show episodes
 
Krimis, Literatur, aktuelle Storys und spannende Geschichten - hört doch, was ihr wollt! Jede Menge Hörspiele und Doku-Fictions im Einzel- oder Serienformat. Mit berühmten Stimmen, bekannten Büchern und besonderen Themen. Lasset das Durchhören beginnen. // Feedback oder Wünsche: hoerspiel@wdr.de // Jede Woche Tipps von unserem Team: www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter
 
«52 beste Bücher» widmet sich Woche für Woche einer herausragenden literarischen Neuerscheinung. Die Sendung richtet sich an alle Liebhaberinnen von Literatur und literarischer Debatte und an jene, die neugierig sind auf Begegnungen mit Autoren und Literaturkritikerinnen. Leitung: Esther Schneider Redaktion: Franziska Hirsbrunner, Annette König, Michael Luisier, Felix Münger, Rainer Schaper, Britta Spichiger, Luzia Stettler, Nicola Steiner, Susanne Sturzenegger, Julian Schütt Redaktionsassis ...
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.
 
Geschichten, die man vor der Haustür findet oder auf anderen Kontinenten – der Stoff des Features ist grenzenlos, und alle Aspekte des Lebens können hier Eingang finden. Aufwendig produziert, kulinarisch gemacht, als Dokumentation und Audiokunst. Unsere Features decken politische und gesellschaftliche Missstände auf, unterhalten oder entführen in die Welt der Literatur und Wissenschaft.
 
Papierstau Podcast ist eine unabhängige, privat produzierte Show von und für Literaturliebhaber*innen. Hier gibt es Neuigkeiten und Debatten aus der Welt der Literatur sowie Buchtipps auf die Ohren: Persönlich, nah und unverfälscht stellen Robin, Meike und Anika wöchentlich drei Bücher vor, geben profunde Einblick in Inhalte und Hintergründe der Werke.
 
Einmal im Monat trifft Tino Schlench auf Autor*innen, Übersetzer*innen, Journalist*innen oder Menschen des literarischen Lebens, die sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit der Literatur Südosteuropas auseinandersetzen. Die LITERATURPALAST AUDIOSPUR ist eine Kooperation mit dem Traduki-Netzwerk und Teil des Projekts „Common Ground. Literatur aus Südosteuropa. Schwerpunktregion der Leipziger Buchmesse 2020 – 2022“. Weitere Informationen: www.literaturpalast.at www.traduki.eu
 
Alex und Stephan träumen vom Cyberspace und elektrischen Schafen. Wir reden über Science Fiction Literatur und besprechen in unserer ersten Staffel die Neuromancer-Trilogie von William Gibson, das große Cyberpunk Epos. In jeder Folge beschäftigen wir uns außerdem mit einer Frage, mit der wir uns das Science Fiction Genre besser erschließen wollen. Was ist Cyberpunk? Wie sieht die Stadt der Zukunft aus und werden wir bald von mächtigen Zaibatsus beherrscht? All das erfahrt ihr bei Sprawl Radi ...
 
Dieser Podcast dreht sich um die schönen Dinge im Leben - also um die fiktiven. :) Wir sind in erster Linie ein Rollenspiel-Podcast (Pen and Paper-RPG) aber unsere Inhalte decken das ganze Nerdiversum ab - Kunst, Kultur, Literatur, Filme und Gaming. Produktbesprechungen, Messebesuche und Interviews mit wichtigen oder interessanten Machern der Szene runden das Angebot ab.
 
Loading …
show series
 
Andreas Eckerts flüssig geschriebene "Geschichte der Sklaverei" fördert viel Wissenswertes zu Tage: dass beispielsweise Sklaven im alten Griechenland die Demokratie ermöglichten. Und dass heute gefälschte Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen Besitzurkunde und Kaufvertrag abgelöst haben.C.H. Beck Verlag, 128 Seiten, 9,95 EuroISBN 978-3-40676-539-1…
 
Man kennt ihn als Autor von "1984" und von "Animal Farm". Dystopien von Überwachung und postrevolutionärem Terror. Aber George Orwell ist auch Autor eines Romans über die britische Kolonie Burma, erschienen 1934. Burma, das heute Myanmar heißt und aktuell wegen seiner brutalen Militärjunta in den Schlagzeilen ist. Einen Blick in die Vergangenheit d…
 
Letzte Lektüren Podcast April 2021 Das hätte Tarkowski gefallen: Lyrik aus der Zone. Wir fühlen uns nicht allein, aber nehmen zur Sicherheit mal die Bibel mit, also die neue. Und auch vom Zaun aus betrachtet, wollen wir nicht auf die Lust am Lesen verzichten, schon aus Prinzip nicht. Dann lieber mal genau nachfragen, woher die Messer mit den Hakenk…
 
Bei Boris Reitschuster war es seine Liveberichterstattung von maßnahmenkritischen Demonstrationen, bei mir war es der Videoessay "Sehe ich das richtig?". Beide wurden wir für sieben Tage auf YouTube gesperrt. Durch die Sperrung sind unsere Kanäle von nun an angezählt. Die offizielle Begründung: "medizinische Fehlinformation". Was wahrscheinlicher i…
 
Die Klassenfrage ist wieder da, auch in der Literatur. Das zeigt neben neueren Romane diese Anthologie: Autorinnen und Autoren erzählen von ihrer Herkunft, von Klassenunterschieden und den Schwierigkeiten, in einem Literaturbetrieb anzukommen, der von der Mittelschicht geprägt ist. Aktuell und hochpolitisch!Rezension von Ulrich Rüdenauer.Claassen V…
 
Der Humorist Wladimir Kaminer schaut auf unseren Corona-Alltag. Mit der Neugier eines Forschers seziert er extreme Gefühlszustände und Verhaltensmuster. Frech und gewitzt hält er sein Erstaunen über die Lage des Landes fest.Rezension von Holger HeimannGoldmann Verlag, 192 Seiten, 16 EuroISBN: 978-3442206247…
 
Literatur frei Haus: Während des Lockdowns lesen Theater-Schauspieler*innen am Telefon Gedichte, Erzählungen und Kindergeschichten vor. Beim Anruf im Theater Baden-Baden erzählt Ensemblemitglied Holger Stolz, warum diese ganz persönlichen Literaturlesungen ein Gewinn für beide Seiten sind.Anja Brockert im Gespräch mit Holger Stolz.Literaturlesungen…
 
Supermutanten, schräge Corona-Apps und in Wodka getränkte Masken: Ein Gespräch mit Wladimir Kaminer über die absurden Seiten der Pandemie, die Systemrelevanz von Kultur und sein Buch „Der verlorene Sommer. Ein Band mit Erzählungen über das vergangene Jahr, humorvoll und ernst zugleich.Anja Brockert im Gespräch mit Wladimir Kaminer.Goldmann Verlag, …
 
Sie heißen Saya, Hani, Kasih und sind in Deutschland aufgewachsen. Aber ihre ethnische Herkunft und ihr „Anderssein“ sind immer Thema. Ein kluger und bewegender Roman über Freundschaft, Alltagsrassismus und rechten Terror.Anja Brockert im Gespräch mit Maike Albath.Verlag Kiepenheuer&Witsch, 352 Seiten, 22 EuroISBN: 978-3-462-05276-3…
 
"Dinosaurier auf anderen Planeten" ist eine Erzählsammlung über den Wunsch nach Beziehung und Kommunikation und dem schmerzlichen Scheitern dieser Sehnsucht. Die Geschichten sind im ländlichen Irland verortet, aber die Grundfragen sind von universeller Bedeutung.Rezension von Claudia Fuchs.Aus dem Englischen von Silvia MorawetzLuchterhand Verlag, 2…
 
Der Machtkampf um die Kanzlerkandidatur wird Folgen haben, nicht nur für den Sieger und den Besiegten. Werden CDU und CSU geeint in den Bundestagswahlkampf ziehen? Und wird die Union ihren gemeinsamen Kandidaten geschlossen unterstützen? Claus Heinrich diskutiert mit Prof. Dr. Uwe Jun - Politikwissenschaftler, Universität Trier, Prof. Dr. Ursula Mü…
 
Der junge Tomura will Klavierstimmer werden, denn die Musik versetzt ihn zurück in die Bergwälder, in denen er die glücklichsten Stunden seiner Kindheit verbrachte. Natsu Miyashitas Entwicklungsroman "Der Klang der Wälder" handelt von der Liebe zu Natur und Musik und war in Japan ein Millionenseller. Weil er die aktuellen Sehnsüchte vieler Japaneri…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login