Lernredaktion Der Medienwerkstatt Bonn öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
Medienwerkstatt Bonn

Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Berichte und Interviews über Menschen, Ereignisse und Orte in Bonn. Immer wieder im Podcast. Sonntags ab 20 Uhr live auf Radio Bonn/Rhein-Sieg. Hast Du Themen-Vorschläge? Melde Dich! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Perspektiven. 👉 https://medienwerkstattbonn.de
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Erinnerungen an die Bonner RepublikVor 75 Jahren wurde in Bonn das Grundgesetz verfasst. Unsere Kolumnistin, meine Kollegin Erika Altenburg, verbindet mit dem Grundgesetz ganz besondere Erinnerungen.Beim Rezept geht es – ganz naheliegend zum Monatsnamen- um die Maischolle.Von Lernredaktion der Medienwerkstatt Bonn
  continue reading
 
Offenes Angebot am "Grünen Sonntag" im Mai präsentiert Aus einem Stück Brachland in Oberpleis - früher mal Garten eines längst verschwundenen Benediktinerklosters - wurde ein Inklusionsprojekt, ein Naturgarten mit Teilhabe: sich treffen, mitgärtnern, Kultur anbieten. Ulrike Ziskoven sah sich um im Propsteigarten Oberpleis, bei einer Führung durch d…
  continue reading
 
Von Tomatenpflänzchen und einer leckeren grünen Suppe Suppe von Radieschengrün Die Blätter von 2-3 Bund Radieschen,1 Schalotte, ½ l Hühnerbrühe, 40 g Butter, Salz, Pfeffer, eine halbe Tasse Sahne. Evtl. 1 Möhre und ein Stück Porree (weiß). Das Grün muss natürlich ganz frisch sein. Also waschen und nach der kleingeschnittenen Schalotte in Butter dün…
  continue reading
 
Bad Honnef zeigt Frankreichflair Ulrike Ziskoven und Jacky Fegers sind auf dem Bad Honnefer Frühlingsmarkt. Sie treffen auf den "Huhuu-Mann", üben Froschhüpfen in luftiger Höhe und genießen französisches Flair im "Rheinischen Nizza" - passend zum Motto des Marktes: "Fühl dich Frühlich!" Link zu "Dein Weg in die Medien": https://medienwerkstattbonn.…
  continue reading
 
„Jetzt fängt das schöne Frühjahr an…“ **Lamm mit Möhren **(Rezept für 4 Personen) 750 g Lammfleisch ohne Knochen500g Möhren, 500g Kartoffeln 1 Schalotte oder Zwiebel, eine Knoblauchzehe Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian Das Fleisch in Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten, die kleingehackte Zwiebel und den Knoblauch zugeben, ebenso die gewürfelten…
  continue reading
 
Wo Fuchs und Hase sich noch mögen Wer jetzt im Frühling raus in die Natur will - Ulrike Ziskoven hat einen Tipp: das Wildfreigehege Hellenthal in der Eifel. Ein echter Ausflugsklassiker. Ostern gibt es dort buntes Programm. Und die täglichen Flugshows in der Greifvogelstation sind immer sehenswert. Öffungszeiten und Preise unter www.greifvogelstati…
  continue reading
 
Von Wäscheklammern und Cocktailschürzchen Rosenkohl – jetzt erntefrisch vom Feld Rheinisch: Puppeköchekäppescher oder Spruute(Puppenküchenkohlköpfchen oder Sprossen) REZEPTPro Person 100-200g Rosenkohl, geputzt und gewaschen. Am besten die Rosenköhlchen halbiert oder in Einzelblättern in Butter mit etwas Salz dünsten. Fein geschnitten wie Tabak pas…
  continue reading
 
Neues Soloprogramm in der Springmaus Ein Kölner Solokünstler, der in Bonn groß geworden ist, kommt sozusagen zurück in die „Heimat“. Und zwar in das Springmaustheater: Mit einem unterhaltsamen Ein-Mann-Musical. Sonntag, 3.März um 19 Uhr im "Haus der Springmaus" in Bonn-Endenich Infos und Karten:https://www.springmaus-theater.de/events/macho-man-792…
  continue reading
 
Von Beueler Möhnen und Feldsalat **Feldsalat mit Kartoffelsauce ** Im ganzen Winter gibt es den leckeren Feldsalat, oft sogar aus dem Freiland. Also möglichst frischen, knackigen Feldsalat kaufen. Keine großen Schlappohren nehmen! Also: die Würzelchen abschneiden und den Feldsalat etwa dreimal waschen. Jedenfalls so lange, bis kein Sand mehr in der…
  continue reading
 
... und mit leckerer Ochsenschwanzsuppe! Rezept für Suppe für 4-6 Personen: 500 - 750g Ochsenschwanzstücke, 60g Butter, 1 Möhre, ein Stuck Lauch vom weißen Teil, eine kleine Petersilienwurzel oder frische Petersilie, ein paar frische Zweige Thymian, eine Knoblauchzehe, 3-4 Schalotten (oder eine dickere Zwiebel). Etwa 10 Pfefferkörner. 1 Tomate. Etw…
  continue reading
 
Bonns einzige erhaltene Wassermühle steht seit über 500 Jahren in Holzlar In Bonn-Holzlar klappert die Mühle zwar nicht am rauschenden Bach, aber ganz in der Nähe vom "Mühlenbach". Am Waldrand steht sie, vom nördlichsten Siebengebirgsausläufer, dem "Ennert". Früher hatte die Holzlarer Mühle einen eigenen Mühlenteich. Heute versorgt eine Zisterne di…
  continue reading
 
Die Geburtsstunde des Deutschen Rundfunks im Oktober 1923 Unser Radio, die Radiosendungen und die Hörgewohnheiten haben sich im Laufe der Zeit verändert. Aber das Radio ist nicht tot. Es existieren immer noch viele, viele Radiosender. Wir haben deshalb Menschen verschiedener Alternsgruppen befragt zum Thema „Hörgewohnheiten“ früher und heute. Sie e…
  continue reading
 
Warum es sich lohnt mal in alten Büchern zu stöbern ... Der November hat einen schlechten Ruf. Grau und neblig, jedenfalls vom Wetter her wenig einladend. Aber trübe Tage kann man für sich und seine Lieben schön gestalten, indem man mal wieder mit Muße und Hingabe kocht. Unsere Kolumnistin Erika Altenburg lädt ein, die eigenen Kochbücher wiederzuen…
  continue reading
 
Konzert in der Versöhnungskirche in Bonn-Beuel Der 9. November ist ein besonderes Datum des Erinnerns. Und zwar an ein schreckliches Ereignis in der Zeit der Naziherrschaft, an ein entsetzliches Pogrom, an einen fürchterlichen gewalttätigen Angriff auf Leben und Besitz von jüdischen Menschen. Läden wurden zerstört und geplündert, Synagogen brannten…
  continue reading
 
Jubiläum im KinderatelierDas Bonner Lesefest „Käpt'n Book“ feiert seinen 20. Geburtstag. Und wo gelesen wird, muss natürlich auch geschrieben werden. Vor 20 Jahren haben die Brasilianerin Lene Pampolha und die Bonnerin Ulrike Tscherner-Bertoldi ein Kinderatelier gegründet. Sie nannten es angelehnt an einen Zauberspruch: „Abrapalabra“. Kinder der 4.…
  continue reading
 
Warum Rheinländer auch Dirndl und Lederhosen tragen ... Rezept Apfelkuchen mit französischem Touch In diesem Rezept sind Apfelstücke versunken, aber auch oben drauf. Und ein süßer Guss krönt das Ganze. Zutaten:200g Mehl mit ½ Päckchen Backpulver gemischt150g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 Prise Salz 2 Eier4 EL Butter, zerlassen6 EL Milch5 mittelgr…
  continue reading
 
Ob in München oder Bonn, auf der Wiesn gelten eigene Regeln ...Nach dem Fest ist vor dem Fest: Der Herbst lädt ein zum geselligen Zusammensein. Die Zeit der Herbstmärkte und -feste hat begonnen. Ulrike Ziskoven zog es Anfang Oktober zu den Ikonen der Volksfestzunft in Süddeutschland. Sie wirft einen augenzwinkernden Blick auf das Oktoberfest in Mün…
  continue reading
 
... und ein sommerliches Rezept Rezept Rheinische Speckböhnchen Etwa 150g frische gelbe Wachsbohnen pro Person.Sahne oder Crèmefraiche, Schalotten (feine Zwiebelstückchen).Balsamico-Essig. Nach Geschmack mageren Speck in feinen Streifen, gebraten. Die Bohnen an beiden Enden abschneiden, dann waschen und in Stücke brechen. In wenig leicht gesalzenem…
  continue reading
 
Über 1000 Jahre lebte Rheinbreitbach von Kupfererzbergbau und Weinbau Das "Museum für Rheinbreitbacher Alltagskultur" feierte im Juni 2023 sein 50jähriges Bestehen. Und mit ihm der örtliche Heimatverein als Betreiber. Das Museum ist der ehemalige Winzerhof der Gemeinde von 1650. Über 1000 Jahre lebte der Ort am Siebengebirgsrand von Weinbau und Kup…
  continue reading
 
Der Rheinromantik-Klassiker als Ferien-Tipp Drachen begegnet man zwar nicht (mehr) hier, aber düster-schöne Geschichten gibt es noch auf dem Drachenfels: etwa die vom "Burghof" und seiner unglücklichen Wirtstochter, der sogar eine Ballade der Rheinromantik gewidmet sein soll. Vor allem aber ist der Drachenfels ein richtig beliebtes Ausflugsziel, se…
  continue reading
 
Gesunde Wildpflanzen sammeln in Bonn Hilfreiche Links zum Bestimmen, Sammeln und Verarbeiten: https://www.ndr.de/ratgeber/garten/Wildkraeuter-erkennen-sammeln-und-verarbeiten,wildkraeuter110.html https://www.heilpraxisnet.de/heilpflanzen/wildkraeuter/ +++🎧 Hör auch gerne mal in unseren Podcast "Dein Weg in die Medien" rein!…
  continue reading
 
"Welttag des Buches" am 23. April: Ein Leseritual aus Kindertagen verbindet Am 23. April ist UNESCO-"Welttag des Buches". Ulrike Ziskoven aus der Redaktion der Medienwerkstatt Bonn erinnert sich an ein abendliches Ritual aus der Kindheit: sich gegenseitig etwas vorlesen mit der jüngeren Schwester. Dabei entstand eine Art Geheimcode, den sie bis heu…
  continue reading
 
Mode im April / Rezept für Rheinischen "Kieskooche" Das Rezept: Käsekuchen (rheinisch "Kieskooche") Zutaten für eine Normalform (für eine kleine Form die Hälfte nehmen): 1kg Quark, trocken (Topfen oder Schichtkäse)6 Eier200g Butter150 g ZuckerVanillearoma100 g Mehl mit 1 Teel. Backpulver gemischt (optional) Eier trennen, das Eiweiß zu steifem Schne…
  continue reading
 
Frauenvorbilder und was uns an ihnen so beeindruckt Frauenvorbild - wer könnte das für mich sein? Die Redakteurinnen der Medienwerkstatt Bonn überlegen gemeinsam, welche Frauen sie am meisten beeindrucken. Eine Nachlese zum Weltfrauentag. +++🎧 Hör auch gerne mal in unseren Podcast "Dein Weg in die Medien" rein!…
  continue reading
 
Kirschblütenfest, Narzissenduft und karamellisierte Frühlingszwiebeln Frühlingslaune steckt an! Und im April ist Bonn besonders schön. Erika Altenburg empfiehlt das Kirschblütenfest in der Bonner Altstadt. Nadine Zeidler erforscht Narzissendüfte im Botanischen Garten der Uni. Und "Bonn lecker!" lockt dieses mal mit köstlichen karamellisierten Frühl…
  continue reading
 
Der Frühling kommt! Rezept Glasierte Frühlingszwiebeln Pro Person 5 Frühlingszwiebeln, den weißen Teil, gesäubert und trocken Die Frühlingzwiebeln in Fett kurz leicht anbraten, dann bei 10 Stangen etwa 2 Teelöffel Zucker drauf, karamellisieren lassen, aber nur hellbraun. Dann eine Mischung aus Weißwein, Sherry oder Portwein und Marsala angießen, et…
  continue reading
 
... für Bonn und Umgebung Schloss Falkenlust Brühl (Ulrike Ziskoven) - Spielecafé Bonn (Jacqueline Fegers)- Bundeskunsthalle Bonn (Erika Altenburg) - Kreuzgang Bonner Münster - Französisches Café (Nadine Zeidler) - Wildkräuter sammeln (Dana Schuster) +++🎧 Hör auch gerne mal in unseren Podcast "Dein Weg in die Medien" rein!…
  continue reading
 
- der Versuch das Unbegreifbare zu Verstehen Mit sorgenvoller Miene blicken wir in den Osten Europas:Heute jährt sich der (finale) Angriff auf die Ukraine. Eine Lösung der Konflikts ist noch nicht in Sicht. Das Kriegsgeschehen hat unser aller Leben verändert. Der Krieg wirft viele Fragen auf, deren Antworten nur schwer zu finden sind. Häufig finden…
  continue reading
 
„Illusionen – Die Welt der Dioramen“ im Siebengebirgsmuseum Königswinter Die Sonderausstellung in Königswinter im Siebengebirgsmuseum präsentiert bis zum 16. April 2023 Dioramen aus den letzten 200 Jahren. Das sind Modellwelten in Schaukästen und mechanischen Apparaten. Mal lustig, mal lehrreich wollen sie uns andere Wirklichkeiten vorgaukeln. Mit …
  continue reading
 
Das Rezept: „Suure Kappes“: Rheinisches Sauerkraut mit Kartoffelbrei(Zutaten für 2-3 Personen) 500g frisches Sauerkraut (am liebsten vom Bonner Ökomarkt)500g Kartoffeln (nach Möglichkeit mehlig kochende)Eine Schalotte oder eine Zwiebel20g Fett: Gänseschmalz, Schweineschmalz oder Speck, für die vegetarische Variante: Butter. 6-8 Wacholderbeeren, 1 P…
  continue reading
 
Weihnachtserinnerungen, Bonner Weihnachtsmarkt und Festessen Rezept: Spekulatius Tiramisu 1) Steif Schlagen: 400ml Sahne 2) Mascarpone Creme (alles verquirlen): 500g Quark 500g Mascarpone 250g Zucker 1 Prise Zimt 1 Prise Salz 1 Prise Vanilleextrakt 3) Dann die Mascarpone-Creme mit der geschlagenen Sahne verrühren. 700g Himbeeren (gefroren) 500g Gew…
  continue reading
 
Gedanken zum Schenken - und ein weihnachtliches Rezept Ein selbst gemachtes Präsent zum Aufessen: Rotweinzwiebeln 1Glas Silberzwiebeln, ein großes Glas kräftiger Rotwein,1 EL Zucker Zwiebeln abgießen und etwas „abtrocknen“. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, die Zwiebelchen leicht anbraten, dann den Zucker drüber streuen und warten, bis dieser kara…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung