show episodes
 
Satanismus, Teufelskult, Luzifer, Schwarze Magie: Gibt es da vielleicht auch einen anderen Blickwinkel darauf? Natürlich: Der Autor dieses Podcast hat keine direkte persönliche Erfahrung mit diesen Praktiken - ist also gänzlich unqualifiziert, darüber zu sprechen :-). Aber vom Theoretischen her, vom Philosophischen her, vom Ideengeschichtlichen und Psychologischen her. Luzifer heißt ja eigentlich "Lichtbringer". Teufel ist einfach der "in die Dualität bringende". Und Satan ist einfach nur "d ...
 
Loading …
show series
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Andalusien, Argentinien, Eferding: Georg Adam Starhemberg ist viel unterwegs. Mit dabei ist nicht nur große Freude am Tun, wie der 60-jährige vierfache Vater betont, sondern auch Verantwortungsgefühl: als Vermögensverwalter der auf 800 Jahre zurückblickenden Familie, als mehrfacher Aufsichtsrat sowie als Initiator des „Campus Eferding“ im Stammschl…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Das neue Schuljahr steht in den Startlöchern und viele fragen sich, in wie weit ein normaler Schulbetrieb im zweiten Corona-Herbst möglich sein wird. Im aktuellen Schwerpunkt fragen wir uns, kann man denn auf Schule noch bauen und wie kann das Vertrauen der Schüler:innen und Studierenden zurückgewonnen werden? Brigitte Quint und Doris Helmberger sp…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Wie würde Dante Alighieris "Inferno" klingen, wenn es in heutigem, jungen Deutsch verfasst wäre? Katharina Tiwald hat sich dieser Frage angenommen, um anlässlich des 700. Todestags des Schriftstellers das Inferno in einer zugänglichen und doch literarischen Sprache einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Täglich finden Sie hier eine neue Pod…
 
Heteronormativität und duale Geschlechterverhältnisse sind in der Gesellschaft tief verwurzelt. Wie diese Denkweisen Beziehungen prägen – und überwunden werden können, erklärt Jutta Hartmann.Jutta Hartmann ist Professorin für Allgemeine Pädagogik und Soziale Arbeit an der Alice Salomon Hochschule Berlin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit B…
 
Klubchef, Nationalratspräsident, Bundespräsidentschaftskandidat,Katholik, Tiroler, Vater, Intellektueller – und Reibebaum. Wer istAndreas Khol? Und wofür steht die ÖVP? Ein Gespräch zum 80er.Interview: Doris HelmbergerModeration: Margit KörbelMehr zum Thema: https://www.furche.at/politik/andreas-khol-ich-bin-nicht-so-einfach-gestrickt-5675048…
 
Der Philosoph Konrad Paul Liessmann über sein neues Nietzsche-Buch „Alle Lust will Ewigkeit“, die Lust an Konzentration, die Unlust an gesellschaftlicher Transformation, Allergien gegenüber Verboten und die ewige Spannung zwischen Lust und Schmerz.Interview: Doris Helmberger-FlecklAnmoderation: Margit Körbel…
 
Am 16. Juni starten die 45. Tage der deutschsprachigen Literatur. Dieses Jahr darf die Jury wieder vor Ort diskutieren. Jury-Mitglied und FURCHE-Feuilleton-Chefin Brigitte Schwens-Harrant gewährt FURCHE-Digitalredakteurin Manuela Tomic einen Blick hinter die Kulissen des Bachmann-Preises.Von Die FURCHE
 
Kinder und deren Bildung haben in der Pandemie keine große Wertigkeit gehabt, sagt die Soziologin Jutta Allmendinger. Ein Interview über Vertrauensverlust, gesellschaftspolitische Narben und Retraditionalisierung. Die Soziologin Jutta Allmendinger gilt als eine der meist beachtetsten Bildungs- und Sozialwissenschaftlerinnen weltweit. Sie beschäftig…
 
Für das weibliche Genital gibt es Begriffe wie Sand am Meer – die meisten sind abwertend oder verniedlichend. Ein Kinderbuch räumt damit auf. „Lina, die Entdeckerin“ erzählt die Forschungsreise des Mädchens Lina, die ihren eigenen Körper entdeckt und bereist, mit Fokus auf die Vulva.Die Autor(innen) Lisa Charlotte Sonnberger, Katharina Schönborn-Ho…
 
Kompliziertes verständlich machen: Darum geht es sowohl dem Komplexitätsforscher und Politikberater Peter Klimek als auch dem Journalisten und Podcaster Andreas Sator. Ein Gespräch über Ansteckung, Verschwörung, Idealismus, Dankesbriefe und die Vorzüge des Hörens.Interview: Doris HelmbergerModeration: Margit Körbel…
 
Die Gottverlassenheit am Kreuz Jesu führt auch zur Frage der Theodizee, warum ein guter Gott all das zulassen kann. In der Pandemie wird dies ebenfalls wie mit einem Brennglas sichtbar. Ein theologisches Gespräch mit Regina Polak, Wien, und Franz Gmainer-Pranzl, Salzburg.Mehr unter: www.furche.atInterview: Otto FriedrichModeration: Margit Körbel…
 
Im Wir-Konzert werden heute viel mehr Stimmen als früher laut, sagt die Kulturwissenschafterin Judith Kohlenberger – und ermutigt, die Potenziale eines größeren Miteinanders zu nützen.Der erste Lockdown-Jahrestag bestätigt, dass der Kampf gegen Covid-19 einem Marathon gleicht. Je länger der Lauf gegen das Virus dauert, umso mühsamer, umso nerviger,…
 
Wie finden sich Antworten jenseits des Mainstreams? Wann bringt einen die Strömung voran? Wann wird sie gefährlich? Hubert von Goisern über das Schwimmen gegen den Strom, die Genderforscherin Judith Goetz über Frauen in antifeministische Strömungen, Theresia Heimerl über die dunkle Unterströmung des Unsagbaren und Architekt Reinhard Seiß über Ström…
 
Was begleitet unterwegs? Welche Visionen locken? Der Quantenphysiker Anton Zeilinger im Gespräch mit FURCHE-Wissen-Redakteur Martin Tauss. Martin Tauss außerdem über die "Kultur des Bewusstseins" und FURCHE-Feuilleton-Chefin Brigitte Schwens-Harrant mit einer Ansage zur Kultur.Horizonte eröffnen und Orientierung bieten: Das ist der Anspruch der FUR…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login