show episodes
 
Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.
 
Gepflegtes Geplauder von Gregor Kartsios und der Rocket Beans TV-Crew rund um Themen aller Couleur. Naja, gut, um Videospiele und Filme geht's am meisten, aber nicht immer! Jeden zweiten Sonntag auf twitch.tv/rocketbeanstv in der Erstausstrahlung und im Anschluß zum Mitnehmen auf eure präferierten Musik-Abspielgeräte.
 
Unboxing Agile ist dein Podcast für effektives und besseres Arbeiten. Du bist hier genau richtig, wenn du mehr über Themen rund um Agilität, Scrum und Co. erfahren möchtest. Wir, das sind Daniel Räder und David Hillmer, sind erfahrene Agile Coaches und nehmen dich mit auf die Reise zu einer effektiveren Arbeitswelt. Dabei bringen wir dir nicht nur die Theorie näher, sondern berichten aus unserer Erfahrung und diskutieren auch mal über ein Thema, zu dem es keine eindeutige Meinung gibt. Wir s ...
 
Wovon wir reden, wenn wir von Story reden und wie Storys uns stark machen: als Menschen, Unternehmen und Gesellschaft, darum dreht sich alles in diesem Podcast. Ich bin Markus Gull – The Story Dude – Mutmacher, Anstifter, Brandstifter und „No Story. No Glory.” ist mein Schlachtruf, wenn ich als Keynote-Speaker auf der Bühne stehe, bei Workshops oder Seminaren auftrete, wenn ich Menschen, Marken und Unternehmen dabei beratend begleite ihre Story zu finden, oder wenn ich selbst als Autor Story ...
 
Antrittskonzert von Prof. Alois SeidlmeierMusikalischer Leiter des Instituts für MusikTheater / Visuals at an Exhibition: Live-Video-Performance (Bilder einer Ausstellung) realisiert durch das ComputerStudio am IMWI (PatrickBorgeat, Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik) der Hochschule für Musik Karlsruhe /Jean Sibelius Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105 und Konzert für VIoline und Orchester d-Moll op. 47, Modest P. Mussorgski Bilder einer Ausstellung(Orchesterfassung von Maurice Rave ...
 
In "Lachswanderung" erzählen wir die unglaublichen Geschichten von Menschen, die gegen den Strom schwimmen. In jeder Folge bringt eine Reporterin oder ein Reporter eine Geschichte mit in das Studio von unserem Host Lotte Glatt. "Lachswanderung" ist der erste Klartext-Podcast der Deutschen Journalistenschule, entwickelt und produziert hat ihn die Lehrredaktion 55B. Team: Julia Anton, Tanya Falenczyk, Lotte Glatt, Sören Götz, Leonie Gubela, Luisa Hofmeier, Robin Köhler, Maximilian Länge, Marce ...
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Loading …
show series
 
Federleichter Schmuck, extravagante Strickkunst, reich verziertes Besteck: Die heute 88-jährige Keramikerin Lotte Reimers aus Deidesheim hat Zeit ihres Lebens modernes Kunsthandwerk gesammelt – auch um ihre Kolleginnen und Kollegen finanziell zu unterstützen. Nun hat sie der Pfalzgalerie Kaiserslautern 132 Objekte geschenkt. Das Museum ist hocherfr…
 
Die Spieltage 8. & 9. halten wenig überraschendes bereit. Gratulationen zur Meisterschaft gehen in diesen Jahr mal in die andere Richtung. Wir sind gespannt ob das mit dem DFB-Pokal so klappt und gucken was der BVB mit seiner Frauenmannschaft so vor hat. Wie so oft gibt es einen Rant über die fehlende Möglichkeit sich die Liga-Spiele in irgendeiner…
 
Wolf Lotter hat ein neues Buch am Start „Zusammenhänge – Wie wir lernen, die Welt wieder zu verstehen.“ Warum das wichtig ist? „Weil wir in einer immer komplexer werdenden Welt zwar viel über die Wissensgesellschaft reden, aber was mit den Netzwerken der Technik, der Ökonomie, der Kultur oder einer zeitgemäßen Bildung wirklich gemeint ist, durchsch…
 
Juden würden in Deutschland in eine lästige Rolle gedrängt, sagt Regisseur Arkadij Khaet in SWR2 über seinen Kurzfilm „Masel Tov Cocktail“: „Die Rolle des Juden, der auf jeder Gedenkveranstaltung danebensteht und jedes ,Nie wieder!‘ verständnisvoll abnickt“, sich vielleicht sogar, mit Blick auf den Mordanschlag auf die Synagoge in Halle, „auch noch…
 
Es scheint ziemlich sicher, dass Bund und Länder beim morgigen Corona-Gipfel eine Verlängerung der Theaterschließung bis Weihnachten beschließen werden. „Ich glaub, wir brauchen alle jetzt mal ein bisschen Gelassenheit. Es ist einfach richtig, solidarisch zu sein mit den ganzen anderen Einrichtungen," sagt Burkhard Kosminski, Intendant am Schauspie…
 
Kulturschaffende, das sind nicht nur die Stars auf der Bühne – sondern auch die Menschen hinter den Kulissen. Wer dazu gehört, will die bundesweite Initiative „Ohne Kunst ist’s still“ zeigen. Nun gibt es auch in Freiburg einen Ableger, die Kulturgesichter0761. Mit der Aktion wird den Kulturschaffenden ein Gesicht und eine Stimme gegeben. Es bleibt …
 
Unser innerer Ruf, die Berufung zu unserem echten Weg, ereilt uns zu Zeitpunkten und an Orten, du möchtest es nicht für möglich halten! Den Molekularbiologen Matthias Hombauer zum Beispiel. „Ist der noch ganz dicht?”, haben sich damals bestimmt einige in seinem Umfeld gefragt, denn Matthias beschloss, mit Molekularbiologie Schluss zu machen, meldet…
 
Ein bisschen sehe es so aus, als müssten wir uns alle wohlverhalten, um dann ein schönes Weihnachten zu feiern, so der Frankfurter Soziologe Christian Stegbauer in SWR2 mit Blick auf politische Äußerungen, mit weiteren Beschränkungen in der Corona-Pandemie das Weihnachtsfest zu „retten“. Dabei stimme das Bild so nicht. Beispielsweise gebe es viele …
 
Im EU-Haushaltsstreit mit Ungarn und Polen gibt es weiterhin keine Einigung. Dabei säßen beide Länder am kürzeren Hebel, sagt der Ostmitteleuropa-Historiker Philipp Ther in SWR2. Schließlich bezögen sie grob etwa fünf Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts aus EU-Subventionen.
 
Hillbillys, so nennt man in den USA die einfachen Menschen aus den Hügeln. Ron Howard, Regisseur von Oscarerfolgen wie „Apollo 13" und „A Beautiful Mind" hat jetzt „Hillbilly Elegie" gedreht. Zugrunde liegt diesem Film die autobiografische Geschichte von J. D. Vance, einem heute 36-jährigen Investmentmakler aus Ohio.…
 
Die Kunsthistorikerin Esther Klippel war acht Jahre lang Pressesprecherin des Dom- und Diözesanmuseums in Mainz. Dann beschloß sie, ihr Leben zu ändern und sich mehr der Kunst als der Kirche zu widmen. Und zwar als Kunst-Bloggerin. Auf ihrer Plattform „gestatten-kunst.de" führt sie unterhaltsam durch den europäischen Bilderwald.…
 
Die Ausstellung „Back to future“ im MFK Frankfurt ist eine Bildreise zu den technischen Visionen der Zukunft von gestern. Denn schon im 19. Jahrhundert träumten Menschen von fliegenden Autos, von Städten im All und Lebenswelten unter Wasser: Schillernde und faszinierende Zukunftsmusik, bald abgelöst von einer Zeit kritischer Technikbetrachtung abge…
 
Es ist derzeit ein großer Trend in der Musik, mit Künstlicher Intelligenz zu experimentieren. Die neue Technologie wird mit Sounds und Stilen gefüttert – und kreiert etwa eigene Popsongs. Doch die Spannweite der Experimente ist weit – so entstehen zum einen reizvolle Klangexperimente, aber auch Song-Ergebnisse, die ethisch fragwürdig sind. Etwa wen…
 
Es ist derzeit ein großer Trend in der Musik, mit Künstlicher Intelligenz zu experimentieren. Die neue Technologie wird mit Sounds und Stilen gefüttert – und kreiert etwa eigene Popsongs. Doch die Spannweite der Experimente ist weit – so entstehen zum einen reizvolle Klangexperimente, aber auch Song-Ergebnisse, die ethisch fragwürdig sind. Etwa wen…
 
Die Filme nicht im Kinosaal zeigen zu können, war bitter. Aber dennoch zieht das Internationale Filmfestival Mannheim Heidelberg positive Bilanz. Obwohl die rund 50 Filme des Programms nur online gezeigt werden konnten, hat das Festival unter der neuen Leitung von Sascha Keilholz das Wesentliche geschafft: nämlich außergewöhnliche Filme von Nachwuc…
 
Über Nacht ist die 22-jährige Jana aus Kassel im Netz zur Hassfigur geworden. Die „Querdenken“-Rednerin verglich sich auf einer Demonstration mit der Widerstandskämpferin Sophie Scholl – einfach nur, weil sie seit Monaten im Widerstand gegen die Beschränkungen in der Corona-Pandemie aktiv sei. Indiskutabel sei diese Form, den eigenen Protest als Wi…
 
Soll Richard Gärtner sterben? Oder besser: darf er sterben - nur weil er es sich wünscht? Diese Entscheidung über das Leben des fiktiven Protagonisten in der ARD-Verfilmung von Ferdinand von Schirach Theaterstück „Gott“ wird am Ende an die Zuschauer*innen übergeben. Kulturwissenschaftler Thomas Macho begrüßt im Gespräch in SWR2 am Morgen, dass sich…
 
#DiePodcastin über Frauen, Sichtbarkeit & Sport oder wieso sich niemand um die Hoden sorgt Der Welttoilettentag hat die Rohnerin extrem mühsame Twitterschlachten beschert: Nur weil sie die TAZ kritisiert hat, siehe https://taz.de/Warum-der-Welttoilettentag-wichtig-ist/!5725606/ , was Anlass ist, über Frauen und deren Verschwinden in Sprache, in Rea…
 
Der portugiesische Schriftsteller Fernando Pessoa schrieb fast sein Leben lang für die Truhe – dort fand man nach seinem Tod ein faszinierendes Werk. Hörspielregisseur Kai Grehn hat kurze Texte, Gedichte und einzelne Sätze vom Schauspieler Robert Gwisdek sprechen lassen und mit Musik und Geräuschen aus Lissabon verbunden. Entstanden ist eine phanta…
 
Neue Erfindungen – neue Begriffe. Seit wir in den Straßen Elektrorollern begegnen, gibt es den Juicer. Dieser nachtaktive Mensch sammelt die Elektroroller ein, lädt sie auf und verteilt sie wieder in der Stadt. „Juice“ steht hier tatsächlich für Saft, also Strom – aber ob Juicer wirklich ein englisches Wort ist oder eher eine verunglückte Übertragu…
 
Erdige Folkmusik, handgemacht und dennoch stilistisch auf der Höhe der Zeit. Dafür steht die Mainzer Band Hanne Kah. Anders als viele andere Musiker haben sie sich im Corona-Jahr zwar im Proberaum eingeschlossen, von dort aus aber die Kontakte in die Musikszene ihrer Stadt vertieft. So sind die Online-Kulturplattform „Y-Culture“ und auch musikalisc…
 
Mit dreizehn Jahren wurde Frank Goosen ein Fan der Beatles – eine Leidenschaft, die ihn sein Leben lang nicht mehr losgelassen hat, ähnlich wie seine Liebe zum Ruhrgebiet oder zum Fußball. Gründlich hörte er sich in seiner Jugend durch das Gesamtwerk. Jetzt erzählt Frank Goosen mit gewohnter Leichtigkeit von seiner ersten Begeisterung für „Lucy in …
 
Sie klingen wie aus den 60ern, aber die Band wurde erst 2011 gegründet: Vulfpeck. Bekannt wurden sie auf Youtube und mit einem genialen Trick, einem Album ohne Musik, finanzierten sie sich eine ganze Tour über die Streaming-Plattform Spotify. Die Jungs aus Michigan wissen, was sie wollen und das ist hauptsächlich klarer und schlichter Funk. Eine Ho…
 
Paul Celans Leben und Werk ist vom Holocaust geprägt. Er stammte aus einer deutschsprachigen jüdischen Familie in Rumänien, überlebte das Ghetto in Czernowitz und nahm sich im Pariser Exil 1970 das Leben. Bis heute zählt Paul Celan zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dichtern. Zu seinem Gedächtnis ist im Hörverlag eine CD mit Originaltönen ersch…
 
Schon als Kinder zündeln wir gern, in der Jugend singen wir Lieder zur Gitarre am Lagerfeuer und für die Romantik zünden wir eine Kerze an. Das Feuer begleitet uns ein Leben lang. Eigentlich hat es uns überhaupt erst zum heutigen Menschen gemacht: Vom Garen der ersten Mahlzeiten über die wohlige Wärme im Winter bis hin zum Verbrennungsmotor. Doch a…
 
Mit 96 Jahren hat sich die Auschwitz-Überlebende Zilli Schmidt ein Herz gefasst und von ihren Erfahrungen erzählt: von einer glücklichen Zeit, als die Sinti-Familie mit einem Wanderkino von Dorf zu Dorf zog. Mit der Machtübernahme der Nazis werden sie als „Zigeuner“ schikaniert, verfolgt und schließlich ins Vernichtungslager Auschwitz deportiert. D…
 
„Farbnamen sind impressionistisch“, sagen die Musiker Brian und Roger Eno. Deshalb benannten sie die Stücke auf ihrem Album „Mixing Colours“ nach Farben. Und sie starteten einen Videowettbewerb im Netz. Überall auf der Welt drehten Menschen kurze Filme zu den musikalischen Farbmischungen der Enos. Die diskreten Ambient Musikvideos sind eine angeneh…
 
Federleichter Schmuck, extravagante Strickkunst, reich verziertes Besteck: Die heute 88-jährige Keramikerin Lotte Reimers aus Deidesheim hat Zeit ihres Lebens modernes Kunsthandwerk gesammelt – auch um ihre Kolleginnen und Kollegen finanziell zu unterstützen. Nun hat sie der Pfalzgalerie Kaiserslautern 132 Objekte geschenkt. Das Museum ist hocherfr…
 
Unboxing Agile - dein Podcast über effektives und besseres Arbeiten Links Scrum Guide 2020 Scrum Guide Revision 2020 Meet us Triff David am 26. November 2020 auf der HelloAgile - Meetup mit dem Thema: Scrum Guide Update 2020 - Die wichtigsten News -- Unboxing Agile auf Twitter folgen Daniel auf Twitter folgen oder mit ihm auf Linkedin vernetzen. Da…
 
Deep-Fakes sind gefährlich. Wenn jedem Politiker Dinge in den Mund gelegt werden können, die er gar nicht gesagt hat, könnte das den Diskurs vergiften. Was sich für die politische Sphäre als problematisch erweisen könnte, ist ein Glücksfall für Comedy-Produzenten. Ein erster Versuch in diese Richtung ist das Youtube-Format „Sassy Justice“ von den S…
 
Über 500.000 Vorleser*innen und Zuhörer*innen haben sich zum bundesweiten Vorlesetag 2020 angemeldet, der in diesem Jahr als digitales Vorlesefest stattfindet. Das Vorlesen hat durch Corona im Alltag der Menschen wieder mehr Zeit eingenommen, sagt Daniel Schnock von der Stiftung Lesen in Mainz, die den Vorlesetag organisiert.…
 
Das Kronos Quartett ist ein Streicherensemble ohne Berührungsängste. Sie adaptierten schon Pop, Jazz oder Rock. Nun haben sie ein Album der Folk-Legende Pete Seeger gewidmet. Gemeinsam mit Freunden hat das Quartett eine Auswahl seiner Protest-Songs neu arrangiert. Das Ergebnis ist eine gelungene und abwechslungsreiche Hommage des Sängerpoeten, die …
 
Welche Materialien sind umweltfreundlich und können Kunststoffe ersetzen? Wie können Produktionsprozesse klimafreundlicher und nachhaltiger werden? Mit solchen Fragen beschäftigen sich Studierende der Karlsruher Hochschule für Gestaltung im „Bio Design Lab“. Nach Wunsch des im Juni neu gegründeten Labors soll es möglichst viele Kooperationen mit re…
 
Hauptkonkurrenten der großen Buchhandlungen in Deutschland seien nicht andere Buchhändler*innen, sondern multinationale Online-Konzerne wie Amazon, sagt Christian Riethmüller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Osiander GmbH, in SWR2. Aufgrund der großen Investitionen, die sie tätigen könnten, hätten sie einen Vorsprung vor deutschen Buchhändler…
 
Als am 20. November 1945 führende Politiker und Militärs der Hitler-Diktatur in Nürnberg vor Gericht kamen, war das epochal: „Allein, dass man eine justizielle Aufarbeitung von Kriegsverbrechen machte, das war schon eine große Errungenschaft", urteilt der Völkerrechtler Kai Ambos im Gespräch mit SWR2. Trotzdem habe es Jahrzehnte gedauert, bis inter…
 
Obwohl sie am 21. November seit genau 15 Jahren Kanzlerin ist, gibt es an Angela Merkel gerade Neues zu entdecken. Beispiel: Ungeduld in der Corona-Krise. „Da kommt zum ersten Mal ihre Ausbildung als Naturwissenschaftlerin hervor – ihre Überzeugung: Mit der Natur kann man nicht verhandeln“, meint der Merkel-Biograf Ralph Bollmann im Gespräch mit SW…
 
Mit dem Hommage-Album „Wir müssen hier raus!“ verneigt sich die deutsche Popmusik vor der Kultband Ton Steine Scherben. Gisbert zu Knyphausen und andere bleiben bei ihren Neuinterpretationen aber am Idol kleben und mimen den großen Texter und Bandsänger Rio Reiser. Sein Charisma bleibt gleichwohl unerreicht.…
 
Ein sensationeller Erfolg für einen Debütanten: Der britische Booker-Literaturpreis geht in diesem Jahr an den gebürtigen Schotten Douglas Stuart für seinen Roman „Shuggie Bain“, über die Kindheit des Autors im Glasgow der 1980er-Jahre. Er erzählt darin die Geschichte eines Jungen, der eine verarmte, alkoholabhängige Mutter hat.…
 
In dem geplanten neuen Pina Bausch Zentrum soll es künstlerische Produktionen geben, vom Tanztheater Wuppertal als auch internationale Produktionen und Koproduktionen. Und die Pina Bausch Stiftung und das Archiv sollen darin ihren Platz finden, das Archiv mit seinen unfassbar vielen Materialien, die Pina Bausch im Laufe ihres Tanzlebens gesammelt h…
 
Antifeminismus sei ein zentraler Bestandteil rechtsextremer Ideologie, sagt Judith Rahner in SWR2, das zeige die neue Leipziger Autoritarismus-Studie ganz deutlich. Ideen über Sexismus und Antifeminismus seien in der Mitte der Gesellschaft weiter verbreitet als bisher gedacht. Rahner ist bei der Amadeu Antonio Stiftung für Rechtsextremismus-Prävent…
 
Kontaktsperre, Quarantäne und mancherorts sogar Ausgangssperre. Von geplatzten Urlauben gar nicht zu reden. Fernweh macht sich breit, auch bei denen, die bisher gar nicht weg wollten. Jeden Tag ein anderes Land, eine andere Stadt bereisen? Virtuell ist das möglich. Vom Sofa aus in die entlegensten Winkel der Welt. Per Mausklick. „Radio aporee maps”…
 
Kontaktsperre, Quarantäne und mancherorts sogar Ausgangssperre. Von geplatzten Urlauben gar nicht zu reden. Fernweh macht sich breit, auch bei denen, die bisher gar nicht weg wollten. Jeden Tag ein anderes Land, eine andere Stadt bereisen? Virtuell ist das möglich. Vom Sofa aus in die entlegensten Winkel der Welt. Per Mausklick. „Radio aporee maps”…
 
Plötzlich sitzen Zehntausende zuhause und arbeiten. Das Auto bleibt stehen, gependelt wird digital und die Kantine ist im Esszimmer. Unser Arbeitsrecht ist darauf nicht vorbereitet, sagt die Juristin Katharina Körber-Risak. Sie fordert ein Gesamtkonzept. Auch für diejenigen, die am Sonntag arbeiten wollen. Im Silicon Valley, wo alles ein bisschen s…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login