show episodes
 
Der Podcast für alle, die was bewegen wollen. Wir sprechen über die Themen, die vielen von uns unter den Nägeln brennen: Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Feminismus, Antirassismus und vieles mehr. Und gemeinsam mit Aktivist_innen, Expert_innen und Betroffenen schauen wir uns immer auch an, wie jede_r Einzelne von uns aktiv werden kann.
 
In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.
 
Vorlesung von Sophie Loidolt, gehalten im Sommersemester 2011.Die "Einführung in die Rechtsphänomenologie" befasst sich dieses Semester mit dem Spezialthema der Menschenrechte und stellt nach einer allgemeinen Einführung die Positionen von Hannah Arendt und Emmanuel Levinas zu diesem Thema dar.Hannah Arendt tritt dabei als eine Kritikerin des klassischen Menschenrechtsbegriffs auf, da sie von einem "Menschen überhaupt" zu sprechen für eine politische Abstraktheit hält, die sich genau dann al ...
 
In der Sendereihe "Weltkirche aktuell" informiert Sie das katholische Hilfswerk KIRCHE-IN-NOT über aktuelle Themen aus der Weltkirche. In dieser Reihe kommen Bischöfe, Missionare und engagierte Laien aus aller Welt über die kirchlichen Ereignisse in ihren Ländern zu Wort. Ob Kinderbibeln in Brasilien verteilt werden oder wie sich Gefängnisseelsorger um Gefangene in russischen Zuchthäusern kümmern, hier erfahren Sie es.
 
Ehrlich miteinander reden, gemeinsam ein Thema echt weiterdenken. Wir bringen Menschen an einen Tisch, die Lebens-Fragen diskutieren, Lebens-Geschichten erzählen. Gespräche in offener Atmosphäre mit Tiefgang. Wir - Sybille Giel, Jutta Prediger, Klaus Schneider - fragen die, die täglich damit zu tun haben und wissen, wovon sie sprechen. Über alles, was Menschen bewegt: Leben – eben!
 
Korruption, Machtmissbrauch, populistische Präsidenten – das Unrecht dieser Welt wird erst sichtbar, wenn Medienschaffende darüber berichten. Deshalb muss jede*r das Recht haben zu informieren und sich frei informieren zu können. Autoritäre Regierungen verletzen das Menschenrecht auf Pressefreiheit, in dem sie Medien zensieren und Medienschaffende verhaften. Daher setzt sich Reporter ohne Grenzen weltweit für Presse- und Informationsfreiheit ein und unterstützt Medienschaffende, die in Not g ...
 
Jede Person hat ihre individuellen Gründe, warum sie Feminismus wichtig findet und bringt eine eigene Perspektive auf die soziale Bewegung mit. Darüber wollen wir mehr erfahren. In dem Podcast interviewen Jasmin Mittag, die 2012 die Kampagne "Wer braucht Feminismus?" in Deutschland initiiert hat, sowie Hannah Springer, Sarah Peters und Marthe Wolter aus dem WBF?-Team Menschen zu ihrem persönlichen feministischen Statement. Die neuen Folgen erscheinen immer am 8.ten jeden Monats.
 
Ob Fußball-WM, Olympia oder der Breitensport um die Ecke: Sport inside blickt hinter die oft schillernde Fassade des Sports. Journalistinnen und Journalisten von Sport inside erzählen von ihren spannenden Recherchen – und welche Hürden sie dabei mitunter zu überwinden haben. Nora Hespers und Kerstin von Kalckreuth sprechen aber auch mit Athletinnen und Experten. Kritisch, konstruktiv, inklusiv. Jeden Freitag 50 Minuten. Fragen? Feedback? Vorschläge? Schickt uns gerne eine Mail an sportinside ...
 
HALLO MEINUNG berichtet ausführlich, was die zwangsfinanzierten Medien unter dem Deckmäntelchen der Verschwiegenheit lassen. Artikel unserer Autoren werden von Bürgern oder von Peter Weber gelesen und vertont, damit auch Menschen mit Sehbehinderungen in den Genuss der Beiträge kommen. Das Ziel von HALLO MEINUNG ist: Das demokratische Staatswesen in Deutschland und die Meinungsfreiheit zu fördern. Insbesondere den offenen Diskurs der Bürger zu Fragen von allgemeinem Interesse. Wir möchten ...
 
Linke Theorie – der Theoriepodcast der Jungen Linken. Einführungen in Marxismus, linke Theorie und komplizierte Debatten. Du hast dich schon mal gefragt, was ein linker Begriff heißt, wie du dir eine Theorie erklären kannst und warum alle über Klassen reden? Dann bist du hier genau richtig! Dann bist du hier genau richtig. Bei Linke Theorie – der Theorie-Podcast der Jungen Linken erfährst du alles über Linke Theorie – und das kurz und kompakt. Zum Kochen, im Bus oder unter der Dusche: mit de ...
 
In „SICHTBAR – Der Podcast“ kommen Menschen zu Wort, die sich mit den Themen Barrierefreiheit, Teilhabe und Inklusion befassen. Wir glauben, dass es für eine soziale Gesellschaft wichtig ist, dass man ins Gespräch kommt und auch im Gespräch bleibt. Es geht darum, Barrieren in den Köpfen abzubauen. In SICHTBAR – Der Podcast erzählen wir deshalb Geschichten und zeichnen Portraits von Menschen, die zum Beispiel selbst eine Behinderung haben. Gleichzeitig treffen wir Engagierte, Vordenker, Kreat ...
 
Cesy und Jess wollen mutiger werden! Dabei haben sich beide auch schon mal was getraut.Die eine zog mit 19 alleine nach Paris und verfolgte einen Traum als Schauspielerin, die andere ist Aktionskünstlerin und hat wegen der Kunst bereits Morddrohungen von Nazis bekommen - trotzdem fühlen sie sich oft wie Anfängerinnen in Sachen Mut.Damit soll jetzt Schluss sein. Im Podcast der Radikalen Töchter - Mut für Anfänger untersuchen sie das Thema Mut, denn um Mut-Profi zu werden muss man sich gut aus ...
 
Besondere Referenten und besondere Themen am Sonntagabend. Führende Persönlichkeiten und Spezialisten Ihres Fachgebiets aus Kirche und Gesellschaft halten ein Impulsreferat und stellen sich dem Gespräch und der Diskussion mit dem Moderator und den Zuhörern.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Von Montag bis Freitag um 9 Uhr auf SRF 2 Kultur. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Noëmi Gradwohl, ...
 
Der „Be Water“ Podcast ist der neue Podcast von Viva con Agua, in dem wir, die Hosts Nobert Latim & Sophia Burgard, aktuelle Themen aus dem Viva con Agua Netzwerk aufgreifen. Wir sprechen über soziales Engagement und das Menschenrecht auf sauberes Wasser, über die universell verständlichen Sprachen Musik, Kunst und Sport, über Potenzial und Entwicklung, Freude und Verbindung. Jeden Monat stellen wir ein Thema in den Fokus und besprechen es in zwei Folgen, einmal mit Gast, einmal ohne. Produz ...
 
Migration, Integration, kulturelle Vielfalt, ein facettenreicher Themenmix - politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich. Hintergrundberichte, Reportagen, Interviews und Porträts geben Einblicke in die Vielschichtigkeit der in Deutschland lebenden Menschen. Das interkulturelle Magazin versucht einerseits, Schwachstellen und Defizite in der Integrationspraxis darzustellen. Andererseits zeigen positive Alltagsgeschichten, wie das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft gelingen kann.
 
„In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist. Im Podcast Berlin Bubble diskutieren Egon Huschitt, Matthias Bannas und Stefan Maurer wöchentlich ...
 
Ein herzliches Willkommen von Jascha Renner auf DEM deutschen Podcast zu Psychedelika, Bewusstsein und Spiritualität: Set und Setting. Der Podcast ist für alle, die sich für die psychedelische Erfahrung interessieren und erkannt haben, dass die Realität mehr zu bieten hat, als das was wir im Alltag wahrnehmen. Lasst uns gemeinsam den Vorhang lüften und das zu Tage bringen, was sich noch im Untergrund befindet - das ist der Set and Setting Podcast.
 
Wie können wir die Klimakrise bewältigen und ökologisch nachhaltig leben? Mit dieser Frage beschäftigen sich die oekostrom AG-Vorstände Hildegard Aichberger und Ulrich Streibl mit Journalist und Autor Tom Rottenberg in diesem Podcast. Alle zwei Wochen sprechen die beiden in der Arena Wien mit jeweils einer*m Gesprächspartner*in über neue Ideen und Lösungsansätze rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Die oekostrom AG setzt sich als Anbieterin und Produzentin von Strom aus erneuerbaren Energ ...
 
"Ich will verstehen". So einfach beschreibt Hannah Arendt ihr Schaffen. Aber ihr eigenes "Denken ohne Geländer" nachzuvollziehen, ist nicht so leicht – aphoristisch, widersprüchlich, streitlustig, wie sie nun mal war. Tina Heidborn und Heide Oestreich machen in diesem Podcast sechs Tiefenbohrungen – mit Menschen, die Arendt bis heute nicht losgelassen hat. Wie banal ist das Böse heute? Wie hat Hannah Arendt den Feminismus beeinflusst? Wie die Debatte um Asyl und Menschenrechte? Und was kann ...
 
Loading …
show series
 
Es gibt wenige Wörter, die so moralisch klingen wie Menschenrechte. Wer sich auf Menschenrechte beruft hat immer recht. Alle politischen Kräfte bringen sie ins Spiel, wer sie verletzt, verstößt gegen die Regeln moderner Gesellschaften. Gleichzeitig wundern wir uns regelmäßig, wie selbstverständlich europäische Nationen trotz vermeintlicher Verletzu…
 
Nach der Festnahme des belarusischen Regimekritikers Protassewitsch hat Deutschland klar und schnell Kritik geäußert. In anderen Fällen ist man zurückhaltender. Aber auch in Deutschland selbst sind die Menschenrechte nicht überall selbstverständlich. Wie hält es Deutschland mit den Menschenrechten zuhause und in der Welt?…
 
Lionel Schibli ist ein psychedelischer Guide und Retreat-Leiter. Gemeinsam mit seinem Bruder hat er das Unternehmen Mycelf gegründet, in dem sie psychedelische Retreats anbieten. Nebenbei ist Lionel auch MMA-Trainer und hat Erfahrungen bei Zeremonien gemacht, in denen er durchs Kämpfen Teilnehmer dazu brachte, loszulassen und sich zu öffnen. Als er…
 
Kennen Sie die Resolution 2361/2021 für Menschenrechte, die der Europarat am 27.01.2021 verabschiedete, jener Council of Europe(CoE), dem mit Ausnahme von Weißrussland, Kosovo und dem Vatikan alle 47 europäischen Staaten angehören, die diese Resolution auch fast alle unterzeichneten? Vielleicht haben sie noch dunkel die Schlagzeile in Erinnerung, w…
 
Das Lieferkettengesetz Nach einem langen und erbitterten Ringen, hat sich die Große Koalition auf das umstrittene Lieferkettengesetz geeinigt und es kann nun im Bundestag beschlossen werden. Das Gesetz soll Unternehmen dazu verpflichten, dass es in ihren globalen Lieferketten nicht zu Menschenrechtsverletzungen kommt. Bei Verfehlungen sollen Firmen…
 
Seit das Bettelverbot in Basel aufgehoben wurde, kommen viele Menschen aus Osteuropa in die Stadt, um zu betteln. Nun steht eine weitgehende Einschränkung des Bettelns zur Diskussion. Doch darf man Menschen in Not verbieten, um Hilfe zu bitten? Eine Frage, die nicht nur Basel betrifft. Ein pauschales Bettelverbot verstösst gegen die Europäische Men…
 
Digitale Mobilität - Erasmus-Semester in Corona-Zeiten / Buchbesprechung: "Der Schneeleopard" von Peter Matthiessen / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der WocheVon Moderation : Constanze Alvarez, Autoren : Imke Köhler, Theresa Höpfl, Dagmara Dzierzan, Roswitha Buchner
 
Seit sechs Jahrzehnten setzen sich mittlerweile über 10 Millionen Unterstützerinnen und Unterstützer in 150 Ländern bei Amnesty International für die Menschenrechte ein. Sybille Giel spricht im Notizbuch-Freitagsforum mit zwei Aktivist*innen: mit Urs Fiechtner, der sich schon seit 51 Jahren für die Organisation engagiert und immer noch begeistert i…
 
Zu Gast im Studio: Lena Rohrbach von Amnesty International über Menschenrechte im Zeitalter des Überwachungskapitalismus und des Überwachungsstaates, Gesichtserkennungstechnologie, EU vs China, Patentfreigabe für Corona-Impfstoffe uvm. + eure Fragen am Ende Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 …
 
Wer eine Stelle in einem professionellen klassischen Orchester ergattern will, muss sich einem knallharten Auswahlverfahren stellen, dem gefürchteten Probespiel. Dutzende, manchmal hunderte Musizierende bewerben sich jeweils für eine ausgeschriebene Festanstellung in einem Orchester. Die Konkurrenz ist riesig, der Druck auf die Nerven ebenso, und a…
 
Naive Fragen zu: - Wahl in Iran - Delta-Variante - Lüftungshilfe für Schulen - Afghanische Hilfskräfte - EM/LGBT/Ungarn - Wahl in Armenien - Bundestagspolizei Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv…
 
Janine Lietmeyer, Leiterin der Nahostabteilung von Malteser International in KölnSeit nunmehr zehn Jahren tobt der Krieg in Syrien. Mehr als eine halbe Million Menschen haben in dem Konflikt ihr Leben verloren. Eine ganze Generation Kinder kennt kein Leben in Frieden. Das Leid der Menschen nimmt aufgrund der anhaltenden Gewalt und ihren Folgen kein…
 
Die Sommersonnenwende fasziniert Menschen seit Urzeiten. Woher kommt der Kult um die hellen Nächte, wie haben sie die Künste inspiriert - und was passiert überhaupt genau am Himmel? Die Mittsommerzeit mit ihren kurzen Nächten und langen Tagen hat für die Menschen seit Jahrtausenden grosse Bedeutung. Besonders in Nord- und Mitteleuropa gibt es diver…
 
Vernichtungskrieg vor 80 Jahren: Ulrich Herberts Buch "Wer waren die Nationalsozialisten?" / "Nur mit uns" - Ansätze für mehr Vielfalt in der Politik / Bayerischer Integrationspreis 2021: Das Projekt "Impro macht Schule" / Grenzenlose Vielfalt - Die Kulturtipps der WocheVon Michael Olmer, Viktoria Hausmann, Roswitha Buchner, Kristina Dumas; Moderation: Dagmara Dzierzan
 
Woran merken viele, dass in unserem Land gar nicht wenig in die falsche Richtung läuft?  Wir haben weniger junge Leute, als an Älteren während den kommenden Jahrzehnten in den Ruhestand treten. Doch wir tun nichts, um die Kinderzahl so zu steigern, dass die Altersverteilung in zwei, drei Jahrzehnten wieder stabil sein kann.  Die Dänen lassen Asyl…
 
Für Margot Flügel-Anhalt gibt es keine Grenzen. Mit ihrem Motorrad ist die Rentnerin durch 18 Länder gereist und hat Zentralasien durchquert. Danach ist sie mit ihrem 24 Jahre alten Benz von aus ihrem 44-Seelendorf Thurnhosbach zu ihrem Traumziel Indien aufgebrochen – und kam nach über 18.000 km und vielen Umwegen tatsächlich in Jaipur an.…
 
“Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome” "Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome". So lauten die ersten Zeilen der Hymne auf den österreichischen Staat. Aber was ist eigentlich Österreich? Die meisten Menschen verbinden damit ja mehr als nur Berge, Äcker und Flüsse. Auf den ersten Blick mutet dieses Fra…
 
Unsere Welt ist eine Welt von Staaten. Keinen nennenswerten Fleck Landmasse gibt es, auf dem man nicht den Gesetzen und der Verwaltung von einem von ihnen untersteht. Militär, Gesetzgebung, Ausbildung, Infrastruktur, Sozialleistungen – all das und noch viel mehr ist zum Großteil staatlich organisiert. Man braucht daher wohl niemandem davon überzeug…
 
Was ist eigentlich Migration? Im Denken von Europäer:innen hat sich seit Jahrzehnten eine sehr starre Vorstellung von Sesshaftigkeit durchgesetzt, die uns sagt: dort wo man geboren wird, soll man bleiben. Das hat aber weder mit der Geschichte noch mit der Gegenwart der Menschheit viel zu tun. Migration ist eine Konstante - ändern tut sich nur der p…
 
Bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2020 übertrafen sich Anfang der Woche Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang und sein Dienstherr Horst Seehofer gegenseitig mit apokalyptischen Warnungen und Schreckensszenarien über den angeblich krakenartig ausgreifenden, immer weiter zunehmenden Rechtsextremismus in Deutschland, von dem, so…
 
Neben Fußball ist "Lutte" Nationalsport im Senegal: eine traditionelle Form des Ringens - mit Preisgeldern von mehreren hunderttausend Dollar, der großen Hoffnung nach sozialem Aufstieg und nahezu mystischen Ritualen. Unsere Filmemacher Andy Schaap und Mickey Yamine über eine Reise nach Westafrika, die nicht immer nur planmäßig verlief...…
 
Diese Frage diskutiert im Notizbuch-Freitagsforum Sybille Giel mit ihren Gästen: Miriam Trauttmannsdorff, Mutter von drei Kindern, Martina Orth, Mutter von zwei Kindern und Flo Schairer, Vater von zwei eigenen und drei Bonuskindern.Von Sybille Giel
 
"Corona-Lage: Betriebsärzte und Impfkampagne" Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn Prof. Dr. Lothar H. Wieler, Präsident Robert Koch-Institut (RKI) Dr. Ralf Franke, Leiter Gesundheitsmanagement Siemens Ohne naive Fragen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal…
 
Es gibt diese Fälle in Deutschland, die lösen mehr in einem aus als nur ein simples Kopfschütteln oder leichte Verwunderung. Es sind Fälle, die einen mit absoluter Ungläubigkeit und etwas später dann mit Wut erfüllen. Ein solcher Fall ist der von Georg Thiel, einem Mann, der aufgrund nicht gezahlter Rundfunkbeiträge nun in einem Gefängnis in Münste…
 
Wenn Lars Zimmermann und ein Stück Holz aufeinandertreffen, ist das immer ein ganz besonderer Moment. Denn Zimmermann ist Tischler. Und er weiß, dass jedes Stück Holz eine Geschichte erzählen kann. Ausgerechnet zu Beginn der Corona-Pandemie hat sich der 28-jährige Bochumer selbständig gemacht - und trotz rasant steigender Holzpreise hat sein Tischl…
 
Der oekostrom AG-Talk Daniel Horak ist Co-Founder der Crowdinvesting-Plattform CONDA. Mit Crowd17 hat er zudem eine Plattform gegründet, um Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung des Planeten zu realisieren. Bei „Freitag in der Arena“ spricht er darüber, warum nachhaltige Investitionen kein Hype sind und Finanzströme unsere Zukunft formen. Mehr …
 
Zu Gast im Studio: Maria Mesrian, katholische Theologin und Aktivistin von "Maria 2.0" über notwendige Reformen in der Kirche und die Stellung von Frauen + eure Fragen am Ende Link: https://www.mariazweipunktnull.de/ Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http:…
 
Libellen gab es schon vor Millionen von Jahren – sie faszinieren Neuroforscher und beschäftigen Artenschützer. Libellen sind wunderschöne, wendige Jäger. Jedes Kind kennt sie. Was wenige wissen: Libellen gab es schon vor Millionen von Jahren - damals mit einer Flügelspannweite von bis zu 70 Zentimetern. Sie waren vermutlich die ersten fliegenden Jä…
 
In der ersten Jubiläums-Episode erzähle ich dir von meiner ganz persönlichen Transformation. Von meiner Kindheit, bis zu meinem heutigen ich, berichte ich ausführlich alles, was zu dem Weg meiner Entwicklung beigetragen hat. Des Weiteren gehe ich auf die verschieden Phasen meiner psychedelischen Reise ein. Nachdem ich gemerkt habe, dass der Konsum …
 
In Mike Müllers neuem Solostück wird geerbt, die Demenz von «The Father» hat Anthony Hopkins seinen zweiten Oscar eingebracht, und Musik-Comix bringen Flächen zum Klingen Strenge Richter, zerstrittene Geschwister und deren Anwälte verhandeln ein fehlerhaftes Testament. Alle Figuren im Stück «Erbsache – Heinzer gegen Heinzer und Heinzer» hat Mike Mü…
 
Matthias Platzeck (SPD) Ministerpräsident a.D. (Brandenburg) Marco Wanderwitz (CDU), Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer Prof. Dr. Gwendolyn Sasse, Direktorin des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien, Einstein-Professorin am Institut für Sozialwissenschaften der HU Berlin Dr. Basil Kerski, Chefredakteur des Mag…
 
Gerade, wenn es besonders unpassend ist, färben sich die Augen rot und die Nase tropft: Fast jeder zweite hat schon mal bei der Arbeit geweint. Das ist den meisten Menschen peinlich und löst im Umfeld oft Hilflosigkeit aus. Tränen im Berufsleben erfordern einen sensiblen Umgang – können dann aber auch entlasten.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login