.…
 
... wo doch Pfingsten schon grad schwer genug war. Das Kirchenjahr hält schon so einige Feste parat, die Theologen nur ganz schwer erklären können. Pfingsten war so eines. Aber an diesem Wochenende wird die Dreifaltigkeit gefeiert. Aber davon lässt sich Pfarrer Rainer Schießler nicht abschrecken. Er stellt fest: Die Sonne und die Dreifaltigkeit hab…
 
... der nicht alles von ganz allein richtet Ob die Kinder heuer genauso froh sind wie sonst, dass es die Pfingsferien gibt, weiß keiner so genau. Aber eines ist ziemlich sicher: Die meisten Menschen wissen nicht, was an diesem Fest überhaupt gefeiert wird. Und deshalb erklärt Pfarrer Schießler das mit dem Heiligen Geist einfach mal - und hat auch n…
 
... denn wir sind ja keine kleinen Kinder mehr! Wer kann denn noch etwas mit dem Fest Christi Himmelfahrt anfangen? Kaum jemand - glaubt Pfarrer Rainer Maria Schießler. Das findet er schade, wo doch das Fest eigentlich für die Mündigkeit und Verantwortung der Gläubigen steht. Pfarrer Schießler stellt sich die Situation der Jerusalemer Urgemeinde na…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login