Lekture öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Letzte Lektüren Podcast September 2020Wir sprachen über (und lasen vor aus):Wiglaf Droste: Tisch und Bett (Verlag Antje Kunstmann)Petre M. Andreevski: Alle Gesichter des Todes, aus dem Mazedonischen von Benjamin Langer (Guggolz)Réjean Ducharme: Von Verschlungenen verschlungen, aus dem Französischen von Till Bardoux (Matthes und Seitz Berlin)Mely…
 
Ein Roman über den Schriftsteller und bildenden Künstler Kurt Schwitters während seiner letzten elf Lebensjahre, die er im Exil verbrachte. Ulrike Draesner zeigt dessen Weltneugier, Witz, Charme und unbezwingbare Schaffenslust, die er trotz vieler Entbehrungen und gesundheitlichen Problemen stets bewahrte.(Penguin Verlag, 25 Euro)…
 
Dr. Erik Lehnert sprach im Rahmen der 21. Sommerakademie (18.–20. September 2020) des Instituts für Staatspolitik (IfS) coronabedingt vor 90 Schülern und Studenten in Schnellroda über »Rationaler Staat und Stahlhartes Gehäuse«. Weitere Informationen zu Dr. Erik Lehnert, Berlin: https://sezession.de/author/erik-lehnert Weitere Informationen zum IfS …
 
Dieses Mal beantworte ich die Fragen des „Stay home reading“-Buchtags, den ich bei der lieben Lena von expectobooktronum gesehen habe. Schaut euch bitte ihren Kanal an, ihre Videos sind klasse! Die Fragen des „Stay home reading“-Buchtags: Wie läuft dein Leseverhalten ab, wenn du Zuhause bist? Wo liest du, wenn du Zuhause bist? Welches ist das beste…
 
Der Podcast aus Schnellroda – garantiert ungeschnitten. Es diskutieren: Sezessions-Chefredaktuer Götz Kubitschek, Literaturredakteurin Ellen Kositza, der Leiter des Instituts für Staatspolitik Dr. Erik Lehnert und Politikwissenschaftler Benedikt Kaiser. Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten recht…
 
In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im XXL-Lesemonat August 2020 gelesen habe: „Ein Mann namens Ove“ von Fredrik Backman „Nudel im Wind - Best of und bisher“ und „Nudel im Wind“ von Jürgen von der Lippe* „Das grüne Akkordeon“ von Annie Proulx „Todesreigen“ und „Todesmal“ von Andreas Gruber* „Der letzte Käpt‘n“ von Arnd Rüskamp* +…
 
»Die rot-rot-grüne Regierung in Berlin hat die für den kommenden Samstag geplante Corona-Großdemonstration untersagt. [...] Völlig unabhängig davon, wie sich die Veranstalter rund um "Querdenken" nun verhalten werden, welchen juristischen oder zivilwiderständigen Weg sie nun beschreiten wollen: Die Vorgänge erinnern an das, was vor dem 19. Januar 2…
 
Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten rechtsintellektuellen Zeitschrift. Weitere Informationen: Götz Kubitschek bei Sezession im Netz und Benedikt Kaiser bei Sezession im Netz. Hier zu den aktuellen Tweets von Sezessions-Literaturredakteurin Ellen Kositza Hier zum ganzen Video auf Youtube.…
 
Heute habe ich eine Sonderepisode für euch, in der ich den englischsprachigen Buchtag „Der SuB-Buchtag“ beantworte. Hier findet ihr das Original: https://www.booktwinsreviews.com/tag-the-tbr-book-tag/ Die übersetzten Tag-Fragen: Wie behältst du den Überblick über deinen SuB? Besteht dein SuB größtenteils aus Print- oder E-Büchern? Wie entscheidest …
 
Ulrike Almut Sandig ist in erster Linie Lyrikerin, Klang- und Performancekünstlerin und war in dieser Eigenschaft auch schon einmal bei dem Literaturfestival "Poetry on the road" in Bremen. Nach einigen Erzählungen, hat sie nun ihren Debütroman herausgebracht. In "Monster wie wir" geht es um die Traumata, die die Protagonisten durch die häusliche G…
 
Letzte Lektüren Podcast August 2020Der heißeste Podcast des Jahres! In der August-Ausgabe der Letzten Lektüren sprachen wir über:Lütfiye Güzel: bonus? (gogüzelpublishing)Benjamin Quadererer: Für immer die Alpen (Luchterhand)Mary Maclane: Ich erwarte die Ankunft des Teufels (übersetzt von Ann Cotten, Reclam VerlagUlrike Almut Sandig: Monster wie wir…
 
In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Juli 2020 gelesen habe: „Laufen. Essen. Schlafen“ von Christine Thürmer „Mein fast perfektes Leben“ von Jonathan Tropper „Zero - Sie wissen, was du tust“ von Marc Elsberg „Cassandra at the wedding“ von Dorothy Baker „Silicon Wahnsinn - Wie ich mal mit Schatzi auswanderte“ von Katja…
 
Ein Roman, in dem ein Haus der eigentliche Held ist: Andreas Schäfer erzählt in erster Linie die wechselvolle Geschichte des "Haus Rosen", und erst in zweiter Linie die Geschicke seiner Bewohner, die von der Aura dieses Hauses massiv beeinflusst werden. Das Haus macht nicht glücklich: Die Dominanz seines vehementen Kunstanspruchs erlaubt es seinen …
 
Warum konnte der weiße Mann den Rest der Welt unterwerfen? Diese Frage stellt Klaus Theweleit -dessen Bücher allesamt Beiträge zur Gewaltforschung sind - in seinem neuen Buch. Theweleit betrachtet 14.000 Jahre Menschheitsgeschichte, vom Beginn der Haustierzucht und des Ackerbaus, über die Erfindung der Metallschmelze bis zum griechischen Vokalalpha…
 
In den letzten Wochen habe ich diverse Videos von expectobooktronum auf YouTube durchgesuchtet - liebe Grüße an Lena, du machst das echt toll und hast mich zu der einen oder anderen Sonderepisode inspiriert! Dort bin ich über ihr Video „Try a chapter“ gestolpert, und da ich gerade in der Situation war, auszusuchen, was ich als Nächstes lesen möchte…
 
Folge #5 des Schnellroda–Podcasts »Am Rande der Gesellschaft« mit Dr. Erik Lehnert, Ellen Kositza und Götz Kubitschek. Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten rechtsintellektuellen Zeitschrift. Weitere Informationen: Götz Kubitschek bei Sezession im Netz und Benedikt Kaiser bei Sezession im Netz. H…
 
Letzte Lektüren Podcast Juli 2020Mehr als Vabali-Biedermeier - Das waren unsere Letzten Lektüren im Juli:Nora Gomringer: Gottesanbieterin (Voland & Quist)Masha Gessen: Autokratie überwinden (Übersetzt von Henning Dedekind und Karlheinz Dürr, Aufbau)Jean Ziegler: Die Schande Europas (Übersetzt von Hainer Kober, C. Bertelsmann)Katharina Raabe und Fra…
 
In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Juni 2020 gelesen habe: „Fragmente“ und „Ruinen“ aus der „Partials“-Reihe von Dan Wells „Das Spiel“ aus der „Nevernight“-Reihe von Jay Kristoff* „Zwei für immer“ von Andy Jones „Glück & wieder - Lina und die Sache mit den Wünschen Teil 2“ von Dagmar Bach* „Lassen Sie uns kennenlern…
 
Iris Hanika kombiniert ein Doppelporträt von New York und Berlin – mit einem Liebesroman. Der Roman handelt von Spiegelungen. Es geht um die Geschichte der beiden Frauen Roxana und Sophonisbe. Beide sind um die 50, Single und hochneurotisch. Die Autorin erzählt eine moderne Variation des antiken Mythos von Narziss und Echo. Ein vielschichtiges, lei…
 
Hier das Buch bestellen Das Abschlußkapitel aus dem "Buch im Haus nebenan" von Ellen Kositza und Götz Kubitschek. Am Buch beteiligt haben sich außerdem Martin Sellner und Caroline Sommerfeld, Erik Lehnert und Benedikt Kaiser, Heino Bosselmann, Thorsten Hinz und Martin Lichtmesz. Jeder von ihnen stellt fünf lebensverändernde Bücher vor. Bestellen Si…
 
Folge #4 des Podcasts »Am Rande der Gesellschaft«: Heute über die Stuttgarter Party–und Eventszene, Solidarität im rechten Lager und den ethnischen Volksbegriff. Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten rechtsintellektuellen Zeitschrift. Weitere Informationen: Götz Kubitschek bei Sezession im Netz u…
 
12 Kurzgeschichten zu den Themen Rassismus, Konsumverhalten und Gewalt. Der afroamerikanische Autor Nana Kwame Adjei-Brenyah, 1990 in New York geboren, erzählt realistisch, fantasievoll, drastisch und überspitzt über den Rassismus im heutigen Amerika. Ein bemerkenswertes Debüt, aktuell, brisant und lesenswert. (Aus dem Englischen von Thomas Gunkel,…
 
Hier »Das Buch im Haus nebenan« bei Antaios bestellen! Das Vorwort zum »Buch im Haus nebenan« von Ellen Kositza und Götz Kubitschek. Am Buch beteiligt haben sich außerdem Martin Sellner und Caroline Sommerfeld, Erik Lehnert und Benedikt Kaiser, Heino Bosselmann, Thorsten Hinz und Martin Lichtmesz. Jeder von ihnen stellt fünf lebensverändernde Büche…
 
Sezession #96 - Benedikt Kaiser, Götz Kubitschek und Erik Lehnert präsentieren das neue Heft. Hier die wichtigste rechtsintellektuelle Zeitschrift abonnieren. »Die Kehre« abonnieren. Götz Kubitschek bei Sezession im Netz. Benedikt Kaiser bei Sezession im Netz. Sezession bei Twitter. Kaiser bei Twitter. Ellen Kositza bei Twitter.…
 
Folge #3 des Podcasts »Am Rande der Gesellschaft« über wegweisende Lektüre, den Massenwahn um George Floyd und die Affaire Meuthen. Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten rechtsintellektuellen Zeitschrift. Weitere Informationen: Götz Kubitschek bei Sezession im Netz und Benedikt Kaiser bei Sezessi…
 
In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat Mai 2020 gelesen habe: „MondSilberLicht“ von Marah Woolf „Todesmärchen“ von Andreas Gruber „Bittere Lügen“ von Karen Perry „Der Zopf“ von Laetitia Colombani „Vanitas - Grau wie Asche“ von Ursula Poznanski* „Hinterher ist man immer tot“ von Eoin Colfer „Eisenkinder“ von Sabine Renne…
 
Letzte Lektüren Podcast Juni 2020Mit Büchern die Brille putzen!Das war die Juni-Ausgabe #letztelektürenWir sprachen überEsther Kinsky „Schiefern“ Suhrkamp VerlagGeorges Perec (aus dem Französischen von Jürgen Ritte) „Das Attentat von Sarajevo“ Verlag Diaphanes.Jhumpa Lahiri (aus dem Italienischen von Margit Knapp) „Wo ich mich finde“ Rowohlt Verlag…
 
Folge #2 der Bierrunde mit Dr. Erik Lehnert, Götz Kubitschek und Raskolnikov. Abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten rechtsintellektuellen Zeitschrift. Weitere Informationen: Götz Kubitschek bei Sezession im Netz und Benedikt Kaiser bei Sezession im Netz. Hier zu den aktuellen Tweets von Sezessions-Literaturredakteurin Ellen Kosi…
 
Folge 2 des Podcasts »Am Rande der Gesellschaft«, mit Ellen Kositza, Götz Kubitschek, Dr. Erik Lehnert und Peter Felser, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der AfD im Bundestag. Thema: Wollen wir eigentlich zu dem zurückkehren, was vor der Krise "normal" war? Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichti…
 
Den Grundstoff für die Romane des us-amerikanischen Erzählers liefert seit jeher seine eigene katastrophale Familie. David Vann imaginiert die letzten Tage vor dem Selbstmord des Vaters Jim aus dessen eigener Sicht. Es geht dem Autor aber nicht nur um die Innenperspektive auf einen Untergeher, der sich in einer unaufhaltsamen Abwärtsspirale auf die…
 
Letzte Lektüren Podcast Mai 2020Drei der besprochenen Autor*innen sind so alt wie Ludwig, eine Autorin ist so alt wie Maria. Und eine hat grandiose Lyrik verfasst. „... but age is a fuckin‘ number!“ Isn‘t it?In unserer Mai-Ausgabe der Letzten Lektüren sprachen wir über:Lea Schneider „made in china“ mit Illustrationen von Yimeng Wu (Verlagshaus Berl…
 
Früher begann der Tag mit einer Schußwunde, heute mit einem Podcast. Immerhin trinkfest. Erik Lehnert und Götz Kubitschek tauschen sich über die Causa Haldenwang aus. Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichtigsten rechtsintellektuellen Zeitschrift. Weitere Informationen: Götz Kubitschek bei Sezession im N…
 
Folge 1 des Podcasts »Am Rande der Gesellschaft« , zum Auftakt mit Ellen Kositza, Götz Kubitschek, Dr. Erik Lehnert und Dr. Caroline Sommerfeld. Thema: Die Corona-Krise - wie kommen wir in ihr zurecht? Und warum müssen wir eigentlich immer mit allem zurechtkommen? Bestellen Sie das Heft hier oder abonnieren Sie gleich den ganzen Jahrgang der wichti…
 
In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat April 2020 gelesen habe: „Ein einfaches Leben“ von Min Jin Lee* „Bis ich bei dir bin“ von Emily Hainsworth „Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen“ von Aimee Bender „Todesurteil“ von Andreas Gruber „Garou“ von Leonie Swann „Verlockung der Nacht“ und „Betörende Dunkelheit“ aus…
 
Letzte Lektüren Podcast April 2020Weil wir auch das sind, was wir verloren haben. Bei unserem Grauburgunder-Dialog vom April 2020 haben wir über diese Bücher gesprochen:Sonja Harter: „katzenpornos in der timeline“ (Luftschacht)Rebecca Makkai: „Die Optimisten“ (übersetzt von Bettina Abarbanell, Eisele)Pierre Jarawan: „Ein Lied für die Vermissten“ (B…
 
In dieser Episode spreche ich über die Bücher, die ich im Lesemonat März 2020 gelesen habe: „Das Vermächtnis der Ältesten“ aus der Scythe-Reihe von Neal Shusterman* „Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst - Eine Ehe in zehn Sitzungen“ von Nick Hornby* „Save us“ von Mona Kasten „Neuschnee“ von Lucy Foley* „I’d rather be reading“ von Anne Bogel …
 
Wer Sorgen hat, hat auch Likör. (S.W.)In dieser Folge haben wir über den #indiebookday und über diese Bücher gesprochen:Helen Wolff „Hintergrund für Liebe“ Weidle Verlag.Liv Strömquist „Ich fühl‘s nicht“ (aus dem Schwedischen von Katharina Erben) avant-verlag.„Teilchenland“ von Caca Savic (illustriert von Nina Kaun) Verlagshaus Berlin.Fran Ross (au…
 
Was hätten wir uns auf der Leipziger Buchmesse 2020 angeschaut? Bei welchen Lesungen und Aktionen hätten wir teilgenommen? Welche AutorInnen oder LeserInnen hätten wir getroffen oder uns sein/ihr Buch signieren lassen? Und was haben sich diverse Verlage wie Carlsen, dtv oder Ravensburger als Alternativprogramm zur ausgefallenen Leipziger Buchmesse …
 
Dresden am 17. Februar 2020: »Es gab weder für die noch für uns die Möglichkeit des Geländegewinns. Erstarrte Front.« Götz Kubitschek beschreibt die 200. Pegida-Demonstration mit Thüringer AfD–Landeschef und Fraktionsvorsitzendem Björn Höcke. Hier zum Video auf Youtube: https://youtu.be/o3yVTNhrIvE.
 
Unsere Letzten Lektüren vom Februar 2020Das waren unsere Letzten Lektüren im Februar!Sünje Lewejohann „die idiotische wucht deiner wimpern“ Parasitenpresse.Shelagh Delaney „A taste of honey“ (aus dem Englischen von Tobias Schwartz) AvivA Verlag.Ali Smith „Herbst“ (aus dem Englischen von Silvia Morawetz) Luchterhand Literaturverlag.Tanya Tagaq „Eisf…
 
Götz Kubitschek und Benedikt Kaiser stellen die 94. Sezession vor: Das »Lektüren« – Heft eröffnet den blauen Jahrgang und reicht von einem Leitartikel des Chef–Redakteurs Götz Kubitschek über Bernd Wagner und dem Vortrag über »Geschichtsdenker« von IfS-Institutsleiter Dr. Erik Lehnert bis zu Artikeln von Dr. Dr. Thor v. Waldstein, Sophie Liebnitz u…
 
Götz Kubitschek und Benedikt Kaiser stellen die 93. Sezession vor: Das offene Heft beschließt den roten Jahrgang und reicht von einem Leitartikel des Chef–Redakteurs Götz Kubitschek zum Fall Handke über Tellkamp bis zu Sommerfelds Betrachtungen der Weltuntergangs–Sekte »Extinction Rebellion«. Auch Literaturhinweise und Kontroversen kommen nicht zu …
 
Dr. Erik Lehnert sprach im Rahmen der 20. Winterakademie (10.-12. Januar 2020) des Instituts für Staatspolitik (IfS) vor 150 Schülern und Studenten in Schnellroda über die Lektüre herausragender »Geschichtsdenker«. Wer sich den Vortrag anschauen möchte, gelangt hier zum Filmmitschnitt des gesamten Vortrages auf Youtube, Weitere Informationen zu Dr.…
 
Höckes Schachzug sorgt weiterhin für Unruhe. Was halten wir fest? So konstruktiv-destruktiv wie Höcke hat aus dieser Partei heraus noch keiner agiert. In Thüringen jemanden so auf einen Stuhl setzen, daß es in Berlin einem anderen Stuhl die Beine abschlägt: Das taktische Arsenal der AfD ist um eine feine Variante reicher. Hier den ganzen Text lesen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login