show episodes
 
Von der ersten bis zur letzten Menstruation, vom ersten Mal bis zum Sex im Alter. Alle zwei Wochen widmet sich Chefärztin Dr. Mandy Mangler den wichtigsten Stationen im Leben vieler Frauen. Mit den Tagesspiegel-Redakteurinnen Esther Kogelboom und Julia Prosinger spricht die Gynäkologin über Kinderwunsch und Kinderkriegen, Lust und Verhütung, Glück und Schmerz. Dabei bleibt es im „Gyncast“ nicht immer streng medizinisch. Schonungslos und mit vielen Anekdoten widmet sich dieser Podcast Sexspie ...
 
Bergfreundinnen ist der Podcast für dein Leben mit den Bergen. Anna, Toni und Kaddi lieben Berge. Ständig zieht es die drei hinaus und hinauf - und wenn sie nicht am Berg sind, reden sie darüber. Sätze wie "Die Berge gehören uns" oder "Mindestens 2.000 Höhenmeter am Tag" sparen sie sich. Die Bergfreundinnen sprechen sich Mut zu, halten einander und schöpfen am Gipfel neue Kraft - für die nächste Tour und fürs ganze Leben. Sie hören zu und diskutieren Fragen wie: Wie kriegt man mehr Selbstver ...
 
Wir schwitzen regelmäßig bei mikrofon-konformen 60°C bis es uns zu heiß wird! Und entgegen aller Saunaetiquetten, laden wir uns spannende Menschen für splitterfasernackte Saunagespräche ein. Wir, das sind Lea & Jutta, zwei Freundinnen aus Berlin. Unsere Idee: Wenn man schon mal alle Hüllen fallen gelassen hat, kann man auch ohne Tabus, ehrlich und echt miteinander reden. Dabei gibt es wortwörtlich keine Zeit für Ice-Breaking! Wir wollen Menschen direkt und offen begegnen, so wie sie eben sin ...
 
Wissenschaft als persönliche Herausforderung. Darum geht es bei MDR Wissen - Meine Challenge. Reporterin Daniela Schmidt isst Insektenburger, minimiert ihren Plastik-Ausstoß oder versucht so lange wie möglich ohne Schlaf auszukommen. Im Podcast berichtet sie von ihren Erfahrungen und spricht mit Forschern über die wissenschaftlichen Hintergründe. Etwa darüber, wieso Schlaf überlebenswichtig ist. Alle 14 Tage gibt's eine neue Challenge für Daniela! Wer nix verpassen will, sollte uns abonnieren!
 
Wissen ist Macht – und deshalb wollen wir euch unser NEON Unnützes Wissen auch in Audioform nicht vorenthalten. Lars Paulsen und Ivy Haase wissen viel, beziehungsweise sind sie ganz gut im Ablesen der echten Fakten. Mit dem NEON Unnützes Wissen Podcast bist du für jedes brenzlige Bewerbungsgespräch, jeden unangenehmen Smalltalk und auch den lange gefürchteten Besuch bei den Schwiegereltern gewappnet! Schreib uns gern deine dir am Herzen liegenden Fakten oder Liebesbriefe an kontakt@neon.de! ...
 
Ab jetzt versorgen wir, Alina und Laura, dich mit allem, was du für ein gesundes und kraftvolles Leben brauchst. Als Ayurveda-Therapeutinnen und Yoga-Lehrerinnen sind wir Spezialisten für alternative Medizin, Ernährung und gesunden Lifestyle. Alina hat Medizin studiert und arbeitet aktiv als Ärztin, sodass sie dich über die schulmedizinischen Sichtweisen informiert. Außerdem wird sie dir zeigen, wie du Yoga für mehr Gesundheit in deinen Alltag integrieren kannst. Laura ist unsere Ernährungse ...
 
Hören, wie sich Wirtschaft verändert! Alle zwei Wochen geht Susanne Klingner einer Frage aus dem Wirtschaftsleben nach, trifft Wirtschaftsfrauen, die ihren eigenen Weg gehen, schaut in Unternehmen, die es anders machen als andere. – Dieser Podcast für Plan W, das Wirtschaftsmagazin der Süddeutschen Zeitung, wird produziert von hauseins.
 
Besser, wenn man drüber redet: Das gilt vor allem auch dann, wenn es um die Gesundheit geht. Im Gesundheitspodcast der TK werden Gespräche zu kleinen und großen Beschwerden unverblümt und offen geführt. Denn: Je freimütiger auch über leise Befürchtungen und ernste Krankheiten gesprochen wird, desto besser können wir uns schützen. Im Dialog mit Betroffenen und Experten gelingen Dr. Yael Adler Wortwechsel, die berühren und unterhalten: Alle zwei Wochen spricht sie über eine große Palette mediz ...
 
„Reichlich Randale“ ist ein Personal-Pöbel-Podcast – inklusive exklusiver Becci-Rants. „Reichlich Randale“ ist feministisch, fußballverliebt, immer unterwegs, cinephil, laut, politisch, offen. Weil ich es bin. „Reichlich Randale“ erzählt euch ein bisschen aus meinem Leben, aber es fühlt sich gleichzeitig nach viel mehr an.
 
Karma Works ist dein Podcast für mehr Liebe, Achtsamkeit & Selbstvertrauen. Mit diesem Podcast möchte ich mein Wissen über Achtsamkeit, Yoga, Nachhaltigkeit und ein bewusstes Leben mit dir teilen. Ich bin überzeugt, dass jeder Wandel, den wir im Außen suchen bei uns im Innern beginnt. In schwierigen Zeiten hat mir meine Spiritualität Mut und Kraft gegeben, Situationen und Hindernisse zu meistern. Mit diesem Podcast nehme ich dich mit auf meinen Weg zu einem höheren Bewusstein und mehr Spirit ...
 
Loading …
show series
 
Dass Frauen offen über ihre Periode sprechen oder Wissenschaftlerinnen dazu forschen, ist heute immer noch nicht selbstverständlich. Das will Daniela ändern: Schluss mit dem Menstruations-Tabu in Alltag und Wissenschaft! Wenn ihr nicht sicher seid, ob ihr unter Endometriose leidet, dann macht den Test der Europäischen Endometriose Liga. Das ersetzt…
 
Wenn Mädchen zum ersten Mal ihre Periode bekommen, ist das ein oft ein intensives Erlebnis Ein bisher unbekanntes Ziehen im Unterleib, Blut in der Unterhose, größer werdende Brüste und ein ganz neues Gefühl im Körper: Wenn Mädchen zum ersten Mal ihre Periode bekommen, ist das oft ein intensives Erlebnis. Es ist nicht nur ein großer Schritt Richtung…
 
Können Häuser ein Eigenleben entwickeln, womöglich dem Leben seiner Bewohner schaden? In dem neuen Roman "Das Gartenzimmer“ von Andreas Schäfer geht es um eine 1909 gebaute Villa, um den Architekten, die Bewohner und um ein dunkles Geheimnis. Kooperation mit dem Literaturhaus Berlin www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert wurden rund 12,5 Millionen Menschen aus Afrika gewaltsam versklavt. Genetische Daten können neue historische Erkenntnisse dazu liefern. In den USA ist die Ahnenforschung bereits ein Geschäftsmodell. Von Michael Stang www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Früher musste man als Profisportler*in schnell und gut sein, möglichst häufig auf dem Stockerl stehen und ab und zu ein Interview geben. Heute gehört viel mehr zum Marktwert eines*r Profisportler*in: Die Selbstdarstellung und Vermarktung der eigenen Person und der Sponsoren über die Sozialen Medien. Mountainbikerin Ines Thomas hat beide Phasen mite…
 
Was sich die Evolution dabei gedacht hat Unter #endosisters teilen Menschen ihre Erfahrungen mit der Erkrankung. Anfragen zur Umbenennung der Fachzeitschrift „Der Frauenarzt“ in „Die Frauenärzt*in“ bitte an:frauenarzt@publimed.de Zusätzlich könnt ihr auch die Petition zur Namensänderung über change.org unterstützen Eine andere unterstützenswerte Pe…
 
Als nackte Podcasterinnen können wir es nicht verheimlichen: wir brechen gerne Tabus. In dieser Folge haben wir dabei Gesellschaft von Franka Frei, Menstruationsaktivistin und Buchautorin von “Periode ist politisch”. Wir sprechen über das Normalste auf der ganzen Welt: die Periode. Dazu geht es um die Verkettung von mülleimerlosen Klos mit Geschlec…
 
Als sicherer Hafen für Nazis hat Argentinien traurige Berühmtheit erlangt. Dahin zu gelangen war gar nicht so schwer. Ermöglicht durch schwache Kontrollen und Unterstützer in verschiedenen Ländern. Darunter auch der argentinische Staatspräsident Perón. Von Victoria Eglau www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Erst die Umwelt belasten, dann den Schaden ausgleichen lassen – die zahlreichen Anbieter von CO2-Kompensationen versprechen dies. Doch was bringt das wirklich fürs Klima? Und wer profitiert vom guten Gewissen? Von Robert B. Fishman www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ganz schön gesund! - Dein Podcast für ganzheitliche Gesundheit In der heutigen Podcastfolge spricht Laura mit Jenni von YogiVeda über die Kraft von Ayurveda im Alltag. Die aktuelle Situation erfordert teils viel von uns und kann uns leicht unter Stress setzen. Daher wollten wir dir mit dieser Podcastfolge gerne eine Unterstützung bieten, wie dein A…
 
Die personelle Ausstattung in der Geburtshilfe ist schlecht, die Rate der medizinischen Interventionen hoch. Jede dritte Frau berichtet von Momenten, die sie während der Geburt als übergriffig, respektlos oder gar gewalttägig erlebt hat. Ein neues #MeToo? Von Ulrike Jährling www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Ihr habt es euch gewünscht: In dieser Folge „NEON Unnützes Wissen“ sprechen Lars und Ivy über Afrika. Tierfakten gefallen den beiden am besten, deswegen freuen sie sich auch darüber, dass in Kenia Papier aus Elefantenkot hergestellt wird und Krokodile doch weinen können – aber nur beim Fressen. Lars und Ivy reden außerdem mit Miriam Mona Müller, di…
 
Nach der Entscheidung, Europa zu verlassen, bot sich britischen Autorinnen und Autoren viel Romanstoff. Dann kam die nächste Realität gewordene Dystopie: das Virus. Was bedeutet die Kombination aus Brexit und Covid-19 für die britische Literatur? Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Schule, Freunde oder ihre Hobbys: All das wurde für Savanna nebensächlich. Die heute 15-Jährige griff zu Alkohol, verletzte sich selbst. Sie brauchte dringend Hilfe – und ging freiwillig in eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Von Carina Schroeder www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Wie Unternehmen bessere Strukturen gegen Rassismus, Antisemitismus und Sexismus schaffen können Jedes Unternehmen will divers sein. Das Bewusstsein dafür, sich um Mitarbeiter*innen mit vielfältigen Hintergründen und Lebenswegen zu bemühen, und Teams heterogen aufzustellen, ist gestiegen. Was dem entgegensteht: diskriminierende Strukturen mit alther…
 
"Wir müssen uns selbst darstellen - fast schon, um zu überleben!" so spricht die Medienpsychologin Dr. Astrid Carolus. Dass Selbstdarstellung am Berg nicht neu ist, wissen wir dank schwarz-weißer Gipfelfotografie aus dem 19. Jahrhundert und oft auch aus dem eigenen Familien-Fotoalbum. Welchen psychologischen Nutzen eben diese Dokumentation unserer …
 
Über Stigmata und Forschungserfolge Anfragen zur Umbenennung der Fachzeitschrift „Der Frauenarzt“ in „Die Frauenärzt*in“ bitte an: frauenarzt@publimed.de Zum Anschauen Der Film "120 BPM" erzählt ausführlich über die Seuche im Paris der 90er. Falls ihr mehr wissen wollt, können wir diesen Text des Queerspiegels empfehlen. Zum Anhören Ihr wollt mehr …
 
"Die wahre Klägerin ist die Zivilisation", sagte der US-Chefankläger 1945 in Nürnberg. Das Tribunal gegen die Hauptkriegsverbrecher sollte eine welthistorische Zäsur sein. Doch nach spektakulärem Auftakt zeigte sich: Die Rechtsfindung war schwierig. Von Winfried Sträter www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
"Ganz schön gesund!" - Dein Podcast für ganzheitliche Gesundheit Die aktuelle Situation mit der Covid19-Pandemie und den mentalen Folgen des erneuten Lockdowns hat uns zu der Idee gebracht, dich mit Hilfe von Meditation zu unterstützen. Diese Meditation wird von Alina geleitet und ist so kurz gehalten, dass du sie wirklich jeden Tag durchführen kan…
 
Im Sommer 1979 kaufte sich der 19-jährige Günther Wessel sein erstes Auto. Im Sommer 2018 verschenkte er sein letztes. Dazwischen liegen 40 Jahre, in denen Autos erst Freiheit bedeuteten und heute für viele nur noch ein Ärgernis sind. Von Günther Wessel www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Fehler in der Justiz kommen vor: Die Hürden für die Wiederaufnahme strafrechtlicher Verfahren sind allerdings sehr hoch. Wie geht es einem Menschen, der jahrelang auf die Korrektur eines Urteils hofft – und wo finden Betroffene Unterstützung? Von Peggy Fiebig www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
Problematisch wird es erst, wenn er zum Dauerzustand wird. Aber warum stehen so viele Menschen ständig "unter Strom"? Fast jeder hat ihn, keiner will ihn: Stress ist allgegenwärtig und hat kein besonders gutes Image. Dabei ist Stress keine Erfindung der Neuzeit, sondern ein uralter Überlebensmechanismus. Er versetzt unseren Körper in Alarmbereitsch…
 
Ivy und Lars bleiben in Bewegung und sind wieder zurück aus der Pause – mit einer neuen Folge voller unnützem Wissen rund um das Thema Mobilität. Wusstet ihr zum Beispiel, dass bei jedem Schritt mehr als 200 Muskeln benutzt werden oder dass man im Laufe eines Lebens nahezu vier Mal um die Welt läuft? Gemeinsam mit Kurt Sigl, dem Präsidenten des Bun…
 
Hallo ihr lieben Zyklusmenschen, in dieser Folge lauscht ihr dem Gespräch zwischen der wundervollen Eva Teja und mir. Eva teilt ihr Wissen, wie wir das Zyklische mit unserem Alltag verbinden können, warum es so wichtig ist, dass wir das Weibliche in uns, unserer spirituellen Praxis und auch in der Gesellschaft wieder wertschätzen und wie es möglich…
 
Biegsame Bildschirme, superschnelle Chips: Die Erwartungen an Graphen schießen in die Höhe, als im Jahr 2004 die Entdeckung des sehr leitfähigen und stabilen Werkstoffs bekannt gegeben wird. Ist der Hype berechtigt? Von Jennifer Rieger und Frank Kaspar www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
In dieser Folge haben wir die diesjährige Durchstarter-Initiative schlechthin zu Gast und sind ein bisschen stolz darauf. Pablo und Katharin von United We Stream, der solidarischen Antwort auf Covid-19 und den weltweiten Shutdown der Clubkultur, sprechen mit uns darüber, warum “Mir fehlt das Feierngehen” zu Coronazeiten für manch eine*n kein Luxusp…
 
Unser liebster Spielplatz sind die Berge - und der zweitliebste wahrscheinlich Instagram. Schauen wir auf die Auswertung unserer Bildschirmzeit, liegt diese Vermutung jedenfalls nahe. Die Bergfreundinnen sprechen darüber, was sie in den Sozialen Medien eigentlich tun: Welche Absichten sie verfolgen, worin sie ihre Verantwortung sehen und wie es ihn…
 
Die Geschichten von der Mayflower und dem ersten Thanksgiving gehören zu den identitätsstiftenden historischen Mythen in den USA. Doch diese Legendenbildung ignorierte jahrhundertelang die Mitverantwortung der Siedler für den Tod vieler Ureinwohner. Von Jürgen Kalwa www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login