Luneburg öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Noch mehr Wald statt Asphalt! Der Streit um die A49 und Rodungen im Dannenröder Wald geht weiter - Aktivist*innen von Robin Wood besetzen am Morgen des 20.11.2020 zwei Kastanienbäume vor der Landesparteizentrale der Grünen in Wiesbaden. Sie fordern einen umgehenden Rodungsstopp im Dannenröder Wald, einen Abbruch der Bauarbeiten an der A49 und eine …
 
Aktivist*innen von Robin Wood besetzen am Morgen des 20.11.2020 zwei Kastanienbäume vor der Landesparteizentrale der Grünen in Wiesbaden. Sie fordern einen umgehenden Rodungsstopp im Dannenröder Wald, einen Abbruch der Bauarbeiten an der A49 und eine Abkehr von fossiler Mobilität.
 
Seit dem 01.10.2020 ist Rodungssaison - und damit eskaliert die Situation um #dannibleibt. Für den Bau der A49 sollen große Waldflächen gerodet werden. Ein Bauvorhaben, dass zwar gerichtlich bestätigt ist, dessen Planung aber Jahrzehnte zurückliegt und damit in keiner Form die Entwicklung der Klimakrise berücksichtigt. Und auch die Gefährdung des G…
 
Das Wohn- und Lebensprojekt Unfug e.V. (unabhängig, frei und gemeinsam wohnen) in Lüneburg ist akut von der Räumung bedroht. Und das, obwohl das Gelände und das Haus, in denen die Menschen wohnen, seit 2017 in ihrem Besitz sind. Die Stadt Lüneburg will die Bauwagen, die als zusätzlicher Wohnraum genutzt werden, nicht dulden und verlangt, dass bis z…
 
Gerade während Corona geht auch der Arbeiter*innenkampf und die friedenspolitische Arbeit weiter. Auch wenn die Demo zum 01. Mai aufgrund von Auflagen anders aussieht, als sonst. Ein breites friedenspolitisches und antikapitalistisches Bündnis versammelte sich am Hamburger Jungfernstieg , um auf die akuten Krisen aufmerksam zu machen, die aufgrund …
 
In über 500 Städten gingen über 1,4 Millionen Menschen allein in Deutschland auf die Straße, um eine andere Klimapolitik zu fordern. Während an diesem Tag in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN Gipfel des Jahres vorbereitet wird, gab es auf der Straße weltweit mit dem größten globalen Klimastreik aller Zeiten ein …
 
Auch der Molecule Man trägt orange. Aktivist_innen haben eine riesige Rettungsweste genäht und das Berliner Wahrzeichen in ein Mahnmal der europäischen Außenpolitik verwandelt. Denn in den letzten fünf Jahren sind über 18.000 Menschen im Mittelmeer ertrunken, insbesondere, weil es keine sicheren Fluchtwege nach Europa gibt.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login