Militar öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Das Update zum Krieg in der Ukraine. Mit welchen Waffen greift Russland an und wie verteidigt sich die Ukraine? Der Podcast informiert werktags um 17 Uhr 30 über die Entwicklung in der Krisenregion und ordnet ein, welche militärischen Strategien erfolgreich sind oder scheitern. Der NDR-Experte für Sicherheitspolitik Andreas Flocken spricht mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über den Krieg und die Folgen. Was braucht die Bundeswehr jetzt für Waffen, wie gefährlich sin ...
 
Was auf der Welt passiert, hören Sie in den Nachrichten. Was dahinter steckt, erfahren Sie bei »Acht Milliarden«. Angesichts der Lage ergänzen wir unseren wöchentlichen Auslands-Podcast um weitere Episoden, um mit den SPIEGEL-Kolleginnen und -Kollegen über Putins Krieg in der Ukraine zu berichten. Die aktuellen Entwicklungen Hintergründe finden Sie unter https://www.spiegel.de/thema/ukraine_konflikt/. Wir freuen uns über Kritik, Anregungen, Vorschläge – schreiben Sie uns einfach eine E-Mail ...
 
B
Breitengrad

1
Breitengrad

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Verstehen, was Deutschland und die Welt bewegt – mit dem „Deutschlandfunk aktuell“-Podcast. Welche Themen bestimmen den Tag? Warum sind sie relevant und was bedeuten sie für mich? Hier finden Sie aktuelle Informationen, einordnende Berichte und hintergründige Gespräche mit Korrespondentinnen, Politikern und Expertinnen im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Wirtschaftsberichte.
 
N
NZZ Akzent

1
NZZ Akzent

NZZ – täglich ein Stück Welt

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent
 
Tod, Trauer, Verwundung und Traumatisierung durch Auslandseinsätze wie in Afghanistan haben die Bundeswehr verändert. Fallschirmjäger aus dem Karfreitags-Gefecht 2010 erzählen hautnah, wie sie sich über acht Stunden lang nahe Kundus ein Gefecht mit Taliban liefern. Es ist das wohl schwerste in der Geschichte der Bundeswehr. Drei Deutsche sterben, acht werden verletzt. Die Bundesregierung spricht erstmals von Krieg. Kämpfen und Töten, Verwundung und Sterben gehören nun zur Bundeswehr. Die ARD ...
 
Krieg vom Zaun brechen geht einfach. Aber wie macht man eigentlich Frieden? Jule Koch und Sebastian Niesar sprechen mit Kolleginnen und Kollegen, die das versuchen. In Jetzt mal ganz friedlich geben sie Einblicke in die Lebensrealitäten in Krisenregionen und erzählen Geschichten aus der internationalen Friedensarbeit. Immer persönlich, immer nah dran. Feedback an: zfd@giz.de
 
Mehr Leistungsfähigkeit, Motivation, Freude, Sinn, Kreativität und weniger Stress in der Arbeit – für Euch, Euer Team, Eure Organisation: Darum geht es bei „Positiv Führen“ mit Christian Thiele, dem Podcast zu Positiver Leadership und Positiver Psychologie im Job. Anregungen und Tipps, wissenschaftlich fundiert, alltagstauglich, leicht umsetzbar und lernbar. Mindestens jeden Monat eine Folge, immer am 13. Denn wann Euer Glückstag ist, entscheidet Ihr schließlich selbst! Und gelegentlich auch ...
 
D
Die IT-Woche

1
Die IT-Woche

Redaktion von Inside IT und Inside Channels

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Der wöchentliche Podcast der Redaktion von Inside IT und Inside Channels. Welche Stories ragen aus dem konstanten Lärm des Social-Media-Marketings hervor? Warum sind sie wichtig (oder wenigstens lustig)? Wie wird es weitergehen? Der neue, wöchentliche Podcast von Inside IT erlaubt einen Blick hinter die Kulissen der Schweizer IT-Welt.
 
Wir erleben eine Zeitenwende, sagt Bundeskanzler Olaf Scholz. Alles ist anders – in Europa, der Welt und für eine junge Generation, die sich seit Jahrzehnten sicher gefühlt hat. Auf einmal ist Krieg. Wir alle erleben gerade Angst, Unsicherheit, Beklemmung und wollen euch durch diese Zeit begleiten und die wichtigsten Informationen an die Hand geben, damit ihr all diese Schlagzeilen einordnen könnt. Unsere Hosts erklären euch alles, was ihr wissen müsst. Ab jetzt mehrmals wöchentlich. Habt Ih ...
 
Dein Podcast, der sich mit LEADERSHIP - MANAGEMENT - SICHERHEIT aktiv auseinandersetzt. Für Manager, Führungskräfte und Unternehmer, aber auch Privatpersonen, die innovativ neue Wege gehen wollen. Ganz nach dem Motto: "Menschen gewinnen und erfolgreich zum Ziel führen, durch mehr Klarheit, Leidenschaft und Umsetzung!" Hole dir die Inputs für deine Zielerreichung im Bereich Selbst-, Mitarbeiter- und Unternehmensführung, aber auch zu den Themen Sicherheit (allg.) und Unternehmenssicherheit. Sc ...
 
Hi Leute,Ortskontrolltalk (Okt) ist ein Hobby-Podcast von Robin und Jan.Wir fahren durch die Gegend und erzählen Geschichten aus unserem Alltag oder kommentieren aktuelle Geschehnisse die uns gerade durch den Kopf fahren. In dem Sinne, Allzeit gute Fahrt und viel Spaß beim hören.
 
Die Corona-Zeit hat viel an der Politik und dem Journalismus verändert. Einerseits standen wir inhaltlich vor ganz neuen Fragen - zum Gesundheitssystem, zur Situation in der Pflege. Was sich aber auch verändert hat, ist wie diese überhaupt Fragen gestellt werden. Früher war es üblich, sich mit Politikern und Politikerinnen einfach in deren Büros auszutauschen. Jetzt in der Pandemie sah man wegen der Hygieneauflagen die Medien- und Politikszene plötzlich gemeinsam für Interviews durchs Regier ...
 
L
LEHRJAHRE

1
LEHRJAHRE

Louisa Plasberg

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Mitte 20, frisch von der Uni, hoch motiviert: Jetzt in den Job starten, die Welt retten, genug Geld verdienen, was „Sinnvolles“ tun und dabei ‘ne super Work-Life-Balance haben und glücklich sein. Soweit der Plan. Soweit die Fallhöhe. LEHRJAHRE macht diese Fallhöhe zum Thema. Es geht um die Lehren der Lehrjahre. Die Entscheidungen in den 20ern. Um die Ausbildung, den ersten Job, den Plan B, die großen und die kleinen Träume. Um die Balance zwischen Pragmatismus und Selbstverwirklichung. Mit d ...
 
Der Staatsvertrag betreffend die Wiederherstellung eines unabhängigen und demokratischen Österreich, wurde am 15. Mai 1955 in Wien im Schloss Belvedere von Vertretern der alliierten Besatzungsmächte USA, der Sowjetunion, Frankreichs und Großbritanniens sowie der österreichischen Regierung unterzeichnet und trat am 27. Juli 1955 offiziell in Kraft. Gegenstand des Vertrages war die Wiederherstellung der souveränen und demokratischen Republik Österreich nach der nationalsozialistischen Herrscha ...
 
„Die Hohenzollern und Ihr Werk - 500 Jahre vaterländische Geschichte“ Ein Buch von Otto Hintze, erschienen im Verlag von Paul Parren in Berlin als 6. Auflage 1915. Im Sinne der Wiederbelebung Deutscher Kultur, Geschichte und Sprache ist dieses Projekt entstanden. Das zugrundeliegende Werk wurde vor mehr als 100 Jahren veröffentlich und beschreibt seinerseits 500 Jahre vorangegangene Geschichte, insbesondere des Hohenzollern-Geschlechts aber auch gesamtdeutscher und –europäischer Geschichte. ...
 
Loading …
show series
 
Hochschulen und Forscher*innen in ganz Europa arbeiten mit chinesischen Militäreinrichtungen zusammen. Das zeigt die internationale Recherche „China Science Investigation“. Wie viel deutsche Grundlagenforschung steckt in chinesischer Militär-, Roboter- und Überwachungstechnik?
 
Wie riskant ist die Forschungszusammenarbeit zwischen Deutschland und China? Dieser Frage geht eine gemeinsame Recherche von Correctiv, Deutsche Welle, Deutschlandfunk und weiteren europäischen Medien nach. ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen:Instagram und YouTube.Von Deutschlandfunk Nova
 
Für die Vereinten Nationen gelten weltweit rund 370 Millionen Menschen als Angehörige eines indigenen Volkes. Überproportional hoch ist innerhalb dieser rund 5000 Bevölkerungsgruppen der Grad der Armut. Und die Corona-Krise hat die Ureinwohner vieler Länder weiter ins Elend und an den Rand der Gesellschaften gedrängt. Immer mehr Familien leiden an …
 
2018 wurde Jim Allison mit dem Nobelpreis für Physiologie und Medizin ausgezeichnet. Allison machte sich einen Namen in einer speziellen Krebstherapie, die das Immunsystem in seinem Kampf gegen Krebszellen stärkt. Bill Haney hat den US-Wissenschaftler porträtiert.
 
An deutschen Schulen gibt es zahlreiche Förderprogramme. Doch oft ist unklar, wie viel sie wirklich den Schüler*innen bringen. Deshalb fordert die Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz, Leitlinien für die Evaluation von Förderprogrammen zu entwickeln.
 
Eine ukrainische Marketingagentur möchte in Russland echte Kriegsbilder zeigen und so die Menschen dort aufklären. Ihre Strategie: Eine Webseite, die aussieht wie ein Portal für Ferienwohnungen. Statt Ferienhäusern mit Pool zeigt die Seite aber vom Krieg zerstörte Häuser. Über diesen Umweg erhoffe sich die Marketingagentur der russischen Propaganda…
 
Konstruktiver Journalismus ist ein Ansatz, der Lösungen aufzeigen soll. Ellen Heinrichs widmet sich im Bonn Institute diesem Anliegen und sieht darin auch eine Methode, damit die Leute nicht abschalten. Die Gesellschaft brauche informierte Bürger. Heinrichs, Ellen www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Ampel-Koalition möchte das Wahlrecht reformieren - und die Zahl der Direktmandate verringern. Die CDU/CSU ist dagegen - sie wolle "ein Wahlrecht, das auf starke Wahlkreise setzt", sagte Thorsten Frei (CDU) im Dlf. Der Bundestag würde dadurch nicht - wie befürchtet - zwangsläufig größer werden. Heinemann, Christoph Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor dem G7-Finanzministertreffen hat sich der FDP-Politiker Schäffler gegen einen geplanten EU-Fonds für die Ukraine ausgesprochen. Neue Schulden auf europäischer Ebene wären ein großer Fehler, sagte der Haushaltspolitiker im Dlf. Ukraine-Hilfen sollten aus den eigenen Haushaltsmitteln der Mitgliedsstaaten erfolgen. Heinemann, Christoph Direkter Li…
 
Die Gefahr der Demokratiefeinde ist in der Corona-Pandemie gewachsen und ein internationaler Trend, sagt Extremismusforscherin Julia Ebner. Um das Phänomen zu beschreiben, werden auch neue Begriffe gebraucht, wie beispielsweise "Delegitimierung". Julia Ebner im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Direkter Link z…
 
Für seine Entscheidung, die Kämpfe um das Stahlwerk in Mariupol zu beenden und die verletzten Soldaten herauszuholen, wird der ukrainische Präsident Wolodomyr Selenskyj von einigen Kräften in seinem Land auch kritisiert, berichtet Sabine Adler. In Charkiw scheinen die Kämpfe weiterzugehen und ein russischer Ex-General spricht im russischen Staatsfe…
 
Elf mögliche Standorte für LNG-Terminals soll es in Deutschland geben. Das LNG-Beschleunigungssystem soll die Genehmigungsverfahren für den Bau der Terminals beschleunigen, um möglichst schnell eine Unabhängigkeit von russischem Gas gewährleisten zu können. Kritik kommt vor allem von den Umweltverbänden und der Grünen Jugend. Büüsker, Ann-Kathrin w…
 
In den Tarifverhandlungen für kommunale Kita-Erziehungskräfte und andere Beschäftigte in sozialen Berufen hat es eine Einigung gegeben. Demnach erhalten die Beschäftigten zunächst zwei zusätzliche freie Tage, die Option, Teile ihres Gehalts in Entlastungstage umzuwandeln. Im kommunalen öffentlichen Dienst gibt es ab Juli monatlich 130 Euro mehr. va…
 
Nadia Nadim ist die Starstürmerin in der dänischen Nationalmannschaft und spielt auch international in der Topliga mit. Als Flüchtlingskind ist sie aus Afghanistan nach Dänemark gekommen und wird im einwanderungskritischen Dänemark als Vorzeige-Integrationsfigur bejubelt. Dass sie sich jetzt aber als FIFA-Botschafterin für die umstrittenen Weltmeis…
 
Vier Tage nach Kriegsbeginn reichte die Ukraine ein offizielles EU-Beitrittsgesuch ein. Seitdem wird über eine Mitgliedschaft diskutiert. Unter welchen Voraussetzungen wäre ein EU-Beitritt der Ukraine möglich? Ist tatsächlich ein beschleunigtes Verfahren denkbar – was ist dann mit anderen Beitrittskandidaten, die schon seit Jahren auf Verhandlungen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login