Kunstlerin öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Was macht große Kunst aus? Darf man Beuys einen Scharlatan nennen? Muss man Botticelli lieben? Mit Leidenschaft, Fachwissen und Witz entführen die beiden Gastgeber alle 14 Tage ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in die wunderbare Welt der Kunst. Jede Folge widmet sich einem Künstler oder einer Künstlerin, ihren biografischen Wendungen, ihren besten Werken, ihren seltsamsten Ansichten. Überraschende Telefonjoker bieten jeweils neue Einblicke. Und am Ende hat jeder – auch mit geschlossenen Augen – ...
 
Das Team der Bildung und Vermittlung präsentiert mit Radio Folkwang einen Podcast aus dem Museum, der die Neuen Welten in der Sammlung hörbar machen soll. Die Folgen des Podcasts stellen Werke und Künstler*innen der Sammlung vor und sprechen Themen rund um Kunst und Kunstwissenschaft an, zu denen sich viel erzählen lässt, auch ohne, dass man die Kunstwerke sehen kann. Es geht nicht nur darum, Wissen über die Werke zu vermitteln, sondern auch darum, eine persönliche Sichtweise auf das jeweili ...
 
Sie kommen aus dem gleichen Dorf. Inzwischen ist die eine Bestsellerautorin - und die andere Künstlerin, Designerin und Makerin mit über 500.000 Abonnent*innen auf Youtube. In diesem Podcast machen Melanie Raabe und Laura Kampf das, was sie ohnehin ständig tun: Sie sprechen bei Kaffee und Kölsch über Kunst, Kreativität, das Freiberuflerinnendasein und alles, was es mit sich bringt: the good, the weird and the ugly.
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Willkommen mitten im Restaurant. TISCH FREI ist der Podcast rund um Gastronomie, Gesellschaft und Lebensgeschichten aller Art mit kompetenten wie schillernden Gästen. Jede Episode folgt regelmässigen Rubriken, dabei wird die Karte, Qualität des Essens, der Service, das Interieur (inklusive Toilettenstatus) sowie der Preis den angepriesenen Qualitäten des Betriebes gegenübergestellt.
 
Hoffmanns Küche ist der politisch-kulinarische Podcast von Köchin und Kochbuchautorin Sophia Hoffmann. Sophia lädt spannende Gäste in ihre Küche ein, bewirtet sie mit Köstlichkeiten und spricht mit Ihnen über ihre Arbeit, das Leben, gesellschaftlich-politische Themen genauso wie über die schönste Sache der Welt: Essen. Ob Gastronom*innen, Social Entrepreneurs, Aktivist*innen oder Innovator*innen aus anderen Bereichen - all diese Gäste haben etwas gemeinsam: Sie gehen neue Wege, machen Mut un ...
 
Als Tschuschen schmähen die Wiener die Leute vom Balkan, als TschuschenAquarium öffentliche Schwimmbäder mit hohem Ausländeranteil. Wien spricht in fast 200 Zungen, jeden Tag pendeln Tausende über die nahen Grenzen in die Stadt. Die Zugereisten machen die Vielfalt der Stadt aus. Stephan Ozsváth ist auch so einer, seit 2012 lebt der Radio-Journalist in Wien. Regelmäßig taucht er nach Wiener Typen. Ihre Lebensgeschichten ergeben ein buntes Hörbild Wiens. #Wien-Podcast Mehr Infos hier: https:// ...
 
„Welche weiblichen Vorbilder hast du eigentlich?“ Diese Frage stellte Kim an Cathrin und es fiel beiden schwer mehrere Frauen ad hoc zu nennen. So begannen sie nach starken Frauen, die als weibliche Vorbilder dienen, zu recherchieren. Cathrin und Kim stellten sich gegenseitig bekannte Frauen wie Coco Chanel, Astrid Lindgren und sogar die erste deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, aber auch weniger bekannte Damen, wie Ada Lovelace und Alfonsina Strada vor und präsentierten ihre Recherche a ...
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Ein Wohnzimmer in Wien, gemütliche Atmosphäre, eine offene Flasche Prosecco am Tisch und ringsum Romanhefte mit Namen wie "Mein Bekenntnis", "Meine Schuld" oder "Mein Geständnis". Willkommen im Drama-Carbonara-Hauptquartier, wo die Hosts Asta, Jasna und Tatjana Euch jede Woche neu in eine Welt der dramatischen Schicksale, amourösen Verwicklungen und unglaublichen Vorkommnisse mitnehmen. Die Kurzgeschichten werden miteinander gelesen und ausgiebig kommentiert. Aus diesen Zutaten ergibt sich e ...
 
Mit unserer Podcast-Serie "Ladies First!" rücken wir Künstlerinnen und ihre Werke aus der gleichnamigen Ausstellung in der Neuen Galerie Graz in den Mittelpunkt. Mit unterschiedlichen Expertinnen besprechen wir historische und gegenwärtige Fragestellungen, die insbesondere Künstlerinnen vor 100 Jahren, aber auch Frauen von heute betreffen. Wir sprechen über verdrängte und vergessene Künstlerinnen, über ein männlich geprägtes Kunstsystem sowie über gesellschaftliche Gegebenheiten im Allgemeinen.
 
Tobias Beck’s Bewohnerfrei® Podcast ist der Podcast für Menschen mit großen Visionen und jeden, der den Traum verfolgt sein eigenes Ding zu machen! Tobias Beck und seine Interview-Gäste motivieren, inspirieren und geben dir Denkanstöße, während du beim Sport bist, auf dem Weg zur Arbeit oder gerade entspannst. Du bist auf der Suche nach neuen Perspektiven und spannenden Geschichten aus der Welt von erfolgreichen Unternehmern, Speakern und Menschen, die den Status Quo in Frage stellen? Dann i ...
 
Die Idee ist simple: Frauen und Männer teilen ihr wahres Selbst und ihre wahren Geschichten mit uns und unseren Hörern. Unsere Themen sind vor allem Frauenthemen mit einer Mischung aus Tiefgang und Leichtigkeit/Humor. “Spiritualität leben, aber trotzdem in der Lage sein, ein Auto zu betanken”. Wir sind 2 Frauen aus fast 2 Generationen (50/ 35), die sich über die Ehemänner und deren Podcast “On the Way to New Work” kennengelernt haben. Trotz oder gerade wegen aller Unterschiedlichkeiten, die ...
 
Loading …
show series
 
Für Christiane Maether ist ihr Hof in Neustadt-Hambach in der Pfalz Dreh- und Angelpunkt für die künstlerische Arbeit. Dort lässt sie sich in ihrem idyllischen Garten von der Natur inspirieren, gleichzeitig ist das historische Anwesen der Ort, an dem ihre Kunst stattfindet. Überall im Garten stehen Bronzeplastiken, im Atelier und im Haus hängen Bil…
 
Das soziale Netzwerk Instagram schadet der mentalen Gesundheit vieler seine jungen Nutzerinnen. Nach Daten, die die Muttergesellschaft Facebook selbst gesammelt hat, fühlt sich jedes dritte Mädchen wegen Instagram schlechter. Bis jetzt wurden die internen Erkenntnisse aktiv unter Verschluss gehalten, das zumindest schreibt das Wall Street Journal u…
 
Fatma Akay-Türker war die erste Frauenbeauftragte der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, gab das Amt aber nach kurzer Zeit wieder auf: zu verkrustet sei das dortige Frauenbild. In ihrer Kritik stützt sie sich auch auf den Koran. Moderation: Katrin Heise www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
In dieser Episode spricht Laura Malina Seiler über die dunkle Seite, die es in jedem Menschen gibt und wieso es wichtig ist dieser zu begegnen. Laura erzählt dabei von eigenen schweren Momenten in ihrem Leben und erklärt, wieso es unerlässlich ist auch negative Emotionen zu erlauben und weshalb es nicht hilft Probleme schönzureden. Abschließend gib…
 
In dieser Episode ist Tobi’s sehr gute Freundin Laura Malina Seiler zu Gast. Sie spricht über ihr neues Buch “Zurück zu mir”, welches ein Roman mit vielen Parallelen zu ihr selbst und ihren Erfahrungen ist. In diesem Zusammenhang spricht Laura über ihre erste Begegnung mit ihrem 90-jährigen Ich und wie es dabei hilft, Einfluss auf die eigenen Gefüh…
 
Anna Eleanor Roosevelt wurde 1894 in New York City geboren – in eine Familie hinein, die ihr nicht unbedingt immer Wärme und Herzlichkeit entgegenbrachte. Ihre Mutter Anna gab ihr den Spitznamen „Granny“, weil sie sie für altbacken und gewöhnlich hielt. Ihr Vater Elliott war Alkoholiker und starb an den Folgen eines Suizidversuchs. Eleanor war kaum…
 
Ich hatte Michael Wiethaus schon letztes Jahr mal im Interview. Allerdings war OHNE DEN HYPE da noch kein Podcast und nachdem er wahrscheinlich der erste Gast war, in der Richtung, in der sich danach dann alles bewegt hat – also Design, Kunst und Kultur – dachte ich mir, es ist an der Zeit, ihn auch nochmal auf Band zu kriegen. Ich weiß noch, wie i…
 
Als junger Mann verließ er Belarus, um in Deutschland seine musikalische Ausbildung abzurunden. Vor einem Jahr protestierte Stardirigent Vitali Alekseenok in Minsk gegen das Regime. Heute erweckt er die Kultur seines Landes im Exil zu neuem Leben. Moderation: Katrin Heise www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Das abgeschnittene Ohr, das Malen wie im Fieberwahn – denken wir an Vincent van Gogh, dann haben wir sofort einen Maler vor Augen, der besessen um sein Leben zu malen scheint. War das wirklich so? Und warum ist er eigentlich so berühmt? Das fragen Florian Illies und Giovanni di Lorenzo in der neuesten Folge von "Augen zu", dem Kunstpodcast von ZEIT…
 
Der Kohlenträger, die Postbotin, der alte Mann auf dem zerwühlten Bett- die Fotos von Gundula Schulze Eldowy sind Zeugnisse einer untergegangenen Zeit. 1983 endet ihre erste Ausstellung in Ost-Berlin im Eklat. Heute hat das MoMA Bilder von ihr. Moderation: Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
In der heutigen Episode sprechen wir über eine große Veränderung, die sich im Laufe der letzten Monate ergeben hat. Wie kam es dazu und was sind die Pläne für die Zukunft in unserem eigenen Haus. Das und mehr erfahrt ihr in der heutigen Episode. Wir wünschen euch viel Spaß! Eure Johnsons ❤️ Hier geht's zu unseren Social Media Kanälen: ▶︎ Ana Johnso…
 
Bekannt geworden ist Dominik Eulberg als Techno-DJ – mit Tracks, in denen neben synthetischen Sounds auch Vogelstimmen und Naturklänge zu hören sind. Inzwischen komponiert der studierte Umwelt-Biologe Filmmusik, engagiert sich im Naturschutz und hat mit „Mikroorgasmen überall“ eines der erfolgreichsten Sachbücher des Jahres vorgelegt.…
 
Viele von ihnen wurden gequält und misshandelt, obwohl sie sich eigentlich erholen und gesund werden sollten. Die sogenannten Verschickungskinder, die vom Kriegsende an bis weit in die 1980er Jahre im guten Glauben von ihren Eltern in Kurheime geschickt wurden. Manche Schätzungen gehen von bis zu 12 Millionen Kindern aus. Das Schicksal dieser Kinde…
 
Angst vor Kitsch hat Joris nicht. Sein Debüt fügt sich Ende 2014 in die grüblerischen Reihen des Deutschpops ein und ist doch einzigartig. Über mehr als ein Jahr hinweg entsteht das weitgehend analog eingespielte erste Album des Musikers, das seine Stimme jederzeit in den Vordergrund stellt. So auch die Single „Im Schneckenhaus“.…
 
Er ist der Mann an der Gitarre bei Fernsehshows wie „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ auf VOX oder „Dein Song“ im Kinderkanal: Daniel Stelter ist als Studio-Gitarrist und Coach begehrt, zieht aber gern auch mal mit Jazzlegende Al Jarreau, Jazz-Trompeter Till Brönner oder Sängerin Annett Louisan durch die Lande - und bildet mit dem Sinti-Gitarr…
 
Nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung verabschiedet sich der Ex-Generalsekretär der CDU aus der aktiven Politik. Freiwillig. Über die Gründe dafür hat er ein Buch geschrieben. Auf der einen Seite sollen PolitikerInnen wie eine Maschine funktionieren, auf der anderen Seite sind sie auch nur Menschen. Im Gespräch mit SWR2 spricht Peter Tauber über…
 
Beethovens 9. oder doch lieber Strawinsky? Der neue Podcast der Staatsphilharmonie „Klassik Ultras“ will nicht nur große Fans des Musikgenres, sondern auch Orchesterneulinge überzeugen. In den rund zehnminütigen Episoden erzählen die Gastgeberinnen Judith Schor und Catharina Waschke die Stories hinter den eigenveranstalteten Sinfoniekonzerten der P…
 
Vor genau 20 Jahren steuerten Terroristen zwei Flugzeuge in die beiden Gebäude des World Trade Centers und brachten sie damit zum Einsturz. Der Terroranschlag hat nicht nur die Welt, sondern auch die Literatur erschüttert. Vielen Autoren erscheint es unmöglich, das Schreckliche dieses Septembertages in angemessene Worte zu kleiden. Einer, der sich …
 
Es gibt wenige Ereignisse, die sich weltweit ins Gedächtnis brennen: Die Anschläge von 9/11 gehören dazu. Nicht nur wegen des unfassbaren Terrors, auch weil dieser Tag die Weltpolitik veränderte – bis heute. Was verbinden Sie mit 9/11? Moderation: Katrin Heise www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
"Wenn das Wunschkind auf sich warten lässt." “Unerfüllter Kinderwunsch bleibt ein wunder Punkt”! Zwischen 20 und 30 Prozent aller Paare in unserem Land sind kinderlos. Alexandra Schuffenhauer liebt ihre selbständige Arbeit mit genau diesen wundervollen Frauen. “Die emotionale Seite der Frauen spielt in den Kinderwunschpraxen kaum eine Rolle” und da…
 
Ulrike Edschmid war Teil der Studentenrevolte, hat die ersten Kinderläden mitgegründet und auch mal einen Stein geschmissen. Seit ihrem Romandebüt mit 66 Jahren hat die Autorin drei weitere Bücher über ihr bewegtes Leben geschrieben. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur A…
 
Der Comedy-Podcast voller Schicksale & Wahrheiten Durch die begeisterte Tänzerin und Freundin Fiona wird Rosalie W. (37) vom Tanzfieber gepackt. Das Einzige, das sie noch vom Tanzkurs abhält ist der passende Tanzpartner. Da kommt ihr die Idee, einen Aushang am Schwarzen Brett der Tanzschule zu deponieren, worauf sich rasch der sympathische Markus G…
 
Als am 11.9.2001 in New York die Türme des World Trade Centers einstürzten, lief Julie von Kessel um ihr Leben. Die ZDF-Reporterin war zu nah an den Schauplatz des Terrors herangegangen. Ihre damaligen Erlebnisse hat sie in einem Roman verarbeitet. Moderation: Katrin Heise www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
In dieser Episode spricht Melanie über Probleme, mit den sie zu Anfangszeiten ihrer Karriere zu kämpfen hatte, da sie häufig von der Familienband separat vermarktet werden sollte. Sie erzählt außerdem davon, dass sie am besten mit Kritik umgeht, wenn sie sich persönlich damit auseinandersetzt. Abschließend berichtet Melanie von ihrem Weg zur Autori…
 
In dieser Episode spricht Melanie über ihre Familienband, mit der sie seit 2007 sogar internationale Auftritte hat. Sie berichtet von den Anfängen, wie sie selbst zum Jodeln gekommen ist und welche Tradition dahintersteckt sowie wie ihre Familie zu der eigenen Interpretation des Jodelns gekommen ist. Außerdem gibt sie interessante Einblicke, wie ih…
 
Beyoncé Giselle Knowles-Carter wurde am 04. September 1981 in Houston (Texas USA) geboren. Sie ist eine US-amerikanische Sängerin des R&B und Pops und auch als Schauspielerin tätig. In jungen Jahren war sie Gründungsmitglied der einer Girlgroup, die später als Destiny`s Child bekannt wurde. Seit 2003 als Solokünstlerin erlangte sie weltweit Bekannt…
 
Wir hatten keinen Plan, wo unser Gespräch hinführen sollte, aber gerade das hat uns eine Menge Raum gelassen. Ich muss aber auch ehrlich gestehen, dass mir der Arsch in bisschen auf Grundeis ging, als ich Mark Forster gestand, dass ich vor ein paar Wochen noch keine Ahnung hatte, wer er war. Aber wie oft kommt man schon in so eine Situation, dass m…
 
Mit 42 Jahren entdeckte Julia Onken die Wechseljahre als Kraftquelle für Frauen und Zeichen des Aufbruchs. Seitdem schreibt die Psychologin Bücher über Liebe und Beziehungen und verhilft Frauen zu neuem Selbstbewusstsein. Moderation: Ulrike Timm www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Stell dir vor du gehst den erwarteten Weg. Studium, Gruppenausstellungen und Einzelausstellungen. Die ersten Verkäufe trudeln rein. Du fühlst dich gut, du fühlst dich motiviert - ab in die Großstadt! Und dann beginnt das Erwachen. Aus Euphorie wird Realismus und die Frage "Wo finde ich meine Kunden?" bleibt. Heute gibt es ein Interview mit der über…
 
Er beschriftet Bäume, baut abgerissene Gebäude als Miniatur wieder auf, lenkt Blitze ab. Julius von Bismarck findet immer neue Formen und Wege, um sich auszudrücken. Seit einigen Jahren filmt er brennende Wälder - mit beeindruckendem Effekt. Moderation: Britta Bürger www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login