show episodes
 
Der Schriftsteller Martin Auer erzählt von Huren in Wien und Geschäftemachern in Nairobi, von Bettelkindern in Skopje und von weisen Männern in Indien, er erfindet alte Märchen und erzählt Geschichten aus dem wirklichen Leben. Dazu Gedichte und Musik von HipHop bis Klassik, aber am liebsten Blues.
 
(Kriminal-)Roman von Martin Auer. Über Nairobi singt man keine Lieder. Hier sind alle auf der Durchreise, auch die, die hier geboren wurden und hier sterben werden. Und auch der Dichter aus der Stadt der Lieder ist hier auf der Durchreise. Eigentlich soll er hier Vorträge über kreatives Schreiben halten. Doch es verschlägt den Neugierigen in die Slums und er beginnt mit Jugendlichen eine Homepage aufzubauen, auf der sie über ihr Leben berichten können. "Mji wa Mahaba, the first Slum on the I ...
 
Loading …
show series
 
Sounds of Science hat Bruno Körner und Martin Lemme zum Interview getroffen und über das weite Spektrum der Themen befragt, die diese Tagung behandeln wird: Schule und Bildung, professionelle Erziehungsverantwortung, Führung und Organisation, Wissenschaft, Digitalität und Spiritualität. In diesem Spektrum haben sich auch neue "Geschwister" des Konz…
 
Timo Nolle stellt hier sein wissenschaftlich fundiertes und über viele Jahre praxiserprobtes Prüfungs- und Auftrittscoaching vor, das Gegenstand seines Buches ist. Darin erklärt er die Zusammenhänge zwischen Emotion, Motivation und Pädagogik, geht differenziert sowohl auf psychologische Aspekte wie auf Lerntechniken ein und macht es für die Praxis …
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science gibt Astrid Habiba Kreszmeier ausführlich Auskunft über ihren Ansatz und dessen Kontexte. Die Assoziation zu Humberto Maturanas und Francisco Varelas Konzept der Autopoiese ist nicht zufällig. Der sympoietische Ansatz greift aber weiter aus.Mehr Information zu Astrid Habiba Kreszmeier finden Sie hier:www.…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erläutern sie diesen Zugang und machen besonders jüngeren Berater:innen Mut, in der eigenen Praxis immer aufs Neue zu forschen und zu lernen. Gerade in Zeiten, in denen häufig Aufträge anstehen, die höchste Komplexität mit sich bringen und die man dennoch allein bewältigen soll …Mehr Information zu Alfred…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science beantwortet Sabine Fruth Fragen zur Erfindung und Entwicklung ihrer beeindruckenden und erfolgreichen Methode, zu Anwendungsfeldern, zur Rolle von Hypnose und Systemik, und zur besonderen Fähigkeit von Menschen, sich in ihrem Körper auszukennen, ohne Lehrbücher der Anatomie oder Chirurgie gelesen und vers…
 
Im Jahr 2021 würde Paul Watzlawick, Andrea Köhler-Ludeschers Großonkel, 100 Jahre alt. Andreas Köhler-Ludescher, die eine spannende, umfassende und die bisher einzige Biographie über Watzlawick vorgelegt hat, ist vielfältig engagiert bei Veranstaltungen zu Leben, Werk und aktueller Bedeutung des „Welt-Kärtners“ Watzlawick."Carl-Auer Sounds of Scien…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erläutert Gerald Knaus, warum es so wichtig ist, die Geschichten von mutigen Menschen zu erzählen, die es möglich machen, den revolutionären Grundgedanken der Genfer Flüchtlingskonvention mit Leben zu füllen. Und er macht klar, dass es Organisation und Institutionen braucht, um die Zuverlässigkeit zu gara…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science beantwortet die Autorin Fragen zu Geschichte, Formaten und praktischer Anwendung des Hypnodramas.Mehr Information zu Dr. Ruth Metten finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/autoren/ruth-metten"Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id148747340…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erläutert Andrea Kaindl, wie Hypnotherapie und Verhaltenstherapie hier eine sinn- und heilungstiftende Verbindung eingehen können. Mehr Information zu Andrea Kaindl finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/autoren/andrea-kaindl"Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.…
 
Dr. Michael Bohne, Entwickler der Prozess-und Embodimentfokussierten Psychologie PEP, gibt in diesem spannenden Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science sehr interessante Einblicke in eine erste FMRT-Studie zur Wirksamkeit des Klopfens an der Universität Hannover. Die Studie belegt die Wirksamkeit von PEP genauso wie seinerzeit andere Studien die W…
 
Es braucht, so Christoph Klein, wesentlich mehr Zusammenarbeit und Austausch von Kompetenzen in Ausbildung und Praxis, um den großen Herausforderungen wirklich gerecht zu werden, die eine Gesellschaft lebenswürdig und lebensfähig machen. Dies ist ganz besonders im Interesse von Kindern und Jugendlichen, aber eben damit auch im Interesse aller Bezie…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erläutern die erfahrenen Beraterinnen Susanne Delius und Cornelia Strobel, inwiefern systemisches Denken das geeignetste mentale Modell darstellt, um beim Entscheiden Orientierung zu finden. Niklas Luhmanns Theorie sozialer Systeme und Heinz von Foersters Diktum zu unentscheidbaren Frage, die entschieden …
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science spricht die Psychotherapeutin Sylke Richter aus ihrer enormen praktischen Erfahrung als Paartherapeutin und als Ausbilderin. Das Gespräch berührt das ganze Spektrum paartherapeutischer Praxis und seiner Besonderheiten, Risiken und auch seiner „Fallen“. Viele Psychotherapeut:innen haben enormen Respekt ode…
 
Alexander Korittko gilt als die Koryphäe im Themenfeld Posttraumatische Belastung bei Kindern und Jugendlichen und hat – nach seinem vielgelesenen Fachbuch in der Reihe Störungen systemisch behandeln – ein Fachbuch für jede:n geschrieben, das allen helfen wird, die mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten: Eltern, Erzieher:in…
 
Wir trafen Michael Bohne, Gunther Schmidt und Bernhard Trenkle im digitalen Café bei Carl-Auer Sounds of Science und fragten sie, was sie in der Entwicklung der Reden-reicht-nicht!?-Kongresse seit 2014 am meisten überrascht hat und welche neuen Überraschungen es wohl geben wird. Und wir fragten danach, was es mit dem ? und dem ! hinter „Reden reich…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science, dem Podcast im Carl-Auer Magazin, erläutert Daniel Voigt, neben vielem anderen, die „zwei Gesichter der Angst“, die es zu erkennen und zu utilisieren gilt; im Interesse einer lebensdienlichen Balance von Sicherheit und Neugier. Akzeptanz und Selbstregulation statt K(r)ampf und Kontrolle; so können ängstl…
 
Carl-Auer Sounds of Science bringt zu Ostern ein besonderes Spezial: Lina Nagel vom WIFU der Universität Witten/Herdecke und Autorin der vielbeachteten Studie zu einer kybernetischen Konflikttheorie bei Gregory Bateson (aktuell erschienen im Verlag für systemische Forschung bei Carl-Auer), im inspirierenden Interview mit Wolfram Lutterer, Kenner de…
 
Richard Hill arbeitete lange Jahre mit Ernest L. Rossi zusammen, dem wohl berühmtesten Schüler und Herausgeber der Gesammelten Schriften von Milton H. Erickson. Gemeinsam mit Rossi verfasste Hill ein Buch, in dem beide den neurobiologischen und quantenphysikalischen Prinzipien wirksamer (hypno)therapeutischer Prozesse auf den Grund gehen und an vie…
 
Gute Geschichten sind wirksamer Teil einer „Haltungsbildung“ im Dienst der Anschlussfähigkeit von Menschen untereinander. Die Anforderungen an kompetente Führungsverantwortung kann sich in Geschichten ausdrücken und dort ihre Komplexität versammeln. Wichtiger als Wissen oder Skills ist im Bildungswesen die Bildung der eigenen Persönlichkeiten, ausg…
 
Werner Boysen zeigt im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science, inwiefern systemisches Denken hilft, selbst in von mechanischen Metaphern geprägten Businesswelten den Fuß in die Tür zu bekommen, um den Blick aufs Ganze zu öffnen. Seine langjährige eigene Erfahrung als Manager erweist sich dabei in der Verbindung mit Systemtheorie und Konstruktivis…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science gibt die erfahrene Kinder- und Jugendpsychologin Csilla Kenessey Landös Einblicke in neurobiologische, entwicklungspsychologische und philosophische Hintergründe ihrer Praxis mit Eltern, Kindern und Familien und wie daraus das 16-Schritte-Programm des Elterntagebuchs seine besondere Form gefunden hat. Wec…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science beschreiben Krejci und Peteranderl die Idee, wie die Kommunikations-Erfahrungen, die wir seit fast einem Jahr erleben, in eine beobachtbare Form gegeben werden können, die sicher eine ganze Menge an neuem Erfahrungs- und Lernstoff bieten wird. Was ist wirklich anders? Was ist neu? Was könnte in den „Live-…
 
Im Zentrum des Gesprächs stehen traumatische Verluste. Verluste, die meist völlig unvorbereitet eintreten, häufig von Gewalt begleitet sind und Vernichtungserfahrungen gleichkommen. Roland Kachler stellt, wie er selbst sagt, mit seinem Ansatz die tradierte Trauerpsychologie auf den Kopf. Aus gutem Grund, wie seine ausführliche Praxiserfahrung zeigt…
 
Im Gespräch gibt Monika Röder Einblicke in die Chancen des „Kleinen Ehe-Retters“ und erläutert, warum es keine Versprechungen zu Glückseligkeit braucht (die meist nur neue Erwartungsspiralen generieren), um den Teufelskreis von eskalierenden Streitereien verlassen zu können.Mehr Information zu Monika Röder finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erklärt Lina Nagel die Aktualität von Gregory Batesons kybernetischem Konflikt-Konzept und dessen nützliche Folgen für die Praxis, insbesondere für Konfliktberatungsformen wie Mediation, z. B. „Faires Streiten“. Damit im Zusammenhang steht auch die Frage, wie die Trennschärfe des Labels „systemisch“ weite…
 
Angelika Eck, Herausgeberin von und Autorin in „Der erotische Raum“, ist diese Woche unsere Gesprächspartnerin bei Carl-Auer Sounds of Science. Mehr Information zu Angelika Eck finden Sie hier:https://www.carl-auer.de/autoren/angelika-eck"Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id14874734…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science zeigt Ben Furman deutlich die Herausforderungen, für die Beratung, Therapie und Teamentwicklung sich bereithalten müssen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Weitung des Blicks für mögliche Beteiligungen und Ressourcen in dem, was er „Community Therapy“ nennt. Die verlässliche Struktur, die das Progr…
 
Dr. Dirk Rohr, Leiter des Arbeitsbereiches, beantwortet im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science Fragen zu Internationalisierung und Qualitätsstandards für sowie Anforderungen an zeitgemäße Formate von Counseling und Beratung"Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id1487473408Spotifyo…
 
Welche Idee hinter myndwerk als professionellem systemischem Netzwerk steckt, wie die bisherige Entwicklung verläuft, wo myndwerk in einem Jahr wohl stehen wird, und warum myndwerk mit y geschrieben ist, setzen Leonie und Ulrich Wilken im Interview auseinander.Zu myndwerk geht es hier entlang:https://www.myndwerk.com/"Carl-Auer Sounds of Science" f…
 
„Selbstreflexion der Beruflichkeit“, darum geht es nach Christiane Lüschen-Heimer und Uwe Michalak in der Supervision. Das ist ihr Spezifikum im größeren Kontext von Beratung.Im Gespräch mit Sounds of Science arbeiten Christiane Lüschen-Heimer und Uwe Michalak heraus: Was unterscheidet Supervision von anderen Formaten? Welches sind die entscheidend…
 
Wir freuen uns über die stetig wachsende Zahl von Hörerinnen und Hörer bei Carl-Auer Sounds of Science. Bevor wir uns für dieses Jahr verabschieden, haben wir als abschließenden Podcast 2020 bei Carl-Auer Sounds of Science sieben Ausschnitte aus den meistgehörten Interviews ausgewählt. Das macht vielleicht Lust, sich in der Übergangszeit weiter umz…
 
Der jetzige vorweihnachtliche Lockdown spitzt die Diskussion zum Verhältnis von Politik und Wirtschaft, über Moral, Verantwortung, Freiheit, Einmischen oder Raushalten noch einmal zu. Die von vielen intensiv verfolgte „Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit“ zwischen Heiko Kleve, Steffen Roth, Fritz B. Simon und Gästen er…
 
Cornelia Hammer gibt im Gespräch Einblick in ihre ganz persönliche Weise, sich mit Zapchen entspannt und zugleich gestärkt durch Zeit und Raum zu bewegen.Zum Buch "Im Körper zu Hause sein" von Cornelia Hammer:https://www.carl-auer.de/im-korper-zu-hause-sein"Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast…
 
Im aktuellen Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science klärt Kai Fritzsche, Autor des soeben druckfrisch erschienen Buches Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Handbuch für die Praxis, diese Prozesse in bekannt souveräner Weise. Sein Handbuch ist eine große Hilfe zu einem besseren und vertieften Verständnis der Ego-State-Therapie und ein wei…
 
Worte können zaubern. Die Zaubermittel und -utensilien sind Ressourcensprache, besondere Namensgebungen, Metaphern, Frageformen, Reframing, Reime, gezielte Wiederholungen, überraschende Wortschöpfungen und Wortbildungen, u. a.Agnes Kaiser Rekkas beherrscht das gesamte verbale und nonverbale Repertoire des hypnotherapeutischen Spektrums und hat es i…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science erläutert Astrid Keweloh sehr pointiert ihr Verständnis dreier Grundtechniken, die sich – neben anderen – besonders bewährt haben und die sie in ihrem aktuellen Buch auf eine Weise vorstellt, die sie sofort umsetzbar werden lassen: Selbsthypnose, Klopftechniken und Yoga-Atemübungen. Jede für sich, aber be…
 
Michael Rautenberg „macht die Gemeinsamkeiten östlicher Philosophie und westlicher Systemtheorie sehr erhellend und hilfreich nutzbar“. Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science zeigt Rautenberg darüber hinaus die Verbindungen zur Philosophie des Dialogs nach Martin Buber. Die grundsätzliche und immer wieder neu sich stellende Frage nach der Bezi…
 
Im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science gehen Martina Gross und Vera Popper auch auf die narrativen und literarischen Besonderheiten ein, die dem hypnosystemischen Ansatz für seine praktische Umsetzung erst richtig auf die Sprünge helfen. Für das neue Buch der beiden Autorinnen trifft ein Terminus in besonderem Maße zu: „Fach-Literatur“! Im Ges…
 
Josephin Lorenz verleiht im Gespräch mit Carl-Auer Sounds of Science Einblick der Notwendigkeit für sprachlich-begriffliche Sorgfalt besonderen Nachdruck. Die Folgen in Form praktischen therapeutischen Erfolgs sind mit Händen zu greifen."Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id148747340…
 
Gruppendynamisches Wissen und Verstehen ist eine Kernkompetenz für alle, die mit Führungsaufgaben betraut sind – aber nicht nur für diese. Wer gruppendynamische Kompetenz erwirbt, so Heidi Ehrensperger und Peter Stierli, kommt aus Verbissenheit heraus und zu mehr Gelassenheit. Gerade in der Akzeptanz des Raumes für Nicht-Vorhersehbarkeit eröffnen s…
 
Dirk Baecker blickt im Gespräch bei Carl-Auer Sounds of Science aus soziologischer Perspektive auf die Herausforderung Komplexität und die Frage nach Hierarchie, Vertikalität und Horizontalität sowie verschiedene „Moden“, damit umzugehen ..."Carl-Auer Sounds of Science" finden Sie auch auf:Apple Podcastshttps://podcasts.apple.com/de/podcast/carl-au…
 
Heiko Kleve, Professor am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU), hat dazu gerade sein aktuelles, richtungweisendes Buch vorgelegt. Darin sind die wichtigsten Aspekte behandelt, die sich um drei fundamentale Anforderungen an Familienunternehmen und Unternehmerfamilien ranken: Wachstum, Sozialisation und Beratung. Wo und wie widersprechen …
 
Das von Helm Stierlin eingebrachte Konzept Bezogene Individuation spielt auch für Mechthild Reinhard eine herausragende Rolle in ihrer Entwicklung als Beraterin, Therapeutin und, gemeinsam mit Gunther Schmidt, Mitbegründerin und -leiterin der sysTelios Klinik.Mechthild Reinhards Augenmerk gilt in erster Linie dem Prozess eines permanenten Balancier…
 
Am Beispiel des Konzepts „Depression“ entfaltet Gunther Schmidt im Gespräch die sehr sorgfältig und systematisch differenzierenden Prozesse eines hypnosystemischen Vorgehens, das die Aufmerksamkeit voll und ganz an den Bedürfnissen und Potenzialen von Klientinnen und Klienten orientiert. Wenn die gefährlich verdinglichenden und perpetuierenden Ante…
 
C. Otto Scharmer gibt u. a. Einblick, für wen seine Bücher geschrieben sind, und in die Verbreitung der sogenannten U.Labs überall auf der Welt.Zu den Büchern von C. Otto Scharmer:https://www.carl-auer.de/autoren/c-otto-scharmerFolgen Sie "Carl-Auer Sounds of Science" auch auf:Apple Podcastspodcasts.apple.com/de/podcast/carl…ce/id1487473408Spotifyo…
 
Ortwin Meiss duchmisst in diesem Gespräch einen großen Raum psychotherapeutischer Aufgaben und Fallstricke. Und dies in der ihm eigenen, sortierten und gelassenen Art.Gibt es die „Volkskrankheit Depression“ wirklich? Was unterscheidet das „Geschäfts-Modell“ Depression vom „Geschäfts-Modell“ Burnout? Werden Missionars-Menschen seltener depressiv? We…
 
Was bedeuten pandemische Zeiten für unser Welt- und Selbstverhältnis? Passiert eigentlich wirklich Besonderes durch Corona? Was zeichnet unsere Zeit aus gegenüber früheren, ähnlichen Herausforderungen, z. B. die spanische Grippe zu Beginn des 20. Jahrhunderts? Was erleben wir gerade beim laut Vogd „peinlichen“ Zusammenbruch der „Leitkultur USA“ mit…
 
Susy Signer-Fischer hat von Beginn der Corona-Zeiten an die meisten ihrer Klientinnen und Klienten – natürlich unter strenger Wahrung sämtlicher Sicherheitsaspekte und der Vorgaben der beteiligen Institute und Zentren – live getroffen, um dem gemeinsamen Auftrag der Grundversorgung gerecht zu werden. Sie gibt im Gespräch Einblick in Ideen und Metho…
 
Ansgar Röhrbein ist Leiter des Märkischen Kinderschutz-Zentrums in Lüdenscheid und Lehrtherapeut, u. a. am Heidelberger Helm-Stierlin-Institut, am ISFT in Magdeburg und am Institut an der Ruhr. Einer der Schwerpunkte seiner vielfältigen Tätigkeiten liegt in der Arbeit mit Vätern, weitere in gelingender Kooperation von Jugendhilfe und Gesundheitswes…
 
Clement hat für die Sexualtherapie nicht nur wesentliche konzeptionelle und praktische Impulse gesetzt. Er hat der Sexualtherapie einen maßgeblichen systemtheoretischen Bezugsrahmen gegeben, auf den sich jeder Paar- und Sexualtherapeut beziehen muss. Seine Kurse sind regelmäßig ausgebucht, seine Schriften in hohen Auflagen publiziert. Als Interview…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login