show episodes
 
RYMEcast - Sinti und Roma Podcast! Willkommen zum aller ersten politischen und kulturellen Podcast von und über Sinti:zze & Rom:nja! Nino und Sejnur besprechen jeden Montag politische und kulturelle Themen über Sinti:zze, Rom:nja, BPoC‘s und Migrant:innen.
 
Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Es wird Zeit, dass wir ein Gesicht zeigen. Denn für uns ist das Leben kein Pony Hof. Wir sind ständig umgeben von Rassismus, Klassizismus und andere Arten von Diskriminierung, so dass wir nicht mehr still bleiben wollen. Wir wollen die Geschichte aus unsere Perspektive erzählen. wir sind da und bleiben. Diese Plattform macht Platz für Migrant*Innen und Geflüchtete, damit unsere Geschichten gehört wird. Wir sind Teil des Our Voice-Team Freiburg! Zusammen mit Colourful voices, einen Deutschlan ...
 
Wieso sind "alle" Männer so scheiße? Ich will nicht wie meine Eltern leben! Wann ist ein Mann ein Mann? Eine Frau, eine Frau? Deutschrapper (Manuellsen, Fler etc.) tragen eine Verantwortung? Wie kann ich meine Ziele erreichen? Was sind die Auswirkungen davon, das der Mensch immer mehr will? Wie können wir die AFD für immer besiegen? Interessiert dich einer dieser Themen? Dann folge mir hier! Ich bin unter "Kanak iz da" noch auf Instagram, Youtube, Twitch & Tiktok zu finden. Kontakt: kanakizd ...
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Salami & Servurst, die zwei humoristischen Almans mit marokkanischen Wurzeln kommentieren die Welt. Neben harten Kritiken werden auch ernste Themen besprochen zu Themen wie Rassismus, Religion, Politik und Gesellschaftskritik. Da beide in der muslimischen Community aufgewachsen sind, kennen sie die Probleme und Herausforderungen des Muslimseins in Deutschland. Sie tauschen sich oft und kontrovers zu Themen wie Religion, deutsch-muslimische Identität, Extremismus, Salafismus und gruppenbezoge ...
 
Im SWP-Podcast diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Stiftung Wissenschaft und Poltik, vereinzelt auch mit externen Gästen, Themen der internationalen Politik, die politische Entscheiderinnen und Entscheider zurzeit beschäftigen – oder beschäftigen sollten. Im Rahmen einer Pilotphase experimentieren wir mit unterschiedlichen Formaten. In dieser Zeit erscheinen neue Folgen in unregelmäßigen Abständen.
 
Wir schwitzen regelmäßig bei mikrofon-konformen 60°C bis es uns zu heiß wird! Und entgegen aller Saunaetiquetten, laden wir uns spannende Menschen für splitterfasernackte Saunagespräche ein. Wir, das sind Lea & Jutta, zwei Freundinnen aus Berlin. Unsere Idee: Wenn man schon mal alle Hüllen fallen gelassen hat, kann man auch ohne Tabus, ehrlich und echt miteinander reden. Dabei gibt es wortwörtlich keine Zeit für Ice-Breaking! Wir wollen Menschen direkt und offen begegnen, so wie sie eben sin ...
 
Zwischen Hummus und Gurkensuppe, Mittelmeer und Ostsee treffen sich ein Spargelstecher und ein Ölauge, um über Deutschland und die Welt zu plaudern. Agatha Kremplewski (Deutsch-Polin) und Nada Assaad (Deutsch-Syrerin) dröseln in ihrem Podcast Stereotype auf und fragen sich, was es eigentlich bedeutet, hierzulande mit Migrationshintergrund aufzuwachsen. Der Spargelstecher Agatha Kremplewski, Jahrgang 1987, studierte Literatur, Spanisch und Soziologie. Agatha liebt ihren Hund Bolle, hat sich a ...
 
Loading …
show series
 
In Mexiko verschwinden jedes Jahr Tausende Menschen. Immer häufiger trifft es Flüchtlinge aus Zentralamerika, von mindestens Zehntausend Migranten fehlt jede Spur. Warum können in einem Land wie Mexiko so viele Menschen einfach verschwinden? Von Markus Plate www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Dank negativem Corona-Schnelltest konnten wir uns wieder eine Gästin einladen!Die (noch) Kommunalpolitikerin Ana-Maria Trăsnea ist 27 Jahre jung, sitzt für den Berliner Stadtteil Treptow-Köpenick in der Berliner Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und steuert als SPD-Kandidatin zielgerichtet auf den 20. deutschen Bundestag zu! Obwohl Ana-Maria aufg…
 
In Folge #66 von „NSU-Watch: Aufklären & Einmischen. Der Podcast über den NSU-Komplex, rechten Terror und Rassismus“ ist Folge #16 der Podcastserie mit dem VBRG e.V. „Vor Ort – gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Gewalt“ zu hören. Vor Ort mit Rechtsanwältin Jenny Fleischer aus Berlin und Mitglied im Republikanischen Anwältinnen- und Anwältev…
 
Zehn Jahre nach dem so genannten Arabischen Frühling in Ägypten sitzen viele Aktivisten, Journalisten und Menschenrechtler in Haft. Auch Ziyad Al-Eleimi. Der 41-jährige Anwalt gehört zu den Gründungsmitgliedern der Sozialdemokratischen Partei in Ägypten und ist den Mächtigen im Land ein Dorn im Auge. Vor eineinhalb Jahren wurde er festgenommen; sei…
 
Jahrelang galten Magic Mushrooms als Hippie-Droge. Ihr Wirkstoff Psilocybin wurde von der Wissenschaft nicht ernstgenommen. Das hat sich geändert. In Mannheim und Berlin wird geforscht, ob das Halluzinogen bei Depressionen hilft. Es wäre eine Revolution - für Patienten, wie für den heiß umkämpften Medikamentenmarkt.…
 
Der Föderalismus hat in Zeiten der Corona-Pandemie in der deutschen Öffentlichkeit nicht die beste Presse. Die Ministerpräsidentenkonferenz ist mittlerweile zum Sinnbild deutscher Uneinigkeit und Unentschlossenheit geworden. Sehnsucht nach zentralistischer Machtkonzentration gab es schon immer; in Krisenzeiten werden die Stimmen aber lauter. Was is…
 
Die britische Regierung hat in der Corona-Pandemie oft auf Risiko gesetzt. Bei der Impfstrategie zahlt sich das nun aus: Schon fast die Hälfte der Briten hat ihre Erstimpfung erhalten. Fraglich ist, ob die Strategie langfristig als Erfolg gelten wird. Kritiker sprechen von "Impfnationalismus". Von Natalie Klinger www.deutschlandfunk.de, Hintergrund…
 
Baxtalo Romano Dive. Ich berichte euch über die vergangenen internatonale Rom:nja Jugend Konferenz am 6. April von Phiren Amenca. Außerdem finden Heute bis zum 10. April Livestreams von Romanistan statt. Nino & ich werden an den Podiumsdiskussionen Morgen und Übermorgen teilnehmen und euch von jeden Tag bisschen berichten. Diese Folge erscheint dan…
 
Das Fasten ist ein wichtiger Teil vieler Religionen. In den Tagen zwischen Ostern und Ramadan haben wir einen christlichen und einen islamischen Theologen gefragt, wieso sie fasten – und was ihnen das bringt. Benjamin Reiß aus dem Jugendpastoral-Team Mittlerer Oberrhein-Pforzheim hat von der 40-Tage-Challenge aus seiner Kirchengemeinde erzählt – un…
 
Der 8. April wird seit 1990 weltweit als Internationaler Roma-Tag gefeiert. Zugleich wird an den ersten internationalen Roma-Kongress vor 50 Jahren in London erinnert. Seitdem haben die Roma politisch viel erreicht, aber die Vielfalt der Gemeinschaft führt auch zu Problemen. Von Dirk Auer www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Große Hoffnungen haben die Moldauer in ihre neue Präsidentin gesetzt: Maia Sandu soll die arme Republik aus Armut und Korruption befreien und zu einem modernen westlichen Land machen. Doch nicht nur das Parlament legt ihr Steine in den Weg: ein Politkrimi in Pandemiezeiten. Von Florian Kellermann www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01…
 
Am 5. April starteten wir unsere Sinti:zze & Rom:nja Podcast. Bei diesen 1 Jahr Special hatten wir im 3 Teiler über die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart gesprochen. Während wir diese Folge aufgenommen hatten, konntet ihr es Live auf Instagram anschauen. Wir bedanken uns bei allen Gäst:innen, Zuhörer:innen und Supporter:innen, die uns ein Jahr l…
 
Haben die Wirtschaftswissenschaften eine Sexismus-Problem? Mehr und mehr Ökonominnen und Ökonomen üben Kritik - und neue Studien zeichnen ein düsteres Bild. Wir besprechen, ob die akademische Kultur der VWL sexistische Strukturen begünstigt. --- Send in a voice message: https://anchor.fm/besserfruehalsnie/message…
 
Die Corona-Pandemie trifft Erwerbslose besonders hart - und die Zahl der Langzeitarbeitslosen steigt. Die Regierung hat zwar einige Hilfen beschlossen, Betroffenen, Sozialverbänden und der Opposition im Bundestag reicht das aber nicht. Die Grundsicherung wird auch Thema im Bundestagswahlkampf sein. Von Timo Stukenberg www.deutschlandfunk.de, Hinter…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login