show episodes
 
Dieser Podcast von Unternehmensberater Moritz Neuhaus ist fĂŒr alle, die mehr ĂŒber richtig gute Unternehmensberatung wissen möchten! IN. behandelt Tipps zu Einstieg, Gehalt und Bewerbung. UP! steht fĂŒr Projektmanagement, Verkauf und Kommunikation. Also alles, was erstklassige Unternehmensberatung ausmacht. OUT? behandelt den nĂ€chsten Schritt der Karriere zu Kunden oder eigenen Projekten. In diesem Podcast spreche ich mit einer Bandbreite an Menschen aus der Beratungswelt. Von jungen Managemen ...
 
L
LEHRJAHRE

1
LEHRJAHRE

Louisa Plasberg

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Mitte 20, frisch von der Uni, hoch motiviert: Jetzt in den Job starten, die Welt retten, genug Geld verdienen, was „Sinnvolles“ tun und dabei ‘ne super Work-Life-Balance haben und glĂŒcklich sein. Soweit der Plan. Soweit die Fallhöhe. LEHRJAHRE macht diese Fallhöhe zum Thema. Es geht um die Lehren der Lehrjahre. Die Entscheidungen in den 20ern. Um die Ausbildung, den ersten Job, den Plan B, die großen und die kleinen TrĂ€ume. Um die Balance zwischen Pragmatismus und Selbstverwirklichung. Mit d ...
 
Hallo und herzlich willkommen zu unserem Micro-Podcast den wir beim auto motor und sport Kongress 2019 aufgezeichnet haben. In den folgenden Episoden hören Sie die Livemitschnitte der Interviews mit HochkarĂ€ten wie dem Daimler CEO Dieter Zetsche, Ex-Formel 1 Weltmeister Nico Rosberg und Professor GĂŒnter Schuh der sich nach dem erfolgreichen Verkauf seines Elektroauto Startups Streetscooter nun dem Projekt e.Go widmet und weiter am E-Auto arbeitet. Wir haben aber auch die BeitrĂ€ge von Vordenk ...
 
Loading …
show series
 
„Hattest du schon immer vor, 255 Millionen Euro fĂŒr ein Start-up einzusammeln?“ Das war die erste Frage, die ich meinem letzten Interviewgast gestellt habe. Dabei handelt es sich um Philipp Triebel, dem Co-Founder von Seller X. Er war vor seiner Zeit als GrĂŒnder auf der LSE, in Cambridge und absolvierte danach seinen MBA an der Harvard Business Sch

 
Consulting ist immer noch eine MĂ€nnerdomĂ€ne! Aber warum? Ich habe in meinem letzten Interview mit Melanie Mahr gesprochen, die ĂŒber drei Jahre bei P3 tĂ€tig war. Danach grĂŒndete sie das Start-up CALLSTR, was mithilfe von einer neuen Technologie Videocalls einfach ĂŒber den Browser ermöglicht. In unserem Interview sprachen wir darĂŒber, wie sie den Ein

 
150 Millionen Euro Investments im letzten Jahr! Als ich diese Zahl in meinem letzten Interview gehört habe, war ich sprachlos. Leonard Clemens ist Managing Partner & Co-Founder von Cadence Growth Capital. Gestartet ist er als Berater bei Bain & Company, wo er erste Erfahrungen im Private Equity Bereich sammelte. Danach ging seine Karriere steil nac

 
Die Finanzbranche ist aktuell immer noch eine MĂ€nnerdomĂ€ne! Wie denkt eine Frau darĂŒber, die in den letzten 10 Jahren eine Top-Karriere in diesem Bereich hingelegt hat? Julia Jansen ist aktuell Vice President Finance bei dem Start-up Comtravo. Zuvor durchlief sie Stationen bei PwC, KMPG, BMW oder IONIQ und konnte verschiedenste Erfahrungen in unter

 
Das Thema Change wird fĂŒr Unternehmen durch disruptive Technologien in Zukunft immer wichtiger. Ein Trend, den auch EY Director RenĂ© Wagener beobachtet. Ich habe mich vor Kurzem mit ihm getroffen und ĂŒber das Thema Change Beratung gesprochen. Dabei hat er mir erzĂ€hlt, was sich hinter diesem Begriff versteckt und warum er das Wort Change Management 

 
Ohne meine Zeit in einer studentischen Unternehmensberatung, wĂ€re ich nicht da, wo ich heute bin. Deshalb ist es eine Herzensangelegenheit fĂŒr mich, diese Initiativen immer wieder zu fördern und ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. In meinem aktuellen Interview durfte ich Esther Hund treffen. Sie ist Vorstandsvorsitzende bei aixsolution in Aachen und 

 
Kommst du als Jurist ins Consulting? Diese Frage habe ich René Wagener gestellt, der zuletzt bei mir im Podcast war. Er ist aktuell Director bei EY und verantwortet die Themen Change & Learning People Advisory Services. Vor dieser Zeit war er als Unternehmensberater bei Prof. Fredmund Malik, der Porsche Consulting und bei Kienbaum tÀtig. In unserem

 
Der Vertrieb wie wir ihn kennen wird sich verĂ€ndern! Nicht zuletzt durch LinkedIn und Personal Branding, was auch Korbinian erkannt hat. Er ist bei Insight Consulting als Projektleiter und Sales Consultant tĂ€tig. Ich habe ihn dazu in meiner neuen Episode befragt und wir haben darĂŒber gesprochen, was er als Sales Consultant hier bei Insight macht. A

 
Warum geht man nach vier Consulting Praktika im Finance Bereich zu einem Startup? Diese Frage habe ich Korbinian aus meinem Team gestellt. Er war vor Insight unter anderem bei EY und Wirecard im Praktikum und hatte das feste Ziel, in die Beratung einzusteigen. Trotzdem hat er sich letztlich anders entschieden. Warum er diese Entscheidung getroffen 

 
Das ist die letzte Folge des Lehrjahre-Podcasts – und zu Gast bin ich, Louisa, diesmal selbst. Denn fĂŒr die Finalfolge habe ich mit meiner Freundin, Lehrjahre-Idee-Mitentwicklerin und Journalistin Clare Devlin die Rollen getauscht. Clare interviewt mich dazu, was ich aus Lehrjahre gelernt habe, welches GesprĂ€ch mich am meisten bewegt hat, bei welch

 
Gastro-Start-up in Zeiten von Corona aufbauen? Dieses Berliner Start-up ist auf dem besten Weg! Moritz Heininger ist GrĂŒnder von DiscoEat. Wir haben darĂŒber gesprochen, was sein Unternehmen genau macht und mit welchem Verfahren sie die Gastronomiebranche revolutionieren wollen. Außerdem erzĂ€hlte er mir, wie sie ihr GeschĂ€ftsmodell in den letzten Mo

 
Wenn ich an Unternehmensnachfolge denke, denke ich an Dina Reit! Wie ist es mit 29 Jahren ein Familienunternehmen zu ĂŒbernehmen? Diese Frage habe ich Dina Reit gestellt. Sie ist Nachfolgerin bei SK Laser und wird das Unternehmen mittelfristig als GeschĂ€ftsfĂŒhrerin ĂŒbernehmen. Vor dieser Zeit hat sie Kunst- und Philosophiegeschichte studiert und abs

 
Vom Strategieberater zum Start-up-GrĂŒnder? DiscoEat GrĂŒnder Moritz Heininger hat es geschafft! Er war vor seiner Zeit als GrĂŒnder ĂŒber drei Jahre als Senior Berater bei Bain & Company Consulting tĂ€tig. Danach ging er nach Asien und ĂŒbernahm unter anderem die GeschĂ€ftsfĂŒhrung von FoodPanda. Heute hat er mit DiscoEat sein eigenes Start-up im Gasto-Te

 
Von der Privat-Uni ins Consulting? Nein Danke! Dina Reit geht ihren eigenen Weg. Sie ist mit 29 Jahren Nachfolgerin im eigenen Familienunternehmen und hat davor an der EBS studiert. Vor kurzem habe ich sie und die Firma (SK Laser) in Wiesbaden besucht. Durch ihren LinkedIn-Auftritt schien alles bereits vertraut. (Personal Branding auf LinkedIn lÀss

 
Restrukturierung = Kosteneinsparungen und MitarbeiterkĂŒndigungen? Das war gestern! Die Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen in Krisensituationen erfordert heutzutage mehr als das, erzĂ€hlte mir Jan Rodig. Er ist Consulting Partner bei Structure Management Partner und leitet dort das Comptence Center Digital & Analytics. In unserem Intervie

 
60 Stunden Woche, keine Work-Life-Balance und ausschließlich Bestnoten. Die Mythen, die sich um den Einstieg in die Unternehmensberatung drehen, sind vielfĂ€ltig. Eine Person, die dort aufklĂ€ren kann, ist BDU GeschĂ€ftsfĂŒhrer Kai Haake. Er ist seit ĂŒber 20 Jahren in der Consulting-Branche tĂ€tig und vertritt mittlerweile die Interessen von 230.000 Ber

 
“Kann ich ohne einen perfekten Lebenslauf Consulting Partner werden?” Diese Frage habe ich schon öfter aus der Community bekommen. Ein gutes Beispiel, welches diese Frage mit “Ja” beantwortet, ist Jan Rodig. Er hat sich vom Konzern Mitarbeiter bis zum Consulting Partner bei Structure Management Partner hochgearbeitet. In unserem Interview erzĂ€hlte 

 
Das VerstĂ€ndnis des Begriffs "Innovation" ist divers. Manche assoziieren damit neue Ideen, Design Thinking oder andere Innovationsmethoden. Was steckt wirklich dahinter? Diese Frage habe ich mit dem Innovationsexperten Nelson Meija von WeSpark diskutiert. Nelson hat spĂ€ter seine eigene Innovationsagentur gegrĂŒndet. Er kennt die Branche und das Them

 
Ich darf seit 2,5 Jahren spannende Menschen treffen. Kai zĂ€hlt fĂŒr mich zu den wirklich besonderen! Als GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Bundesverbandes deutscher Unternehmensberater besitzt er einen besonderen Blick auf die Branche. Mit dem BDU reprĂ€sentiert er knapp eine Viertel Millionen Unternehmensberater in Deutschland. Deshalb haben wir darĂŒber gesproche

 
"Innovation beginnt mit dem richtigen Mindset und kommt immer von den Menschen." Das sagte der Innovationsexperte @Nelson Meija kĂŒrzlich zu mir. Er kam vor ĂŒber 15 Jahren aus Salvador nach Deutschland. Von dort aus ging seine Karriere steil bergauf und er kam ĂŒber Stationen wie Microsoft, Airbus und viele mehr zu seiner eigenen Innovationsberatung.

 
Als ich das gehört habe, war ich echt baff! „80 % der Unternehmen in Deutschland sind bei ihrer Bilanzplanung nicht gut aufgestellt!“ Diesen Satz sagte mir Fikret Bektas in unserem letzten Interview. Er war ĂŒber 20 Jahre im Konzern tĂ€tig und durchlief verschiedene Stationen bei der Allianz Group und der Deutschen Bank. Dort lernte er wie die großen

 
đŸ”« Gute Reputation ist wie eine kugelsichere Weste! Wenn der erste große Shitstorm fĂŒr ein Unternehmen kommt, dann ist es meistens zu spĂ€t. Wie kann man das verhindern? Die Antwort auf diese Frage ist aktives Reputationsmanagement. Das bedeutet, die aktive Lenkung und Steuerung in der Kommunikation mit Stakeholdern. Dabei kommt es jedoch auf einige 

 
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um ein Unternehmen zu GrĂŒnden? Diese Frage beschĂ€ftigt viele Menschen und auch ich bekomme sie hĂ€ufig gestellt. Oftmals sage ich dann, dass es sinnvoll ist, in jungen Jahren zu GrĂŒnden. In meinem letzten Interview habe ich jedoch mit einer Person gesprochen, die einen anderen Weg eingeschlagen hat. Fikret Bektas war

 
Jetzt könnte sich entscheiden, wer als Gewinner oder Verlierer aus diese Krise geht! Was meine ich damit? In meinem aktuellen Interview habe ich mit Chris Funk gesprochen. Er ist der Experte in den Bereichen Vertrieb und Recruiting. Er erzĂ€hlte mir, dass vor allem jetzt der Zeitpunkt sei, um sich als Unternehmen neu auszurichten. Nicht nur in Bezug

 
Nina Martin, 29, ist Autorin und Coach. Wir sprechen in dieser Folge darĂŒber, wie eine Diagnose Ninas Blick auf das (Berufs-)Leben und die Lehrjahre verĂ€ndert hat. Mit Mitte 20 hat Nina erfahren, dass sie einen Herzfehler hat, der die Ursache fĂŒr ĂŒber 25 plötzliche HerzstillstĂ€nde ist, die sie seit ihrer Kindheit erlebt und ĂŒberlebt hat. Nina erzĂ€h

 
“Wenn ich mein Wissen mit meinen Konkurrenten teile, dann verliere ich meinen Wettbewerbsvorteil.” Dieser Satz ist berechtigt aber nur bedingt richtig. Warum? Das liegt daran, dass man vor allem durch das Ausnutzen von Netzwerkeffekten innerhalb einer Branche großes Potenzial zur Weiterentwicklung aufdecken kann. In der Literatur benutzt man dafĂŒr 

 
Dienstleister und KMUs mĂŒssen endlich eine Sache im Brand Marketing verstehen. Klassische Imagevideos sind nicht mehr zeitgemĂ€ĂŸ! Was meine ich damit? Heute interessieren sich Menschen weniger fĂŒr Zahlen, Daten oder die immer Ă€hnliche Geschichte eines Unternehmens. Es ist viel wichtiger, welche Emotionen und Bilder im Kopf deiner Zielkunden erzeugt 

 
Dieser Mann hat mich mit seiner Geschichte in den Bann gezogen! Ich habe ihn bei Clubhouse kennengelernt. Prof. Marco Casanova ist Experte fĂŒr Branding und Reputationsmanagement. Vom Schweizer Eishockeyverband ĂŒber die ATP World Tour bis hin zur UEFA hat er schon beeindruckende Projekte initiiert. Ein außergewöhnlicher Lebenslauf, der fĂŒr alle, die

 
Oğuz Yılmaz, ist 30, Co-GrĂŒnder der KĂŒnstler:innen-Agentur YilmazHummel und war Teil des erfolgreichsten deutschen Youtube-Kanals Y-Titty. Wir sprechen in dieser Folge darĂŒber, was Oğuz in seiner Youtube-Zeit ĂŒbers Leben gelernt hat, ĂŒber die Momente, in denen er daran gezweifelt hat, ob er doch eine klassische Ausbildung/Studium hĂ€tte machen solle

 
Disruptive Technologien können unvorstellbare Auswirkungen haben. Sie sind in der Lage ganze MĂ€rkte, Unternehmen oder Gesellschaften zu verĂ€ndern. Deshalb finde ich es besonders spannend, sich mit diesem Thema zu beschĂ€ftigen. In meinem letzten Interview habe ich deshalb mit Felix Schiessl gesprochen. Er beschĂ€ftigt sich unter anderem mit den Theme

 
Wer mein Podcast Format “IN. UP! OUT?” schon lĂ€nger verfolgt, der kennt Peter Bolliger. Er ist ein echt cooler Typ, ohne den dieses Format nicht das wĂ€re, was es jetzt ist. Und er ist ein echter Freund von mir. Seine Story begeister mich immer wieder. Von seinem ersten Buch, ĂŒber einen lĂ€ngeren Aufenthalt auf Bali und die Suche nach den ersten Auft

 
Claudia MĂŒller, 34, ist GrĂŒnderin des Female Finance Forum. Wir sprechen in dieser Folge ĂŒber Claudias Schritt in die SelbstĂ€ndigkeit: Von der Fast-Beamtin bei der Bundesbank zur Solo-SelbststĂ€ndigen und GrĂŒnderin des Female Finance Forum. Claudia erzĂ€hlt von ihrer Mission, Frauen zu unterstĂŒtzen, finanziell unabhĂ€ngig zu werden und sie spricht seh

 
“Im Consulting lernst du so viel, wie in keiner anderen Branche”. Stimmt das wirklich? DarĂŒber habe ich mit Felix Schiessl gesprochen. Er begann als dualer Student bei Accenture und entschied sich anschließend fĂŒr den Einstieg als Analyst. Heute ist Felix Senior Business Analyst und beschĂ€ftigt sich mit Technologien wie Quantencomputing oder Blockc

 
Ohne die Personenmarken von Thomas und mir wĂ€re Insight Consulting heute nicht das, was es ist. Egal ob wir von Leads, Mitarbeitern oder Senior Avidsoren sprechen: LinkedIn hat es möglich gemacht! Trotzdem herrscht hĂ€ufig große Unsicherheit bei dem Thema. Das bemerken wir tĂ€glich in GesprĂ€chen mit Kunden und Interessenten. Aus diesem Grund habe ich

 
Faruk Tuncer, 31, ist GrĂŒnder und CEO vom Politik-Startup Polyteia. Wir sprechen in dieser Lehrjahre-Folge ĂŒber die Lehrjahre zwischen Schule in Berlin-Moabit, Bildungswissenschaften an der Freien UniversitĂ€t, und erstem Job in der CDU-Parteizentrale, ĂŒber Politik als Arbeitsumfeld, und darĂŒber, ob es den richtigen Zeitpunk fĂŒr eine Startup-GrĂŒndun

 
Es gibt unzĂ€hlige Leute, die darĂŒber berichten, wie man die ersten 10.000 oder 100.000 € Umsatz macht. Trotzdem scheitern viele auf dem Weg dahin. Warum ist das so? Dieses Thema habe ich mit Unternehmer Jascha Osterhaus besprochen. Er hat in den vergangenen Jahren ein Consulting Business mit ĂŒber zehn Mitarbeitern aufgebaut. Damit hat er im vergang

 
Ein Consulting-Start-up aufzubauen kann aufreibend sein. Das merke ich immer wieder 
 Gerade deshalb bin ich happy, dass ich diese Reise zusammen mit meinem Co-Founder Thomas Reck bestreite! Er ist mit seinen 21 Jahren eine große Inspiration fĂŒr mich und ein Typ, der blitzschnell Dinge umgesetzt. Ich bin bei uns beiden eher der reflektierte Strateg

 
Franz Markus Haniel, 66, war langjĂ€hriger Aufsichtsrat (u.a. Franz Haniel & Cie. GmbH, Metro AG, BMW AG) und Manager (u.a. Skidata AG und Data Card Europe GmbH). Er stammt aus der Unternehmerfamilie Haniel aus Duisburg, deren Geschichte bis ins 18. Jahrhundert zurĂŒckreicht. Wir sprechen in dieser Lehrjahre-Podcast-Folge darĂŒber, wie das Aufwachsen 

 
Gibt es im Business-Umfeld Tabu-Themen? Ich denke nein, denn das gehört zum Leben! TodesfĂ€lle, Drogen und ein schlechtes Umfeld können negative Auswirkungen auf Karriere und Business haben. Wie findet man trotz dessen seinen beruflichen Weg und wird erfolgreich? Über eine Empfehlung von Sarah Emmerich habe ich Jascha kennen und schĂ€tzen gelernt. Na

 
Ein Aufsichtsrat besteht meistens aus Ă€lteren, weißen MĂ€nnern, die langjĂ€hrige Berufserfahrung haben. Ist das wirklich so? Wenn die meisten an ein Aufsichtsratsmitglied denken, haben sie wahrscheinlich diese Assoziation im Kopf. Dabei muss das nicht immer der Fall sein. AufsichtsrĂ€te können durchaus jĂŒnger und nicht so stereotypisch sein. Dies verr

 
Natalya Nepomnyashcha, 31, ist die GrĂŒnderin der Sozialorganisation 'Netzwerk Chancen' und Unternehmensberaterin. Natalya erzĂ€hlt in dieser Folge, warum Kontakte vor allem in den ersten Jahren im Job sogar wichtiger sind als FĂ€higkeiten, welche HĂŒrden sie durch fehlendes Netzwerk in ihren Lehrjahren erlebt hat, und wie sie es schafft, das 'Netzwerk

 
Influencer Marketing im B2C ist das Pendant zu Personal Branding im B2B. Dabei haben beide eins gemeinsam: Es steht noch ganz am Anfang! “Immer mehr Unternehmen erkennen das” sagte mir Sarah Emmerich in unserem Interview. Hierbei werden jedoch hĂ€ufig noch viele Fehler gemacht. In der Folge kommt es zu schlechten Kampagnen, hohen Ausgaben und einem 

 
Die Karriereleiter nach oben zu steigen ist das Ziel von vielen Studenten und Absolventen. Worauf kommt es dabei an? Jeder erfolgreiche Manager oder Unternehmensberater hat Ă€hnliche Stationen in seinem Lebenslauf. Das haben auch David Döbele und Jonas Stegh erkannt. Sie haben festgestellt, dass der Einstieg somit planbar ist. Sind die richtigen Vor

 
FrĂŒher war eine Karriere in der Bank eine hervorragende Karrierechance. Wie ist das heute? Viele Banken haben ihre guten Ruf verloren. Immer mehr FinTechs kommen auf den Markt und erhöhen den Konkurrenzdruck. Lohnt sich eine Karriere in einer klassischen Bank ĂŒberhaupt noch? Martin von Hirschhausen hat fast alles gesehen. Er war Bankvorstand und is

 
Die digitale Transformation wird die Welt, wie wir sie kennen, grundlegend verĂ€ndern. Was bedeutet das konkret fĂŒr Unternehmen? Diese Frage stellt sich Dr. Marcell Vollmer, der Partner bei BCG ist. Er arbeitet tĂ€glich mit Unternehmen an diesen Themen. Ich habe ihn getroffen und mit ihm darĂŒber gesprochen. Es war spannend zu hören, was ein Partner e

 
Wiebke Hönicke, 28, ist Bundeswehr-Offizierin. Wiebke erzĂ€hlt in dieser Folge, warum sie schon in der Schule wusste, dass sie zur Bundeswehr will, was am Studierendenleben an der Bundeswehruni anders ist, was sie jetzt bei den Panzerpionieren macht, und warum sie keine Angst vor AuslandseinsĂ€tzen hat. Wiebke hat sich nach dem Abitur fĂŒr 14 Jahre be

 
Sarah ist wirklich krass. Über LinkedIn habe ich sie immer mal wieder gesehen. Irgendwie hat sie mich beeindruckt, denn sie vertritt eine seltene Berufsgruppe: Junge selbststĂ€ndige Beraterin. Davon gibt es nicht viele. Bei unserem Treffen hat sie mir erzĂ€hlt, dass sie bereits mit 12 großes Interesse an Social Media hatte. Sie war anfangs selbst Inf

 
Ein Praktikum bei MBB Beratungen oder im Private Equity ist begehrt. Wie kommt man in diese Unternehmen? Ich habe mit einem absoluten Experten darĂŒber gesprochen! Jonas Stegh hat bereits sechs Praktika im Consulting und Private Equity absolviert. Er war unter anderem bei Roland Berge und BCG. Mittlerweile ist er Co-Founder von “Pumpkin”, einem Star

 
Jon Jachimowicz, 30, ist der jĂŒngste Professor an der Harvard Business School. Jon forscht zum Thema Leidenschaft. Wir sprechen in der Folge deshalb darĂŒber, wann ihm bei seiner bisherigen akademischen Karriere die Leidenschaft schon mal abhanden gekommen ist, und was man tun kann, um wieder mehr Leidenschaft zu spĂŒren. Jon rĂ€umt mit dem Mythos aus

 
“Wenn ich groß bin, will ich mal Partner bei einer Strategieberatung werden!” Die wenigsten Absolventen sprechen es aus, aber viele trĂ€umen davon. Wenn man Partner in einer Beratung ist, dann steht man ganz oben in der Hierarchie. Was musst du dafĂŒr mitbringen? Welche Stationen musst du durchlaufen, um dorthin zu kommen? Ich konnte einen Partner un

 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login