show episodes
 
Frei nach Schnauze nehmen dich Denise (Model aus Mannheim) und Kristof (Fotograf aus Nürnberg) mit in ihren Alltag, reden über Allerweltsthemen, ihre Beziehung, die Arbeit und alles andere Uninteressante. Alles in allem könnte es aber doch ganz unterhaltsam sein ;-)
 
In unserem Podcast wird das sportliche Geschehen (DEL, CHL, Transfers, usw.) der letzten Wochen und Monate diskutiert. Außerdem erhalten Fans Einblicke hinter die Kulissen der Adler und lernen den jeweiligen Gast besser kennen. Der Podcast soll informativ, unterhaltsam und witzig sein.
 
Benjamin-Andreas Berk - der jüngste Doppel-Doktor (und bald Professor) Deutschlands kommt aus Mannheim. Er ist mit gerade mal 29 Jahren sowohl Human- also auch Tiermediziner, hat sich aber ganz den Vierbeinern gewidmet, weil die Tiermedizin einfach sein Steckenpferd ist. Er beantwortet die Fragen unserer Hörerinnen und Hörer rund um's Haustier, wie z.B. Tiere als Familienmitglied, Hundebellen, Ninja Cats und Schnickschnack für die moderne KittyCat, tierisches Kochen wie Rohfleischfütterung u ...
 
Alles zum deutschen Eishockey im DEL-Podcast von Telekom Sport: Gäste aus der gesamten Liga, Analysen und beste Hockey-Unterhaltung mit Christoph Fetzer (Kommentator, Telekom Sport) und Patrick Ehelechner (Telekom Sport, jüngster Starting Goalie der DEL, 276 DEL-Spiele, u.a. für Mannheim, Augsburg, Nürnberg).
 
Hier gibt es ab 2017 jeden Monat die aktuelle Ausgabe von #FrischGepresst, meiner monatlichen Büchersendung auf radioaktiv (radioaktiv.org) zu hören. Live mitzuverfolgen ist die Sendung bei radioaktiv immer am 2. Sonntag im Monat um 20 Uhr im Livestream auf www.radioaktiv.org oder über die UKW- und Kabelfrequenzen im Rhein-Neckar-Raum (Heidelberg: 105,4 Mhz; Mannheim: 89,6 Mhz und Kabel: 107,45 Mhz).
 
Der Comedian begeistert seit Jahren ein Millionenpublikum in ganz Deutschland mit immer wieder besonderen Shows und es bleibt dabei kein Auge trocken. Jetzt erst recht sollte man sich sein Lachen in diesen unsicheren Zeiten nicht nehmen lassen, findet der Monnemer Star Comedian. Bei "Bülents Podcast oder Radio Onnerschda" erlebt sein Publikum ihn direkt & intensiv und kann mit ihm, Harald, Hasan, Anneliese, Mompfreed Bockenauer und viele interessanten Gästen auf Tuchfühlung gehen. Wer Intell ...
 
Der Koch- und Gastropodcast von Sternekoch Dennis Maier & Chris "Nanoo" Blos. Der eine kommt aus Aschaffenburg, der andere aus Mannheim. In ihrem Podcast KAU UND SCHLUCK treffen die Köche Chris „Nanoo“ Blos und Dennis Maier (*) aufeinander und liefern einen interessanten und kompetenten Einblick in die Welt des Kochens, die Eigenheiten der Gastronomie, in kulinarische Highlights und Abgründe. Locker flockig aus der Hüfte kredenzt fällt der Ton dem Branchenjargon nicht unüblich manchmal auch ...
 
Nicht für Kinder und Erwachsene geeignet. Wöchentlich stellt sich Der Storb ( Gewinner RTL Comedy Grand Prix/ Stuttgarter Comedy Clash) als Comedian und Radiomoderator dieser Herausforderung. Als ob sein Leben ihn nicht schon genug überfordern würde, ist er aktuell auf der Suche nach dem besten Podcastensemble Deutschlands.
 
Bei “Tourgespräche“ hörst du Gespräche mit Instrumentalisten, Backlinern oder Tontechnikern vieler nationaler Top-Bands. In diesem Podcast geht es nicht um die Stars selbst, sondern um die Menschen, die hinter ihnen stehen! Die Gespräche finden immer on tour statt, mal im Backstage, mal im Café oder wo es gerade passt. Geführt werden sie von Markus Vieweg, Bassist von Glasperlenspiel! Wir wünschen euch gute Unterhaltung!
 
Startup Insider ist der neue Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene. Unsere Redaktion liefert seit mehreren Jahren den wahrscheinlich besten Newsletter der deutschen Startup-Landschaft. Jetzt kommt unser Podcast: Mit zwei bis drei Folgen pro Woche präsentieren wir die wichtigsten Startup-Nachrichten und Updates. Hier kommen Unternehmer, Investoren und Experten zu Wort. In den ersten Folgen beschäftigen wir uns ausschließlich mit “Startups und Corona”. Hier suchen wir nach Lösungs ...
 
Der Audio-Podcast des Amnesty Journals versorgt Sie regelmäßig mit spannenden Reportagen und Berichten rund um die Menschenrechte. Der Podcast ist eine Kooperation zwischen Amnesty International Deutschland und dem Mono Verlag in Wien. Die gedruckte Ausgabe des Amnesty Journals erscheint sechs Mal im Jahr. Das Amnesty Journal ist bundesweit an allen Bahnhofs- und Flughafenkiosken sowie im Abo erhältlich. amnesty.de/journal
 
⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯ ♠♤♠︎ PIK-FEIN ♠︎♤♠ ⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯ [ SLD REC. ⎮MTW-CLUB⎢SONDERSPUR ] - NEXT DATEs 2018 - 10.02. - HOLZIG - PODCAST | FRANKFURT 24.02. - KARLSON - FRANKFURT | (u60311) 28.04 .- KARLSON - FRANKFURT | (u60311) 21.05. - KARLSON - FRANKFURT | (u60311) 26.05. - TANZHAUS WEST - FRANKFURT | (MOVE) 09.06. - MTW CLUB - OFFENBACH | (UNION) 23.06. - CLUB ANNA - ASCHAFFENBURG | (WLT) 04.08. - LA TERAZZA - BRUCKÖBEL 11.08. - MTW CLUB - OFFENBACH 08.09. - ALTE LIEBE - HOLZMINDEN 14.09. - TANZHAUS WEST - ...
 
Loading …
show series
 
Das Mannheimer „Technoseum“ wird 30 Jahre alt. In die Schlagzeilen geriet das Landesmuseum 1997 mit Gunter von Hagens Ausstellung von Leichenpräparaten. Über 700 Tausend Besucher sahen die umstrittenen „Körperwelten“. Das letzte kulturelle Großprojekt der Ära von Lothar Späth steht heute unter Denkmalschutz.…
 
Episode 37 – Doppelfolge – DFB-Pokal & Bundesliga 2020/2021 Baden-Württembergische Wochen beim SC Freiburg! Auftaktsieg mit 2-1 im Pokal bei Waldhof Mannheim, am Samstag gehts zum Bundesligaauftakt nach Stuttgart. Zusammen mit Patrick (scfsince1904 – transfermarkt.de / @prsc1905) und Julian (@nokraut) sprach ich lange und ausführlich über u.a. folg…
 
Im Dialog mit Björn Goß von Stocard Veränderungen durch die Corona-Krise Die neue Normalität? Digitalisierung, Umstrukturierungen, Social Distancing, all das ist uns nicht mehr fremd. Wir befinden uns auf dem Weg in die Post-Corona-Ära, denn wir passen uns an die aktuellen Umstände an. In unserer neuen Podcast-Reihe möchten wir weiter in den Austau…
 
Es werden fünf großartige Filme präsentiert:Einmal zu Ehren von Ennio Morricone, der im Juli 2020 verstarb, dann von Aretha Franklin, deren Live-Dokumentation "Amazing Grace" erst nach 47 Jahren veröffentlicht wurde. Weiterhin eine Biografie vom Stones-Gitarristen Ronnie Wood sowie ein Einblick in die HipHop-Szene des Ruhrpott der 1990er Jahre. Aus…
 
Zum 200. Geburtstag des Hessischen Landesmuseums in Darmstadt gibt es eine neue Ausstellungsreihe: „Carte Blanche“ lädt zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler dazu ein, eine große Installation speziell für das Haus zu entwickeln – ganz in der Tradition des Beuys-Block von 1970. Den Auftakt von „Carte Blanche“ macht der argentinische Künstler To…
 
Es gehe vielen Menschen in Bautzen „auf den Keks“, dass ihre Stadt häufig mit rechtsextremistischen Tendenzen in der Gesellschaft gleichgesetzt werde, sagt Theatermacher Lutz Hillmann in SWR2. Der Leiter des deutsch-sorbischen Volkstheaters in Bautzen ist einer der Protagonisten in einer zehnteiligen Doku-Serie des Kultur-Fernsehsenders ARTE über „…
 
Es war ein langer und mitunter erbittert geführter Kampf um den Bau der neuen John Cranko Schule für das weltberühmte Stuttgarter Ballett und seine Kaderschmiede. Nach fünf Jahren Bauzeit wird sie nun endlich offiziell eingeweiht. 60 Millionen Euro hat sie gekostet und 18 Jahre hat es gebraucht, von der ersten Planung bis zu ihrer Fertigstellung.…
 
Am Schauspiel Stuttgart hat Burkhard Kosminski aus Dürrenmatts Klassiker „Der Besuch der alten Dame“ ein relevantes und mutiges Stück vor dem Hintergrund des aktuellen Antisemitismus gemacht. Eine großartige Inszenierung mit Evgenia Dodina in der Hauptrolle, die außerdem auf hebräisch die Geschichte ihrer jüdischen Familie erzählt. Das Leben ersche…
 
"Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung: Egal wo. Egal wer. Egal warum." - lautet das Motto des diesjährigen internationalen Safe Abortion Days. Dieser wird deutschlandweit mit unterschiedlichen Aktionen in über 50 Städten begangen. In Deutschland hat das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung dazu aufgerufen sich daran zu beteiligen. Kate Caho…
 
In ihren Videoinstallationen widmet sich die Medienkünstlerin Hito Steyerl Themen wie sozialer Ungleichheit, Überwachung, Automatisierung, Rassismus oder der Kunstwelt in der aktuellen Corona-Krise. Eine erste große Überblicksschau mit dem Titel „I will survive“ im Düsseldorfer K21 zeigt vom 26.9.2020 - 10.1.2021 einen Querschnitt ihres Schaffens a…
 
Besonders jüngere Erwachsene und jüngere Frauen würden mit Stress und Depressionen auf die Corona-Krise reagieren, sagt Marcella Rietschel, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim, anlässlich einer Online-Diskussion an der Nationalen Akademie der Wissenschaften, der Leopoldina. Die Generation 60+ zeige sich hingegen relativ robust, lie…
 
Teil 1: Radtour der VVN BdA und des OAT * offenes Antifa Treffen * am 26.Sept 20 * Rede Fritz ReidenbachTeil 2 Rede OATTeil 3 Rede Klaus Dollmann über Jakob Faulhaber, weitere WiderstandskämpferInnen und Interbrigadisten des Thälmann Battalion in Spanien und StolpersteinenTeil 4: Rede von Joachim Kraus, VVN BdA Vorstand vor dem Wohnhaus von Georg L…
 
Mit dem Song hat der US-amerikanischer Rapper im Jahr 2002 in vielen Ländern die Spitze der Charts erklommen. Er beginnt melancholisch und entwickelt sich im weiteren Verlauf zu einem Rapsong, der wegen seiner musikalischen Qualität nicht umsonst auch vom Magazin Rolling Stone in die Liste der besten Hits aufgenommen wurde. Eminem hatte den Song fü…
 
Reden in Mannheim: Friday for Future * Scientist for Future * Health for Future * Parents for Future und OAT, offenes Antifa Treffen Mannheim *Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation –die Bewältigung der Klimakrise ist die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts.Wir fordern eine Politik, die dieser Aufgabe gerecht wird.Fr…
 
Der Regisseur Renato Mordo war einer der produktivsten und vielseitigsten Theaterkünstler der Weimarer Republik. Von seinem Wirkungsort Darmstadt wurde er wegen seiner jüdischen Wurzeln ins Exil getrieben. In Prag und in Athen konnte Renato Mordo dennoch an seine Erfolge anknüpfen, bis schließlich die Wehrmacht Griechenland besetzte und Mordo ins K…
 
Adolf Luther ist 1912 in Uerdingen geboren, er studierte Rechtswissenschaften und wurde Richter. Seine Leidenschaft war aber schon immer die bildende Kunst. 1957 hängte er deshalb seine Robe endgültig an den Nagel, um sich der Malerei und vor allem der kinetischen Kunst und der Optical Art zu widmen. Die Pfalzgalerie in Kaiserslautern zeigt nun ein…
 
„Den Traum vom eigenen Königreich in der Freiheit des Meeres“ will sich der Staatsgründer Lorenz Schröter erfüllen. Gemeinsam mit dem britischen Aktivisten Richart Sowa und einer Künstlergruppe hat er auf dem Bodensee eine schwimmende Insel gebaut. Sie soll in Zukunft die internationalen Gewässer des Bodensees befahren und den Ministaat „Aurora“ be…
 
Mit dem Song hat der US-amerikanischer Rapper im Jahr 2002 in vielen Ländern die Spitze der Charts erklommen. Er beginnt melancholisch und entwickelt sich im weiteren Verlauf zu einem Rapsong, der wegen seiner musikalischen Qualität nicht umsonst auch vom Magazin Rolling Stone in die Liste der besten Hits aufgenommen wurde. Eminem hatte den Song fü…
 
Wer denkt, Gefühle seien Privatsache liegt falsch. Sie sind eminent politisch. Das zeigt die Historikerin Ute Frevert in ihrem neuen Buch "Mächtige Gefühle. Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung. In 20 Kapiteln, die sich jeweils mit einem Gefühl beschäftigt, führt sie so durch das 20.Jahrhundert, wie es die Deutschen erlebten.…
 
„Wände | Walls” ist ein umfangreiches Ausstellungsprojekt, das im Herbst 2020 gleich zwei Museen in Stuttgart beschäftigt. Während das Stadtpalais „Graffiti im Kessel” lokale Sprühkunst beleuchtet, nimmt das Kunstmuseum die künstlerische Gestaltung von Innenwänden in den Blick. Auch im Hauptbahnhof ist Graffitikunst zu sehen.…
 
Das Verhältnis zwischen dem Erich Maria Remarque, Autor von „Im Westen nichts Neues“, und seiner Heimatstadt Osnabrück war lange Zeit sehr zwiespältig. Doch heute engagiert sich die Stadt dafür, dass Remarque und seine Botschaft gegen den Krieg nicht vergessen werden - gerade auch zum 27. September 2020, Remarques 50.Todestag.…
 
Nach der Serie „Deutschland 83“ von 2015 waren plötzlich Serien aus Deutschland auch international gefragt. Auch wenn die Geschichte eines jungen NVA-Offiziers, der als Spion in den Westen geschickt wird, für die Ansprüche von RTL in Deutschland zu wenige Zuschauer hatte. Die Nachfolgeserie „Deutschland 86“ wanderte zu Amazon Prime und wurde von Kr…
 
Nein, man habe niemandem nachweisen wollen, dass er in betrügerischer Absicht Kunstwerke erschaffen oder verkauft habe, so Yilmaz Dziewior, Direktor des Museums Ludwig, über die Ausstellung „Russische Avantgarde - Original und Fälschung“ in SWR2. Bei der Russischen Avantgarde sei es aber so, dass es „vermehrt dort nicht authentische Arbeiten gibt“.…
 
Im Gespräch mit Victor Splittgerber, Founder und CEO, Waku Robotics Veränderungen durch die Corona-Krise Die neue Normalität? Digitalisierung, Umstrukturierungen, Social Distancing, all das ist uns nicht mehr fremd. Wir befinden uns auf dem Weg in die Post-Corona-Ära, denn wir passen uns an die aktuellen Umstände an. In unserer neuen Podcast-Reihe …
 
Der Ton des Mannheimer Philosophen und Wirtschaftsethikers Bernward Gesang lässt an Deutlichkeit wenig zu wünschen übrig. Viel zu sehr hätten wir uns bislang verzettelt in Diskussionen. Offenbar sei die Bedrohung der Klimakrise einfach zu abstrakt beziehungsweise der Mensch zu doof.
 
Für die gebürtige Stuttgarterin, die mit 18 Jahren ihre erste Dramaturgie-Assistenz an der Landesbühne Esslingen absolvierte, fühlt es sich gut an nach vielen Jahren wieder zurück im Ländle zu sein. Karin Becker hat sich mit Konstanz bewusst für ein kleineres Theater entschieden. Zum einen will die neue Theaterintendantin selbst raus aus dem Hamste…
 
Die 22. Ausgabe des inklusiven Theaterfestivals „Grenzenlos Kultur“ in Mainz ist eine abgespeckte Version - wegen Corona. Trotzdem haben die Organisatoren ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, Inszenierungen und Performances auf der Bühne und im Internet. Zum Auftakt des Festivals gab es erstmals eine zweistündige Eröffnungsgala.…
 
Der Fotograf Claudio Hils hat über Jahre hinweg Einrichtungen für militärische Übungen in Oberschwaben erkundet. In ehemaligen Atomwaffendepots, alten Wehrmachtskasernen und hochmodernen Trainingszentren findet er Bilder des Militärischen, die eine zivile Gesellschaft mit der Frage herausfordern: Wie stehen wir zur Einstudierung und zur Ausübung vo…
 
Worte können Leben retten. Ein jüdischer Häftling in einem NS-Konzentrationslager gibt sich als Perser aus und erteilt einem seiner Peiniger Farsi-Unterricht. Das Problem: er kann diese Sprache gar nicht. Aus dieser ungewöhnlichen Situation entwickelt Regisseur Vadim Perelman ein packendes Kammerspiel mit zwei starken Hauptdarstellern.…
 
Es kommt nicht oft vor, dass beim Deutschen Filmpreis Vater und Sohn in der gleichen Kategorie nominiert sind. 2013 war das aber so. Da waren der gestern verstorbene Michael Gwisdek und sein Sohn Robert Gwisdek jeweils für die Beste männliche Nebenrolle nominiert. Gewonnen hat dann der Vater und der bedankte sich bei seinem Sohn für dessen Kritik. …
 
Im Sommer 2019 thematisierte Kunstkritikers Wolfgang Ullrich eine politische Rechtsverschiebung in der Kunstszene. Der Maler Neo Rauch antwortete darauf mit seinem Bild „Der Anbräuner“. Jetzt hat Wolfgang Ullrich ein Buch über diesen Konflikt geschrieben: „Feindbild werden“.
 
Es sei in Deutschland nahezu vergessen, dass 60- bis 80 tausend Juden im früheren belarussischen Konzentrationslager Malyj Trostenez ermordet worden seien, so Friede Samo vom Förderverein Zentrale Stelle in SWR2 über die Ausstellung im Ludwigsburger Staatsarchiv. Dabei sei beispielsweise für Deportationen vom Stuttgarter Killesberg nach Theresienst…
 
„Ermittlungen? Eingestellt“, der BR-Film über das rechtsterroristische Oktoberfest-Attentat beschäftigt die Feuilletons, ebenso der Prozess gegen die mutmaßlichen Unterstützer der Charlie-Hebdo-Attentäter. Und: Alicia Keys unterstützt (ein wenig) die Warnstreiks im öffentlichen Dienst.
 
Durch Corona gibt es weniger Besucher in den Bibliotheken. Immer mehr Nutzerinnen und Nutzer haben während des Shutdowns erstmals Gebrauch vom Online-Angebot der Bibliotheken gemacht. Das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz hat deshalb bereits eine erste Bilanz gezogen. Mehr als eine Million E-Medien wurden ausgeliehen, ein Plus von 25 Prozent…
 
In 30 Jahren Einheit hätten sich Lebensgewohnheiten in Ost- und Westdeutschland auf beiden Seiten sehr viel stärker aufeinander zubewegt, als es viele zunächst erwartet hätten, sagt der Soziologe Norbert Schneider in SWR2. Dabei habe auch der Westen vom Osten gelernt: Zum Beispiel in puncto Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dass lediglich der Os…
 
Der Italiener Francesco Neri ist einer der renommiertesten Fotografen der Gegenwart und vielfach preisgekrönt. So wie im frühen 20.Jahrhundert August Sander hat sich Neri auf Langzeitbeobachtungen spezialisiert. In Stuttgart sind beim "Art Alarm" nun die Fotos zu sehen, die bei Neris Projekt "Farmers" entstanden - Portraits von Bauern und Bäuerinne…
 
Nach dem Beispiel der Salzburger Festspiele möchten einige Theater in Baden-Württemberg mehr Zuschauer in ihre Vorstellungen bekommen. Nach dem sogenannten Schachbrettprinzip. Dabei bleibt jeweils ein Platz neben den Zuschauern, sowie vor und hinter ihnen unbesetzt. Eine Maskenpflicht gilt bis die Vorstellung beginnt.…
 
Ihr Name wird wohl nur wenigen etwas sagen. Zu Unrecht, denn Margarethe von Savoyen war eine der bemerkenswertesten und auch begehrtesten Frauen des Mittelalters. Anlässlich ihres 600. Geburtstages widmet das Staatsarchiv Stuttgart dieser starken Frau des Mittelalters und Tochter des Papstes eine Sonderausstellung.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login