show episodes
 
Nach dem wochenlangen Corona-Lockdown fragen wir: „Wie ist die Lage?“ Was hat sich verändert? Was zum Schlechten? Was vielleicht zum Besseren? Was sind die größten Sorgen? Was sind kreative Ideen, die die Not lindern? Davor präsentierte die MOPO sieben Wochen den „Leben mit Corona“-Podcast mit Lars Meier. Ein täglicher Einblick in das Leben bekannter MacherInnen und eher stiller Stars, die schildern, wie sie mit den aktuellen Herausforderungen in ihrem Alltag umgehen.
 
Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Die NDR Wissenschaftsredakteurinnen Korinna Hennig und Beke Schulmann sprechen dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Die Audi ...
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
Gemeinsam mit dem Handelsblatt präsentieren wir Euch die 1a LAGE. Das ist der erste verhaltensökonomische Immobilien-Podcast zur wissenschaftlichen Fundierung, zu Trends und Strategien in der Immobilienwirtschaft. An den Mikrofonen sind Eure Volkswirte Prof. Dr. Michael Voigtländer vom Institut der Deutschen Wirtschaft und Hauke Wagner. Melden Sie sich außerdem an bei dem Handelsblatt Inside REAL ESTATE, unserem Kooperationspartner, für Immobilienprofis ein exklusives Fachbriefing per E-Mail ...
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Wirtschaft geht jeden an, aber nicht immer ist sie einfach zu verstehen: Warum steigt der Euro? Was ist los an den Aktienmärkten? Warum steuert eine Firma in die Pleite? Wieso wird eine andere übernommen? Was ändert sich in der Renten- und Gesundheitspolitik? Das Magazin für Wirtschaft und Soziales gibt verständliche Antworten in Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Wirtschaft anders denken: Im brand eins-Podcast bekommt ihr neue Impulse, die euren Blick auf die Wirtschaft verändern. Hört jede Woche persönliche Gespräche mit den spannendsten Menschen der brand eins Welt. Wir sprechen über Fortschritt, neue Ideen und besondere Erfahrungen vom Marketing über Produktentwicklung bis zur Unternehmensführung.
 
Der Wortwechsel ist das Diskussionsforum bei Deutschlandfunk Kultur – mit interessanten Gesprächspartnern und aktuellen Themen. Die Sendung widmet sich allen Fragen des gesellschaftlichen Lebens. Regelmäßig wird der Wortwechsel nicht im Studio, sondern im Rahmen von Veranstaltungen aufgezeichnet bzw. live gesendet – zum Beispiel vom Forum Frauenkirche in Dresden, von der Berlinale, der Leipziger und der Frankfurter Buchmesse.
 
Der Kurzpass ist unser Quickie: Ein Gast, ein Moderator, ein Thema – fertig ist der kurzweilige Blick auf Aktuelles und Bemerkenswertes aus der Welt des Fußballs. Die Themen sind breit gestreut und sicher manchmal auch überraschend. Zu großen Turnieren wie Welt- und Europameisterschaften gibt es den Kurzpass gerne auch mal täglich.
 
Der hässliche und dumme Wechselbalg Klein Zaches wird aus Mitleid von der Fee Rosabelverde mit einem Zauber belegt, so dass alle ihn für außergewöhnlich schön und begabt halten und die guten Leistungen anderer stets ihm zugeschrieben werden, die anderen jedoch für seine Frechheiten bestraft werden. Als er in die Universitätsstadt Kerepes kommt, nennt er sich stolz "Zinnober". Obwohl der dort regierende Fürst Paphnutius erst kürzlich per Dekret die Aufklärung eingeführt hat, erliegen alle dem ...
 
Alle 14 Tage Geschichten, Helden und Brains aus der Immobilienwirtschaft. Immobiléros stellt Menschen aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft vor. Entwickler, Bestandshalter, Investoren Wissenschafter... Und es geht um alle Segmente der Immobilienbranche: Wohnen, Büro, Handel, Logisitik und so weiter und sofort. Wir wollen wissen - was wird da gerade gemacht, warum, was treibt die Menschen an, was ist neu, was ist spannend. Und wie gesagt: das alles Rund um die Immobilie.
 
Ob Fußball-WM, Olympia oder der Breitensport um die Ecke: Sport inside blickt hinter die oft schillernde Fassade des Sports. Journalistinnen und Journalisten von Sport inside erzählen von ihren spannenden Recherchen – und welche Hürden sie dabei mitunter zu überwinden haben. Nora Hespers und Kerstin von Kalckreuth sprechen aber auch mit Athletinnen und Experten. Kritisch, konstruktiv, inklusiv. Jeden Freitag 50 Minuten. Fragen? Feedback? Vorschläge? Schickt uns gerne eine Mail an sportinside ...
 
Im turi2 podcast erzählen Medien-, Marken- und Meinungsmacher*innen, wie sie die Herausforderungen der Digitalisierung angehen und was sie persönlich antreibt. Zusätzlich zum Podcast gibt es die kompletten Gespräche auch als Video bei YouTube: http://youtube.com/turi2tv
 
Was haben Pferdeschweiß und Geranien mit Wein zu tun? Warum riecht und schmeckt Wein nach Litschi, Tabak oder Lakritz? Und wie lagere ich Wein richtig? Antworten darauf gibt es ab jetzt bei “Weinx1” – dem Wein-Podcast der VRM. Thomas Ehlke – VRM-Reporter, Buchautor und Weinjournalist – und René Harth – seines Zeichens Weinentdecker, Veranstalter von Kulturevents und Qualitätsweinprüfer der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz – degustieren und diskutieren über Weine und alles was dazu gehör ...
 
Revolution auf Sendung ist eine Live-Radio-Sendung der Partei "Der III. Weg", welche einmal im Monat ausgestrahlt wird. In aller Regel haben unsere beiden Moderatoren einen Hauptgesprächspartner zu einem zentralen Thema. Abgerundet wir die Sendung mit aktuellen Nachrichten, abwechslungsreicher Musik und mit einer Lied-, CD- oder Buchbesprechung.
 
Loading …
show series
 
Viel Spaß bei unserer letzten regulären Folge vor der Sommerpause. In dieser Zeit könnt Ihr alle zwei Wochen Spezialfolgen mit Interviews und Einblicken hinter die Kulissen der Lage hören. Begrüßung Wir freuen uns über Bilder von dem, was ihr seht, wenn ihr die Lage hört: lagebilder@lagedernation.org Corona: Inzidenz und Impfen Sieben-Tage-Inzidenz…
 
- Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn (CDU) - Lothar Wieler, Präsident Robert Koch-Institut (RKI) - Ronald Fritz, CovPass-Projektmanager IBM zum Thema "CovPass" Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900 GLS Gemeinschaftsbank PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv…
 
Straßenschlachten zwischen Demonstrierenden und Polizeikräften spielen sich derzeit in Kolumbien ab. Die einen werfen zum Teil mit Steinen, die anderen gehen mit aller Härte vor. Die Gespräche zwischen dem Streikkomitee und der Regierung sind abgebrochen. Im Land wächst die Sorge vor weiterer Gewalt. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Politik Hör…
 
Ohne Unterstützung von Bund oder Ländern könnten Kommunen in der derzeitigen Lage nicht investieren und die Wirtschaft nicht in Gang bringen, sagte der Präsident des Deutschen Städtetags, Burkhard Jung, im Dlf. Doch die Signale aus der Bundespolitik seien bisher ernüchternd. Burkhard Jung im Interview mit Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, In…
 
Russlands Wirtschaft ist auf Gastarbeiter angewiesen. Millionen Arbeitsmigranten, vor allem aus den ehemaligen Sowjetrepubliken, schuften auf Baustellen und in der Landwirtschaft. Ihre Arbeitsbedingungen sind oft schlecht, ihr rechtlicher Status kompliziert. Doch gerade die Corona-Pandemie könnte ihnen jetzt helfen. Von Sabine Adler www.deutschland…
 
Ein Nein zum CO2-Gesetz und zudem zweimal Nein zu den Agrarvorlagen. Umwelt- und Klimaanliegen hatten keine Chance und wurden vom Stimmvolk abgelehnt. Dafür wurden das Covid-Gesetz und das Anti-Terror-Gesetz angenommen. Weitere Themen: (01:34) Schlechter Sonntag für Umweltanliegen (11:39) CO2-Gesetz scheitert an der Urne (19:40) Agrar-Initiativen: …
 
Nach Ansicht des Präsidenten des Umweltbundesamtes, Dirk Messner, muss der CO2-Aufschlag auf Kohle, Öl und Gas deutlich steigen, um eine Lenkungswirkung in Richtung Klimaschutz zu entfalten. Ein niedriger CO2-Preis wirke wie eine Subvention fossiler Energieträger, sagte er im Dlf. Klimaschutz koste dann noch mehr. Dirk Messner im Gespräch mit Jule …
 
Maschinenbau erhöht Prognose / Mindestbesteuerung für Konzerne auf den Weg / Superreiche in den USA zahlen besonders wenig Steuern / Mieten steigen stärker auf dem Land - Lisa Wurscher / Exxon Mobile: Druck von InvestmentgesellschaftenVon Autoren: Lukas Graw, Stephan Lina, Felix Lincke, Torsten Teichmann, Lisa Wurscher, Arthur Landwehr; Moderation: Wolfram Schrag
 
Ob Klimakrise oder Globalisierung: Die Corona-Pandemie hat gleich mehrere Problemfelder offenbart. Kleinere Reformen reichen nicht aus, um sie zu bewältigen. Neue, zukunftsträchtige Modelle müssen her. So bedarf etwa der bröckelnde Nationalstaat einer grundlegenden Neuordnung. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Politik Hören bis: .. Direkter Link…
 
Die Politikwissenschaftlerin Sarah Pagung erwartet vom Treffen der Präsidenten Wladimir Putin und Joe Biden keinen "Reset" der russisch-amerikanischen Beziehungen. Biden gehe es darum, eine neue Arbeitsbeziehung aufzubauen. "Er weiß, dass er Russland bei bestimmten internationalen Themen braucht", sagte sie im Dlf. Sarah Pagung im Gespräch mit Manf…
 
Die Politikwissenschaftlerin Sarah Pagung erwartet vom Treffen der Präsidenten Wladimir Putin und Joe Biden keinen "Reset" der russisch-amerikanischen Beziehungen. Biden gehe es darum, eine neue Arbeitsbeziehung aufzubauen. "Er weiß, dass er Russland bei bestimmten internationalen Themen braucht", sagte sie im Dlf. www.deutschlandfunk.de, Themenpor…
 
US-Geheimdienste wollen bald einen Bericht über unbekannte Flugobjekte veröffentlichen. Die Ufo-Szene ist in Aufruhr. Der Weltraumhistoriker Alexander Geppert glaubt allerdings nicht, dass der Bericht für mehr Klarheit sorgen wird: “Es liegt in der Natur der Sache, dass das Ufo unerklärbar ist.“ Alexander Geppert im Gespräch mit Manfred Götzke www.…
 
Das US-Verteidigungsministerium selbst hatte mit den Pentagon Papers dokumentieren lassen, wie die amerikanische Öffentlichkeit während des Vietnamkriegs belogen wurde. Die Veröffentlichung dieser Dokumente hat bis heute Folgen für das Vertrauen der Amerikaner in die Politik. Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.20…
 
Mit einer Gesundheitserklärung, der sogenannten "Carbis-Bay-Erklärung", wollen die G7-Staaten dafür sorgen, dass sich eine Gesundheitskrise wie die Corona-Pandemie nie wiederholt. Die Gipfelteilnehmer sprechen von einem historischen Beschluss. Doch das sehen längst nicht alle so. Weitere Themen: (01:21) Gesundheitserklärung der G7: historisch oder …
 
Corona hat den Kunstmarkt voll erwischt. Doch Dirk Boll, Chef des Auktionshauses Christie’s, sieht auch die Chance zur Selbstreinigung des überhitzten Markts: Digitalisierung und Regionalisierung werden den globalen Kunsthandel prägen. Dirk Boll im Gespräch mit Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Kritiker werfen dem algerischen Regime vor, sich durch die Parlamentswahlen eine falsche Legitimität verschaffen zu wollen. Mit einem Massen-Boykott der Wahlen möchten die Hirak-Protestbewegung und Oppositionspolitiker diese Strategie durchkreuzen. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Politik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Italien gewinnt das Auftaktspiel gegen die Türkei mit 3:0. Noah Platschko analysiert mit uns den Beginn der Männer-EM 2021. Auch während der EM bleiben wir werbe- und sponsorenfrei. Wir finanzieren uns und das Honorar unserer Gäste allein über euch! Bitte helft mit, schon kleine Beträge helfen: https://rasenfunk.de/supportersclub Ihr könnt uns auch…
 
► Telegram: https://t.me/charleskrueger/► Newsletter: https://charleskrueger.de/newsletter/► Twitter: https://twitter.com/Charles_Krueger/► Facebook: https://www.facebook.com/CharlesKruegerOffiziell/► Folgt mir auch auf anderen Plattformen: https://charleskrueger.de/soziale-medien/► Alle meine Videos sind auch als Audio-Podcast in jeder bekannten P…
 
Das Schwierigste bei Rücktritten ist es nach Ansicht der Theologin Margot Käßmann, einen Fehler schonungslos zuzugeben. Mit Blick auf das Rücktrittsgesuch des Münchner Erzbischofs Marx sagte sie im Dlf, wenn in der Kirche etwas passiere, müsse dafür Verantwortung übernommen werden, auch stellvertretend. Margot Käßmann im Gespräch mit Josephine Schu…
 
Seit Jahrzehnten leisten die fast 70 Fanprojekte im deutschen Fußball wichtige sozialpädagogische Arbeit. Wie sie arbeiten, wer sie finanziert, mit welchen Problemen sie konfrontiert werden und welche Aufgaben sie im nationalen Fußball und auch bei Europa- und Weltmeisterschaften übernehmen, darüber spricht Nora Hespers mit "Sport inside"-Autor Tho…
 
Ganz am Anfang des Lebens entscheidet sich, ob aus wenigen Zellen ein gesunder Mensch entsteht. Doch die winzigen Embryonen können nur in den ersten Tagen nach der Befruchtung im Labor erforscht werden - aus biologischen, aber auch aus ethischen Gründen. Kann man, soll man die Grenzen des Untersuchbaren verschieben? Von Magdalena Schmude www.deutsc…
 
In deutschen Wäldern wurden im vergangenen Jahr so viele Bäume gefällt wie nie zuvor. Trotzdem wird Bauholz immer teurer oder ist gar nicht mehr lieferbar. Denn die Nachfrage ist stark gestiegen, sowohl auf dem deutschen Markt als auch in China und Nordamerika. Das sorgt auf Baustellen für Probleme. Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Hintergrun…
 
Angesichts der missglückten Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs katholischer Geistlicher an minderjährigen Schutzbefohlenen sieht Erzbischof Kardinal Reinhard Marx seine Kirche an einem "toten Punkt" und fordert umfassende Reformen. Moderation: Birgit Kolkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Der Bundesrat plant, die Maskenpflicht zu lockern. Zudem schlägt er vor, ab dem 28. Juni auch in zahlreichen anderen Bereichen die bestehenden Einschränkungen weiter zu reduzieren oder ganz aufzuheben. Weitere Themen: (01:35) Corona: Die nächsten Öffnungen folgen (04:39) Forscher auf den Spuren der Coronavirus-Variante «Delta» (11:39) Rahmenabkomme…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login