show episodes
 
onda, das sind Reportagen, Magazinsendungen und Features über alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte und Frauenmorde in Mexiko ebenso wie queerer Cumbia aus Argentinien oder Ökotourismus in Costa Rica. Dabei arbeitet onda eng mit lateinamerikanischen Korrespondent*innen und nichtkommerziellen Radionetzwerken aus dem gesamten Subkontinent zusammen. Alte Radiohasen, Lateinamerika-Heimkehrer*innen, Erwerbslose und NachwuchsjournalistInnen: es ist diese Mischung, die daf ...
 
Hohe Berge und tiefe Canyons, einsame Prärie und freundliche Kleinstädte – Dirk Rohrbach macht sich auf die Reise, um das echte Amerika zu entdecken. Alle 50 Bundesstaaten, abseits der ausgetretenen Pfade. In der ersten Staffel paddelt er auf Amerikas längstem Fluss, dem Missouri/Mississippi River, von der Quelle bis zur Mündung. In der zweiten Staffel erkundet er die Südgrenze zu Mexiko.
 
Korrespondenten weltweit im Selbstversuch: Wir befragen unsere Reporterinnen und Reporter einmal nicht nach den wichtigen Geschichten in ihrem Berichtsgebiet, sondern nach den kleinen Dingen des Alltags. Hören Sie im Folgenden, wie anders das Leben in Peking, Mexiko City, Nairobi, Moskau, Los Angeles, Rabat, Tel Aviv oder Tokio verläuft.
 
Heckler und Koch aus Oberndorf stellt Kleinwaffen her, die leicht verbreitet werden und viele Menschen töten. So auch in unsicheren Regionen Mexikos. Doch diesmal ging der Schuss für H&K nach hinten los: Die Waffenexporte nach Mexiko waren illegal, und sie flogen auf. Nach einer Anzeige durch den Rüstungsgegner Jürgen Grässlin und seinen Anwalt schien erst einmal sechs Jahre wenig zu passieren. Jetzt wird ein Verfahren gegen Heckler & Koch eröffnet.
 
Es gibt noch viel zu entdecken! Der Podcast für alle, die auf Reisen etwas erleben wollen: fremde Kulturen, interessante Menschen, unbekannte Orte. Jede Woche erzählen Bärbel Wossagk und David Mayonga drei Geschichten von unterwegs. Mit Reportagen, Interviews, Sounds und Musik tauchen wir tief in spannende Welten ein. Das ist Urlaub für den Kopf.
 
Nick ist Inspirational Speaker, Bestsellerautor, Abenteurer und reist seit 10 Jahren durch die Welt. Auf dem Podcast erzählt er über die verrücktesten, komischsten, lustigsten und auch emotionalsten Abenteuern seiner Weltreisen. Dazu kommen noch jede Menge Tipps & Tricks, Do's and Don'ts, Reise-Hackz und jede Menge nützliche Infos alles Rund um das Thema Reisen, Backpacking, Mindset und Lifestyle. Hier auf dem Podcast erzählt Nick seine unglaubliche Geschichten was der gebürtige Würzburger a ...
 
Unsere vier Serien-Nerds tun das mit Leidenschaft. Welche Serie eignet sich zum Bingen? Welcher Serie muss man ein paar Folgen geben, bis man drin ist? Was muss man gesehen haben? Unsere prominenten Serien-Addicts stellen ihre persönlichen Favoriten vor. Sie sind nicht immer einer Meinung, aber am Ende eint sie alle nur eines: die Sehnsucht nach der nächsten richtig guten Serie!
 
Nach Monaten voller intensiver Arbeit haben wir es endlich geschafft dieses Baby auf die Welt zu bringen. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Lula, Robl, Mario und Adrian, aber auch den vielen Unterstützern verschiedenster Art. Nachdem Teile unseres Teams in den vergangen Monaten noch damit beschäftigt waren ihre Energie für und mit anderen Menschen zusammen zu investieren, mit dem Ziel die alternative Medienszene von Wien aus weiter beleben zu wollen, so entstand nach einigen persönl ...
 
Das begeisterungsfähige Berufs- und Freizeit-Duo Adrian Baumann und Michael Wieland stürzte sich im Sommer 2002 in ein Experiment zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten. Während mehreren Wochen haben die beiden am Pazifischen Ozean ein Studententeam bei der Aufgabe unterstützt, Eier dieser Meeresbewohner einzusammeln und in speziellen Brutkisten zum Schlüpfen zu bringen. Die Jungtiere wurden dann am gleichen Ort wieder ausgesetzt, wo sich das betreffende Gelege befunden ...
 
Woche für Woche nimmt sich der DISKURS Zeit, über Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu nachzudenken. Mit Experten ihres jeweiligen Fachs spricht MDR KULTUR über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe. Und steht damit für die kritische Reflexion der Gegenwart sowie geistige Konzentration und Orientierungen über den Augenblick hinaus.
 
Der Podcast zur Fußball Weltmeisterschaft vom 14.Juni bis 15.Juli in Russland. Weltmeisterkapitän Philipp Lahm und ANTENNE BAYERN Sportchef Karsten Wellert sprechen mehrmals wöchentlich über alles was die deutschen Fans bewegt. Wie stehen die Chancen unserer Mannschaft? Was geht in den Spielern während eines Turniers vor? Wie erlebt Philipp Lahm die Stimmung im WM-Land? Hier werdet Ihr zum WM Insider - egal ob Fußballfachmann oder Laie. Alles im ANTENNE BAYERN WM-Podcast mit Philipp Lahm
 
Loading …
show series
 
Im Naturreservat La Sepultura im mexikanischen Bundesstaat Chiapas werden Rinder gehalten. Für den Wald ist das nicht gut. Doch das Projekt BioPaSOS erklärt den Bauern, dass es auch anders geht. Eine alte Haltungsmethode der indigenen Gemeinschaften schützt die Bäume und damit die Artenvielfalt.Von DW.COM | Deutsche Welle
 
Seit September ist die Nationale Menschenrechtskommission in Mexiko Stadt durch feministische Kräfte besetzt – sie fordern Aufklärung und ein Ende der Gewalt und Morde an Frauen, der Feminizide und der gleichzeitigen Straflosigkeit. In den zwei Monaten der Besetzung haben die Feministinnen die Menschenrechtskommission in einen Zufluchtsort für Betr…
 
Von ICJA und NPLA Hallo und willkommen zu der neuen Folge unserer Podcast-Reihe Intercambio-Ausgetauscht. Der gemeinsame Podcast mit dem NPLA und dem Freiwilligendienst ICJA. In unserer letzten Folge haben wir uns mit Mafe, Romina und Anderson über Stereotype und die eigenen Bilder im Kopf unterhalten. Da es zu diesem Thema eine Menge zu sagen gibt…
 
Zwischen 1 und 6% der Bevölkerung in der Bundesrepublik leiden an Kaufsucht - Die Freigabe von Glückshormone durch den Erwerb von Waren als Kompensation von unerfüllten Bedürfnissen zur Bewältigung von Stresssituationen oder traumatisierenden Sozialisierungserfahrungen. Betroffene sind überwiegend Frauen*. Nicht selten führt das exzessive Kaufen zu…
 
Feminismus ist vielfältig und doch stehen wir hier in Deutschland oft vor dem Problem, dass sich vor allem weiße Menschen aus der Mittelschicht mit ihm identifizieren. Dabei gerät die Betroffenheit von Frauen, Lesben, Transpersonen, intergeschlechtlichen und nicht-binären Menschen in Ländern, von deren Ausbeutung und Kolonialisierung wir hier steti…
 
Grapscher kriegen in Schweden richtig Ärger. In Kenia hat jede zweite Studentin schon sexuelle Übergriffe erlebt. Frauen in Russland werden von vielen Männern noch als Objekt gesehen. Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt www.deutschlandfunkkultur.de, Alltag anders Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Land, in dem ich bereits mehrfach war und das ich sicher noch einige Male bereisen werde: die USA. Mit meinen Eltern war ich zum ersten Mal da - ganz klassisch im schönen Florida. Danach folgten Rucksacktouren und Roadtrips an der West- und Ostküste, durch Colorado und weitere Staaten. Ich wäre nicht mehrfach schon dort gewesen, wenn ich nicht …
 
Colonia Dignidad, das bedeutet übersetzt Kolonie der Würde, nur hat das, was auf dem Gebiet der Kolonie praktiziert wurde nichts mit Menschenwürde zu tun. Die Colonia war eine deutsche Sekte, Folterzentrum in Süd-Chile, angeleitet von dem deutschen Paul Schäfer. Dort wurden zahlreiche Verbrechen gegen die Menschheit begangen, die noch längst nicht …
 
Die JVA Chemnitz ist der Frauen-Knast* für Thüringen, Sachsen und teilweise auch Sachsen-Anhalt. Das bedeutet für die Angehörigen der Gefangenen weite Fahrtwege und in der Konsequenz vermehrte soziale Isolation und den Verlust sozialer Kontakte.Generell unterscheidet der Frauen-Vollzug sich darin, dass überwiegend weibliche Beamt:innen dort arbeite…
 
Von Ute Löhning Transparent in Santiago Oktober 2020: „Für eine Verfassung, in der Wahrheit, Gerechtigkeit und Würde zählen“ Foto: Ute Löhning In Chile soll das Modell des Neoliberalismus bald der Vergangenheit angehören – zumindest, wenn man die Bevölkerung fragt. Fast 80 Prozent der Chilen*innen wollen, dass ihr Land eine neue Verfassung bekommt,…
 
In Indien sind deutsche Filme unbekannt. In China ist „Derrick“ der Klassiker. Mexikaner schätzen „Das Leben der Anderen“ und „Goodbye Lenin“. Die Türken mögen es erotisch. Und in Südafrika sind deutsche Filme auf Festivals ausverkauft. Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt www.deutschlandfunkkultur.de, Alltag anders Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Ein ungewöhnlicher Blick auf Deutschland: die Stadt Gießen wird durch Mathematik schön, in Berlin besteigen wir den höchsten Berg, Wuppertal ist der Geburtsort der Arbeiter-Revolution und in Flensburg mischt sich die Süße des Rums mit den Schrecken des Kolonialismus.Von radioReisen
 
“Die Welt wird größer, wenn man sie sieht.” Sie stand an einer Bushaltestelle und war auf dem Weg zum Yoga, als sie diese Seelenverwandtschaft spürte. Sie hörte nämlich einen waschechten Franken über das Reisen sprechen und über den Mut, Träume zu verwirklichen. Sie schrieb mich direkt an und seitdem telefonieren wir regelmäßig über alles mögliche.…
 
Von Thomas Guthmann An Allerheiligen wird der Toten gedacht – auch der von Senkata. Foto: Th. Guthmann Am 19. November kam es in Senkata, einem Stadtteil im bolivianischen El Alto zu einem folgenreichen Einsatz der Sicherheitskräfte. Rund ein Dutzend Menschen starben im Kugelhagel, als Polizei und Militärs Demonstrierende vor einem Treibstofflager …
 
Hallo und willkommen zum onda-info 499! In dieser mal wieder randvollen Sendung haben wir folgende Themen: Vor einem Jahr starb in Senkata, einem Stadtteil im bolivianischen El Alto, ein Dutzend Menschen im Kugelhagel von Polizei und Militär. Bis heute gibt es keine umfassende Untersuchung. Thomas Guthmann berichtet. Adiós General! Eine überwältige…
 
Die Zapatistas machen eine Weltreise! Seit 1994 existiert nun die Bewegung der Zapatistas. Eine soziale Bewegung in Chiapas, Süd-Ost-Mexiko, die basisdemokratisch organisiert ist und seit dem Aufstand 1994 Verbesserung der ländlichen Regionen durch autonome Gesundheitsversorgung, Bildungssystem, Landwirtschaft, Medien und Vernetzung erzielen konnte…
 
Die Firma Eins Energie in Sachsen möchte im kommenden Jahr ein Holzheizkraftwerk in Chemnitz Siegmar errichten. Dieses ist Teil des Unternehmenskonzepts "Neue Wärme für Chemnitz" und soll neben einem Motorenheizkraftwerk dazu führen, dass in Chemnitz im Jahr 2023 der erste Braunkohleblock stillgelegt werden kann. Als problematisch werden jedoch neb…
 
Von Darío Maldonado Andariegas Radio ist eine Gruppe feministischer Frauen, die über Widerstand sprechen. Andariegas Radio ist eine Gruppe feministischer Frauen, die über Widerstand sprechen und deren Ziel es ist, Frauen als politische Subjekte, aber auch als Friedensstifterinnen in den Territorien Kolumbiens sichtbar zu machen. Radio Matraca stell…
 
Sunny W. ist seit August 2017 gefangen in der JVA Chemnitz. Seit Beginn kämpft sie um ihre eigene psychische Gesundheit und dafür eine Therapie zu bekommen. Psychische Gesundheit in Gefangenschaft - das lässt sich unter den Bedingungen der Haft nicht umsetzen, mangels Versorgungsmöglichkeiten und primär auf Grund dessen wie Haft konstituiert ist.In…
 
Die Kenianer sind ganz besonders höflich, in Schweden liegt man mit „tack“ immer richtig. Wer in Russland viel „bitte“ und „danke“ sagt, ist meist aus dem Ausland. Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt www.deutschlandfunkkultur.de, Alltag anders Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ich bin sicher, ihr kennt sie: Lisa und Max von Zwei die Reisen. Seit 2017 widmen sie sich voll und ganz ihrer Leidenschaft und sind in der ganzen Welt unterwegs. Alles begann mit dem Gedanken: “Wie wollen wir denn mit 2 Wochen Urlaub im Jahr jemals die ganze Welt sehen?” Je länger sie unterwegs waren, umso mehr änderten sie auch ihr Mindset und ih…
 
Von ICJA und NPLA Wäre schön, wenn sich Stereotype einfach auflösen würden. Meistens halten sie sich aber hartnäckig. Foto: Wikimedia.org Perez-Quiroga (CC BY-SA 4.0) Die neue Folge von Ausgetauscht – Intercambio: der Podcast vom NPLA und ICJA Tanzen wirklich alle Kolumbianer*innen und verstehen die Deutschen einfach keinen Spaß? Warum es eben nich…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login